FAQ
Welche Ausbildungen/Dualen Studiengänge bieten Sie an?

Zum Ausbildungsbeginn September / Oktober 2021 bieten wir an: 

  •  Duales Studium: Bachelor of Arts * Medien- und Kommunikationswirtschaft 
  • Ausbildung zum Mediengestalter * Digital & Print 
  • Ausbildung zum Elektroniker * für Betriebstechnik 
  • Ausbildung zum Fachinformatiker * für Anwendungsentwicklung 
  • Ausbildung zum Industriekaufmann * 
  • Ausbildung zum Kaufmann * für Büromanagement 
  • Ausbildung zum Kaufmann * für Dialogmarketing 
  • Ausbildung zum Medienkaufmann * 


 * Für uns zählt der Mensch, nicht das Geschlecht! Wir sind überzeugt, dass Vielfalt eine Bereicherung ist und lehnen jede Form von Diskriminierung ab

Wie sieht der Bewerbungsprozess für eine Ausbildungsstelle bei Ihnen aus?

Für jede Ausbildungsstelle kannst Du Dich unkompliziert und schnell online bewerben. Ein Anschreiben benötigen wir übrigens nicht - wenn Du uns Deinen Lebenslauf, Deine aktuellen Zeugnisse und wenn Du möchtest ein kurzes Video zukommen lässt, können wir uns ein erstes Bild von Dir machen. Du erhältst umgehend eine Eingangsbestätigung Deiner Bewerbung und in der Regal innerhalb einer Woche ein Feedback von uns. Passt der erste Eindruck, findet ein erstes Gespräch per Video meist schon innerhalb einer Woche statt. Und wenn da die Chemie stimmt, machen wir einen zweiten Termin, bei dem Du das Team und Deine Arbeitsumgebung vor Ort kennen lernen kannst.

Bis wann muss man sich für einen Ausbildungsplatz bewerben?

Solange unsere Ausbildungsstellen online ausgeschrieben ist, freuen wir uns auf Deine Bewerbung. 

Wie viele Ausbildungsstellen werden jährlich bei Ihnen ausgeschrieben?

Ca. 10-12 Ausbildungsstellen bieten wir jährlich an. 

Wie werden Ausbildungsstellen bei Ihnen vergütet?

Unsere Ausbildungsstellen / Dualen Studiengänge werden alle gleich vergütet: 

1. Ausbildungsjahr: 965 EUR brutto / Monat
2. Ausbildungsjahr: 1.015 EUR brutto / Monat
3. Ausbildungsjahr: 1.065 EUR brutto / Monat

Brauche ich einen bestimmten Schulabschluss, um eine Ausbildung bei Ihnen zu machen?

Bei den meisten Ausbildungsstellen setzen wir eine gute mittlere Reife voraus. Details zu unseren Anforderungen kannst Du in der Stellenausschreibung finden. 

Wie sieht die Betreuung während einer Ausbildung in Ihrem Betrieb aus?

Wir nehmen uns Zeit für den Jugendlichen und planen die Auszubildenden in den Arbeitsalltag ein. Ein angemessener Führungsstil zeichnet uns durch Verständnis und Konsequenz aus. Dem Auszubildenden wird der selbstbewusste Umgang mit Problemen und Herausforderungen vermittelt. Wir fördern die individuellen Fähigkeiten und die Eigeninitiative des Jugendlichen. Ebenso arbeiten wir gemeinsam an Stärken und Schwächen und unterstützen unsere Auszubildenden bei der Bewältigung des Ausbildungsalltags.

Gibt es regelmäßig Feedbackgespräche während der Ausbildung?

Eine gute Kommunikationskultur zeichnet sich durch Regelmäßigkeit und Offenheit aus. Die Feedbackgespräche finden in regelmäßigen Abständen statt, um sich mit der Leistung des Auszubildenden auseinanderzusetzen. Es ist wichtig, dass der Auszubildende immer weiß, welche Lernfortschritte er macht. Gleichzeitig nehmen diese regelmäßigen Termine den Jugendlichen die Angst vor solchen Treffen. Sonst haben sie schnell das Gefühl, dass sie nur zum Ausbilder müssen, wenn es nicht so gut läuft.

Unterstützen Sie Ihre Azubis mit irgendwelchen Sonderleistungen wie z.B. einem Zuschuss zum Busticket?

  • Zuschuss für die Monatskarte der ÖPNV ca. 8€.
  • Für die Auszubildenden, die weiter zur Berufsschule mit dem Auto fahren müssen, erstatten wir die Fahrtkosten (0,28€ pro gefahrenen Kilometer)
  • Zuschuss für Lernmittel pro Ausbildungsjahr 50€
  • Zuschuss Mittagessen in der Kantine 1€
Gibt es die Möglichkeit einen Teil der Ausbildung im Ausland zu absolvieren?

Nein, diese Möglichkeit bieten wir leider nicht an.

Wie groß sind die Chancen nach fertiger Ausbildung bei Ihnen übernommen zu werden?

Unser Anspruch ist es, alle Auszubildenden und Studenten im Anschluss an ihre Ausbildung in ein Anstellungsverhältnis zu übernehmen. Mit einer Ausbildung haben bereits zahlreiche Fach- und Führungskarrieren innerhalb des SÜDKURIER Medienhauses begonnen.

Was für Weiterbildungsmöglichkeiten gibt es für Auszubildende in Ihrem Unternehmen?

Für die ständige Weiterbildung sorgen die Ausbilder im täglichen Arbeitsalltag mit den verschiedenen Tools, die im Medienhaus verwendet werden. Einmal im Monat gibt es einen innerbetrieblichen Unterricht für alle Auszubildenden, in dem sie die verschiedenen Fachbereiche in einem Workshop kennen lernen. Auch nach der Ausbildung sind Weiterbildungsmöglichkeiten gegeben. Zum Beispiel der "Wirtschaftsfachwirt" oder auch der "Medienfachwirt". Hier gibt es zahlreiche Möglichkeiten.

Wie sieht ein typischer Karriereweg aus?

Einen typischen Karriereweg gibt es nicht. Zwei Beispiele: 

1. Ausbildung zum IT Fachinformatiker und im Anschluss 1. Jahr Berufserfahrung gesammelt. Danach ein DH- Studium als Wirtschaftsinformatiker im Haus absolviert. Nach 2 Jahren im Beruf, absolviert er berufsbegleitend den Master "Data Science and Business Analytics". Ziel: Fachkarriere in der Projektverantwortung 

 2. Ausbildung zum Kaufmann Dialogmarketing und im Anschluss 1 Jahr Berufserfahrung gesammelt. Berufsbegleitend "Bilanzbuchhalter". Ziel: Fach- und Führungskarriere in der Buchhaltung.

Es gibt eine Frage, die nicht beantwortet wurde? Jetzt Frage stellen