FAQ
Welche Ausbildungen bieten Sie an?

Für 2020 bieten wir folgende Ausbildungen an:

  • Kaufleute (m/w/d) für Büromanagement
  • Kaufleute (m/w/d) für Dialogmarketing
  • Kaufleute (m/w/d) für Dialogmarketing ABI-PLUS+
  • Servicefachkraft für Dialogmarketing (m/w/d)
Wie sieht der Bewerbungsprozess für eine Ausbildungsstelle bei Ihnen aus?

Am besten sendest du uns deine Unterlagen über unser Online Bewerberportal:

https://www.tdm.de/stellenangebote-azubi/

Wir melden uns dann telefonisch bei dir und erklären dir dann den weiteren Verlauf deiner Bewerbung.

Bis wann muss man sich für einen Ausbildungsplatz bewerben?

Der Ausbildungsbeginn ist bei uns immer die erste Augustwoche. Die späteste Bewerbung sollte dementsprechend Anfang Juni bei uns eintreffen, damit wir dich für das aktuelle Jahr noch berücksichtigen können.

Wie viele Ausbildungsstellen werden jährlich bei Ihnen ausgeschrieben?

Zwischen 10 und 15 Stellen.

Brauche ich einen bestimmten Schulabschluss, um eine Ausbildung bei Ihnen zu machen?

Für die Servicefachkraft im Dialogmarketing reicht ein Hauptschulabschluss aus.
Kaufleute im Dialogmarketing benötigen den Realschulabschluss.
Alle die ein gutes Abitur in der Tasche haben, können den Kaufmann/die Kauffrau im Dialogmarketing sogar in nur zwei statt drei Jahren absolvieren.

Gibt es regelmäßig Feedbackgespräche während der Ausbildung?

Ja. Es finden regelmäßig Feedbackgespräche in kleinen und größeren Gruppen statt.

Unterstützen Sie Ihre Azubis mit irgendwelchen Sonderleistungen wie z.B. einem Zuschuss zum Busticket?

Alle unsere Mitarbeiter*innen und Azubis können ein Jobticket erhalten, mit dem sie vergünstigt öffentliche Verkehrsmittel nutzen können.

Außerdem bezuschussen wir das Mitagessen bei uns im Haus, so dass du jeden Tag sehr günstig eine warme oder kalte Mahlzeit genießen kannst.

Es gibt eine Frage, die nicht beantwortet wurde? Jetzt Frage stellen