Bankkaufmann/-frau Ausbildung Bewertungen

top
10
Bestbezahlte Ausbildungsberufe 2021
Empf. Schulabschluss:
Mittlere Reife
Ausbildungsdauer:
2-3 Jahre
Arbeitszeit:
werktags
Du interessierst dich für diesen Beruf?

Insgesamt 195 Bewertungen für Bankkaufmann/-frau

Ich würde diese Firma weiterempfehlen!
Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?
- sehr nette Kollegen
Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?
- hilfsbereit
  • AusbildungsberufBankkaufmann/-frau
  • AusbildungsbetriebVolksbank Kraichgau eG
  • Art der AusbildungKlassische duale Berufsausbildung
  • Ausbildungsstart2018
  • AusbildungsortWiesloch
  • Arbeitszeit8 Std. pro Tag
  • ÜbernommenJa
Verdienst:
  • keine Angaben
Ich würde diese Firma weiterempfehlen!
Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?
Man hat alle Abteilungen kennengelernt und ein Einblick hinter die Kulissen der Bank bekommen.
Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?
Der Umgang mit Menschen und die Arbeit rund um das Thema Finanzen
  • AusbildungsberufBankkaufmann/-frau
  • AusbildungsbetriebVolksbank Kraichgau eG
  • Art der AusbildungKlassische duale Berufsausbildung
  • Ausbildungsstart2018
  • AusbildungsortWiesloch
  • Arbeitszeit8 Std. pro Tag
  • ÜbernommenJa
Verdienst:
  • keine Angaben
Ich würde diese Firma weiterempfehlen!
Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?
Die Ausbildung bei der Deutschen Bank war tatsächlich erstklassig. Man bekommt sehr viel Förderung und Unterstützung. Man findet ein unheimliches Fachwissen innerhalb der Bank vor und bei Fragen oder Anregungen trifft man eigentlich immer auf ein offenes Ohr. Meine Führungskräfte in den unterschiedlichen Stagen der Ausbildung waren immer sehr nett und haben junge Talente gefördert und Unterstützung angeboten.
Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?
Der Ausbildungsberuf Bankkaufmann ist m.M.n. - so wie er bei der Deutschen Bank gelehrt wird - durchaus nach wie vor relevant für die Zukunft. Ich bin nicht der Meinung, dass das Berufsbild ausstirbt wenn Digitalisierung und moderne Kommunikation mit Kunden auf Augenhöhe weiterhin praktiziert wird. Ich kann nur dazu ermuntern eine Ausbildung in der Bank zu machen. Hier lernt man nicht nur fachlich zurecht zu kommen, sondern vielmehr fürs Leben.
  • AusbildungsberufBankkaufmann/-frau
  • AusbildungsbetriebDeutsche Bank AG
  • Art der AusbildungKlassische duale Berufsausbildung
  • Ausbildungsstart2018
  • AusbildungsortHannover
  • Arbeitszeit8 Std. pro Tag
  • ÜbernommenJa
Verdienst:
  • 1. Ausbildungsjahr1098
  • 2. Ausbildungsjahr1160
Ich würde diese Firma weiterempfehlen!
Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?
Die Sparda-Bank eignet sich sowohl für Berufseinsteiger als auch für Bewerber mit bereits gesammelten Berufserfahrungen als Arbeitgeber sehr gut. Das Gefühl des sozialen Miteinanders ist aufgrund der begrenzten Einstellungen pro Azubijahrgang sehr hoch. Durch unsere Ausbilderinnen, haben wir zwei kompetente Ansprechpartnerinnen, welche uns immer beiseite stehen und unterstützen, wenn wir Probleme und Fragen haben. Dadurch, dass die Sparda-Bank dem Genossenschaftssektor angehört, ist auch der Arbeitsstil im Vertrieb eher konservativ. Was grundsätzlich aber positiv ist, da man sich fühlt wie in einer kleinen (großen) Familie, bei der auch der Kunde mit seinen eigenen Einlagen Mitglied ist. Grundsätzlich lässt sich sagen, dass die Sparda-Bank im Vergleich zu Großbanken sehr überschaubar ist. Man kennt nach einigen Wochen Filialeinsatz schon die eigenen Kunden, genauso wie die Mitarbeiter.
Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?
Besonders gut gefällt mir die Abwechslung innerhalb der Ausbildung. Unsere Ausbilderinnen achten sehr darauf, dass wir zusätzlich zur Berufsschule durch viele Seminare zusätzliche Unterstützung beim Lernen erhalten. Auch der gemeinschaftliche Aspekt wird durch viele Tätigkeiten wie z.B. das Sozialprojekt und Bankenplanspiel gefördert. Neben Vertrieb, Berufsschule und Seminaren durchläuft man außerdem alle internen Abteilungen; diese teilen sich auf mit Standort Frankfurt und Kassel.
  • AusbildungsberufBankkaufmann/-frau
  • AusbildungsbetriebSparda-Bank Hessen eG
  • Art der AusbildungKlassische duale Berufsausbildung
  • Ausbildungsstart2019
  • AusbildungsortFrankfurt am Main
  • Arbeitszeit8 Std. pro Tag
  • ÜbernommenBin noch in der Ausbildung
Verdienst:
  • keine Angaben
Ich würde diese Firma weiterempfehlen!
Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?
Die Sparda-Banken sind in sich getrennt und eigenständige Unternehmen, daher ist die Sparda Hessen gar nicht so groß wie man zu Beginn denkt. Dies hat Vor und Nachteile: Eingestellt werden nur so viele Azubis wie die Bank auch benötigt, das heißt wenn man die Ausbildung abgeschlossen hat hat man in der Regel auch eine sichere Stelle. Dies sorgt dafür, dass der Konkurrenzkampf unter den einzelnen Azubis im Vergleich zu anderen Banken (Beobachtung aus der Berufsschule) nicht vorhanden ist, hier ist es eher mit- als gegeneinander. In der Ausbildung wird man als Azubi gut umsorgt die beiden Ausbilderinnen und das restliche Sparda-Team gibt sich hier wirklich viel Mühe. Die Ausbildung wir unterstützt durch Seminare Prüfungsvorbereitungen, spezifische Trainings usw. welche sehr oft mit einem Hotelaufenthalt verbunden werden (dies ist nicht selbstverständlich), hier wird also wirklich Geld in die Hand genommen und ein Plan verfolgt, man will die Azubis ja schließlich übernehmen. Die Hierarchie ist recht flach und der der Umgang kollegial/freundschaftlich. Teile der Ausbildung wie das Firmen- und Auslandsgeschäft findet man in der Sparda jedoch nicht, sie ist eben auf den Privatkunden ausgelegt.
Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?
Über die Schule könnte ich mich ewig aufregen, aber da mussten wir schon alle durch, vor allem die Schule in Frankfurt ist nicht gut bewertet, so trifft man hier leider auf sehr viel fachlich rein theoretisch bewanderter Lehrkräfte ... Der Lehrplan hinkt auch hinterher. An sich bietet eine kaufmännische Ausbildung aber viel Mehrwert, auch für das private Leben. Heut zu Tage werden wohl niemandem ein paar rudimentäre kaufmännische Kenntnisse oder das Verständnis von Konten und Banken schaden. Auch wenn man sich danach gegen den Beruf entscheidet nimmt man hier also viel anwendbares Wissen mit und für die, die sich für den Beruf interessieren kann man ganz genau herauslesen was auf einen zu kommt.
  • AusbildungsberufBankkaufmann/-frau
  • AusbildungsbetriebSparda-Bank Hessen eG
  • Art der AusbildungKlassische duale Berufsausbildung
  • Ausbildungsstart2019
  • AusbildungsortFrankfurt am Main
  • Arbeitszeit8 Std. pro Tag
  • ÜbernommenBin noch in der Ausbildung
Verdienst:
  • 1. Ausbildungsjahr1050
  • 2. Ausbildungsjahr1150
  • 3. Ausbildungsjahr0
  • 4. Ausbildungsjahr0