Fachinformatiker/in für Anwendungsentwicklung Ausbildung Bewertungen

Mit freundlicher Unterstützung von REMONDIS

Empf. Schulabschluss:
Mittlere Reife
Ausbildungsdauer:
3 Jahre
Arbeitszeit:
werktags
Du interessierst dich für diesen Beruf?

Insgesamt 109 Bewertungen für Fachinformatiker/in für Anwendungsentwicklung

Ich würde diese Firma weiterempfehlen!
Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?
Die Kollegen sind sehr nett, es gibt auch viele Aktionen außerhalb der Arbeit (während Corona leider nur ein paar), Homeoffice hat super unkompliziert und schnell funktioniert, man Arbeitet viel selbstständig und kann bei Fragen jederzeit einen Kollegen anschreiben. Für manche könnte das auch zu wenig Anleitung sein.
Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?
Mein Ausbildungsberuf gefällt mir sehr gut weil ich viel Programmieren und mir das gut gefällt. Ich versteh nicht ganz warum der Ausbildungsberuf wirtschaftlich und nicht Technisch ist (du hast Betriebswirtschaftslehre in der Schule nicht Mathe oder ähnliches).
  • AusbildungsberufFachinformatiker/in für Anwendungsentwicklung
  • Art der AusbildungKlassische duale Berufsausbildung
  • Ausbildungsstart2019
  • AusbildungsortNürnberg
  • Arbeitszeit8 Std. pro Tag
  • ÜbernommenBin noch in der Ausbildung
Verdienst:
  • 1. Ausbildungsjahr730
  • 2. Ausbildungsjahr810
Ich würde diese Firma weiterempfehlen!
Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?
SPIRIT/21 hat recht flache Hierarchien und eine Du-Kultur. D.h man kann immer auf jeden zu gehen. Generell sind die Mitarbeiter sehr freundlich und zuvorkommend. Es gibt verschiedene Freizeit-Gruppen und auch eine Frauen-Community. Einzigartig sind meiner Meinung nach die gegebenen Möglichkeiten. Die Tätigkeitsfelder des IT-Dienstleisters sind sehr breit aufgestellt und ermöglichen einen Einsatz in den verschiedensten Bereichen. Darüberhinaus kann man seinen Einsatzbereich mitbestimmen. Dafür gibt es im ersten Ausbildungsmonat einige Kennenlern-Veranstaltungen und Vorträge zur Orierntierung. Außerdem hat man zugewiesene Ansprechpartner für Ausbildungsthemen und Technische Fragen. Als Auszubildende/r verbringt man seinen Tag neben dem Einsatz in einem Team und der Arbeit an aktuellen Projekten mit der Unterstützung von Schülerveranstaltungen und Messen, aber auch bei internen Ausbildungs-Veranstaltungen. Je nach Einsatzbereich ist Kundenkontakt durchaus möglich. Wer möchte kann sich auch beim Ausbildungs-Instagram-Team engagieren. Fahrtkosten, sowie Lernmaterial werden Anteilig oder auch vollständig übernommen. Der Lohn könnnte höher sein, liegt aber im Rahmen, vor allem durch die anderen Leistungen wie z.B interne Schulungen, Patenessen oder auch eigenes Smartphone und Laptop. Wichtig ist aufjedenfall Selbständigkeit und eine gute Absprache und Koordination der Theorie-, Praxis und Urlaubsphasen, sowie der Unterstützung bei Teamfremden Themen. Normalerweise werden auch alle Auszubildenden übernommen.
Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?
Der Ausbildungsberuf kann sich je nach Ausbildungsbetrieb verschieden ausrichten. In der Schule wird ein Grundstein gelegt. Doch lange nicht so tief und spezifisch, wie bei einem Studium. Dafür sind die Praxisphasen deulich länger. Der Schwerpunkt liegt bei der Softwareentwicklung, Netzwerktechnik und BWL kommen dennoch nicht zu kurz.
  • AusbildungsberufFachinformatiker/in für Anwendungsentwicklung
  • AusbildungsbetriebSPIRIT/21
  • Art der AusbildungKlassische duale Berufsausbildung
  • Ausbildungsstart2018
  • AusbildungsortBöblingen
  • Arbeitszeit8 Std. pro Tag
  • ÜbernommenNein
Verdienst:
  • 1. Ausbildungsjahr700
  • 2. Ausbildungsjahr800
  • 3. Ausbildungsjahr900
Ich würde diese Firma weiterempfehlen!
Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?
In der ganzen Ausbildungszeit habe ich nur freundliche und hilfsbereite Leute kennengelernt. Im Betrieb herrscht ein familiärer Umgang miteinander. Dadurch fühlte ich in meiner Ausbildung respektiert und wertgeschätzt. Ich hätte mir eine stärke individuelle Förderung in Form von Angebotenen Seminare/Weiterbildung gewünscht. Aber dies ist nur ein kleiner Kritikpunkt.
Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?
Als Softwareentwickler kann man sich jeden Tag aufs neue kreativ und eigenbestimmt ausleben. Kein Tag gleicht dem anderen und es gibt immer neue und interessante Aufgaben. Da die Technologie sich immer weiterentwickelt muss es der Beruf dem gleich tun. Darüber hinaus sind die Aufgabengebiete sehr vielseitig und für jeden der ein wenig technikaffin ist, ist etwas dabei.
  • AusbildungsberufFachinformatiker/in für Anwendungsentwicklung
  • AusbildungsbetriebVeolia Deutschland GmbH
  • Art der AusbildungDuales Studium
  • Ausbildungsstart2016
  • AusbildungsortBraunschweig
  • Arbeitszeit8 Std. pro Tag
  • ÜbernommenJa
Verdienst:
  • keine Angaben
Ich würde diese Firma weiterempfehlen!
Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?
Betreuung in Projektarbeit und nette Kollegen.
Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?
Perfekte Mischung aus Programmieren und mit Kunden arbeiten.
  • AusbildungsberufFachinformatiker/in für Anwendungsentwicklung
  • Art der AusbildungKlassische duale Berufsausbildung
  • Ausbildungsstart2019
  • AusbildungsortBerlin
  • Arbeitszeit8 Std. pro Tag
  • ÜbernommenJa
Verdienst:
  • 1. Ausbildungsjahr850
  • 2. Ausbildungsjahr950
  • 3. Ausbildungsjahr1050
Ich würde diese Firma weiterempfehlen!
Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?
Bei Kärcher gefällt mir sehr die Unterstützung meiner Kollegen.
Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?
Mir gefällt, dass ich flexible Arbeitszeiten habe.
  • AusbildungsberufFachinformatiker/in für Anwendungsentwicklung
  • AusbildungsbetriebAlfred Kärcher SE & Co. KG
  • Art der AusbildungKlassische duale Berufsausbildung
  • Ausbildungsstart2020
  • AusbildungsortWinnenden
  • Arbeitszeit8 Std. pro Tag
  • ÜbernommenBin noch in der Ausbildung
Verdienst:
  • keine Angaben