Ausbildung zum Industriekaufmann/-frau

Mit freundlicher Unterstützung von innogy SE

top
10
Beliebteste Ausbildungsberufe 2019
Empf. Schulabschluss:
Fachabitur
Ausbildungsdauer:
3 Jahre
Arbeitszeit:
werktags
Du interessierst dich für diesen Beruf?

Insgesamt 435 Bewertungen für Industriekaufmann/-frau

Ich würde diese Firma nicht weiterempfehlen!
Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?
Die Ausbildung: Durch eine drei-/sechs-monatige Rotation des Ausbildungsbetriebs durch die vielen verschiedenen Firmen von Bertelsmann gibt es Abwechslung und man sieht einiges. Jedoch man muss Glück bei der Verteilung haben, denn es gibt auch viele Abteilungen in denen man als Azubi fast nichts lernt, nur einige Stunden monotone Aufgaben ausführt und den Rest der Zeit rumsitzt. Andere Abteilungen hingegen sind stets bemüht dem Azubi möglichst viel zu zeigen, geben ihm vielseitige Aufgaben und sind generell ein tolles Team mit dem man gerne zusammen arbeitet. Die Schule: Sehr gut hat mir die private Berufsschule gefallen, da diese eng mit der Ausbildung verknüpft ist. Die Klassen sind in guter Größe (~20 Azubis, die mit einem zusammen bei Bertelsmann angefangen haben), die Lehrer kompetent, sodass man viel und effektiv lernt und gut gestalteter Unterricht mit vielen Abwechslungen (Klassenfahrt, mehrtägige Planspiele etc.)
Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?
Es ist ein typischer Bürojob, also wer damit ein Problem hat 40 Stunden die Woche vorm Computer zu sitzen, für den wäre es überhaupt nichts. Ich habe jedoch kein Problem damit und fand den Ausbildungsberuf insgesamt ganz gut, weil man sowohl im Betrieb als auch in der Schule viele Einblicke rund um die Industrie erhält.
  • AusbildungsberufIndustriekaufmann/-frau
  • AusbildungsbetriebBertelsmann SE & Co. KGaA
  • Art der AusbildungKlassische duale Berufsausbildung
  • Ausbildungsstart2016
  • AusbildungsortGütersloh
  • Arbeitszeit8 Std. pro Tag
  • ÜbernommenJa
Verdienst:
  • keine Angaben
Ich würde diese Firma weiterempfehlen!
Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?
Schwabe ist ein Familienunternehmen, was man im alltäglichen Umgang untereinander auch bemerkt. Man wird stets freundlich und respektvoll behandelt und als Azubi im Unternehmen auch wertgeschätzt. Man wird als Azubi umfangreich mit Informationen versorgt und kann sich bei Fragen auch jederzeit mit der Ausbildungsbetreuung in Verbindung setzen. Kritik und Verbesserungsvorschläge werden angenommen und versucht umzusetzen.
Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?
Das Berufsbild ist sehr vielseitig und abwechslungsreich.
  • AusbildungsberufIndustriekaufmann/-frau
  • Art der AusbildungKlassische duale Berufsausbildung
  • Ausbildungsstart2017
  • AusbildungsortKarlsruhe
  • Arbeitszeit8 Std. pro Tag
  • ÜbernommenBin noch in der Ausbildung
Verdienst:
  • keine Angaben
Ich würde diese Firma weiterempfehlen!
Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?
Als Azubi werde ich immer gut behandelt. Meine Ausbilder und Ausbilderinnen stehen mir jederzeit bei Fragen oder Problemen zur Seite. Es herrscht eine sehr freundschaftliche Atmosphäre.
Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?
Mein Ausbildungsberuf gefällt mir sehr gut, weil ich dadurch einen tiefen Eindruck in ein global agierendes Unternehmen gewinnen kann. Zudem werden einem betriebswirtschaftliche Themen und Bereiche erklärt.
  • AusbildungsberufIndustriekaufmann/-frau
  • AusbildungsbetriebHoya Lens Deutschland GmbH
  • Art der AusbildungKlassische duale Berufsausbildung
  • Ausbildungsstart2019
  • AusbildungsortMönchengladbach
  • Arbeitszeit8 Std. pro Tag
  • ÜbernommenBin noch in der Ausbildung
Verdienst:
  • keine Angaben
Ich würde diese Firma weiterempfehlen!
Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?
Mir gefällt an der Firma, dass die Kollegen sehr nett und hilfsbereit sind. Und man bekommt Einblicke in alle Abteilungen .
Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?
Mir gefällt an meinem Ausbildungsberuf die Vielfältigkeit.
  • AusbildungsberufIndustriekaufmann/-frau
  • AusbildungsbetriebGARDINIA Home Decor GmbH
  • Art der AusbildungKlassische duale Berufsausbildung
  • Ausbildungsstart2018
  • AusbildungsortIsny im Allgäu
  • Arbeitszeit7 Std. pro Tag
  • ÜbernommenBin noch in der Ausbildung
Verdienst:
  • keine Angaben
Ich würde diese Firma weiterempfehlen!
Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?
Während der gesamten Ausbildung standen einem jederzeit Kollegen und die anderen Auszubildenden mit Rat und Tat zur Seite. Es wird großen Wert darauf gelegt, dass kein Azubi sei es schulisch oder auch im Arbeitsalltag zurückgelassen wird. Zu diesem Zweck finden regelmäßige Azubimeetings statt, in welchen sich die Auszubildenden untereinander austauschen können. Mir hat es besonders gefallen, dass den Auszubildenden gelegentlich Sonderaufträge erteilt wurden. Angefangen mit Übungsvorträgen zur Vorbereitung auf die mündliche Abschlussprüfung, bis hin zur Vorbereitung und Organisation von Firmenfeiern. Abgesehen davon, dass es sehr spannend ist alle Abteilungen und deren Aufgaben und Abläufe kennen zu lernen, gab es auch eine Abteilung, in welcher man durchaus weniger mit eingebunden wurde. In dieser Zeit hat man die Möglichkeit sich stärker auf die Berufsschule zu konzentrieren.
Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?
Man wird quasi zum Allrounder ausgebildet. Beim Durchlaufen der einzelnen Abteilungen hat man die Möglichkeit vieles auszuprobieren.
  • AusbildungsberufIndustriekaufmann/-frau
  • AusbildungsbetriebHoya Lens Deutschland GmbH
  • Art der AusbildungKlassische duale Berufsausbildung
  • Ausbildungsstart2016
  • AusbildungsortMönchengladbach
  • Arbeitszeit8 Std. pro Tag
  • ÜbernommenJa
Verdienst:
  • keine Angaben