FAQ
Wie sieht der Bewerbungsprozess für eine Ausbildungsstelle bei Ihnen aus?

Zunächst schicken Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen. Wenn wir finden, dass Sie gut zu uns passen könnten, laden wir Sie zu einem Eignungstest ein. Dabei bearbeiten Sie Aufgaben aus den Bereichen Mathematik, Deutsch, Englisch, Allgemeinwissen, logisches Denken sowie Fragen zu unternehmens- und berufsspezifischen Themen. Haben Sie im Test eine gute Figur gemacht, bekommen Sie noch einmal Post von uns: Nämlich eine Einladung zu einem persönlichen Vorstellungsgespräch.

Bis wann muss man sich für einen Ausbildungsplatz bewerben?

Sie können sich jeweils ab August für das folgende Ausbildungsjahr bewerben. Die Bewerbungsfrist geht bis Mitte November. Ein guter Tipp von uns: Bewerben Sie sich nicht erst auf den letzten Drücker.

Wie viele Ausbildungsstellen werden jährlich bei Ihnen ausgeschrieben?
Das ist unterschiedlich. Sobald wir wissen, dass wir Fachkräfte in einem Bereich benötigen, bilden wir diese aus. Bei guter Leistung übernehmen wir die Azubis dann am Ende der Ausbildung mit einer hohen Wahrscheinlichkeit. Diese Form nennt sich "bedarfsgerechte Ausbildung". Das ist ein Grund unserer bislang 100%igen Übernahmequote, auf welche wir sehr stolz sind.
Wie werden Ausbildungsstellen bei Ihnen vergütet?
Als Auszubildender bei den Stadtwerken Mühlhausen erhalten Sie eine monatliche, tariflich geregelte Vergütung (Tarifgruppe Energie, Versorgung, Umwelt). Die Höhe der Bezahlung steigt von Lehrjahr zu Lehrjahr:


ab 01.08.2020
Im ersten Ausbildungsjahr: 930 €
Im zweiten Ausbildungsjahr: 990 €
Im dritten Ausbildungsjahr: 1050 €
Im vierten Ausbildungsjahr: 1.110 €


Brauche ich einen bestimmten Schulabschluss, um eine Ausbildung bei Ihnen zu machen?
Das hängt natürlich von Ihrem gewünschten Ausbildungsberuf ab – genauere Informationen dazu finden Sie in den jeweiligen Stellenprofilen.
Wie sieht die Betreuung während einer Ausbildung in Ihrem Betrieb aus?
Auszubildende können ganz viel Engagement seitens des Unternehmens erwarten. Wir unterstützen unsere Azubis wo wir nur können. Sollte mal ein Thema nicht gleich verstanden werden, so unterstützen die Kollegen und ich unsere Azubis natürlich gern. Damit bieten wir einen super Start in eine berufliche Karriere.
Gibt es regelmäßig Feedbackgespräche während der Ausbildung?
Natürlich bekommen Sie während der Ausbildung regelmäßig Feedback von uns. Nach jedem Lehrgangjahr erhalten Sie detaillierte Leistungseinschätzung mit wertvollen Tipps, wo und wie Sie sich noch verbessern können. 
Unterstützen Sie Ihre Azubis mit irgendwelchen Sonderleistungen wie z.B. einem Zuschuss zum Busticket?
  • ein 13. Monatsgehalt
  • ein tariflich geregelter Urlaubsanspruch von 30 Tagen
  • eine tariflich geregelte Wochenarbeitszeit von 38 Stunden
  • eine betrieblich subventionierte Mittagsversorgung
  • die Möglichkeit einer betrieblichen Altersvorsorge
Wie groß sind die Chancen nach fertiger Ausbildung bei Ihnen übernommen zu werden?
Nach dem erfolgreichen Abschluss der Berufsausbildung erhält jeder Auszubildende bei guten Leistungen das Angebot eines Arbeitsvertrags. Bislang haben wir 100% unserer Azubis übernommen.

Es gibt eine Frage, die nicht beantwortet wurde? Jetzt Frage stellen