FAQ
Welche Ausbildungen bieten Sie an?

Wir bieten folgende Ausbildungsberufe an:

  • Industriekaufmann (jährlich)

  • Fachkraft für Lagerlogistik

  • IT-Systemelektroniker

  • Industriemechaniker

  • Elektroniker für Automatisierungstechnik

  • Mechatroniker

Wie läuft der Bewerbungsprozess für eine Ausbildung bei Windmöller ab?

Zu Beginn werden die eingegangenen Bewerbungen gesichtet. Wenn die Unterlagen vollständig und überzeugend sind, werden alle Azubis zu einem Einstellungstest eingeladen. Dabei geht es uns um ein erstes Kennenlernen und das Einschätzen Ihrer Leistung. Im Anschluss daran werden die geeigneten Kandidaten zu Vorstellungsgesprächen eingeladen.

Gibt es regelmäßig Feedbackgespräche während der Ausbildung?

Ja, wir legen sehr großen Wert auf regelmäßiges Feedback. Hierbei wird der Azubi von der Abteilung bewertet, sowie die Abteilung vom Azubi anhand entsprechender Beurteilungsbögen.

Wie groß sind die Chancen nach fertiger Ausbildung bei Ihnen übernommen zu werden?

Das Ziel unserer Ausbildung ist es, alle Auszubildende mit sehr guten Leistungen zu übernehmen. Wir stellen grundsätzlich genauso viele Azubis ein, wie wir am Ende der Ausbildung auch übernehmen können.

Wann bewerbe ich mich?

Ideal ist es, wenn Du dich frühzeitig – das heißt rund ein Jahr vor Ausbildungsbeginn – bewirbst.

Wie bewerbe ich mich?

Du kannst Dich über unsere Internetseite unter http://windmoeller.de/ mit unserem Online-Bewerbungsformular auf ausgeschriebene Ausbildungsstellen bewerben.

Wie sieht die Betreuung während einer Ausbildung bei windmöller aus?

Während deiner Ausbildung erhältst Du eine intensive Betreuung und einen festen Ansprechpartner in dem für dich zuständigen Unternehmensbereich. Aber natürlich stehen Dir auch alle anderen Kolleginnen und Kollegen mit Rat und Tat zur Seite. Für das erste Jahr wird Dir ein Azubi aus dem zweiten Lehrjahr zur Seite gestellt, den Du bei Fragen oder anderen Anliegen um Hilfe bitten kannst.

Brauche ich einen bestimmten Schulabschluss, um eine Ausbildung zu machen?

Grundsätzlich sind alle in der Stellenausschreibung genannten Schulabschlüsse Wunschkriterien.
Ganz wichtig ist, dass Du uns bereits mit deiner Bewerbung überzeugst, Dich unbedingt persönlich kennenlernen zu wollen.

Was für Weiterbildungsmöglichkeiten gibt es für Auszubildende in Ihrem Unternehmen? Wie sieht ein typischer Karriereweg aus?

Weiterbildungen werden den überdurchschnittlich guten Azubis angeboten, immer fachspezifisch oder zur persönlichen Weiterentwicklung. Die Azubis werden größtenteils in den Abteilungen ihrer Wahl eingesetzt und haben dort vielfältige Karrieremöglichkeiten.

Es gibt eine Frage, die nicht beantwortet wurde? Jetzt Frage stellen