Ausbildung zum Fachinformatiker/in

Empf. Schulabschluss:
Mittlere Reife
Ausbildungsdauer:
3 Jahre
Arbeitszeit:
betriebsabhängig
Du interessierst dich für diesen Beruf?

Insgesamt 12 Bewertungen für Fachinformatiker/in

Ich würde diese Firma weiterempfehlen!
Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?
Die Kollegen sind super. Jeder hat ein offenes Ohr und man kann zu jedem gehen, wenn man Fragen hat. Der Ausbilder ist der Chef. Manchmal prüft er uns mit kleinen Tests und erklärt uns hinterher, was wir noch nicht richtig verstanden haben. Dabei ist er aber, trotz dessen er Chef ist, sehr nett! Stressig ist es manchmal, wenn zu viele auf einen zukommen und einem Arbeiten aufgeben. An anderen Tagen hat man jedoch zu wenig zu tun.
Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?
Die Schule ist einfach. Allerdings wird auch Leistung vom Betrieb gefordert.
  • AusbildungsberufFachinformatiker/in
  • AusbildungsbetriebWidasConcepts GmbH
  • Art der AusbildungKlassische duale Berufsausbildung
  • Ausbildungsstart2017
  • AusbildungsortWimsheim
  • Arbeitszeit8 Std. pro Tag
  • ÜbernommenJa
Verdienst:
  • keine Angaben
Ich würde diese Firma weiterempfehlen!
Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?
Das Unternehmen ist gut und hat gute Arbeitserfahrung
Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?
An meiner Berufsausbildung gefällt mir , dass es eine gite Zukunft hat . Und was ich nicht gut finden , dass es hart arbeiten .
  • AusbildungsberufFachinformatiker/in
  • Ausbildungsbetriebakquinet AG
  • Art der AusbildungKlassische duale Berufsausbildung
  • Ausbildungsstart2018
  • AusbildungsortHamburg
  • Arbeitszeit8 Std. pro Tag
  • ÜbernommenJa
Verdienst:
  • keine Angaben
Ich würde diese Firma weiterempfehlen!
Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?
Als Azubi werde ich sehr gut behandelt in der Ausbildung. Es wird geholfen wo es nur gut, man kann jeder Zeit fragen wenn man z.b eine Aufgabenstellung nicht verstanden hat. Sie greifen ein immer unter die Arme, egal ob Ausbilder/Ausbildungsleiter oder andere Mitarbeiter der Firma. Daher gefällt mir die Ausbildung bei der Firma e.bootis ag sehr gut.
Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?
Die Ausbildung zum Fachinformatiker ist sehr umfangreich und je nach Betrieb unterschiedlich/gleich. Beide Fachrichtungen ähneln sich, sind aber in vielen Dingen auch Grundsätzlich verschieden. Mir gefällt mein Ausbildungsberuf sehr gut weil, man sich entfalten kann. Ob man jetzt Programmiert und etwas erschafft oder aber auch nur Hardware zusammen baut. In beiden Fällen „erschafft“ man. Man hilft Kunden mit verschiedensten Programmen um ihnen den Berufsalltag z.b zu erleichtern. Wenn man etwas „erschafft“ und gelingt bekommt man ein sehr gutes Erfolgsgefühl. Aber auch wenn man etwas z.b Programmiert, dieses einen Fehler hat, ist man zwar im ersten Moment Deprimiert aber gleichzeitig auch so erpicht den Fehler zu finden das diese ‚Depression‘ über den Fehler verfliegt und einen Ehrgeiz erweckt. Deswegen gefällt mir der Ausbildungsberuf sehr gut, es gibt immer höhen und Tiefen die aber perfekt ausgeglichen werden.
  • AusbildungsberufFachinformatiker/in
  • Ausbildungsbetriebebootis ag
  • Art der AusbildungKlassische duale Berufsausbildung
  • Ausbildungsstart2015
  • AusbildungsortEssen
  • Arbeitszeit8 Std. pro Tag
  • ÜbernommenBin noch in der Ausbildung
Verdienst:
  • keine Angaben
Ich würde diese Firma weiterempfehlen!
Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?
Sehr gute Firma. Großes Lernangebot und Unterstützung. Interne Schulungen zur Weiterbildung. Immer Ansprechpartner zur Verfügung.
Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?
Sehr gut wenn man Spaß am programmieren hat.
  • AusbildungsberufFachinformatiker/in
  • AusbildungsbetriebProLeiT AG
  • Art der AusbildungKlassische duale Berufsausbildung
  • Ausbildungsstart2013
  • AusbildungsortHerzogenaurach
  • Arbeitszeit8 Std. pro Tag
  • ÜbernommenBin noch in der Ausbildung
Verdienst:
  • keine Angaben
Ich würde diese Firma weiterempfehlen!
Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?
Die Azubis von ProLeiT werden gut behandelt. Neben den netten Ausbildern sind es auch die durchweg hilfsbereiten Betreuer in den verschiedenen Abteilungen, die uns motivierend und auch geduldig die nötigen Sachen beibringen, um den Arbeitsalltag bewältigen zu können. Außerdem geben die Ausbilder Rücksicht für Tätigkeiten, die mit dem Studium zu tun haben, und "befreien" einen notfalls sogar von der Arbeit in den Abteilungen.
Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?
Der Ausbildungsberuf an sich hat mir am Anfang nicht so gut gefallen, da ich vorher mich nie wirklich mit dem Programmieren anfreunden konnte. Je länger ich aber in der Firma bin und auch in der Universität mich mit der Informatik auseinandersetze, umso mehr gefällt mir der Beruf. Bei ProLeiT muss man zudem nicht nur programmieren, sondern hat neben vielen anderen Tätigkeiten in den Projekten auch mit Kunden Kontakt und sitzt eben nicht nur "stumm" vor dem Computer. Das einzige, was mich an dem Beruf immer noch ein wenig stört, ist die lange Zeit, die man tagtäglich vor dem Bildschirm sitzt. Ich persönlich brauche deshalb Ausgleich und betreibe neben dem Beruf viel Sport.
Wie gefällt dir die Ausbildung an deiner Universität?
Die Ausbildung an der TH Nürnberg gefällt mir sehr gut. Alles ist sehr gut durchorganisiert und auch die Vorlesungen sind für mich sehr lehrreich, da sie eher an den Unterricht der Schule und nicht nur theoretisch, sondern auch praktisch orientiert sind.
  • AusbildungsberufFachinformatiker/in
  • AusbildungsbetriebProLeiT AG
  • Art der AusbildungDuales Studium
  • Ausbildungsstart2013
  • AusbildungsortHerzogenaurach
  • Arbeitszeit8 Std. pro Tag
  • ÜbernommenBin noch in der Ausbildung
Verdienst:
  • keine Angaben