Fills 980x580 rwe industriekaufmann
Industriekaufmann/-frau

347 freie Ausbildungsplätze
Empfohlener Schulabschluss (Fach-)Abitur
Ausbildungsdauer 3 Jahre
Arbeitszeit werktags
1. Ausbildungsjahr 830-930 Euro
2. Ausbildungsjahr 910-980 Euro
3. Ausbildungsjahr 970-1060 Euro
Ist das die richtige Ausbildung für dich?
Mach jetzt den kostenlosen Onlinetest

Insgesamt 253 Erfahrungsberichte

5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
4/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
4/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Als Auszubildender fühle mich im Unternehmen sehr wertgeschätzt und werde von allen Ausbildern und Mitarbeitern in den Fachabteilungen sehr gut betreut. Bei Fragen und Problemen haben sie immer ein offenes Ohr und stehen den Auszubildenden hilfsbereit zur Seite. Die vielen verschiedenen kaufmännischen Abteilungen im Unternehmen, ermöglichen den Azubis eine abwechslungsreiche und fundierte Ausbildung.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Der Ausbildungsberuf ist sehr abwechslungsreich und eröffnet einem viele interessanten Bereiche, in welchen man nach der Ausbildung einmal tätig werden kann.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2014
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Ja
0
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
5/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Die Ausbildung in der Unternehmensgruppe ist sehr abwechslungsreich und man lernt das ganze Unternehmen kennen. Die Ausbilder sind sehr nett und hilfsbereit.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Mit der Ausbildung zur Industriekauffrau stehen dir verschiedene Aufgabenbereiche und viele Weiterbildungsmöglichkeiten offen.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2007
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Ja
0
Hilfreich?
4/5
Details
Unternehmen:
4/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
4/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
4/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Alle Azubis werden innerhalb der gesamten Ausbildungszeit sehr gut unterstützt, sei es durch die Ausbilder, die Administration der Aus- und Weiterbildung oder auch dem Betriebsrat im Sinne der Jugend- und Auszubildendenvertretung. Die Azubis lernen sich untereinander in den Einführungswochen kennen, sodass ein freundschaftliches Verhältnis herrscht. Auch nach der Ausbildung bleibt das Verhältnis zu den Ausbildern gut, da der Kontakt gehalten wird, aber auch bei Problemen im Berufsleben die Ausbilder gerne als Ansprechpartner gesucht werden.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Ich organisiere gerne Termine und Veranstaltungen. Das kann ich in meinem Berufsleben als Industriekauffrau oft einbringen. Wichtig ist hier, sowie in allen Berufen, ein gutes Verhältnis zu den Kollegen und dem Vorgesetzten zu pflegen. Microsoft Programme sollte ein/e Industriekaufmann/-frau ebenfalls beherrschen und ein wirtschaftliches Verständnis entwickeln. Hier hat die Ausbildung mehrere Schulungen und Seminare veranlasst. Die Ausbildung zum/zur Industriekaufmann/-frau hat mir Spaß gemacht und mich gut auf mein jetziges Berufsleben vorbereitet.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2013
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Ja
0
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
5/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Die Ausbildung gefällt mir sehr gut, da man alle Bereiche des Unternehmens kennen lernt. Man durchläuft viele Abteilungen und kann daher schnell Zusammenhänge erkennen und verstehen. Die Arbeit der Auszubildenden wird von den Mitarbeitern sehr geschätzt.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Mein Ausbildungsberuf ermöglicht mir, möglichst viele kaufmännische Bereiche kennen zu lernen. Erst zum Ende der Ausbildung muss ich mich für einen speziellen kaufmännischen Bereich entscheiden und kann mich hier weiterbilden.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2009
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
7 pro Tag
Übernommen:
Ja

Verdienst

1. Ausbildungsjahr
€726
2. Ausbildungsjahr
€779
3. Ausbildungsjahr
€888
0
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
4/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Ich habe nur positive Erfahrungen gemacht und dank der tollen Vorbereitung (interner Unterricht, Lerntage, Prüfungsvorbereitung) meine Ausbildung mit einer 1 abgeschlossen.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Als Industriekauffrau hat man die besten Möglichkeiten und ist sehr flexibel. Es ist sozusagen der schwierigste aber auch beste kaufmännische Ausbildungsberuf.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2013
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Ja
0
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
5/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

In meiner Ausbildung durchlaufe ich fast alle Bereiche. Vom Straßenbau über die Personalabteilung bis hin zum Rechnungswesen. Man bekommt in jedem Bereich einen guten Einblick über die dort üblichen Tätigkeiten. Man wird sofort ins Team integriert und arbeitet richtig mit. Während der Ausbildungszeit gibt es auch noch viele andere Highlights wie z.B. Rhetorikkurs, Fahrsicherheitstraining oder Azubi-Runden.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Mein Ausbildungsberuf gefällt mir sehr gut. Durch die Tätigkeiten in den verschiedenen Bereichen ist der Beruf sehr abwechslungsreich. Man hat des Öfteren auch Kontakt zu Kunden oder Lieferanten.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2014
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Ja
1
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
4/5
Aufgaben/Lernerfolg:
4/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Die Ausbildung gefällt mir sehr gut! Mein Ausbilder ist richtig nett und man kann sich sehr gut mit allen unterhalten! Wenn man Fragen hat kann man immer sofort nachfragen, einem wird immer geholfen falls man etwas nicht verstehen sollte.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Sehr gut! Am Anfang wusste ich nicht genau was auf mich zu kommt, jetzt macht es mir aber sehr viel Spaß!!!
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2016
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Bin noch in der Ausbildung
0
Hilfreich?
4/5
Details
Unternehmen:
4/5
Beruf:
4/5
Aufgaben/Lernerfolg:
4/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
4/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Die Ausbildung bei der Firma Schlaadt gefällt mir sehr gut. Da wir als Auszubildende viele verschiedene Abteilungen durchlaufen, können wir sehr viele spannende und hilfreiche Eindrücke sammeln. Man wird direkt in alle Geschäftsprozesse mit einbezogen und eingelernt. Dadurch konnte ich schnell ein Teil des Teams werden und zusammen mit meinen netten Kollegen den alltäglichen Aufgaben eines Industriebetriebes nachgehen.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Der Ausbildungsberuf des Industriekaufmanns ist sehr spannend. Vor Beginn meiner Ausbildung wusste ich nicht was mich zukommen wird, doch ich wurde positiv überrascht. Die abwechslungsreiche Arbeit der verschiedenen Abteilungen hat meine bisherige Zeit bei der Firma Schlaadt geprägt. Ich freue mich weiterhin, neue Eindrücke sammeln zu dürfen und meine Berufsausbildung erfolgreich abzuschließen.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2015
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Bin noch in der Ausbildung
0
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
4/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
5/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Mir gefällt die Ausbildung bei Schlaadt Plastics GmbH bisher sehr gut, da ich viele verschiedene Abteilungen durchlaufe und somit die Möglichkeit habe, in unterschiedliche Tätigkeitsbereiche Einblick zu erhalten. Zudem komme ich mit meinen Kollegen sehr gut zurecht und die Atmosphäre während der Arbeit ist stets gut. Bei Fragen kann ich mich jederzeit an Mitarbeiter oder andere Azubis wenden, was mir eine große Hilfe ist und mir immer eine gewisse Sicherheit gibt.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Mein Ausbildungsberuf gefällt mir gut, da er mir viel Abwechslung bietet und eine gute Basis schafft, um mich nach der Ausbildung weiterbilden zu können.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2016
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Bin noch in der Ausbildung
0
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
4/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Während meiner Ausbildungszeit bei der Firma Schlaadt werde ich die Abteilungen Personalwesen, Einkauf, Vertrieb, Finanzbuchhaltung, Versand und Anwendungstechnik durchlaufen. In meinen bisherigen Abteilungen: der Anwendungstechnik, dem Einkauf und der Personalabteilung bekam ich Einblicke über den täglichen Arbeitsablauf und konnte aktiv daran teilhaben. Besonders Spaß machte es mir selbständig arbeiten zu dürfen, was mein eigenes Verantwortungsbewusstsein steigerte. Da man in jeder Abteilung von mindestens einem Mitarbeiter betreut wird fühlt man sich stets im Team integriert. Ich freue mich auf die noch zu durchlaufenden Abteilungen und die damit verbundenen Aufgaben, die in den nächsten Monaten bis zum Ende meiner Ausbildung auf mich zukommen.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Ich habe mich für eine Ausbildung zum Industriekaufmann entschieden, da diese mir sehr facettenreich und interessant schien. Dies bestätigte sich auch während meiner bisherigen Ausbildungszeit. Außerdem habe ich die Möglichkeit mich nach meiner Ausbildung auf einen, von vielen Bereichen zu spezialisieren. Es bestehen einige Weitbildungsmöglichkeiten wie zum Beispiel der Fachwirt oder ein berufsbegleitendes Studium zum Betriebswirt.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2015
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Bin noch in der Ausbildung
0
Hilfreich?
5/5
Details
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
5/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Mir gefällt, dass man in zahlreichen, unterschiedlichen Bereichen, wie im: Vertrieb, Marketing, Rechnungswesen, Einkauf... Einblicke erhält. Man kommt mit vielen Bereichen, Kollegen und Kunden in Kontakt. Ich habe immer spannende und verantwortungsvolle Aufgaben übertragen bekommen und wurde als Ausbildende immer wertgeschätzt. Der Ausbildungsberuf zur Industriekauffrau ist stets abwechslungsreich, herausfordernd und bringt viele berufliche Perspektiven.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Schule:
Berufsschule in Bettringen, Schwäbisch Gmünd
Art der Ausbildung:
Schulische Ausbildung
Ausbildungsstart:
2015
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
7 pro Tag
Übernommen:
Ja
0
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
5/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Die Entscheidung getroffen zu haben, meine Ausbildung bei Vaillant zu beginnen, habe ich bis heute an keinem Tag bereut. Seit dem ersten Tag fühle ich mich hier willkommen. Hier erlebt man in jeder Abteilung spannende Dinge und lernt interessante Menschen kennen. Besonders gefällt mir hier der Umgang untereinander, jedem wird mit Respekt entgegengetreten, bei Problemen steht man nicht alleine da und die Mitarbeiter nehmen sich Zeit für uns Azubis. In den verschiedenen Abteilungen hat man immer wieder die Chance die Dinge von einer ganz anderen Seite zu betrachten, denn hier sitzt man nicht nur daneben und guckt zu, sondern wird Teil des Teams. Wir dürfen zum Beispiel an Lieferantengesprächen, Videodrehs, Messen und vielen anderen Veranstaltungen teilnehmen. Damit wir Azubis uns besser kennenlernen und uns gegenseitig unterstützen können, werden viele gemeinsame Aktivitäten unternommen, wo wir immer wieder Erfahrungen austauschen und neue Freundschaften knüpfen (Einführungswoche, Weihnachtsfeiern, Azubitreffen etc.).

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Als ich mich für meinen Ausbildungsberuf entschieden habe, konnte ich mir (trotz vielen Recherchen) gar nicht so richtig vorstellen was auf mich zu kommt, aber auch diese Entscheidung bereue ich nicht. Während der Ausbildung lernt man viele Aufgabenbereiche kennen wie zum Beispiel Einkauf, Marketing, Personal, Ersatzteilwesen und vieles mehr. Alles was wir im Unternehmen lernen, wird innerhalb von Blockunterricht in der Berufsschule vertieft. Durch die Vielfalt des Ausbildungsberufs wird es nicht langweilig. Einer der größten Vorteile dieser Ausbildung ist, dass man am Ende so viele verschiedene Abteilungen kennen gelernt hat und eine ganze Breite von Möglichkeiten hat sich weiter zu entwickeln.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Unternehmen:
Vaillant GmbH
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2015
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
7 pro Tag
Übernommen:
Bin noch in der Ausbildung

Verdienst

1. Ausbildungsjahr
€896
2. Ausbildungsjahr
€968
0
Hilfreich?
1/5
Details
Unternehmen:
1/5
Beruf:
2/5
Aufgaben/Lernerfolg:
1/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
1/5
Ich würde diesen Beruf
nicht weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Finger weg!

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Eigentlich gut, aber nicht bei der Firma
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2011
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Ja
1
Hilfreich?
2/5
Details
Unternehmen:
1/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
1/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
2/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Als Azubi bist du hier eine Arbeitskraft. Oft müssen ausbildungsfremde Tätigkeiten erledigt werden. Wertschätzung oder individuelle Förderung sucht man vergebens. Viele Dinge aus dem Ausbildungs-Rahmenplan werden bewusst nicht vermittelt.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Industriekaufmann ist ein toller Ausbildungsberuf. Du lernst viele Abteilungen eines Unternehmens kennen und bekommst einen super Einblick in das Berufsleben.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2010
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Nein

Verdienst

1. Ausbildungsjahr
€700
2. Ausbildungsjahr
€750
3. Ausbildungsjahr
€800
1
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
5/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Die Ausbildung gefällt mir sehr gut. Es gibt viel zu tun und man sitzt nie langweilig rum. Ich bekomme bereits im zweiten Lehrjahr eigene Aufgaben für die ich die Verantwortung übernehme. Das Arbeitsklima ist sehr gut und der Umgang nett und kollegial. Alles in allem genau das was ich mir vorgestellt habe.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Mein Ausbildungsberuf gefällt mir ebenfalls sehr, da ich einen Einblick in alle Abteilungen bekomme und so ein breites Spektrum der Aufgaben im Betrieb und somit in der Praxis kennen lerne. Die Lerninhalte in der Schule passen weitestgehend zu den Aufgabenfeldern die einem im Laufe der Ausbildung im Betrieb begegnen.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Unternehmen:
BÖLLINGER GROUP
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2015
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Bin noch in der Ausbildung
0
Hilfreich?
3/5
Details
Unternehmen:
2/5
Beruf:
4/5
Aufgaben/Lernerfolg:
3/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
3/5
Ich würde diesen Beruf
nicht weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Man wird als Mensch sehr gut behandelt, auch wenn oftmals alles drunter und drüber läuft. Bei Lück GmbH & Co. KG arbeiten wirklich sehr fähige Menschen, die meisten sogar wirkliche Arbeitstiere. Man wird als Azubi anfangs schleppend involviert, eine wirkliche Struktur ist nicht vorhanden. Nach dem 1. Lehrjahr gehts dann aber. Die Arbeit ist (wie ich denke) wie in jedem Beruf ziemlich Monoton und ein klassischer 8-5 Job. Leider ist die Firma altbacken und Kreativität wird nicht wirklich gefördert. Ich hatte zwar einen Ausbildungsleiter aber mit diesem nur sehr wenig zutun. Ich fand alles in einem, alles O.K. Wünsche mir aber etwas mehr im Leben. Ich denke nicht das man etwas versauert bei Lück, aber es muss halt was verändert werden. Wieso nicht mal einen Schritt auf die Azubis zu gehen und fragen, was ist Hip und was ist Out? Ich habe Lück verlassen, da man nicht gerade gut nach der Ausbildung bezahlt wird, abgesehen von den Sonderzahlungen. Überstunden sind eine Selbstverständlichkeit und zur Berufsschule bzgl. der Stunden die man zu erfüllen hat, ist dieses Unternehmen wirklich 0 Kulant. Selbst in der Prüfungsvorbereitung bekommt man keine Zeit für das Lernen. Im Allgemeinen wird man ziemlich zugeschnitten und ist auf der Arbeitswelt echt verloren.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Gut, habe jedoch vom Kaufmannswesen gewechselt.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2009
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Nein

Verdienst

1. Ausbildungsjahr
€670
2. Ausbildungsjahr
€720
3. Ausbildungsjahr
€860
0
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
5/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Sehr gut! Das Personalbüro steht für Fragen jederzeit offen. Der Umgang miteinander ist locker, freundlich und menschlich. WISKA ist ein Familienunternehmen und legt viel wert darauf, dass sich die Belegschaft wie eine kleine Familie fühlt - die WISKA-Familie eben. Kleine Aufmerksamkeiten untereinander oder aber auch von unserer Geschäftsführung im Arbeitsalltag sind keine Seltenheit. Wir Azubis untereinander arbeiten immer wieder in kleinen Projekten zusammen, die uns aufgegeben werden. So organisieren wir zusammen z.B. die jährliche Weihnachtsfeier oder aber auch das Sommerfest. Damit wird uns Verantwortung und die Möglichkeit eigenständig Arbeiten zu dürfen übertragen.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Als Industriekaufmann/-frau wird einem ein sehr guter Einblick in das Unternehmen ermöglicht. Man lernt viele Abteilungen kennen und kann Prozesse und die Abläufe dahinter schnell verstehen.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2015
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
7 pro Tag
Übernommen:
Bin noch in der Ausbildung
0
Hilfreich?
4/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
4/5
Aufgaben/Lernerfolg:
4/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
4/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Meine Ausbildung bei WISKA gefällt mir sehr gut. Ich fühle mich hier wohl und es wird viel für die Azubis getan. z.B. Schulungen etc. Die Ausbildung ist sehr gut aufgebaut. Wir erhalten einen guten Einblick in sehr viele Bereiche. Wir haben viele eigene Projekte, wo wir uns alleine drum kümmern dürfen. Wie zum Beispiel die Betreuung von Praktikanten, Weihnachtsfeiern, Hoffeste, Azubisausflüge und ähnliches planen. In jeder Abteilung haben wir einen festen Ansprechparnter, die uns bei Problemen gerne unterstützen. Auch die Azubis untereinander stehen sich gegenseitig mit Rat und Tat zur Seite.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Der Beruf ist sehr spannend, da er sehr vielseitig ist. Es ist allerdings wichtig, das man eigenständig arbeiten kann und selber versucht Lösungen für Probleme zu finden. Da man nach teilweise nur kurzen Eiweisungen, eigenstädige Aufgaben übergeben bekommt.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2016
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
7 pro Tag
Übernommen:
Bin noch in der Ausbildung

Verdienst

1. Ausbildungsjahr
€780
0
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
4/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Die Ausbildung hat mir sehr gut gefallen. Bei Fragen oder Problemen kann man sich immer an seine Ausbilder/innen wenden und gemeinsam Lösungen erarbeiten. Die Ausbildung bei der OVAG-Gruppe hat ein sehr gut durchdachtes Konzept und man bekommt einen großen Einblick in das Unternehmen.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Mein Ausbildungsberuf (Industriekaufmann) gefällt mir sehr gut. Die Arbeit ist sehr abwechslungsreich und umfasst viele Bereiche eines Unternehmens. Man durchläuft viele verschiedene Abteilungen und hat dadurch die Möglichkeit das große Ganze zu sehen.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Unternehmen:
OVAG-Gruppe
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2014
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Ja
0
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
4/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

sehr gut

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Gut, da eine kaufmännische Ausbildung in einem Industriebetrieb sehr interessant ist.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Unternehmen:
Paul Bauder
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2012
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Ja
0
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
4/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
4/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Bei der Firma Hymer Leichtmetallbau wird auf eine gute Ausbildung sehr viel Wert gelegt. Die Azubis werden in den verschiedenen Abteilungen sehr gut aufgenommen und mit einbezogen. Zudem achtet die Firma auch darauf, dass das Azubiverhältnis unter einander stimmt. Es gibt beispielsweise ein mal im Jahr einen Azubiausflug über ein komplettes Wochenende. Somit stärkt sich das Vertrauen und die Zusammenarbeit mit den anderen Azubis.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Der Ausbildungsberuf ist sehr abwechslungsreich. In meiner 3 jährigen Ausbildung zum Industriekaufmann, werde ich in 12 Abteilungen eingelernt. So bekomm ich von jeder Abteilung den Arbeitsalltag mit.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2015
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Bin noch in der Ausbildung
0
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
4/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
4/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Den Bauder-Azubis wird viel geboten (Azubiaufsflug, werkübergreifende Ausbildung, Ausbildungspate etc.). Bauder hat immer ein offenes Ohr und die Ausbildung hat Spaß gemacht.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Der Beruf Industriekaufmann ist sehr vielfältig. Man hat gute Weiterbildungsmöglichkeiten.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Unternehmen:
Paul Bauder
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2011
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Ja

Verdienst

1. Ausbildungsjahr
€700
2. Ausbildungsjahr
€800
3. Ausbildungsjahr
€900
0
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
5/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Die Ausbildung gefällt mir sehr gut. Man lernt viel über die Tätigkeiten, wobei der Spaß nie zu kurz kommt. Und das ist nicht nur "so daher gesagt." Ich kann diesen Betrieb wirklich jedem ans Herz legen, der eine kaufmännische Ausbildung machen möchte.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Der Ausbildungsberuf gefällt mir sehr gut. Man erlernt alle Tätigkeiten, die in einem kaufmännischen Betrieb anfallen. Die Kombination aus direkten Kundengesprächen und industrieller Abwicklung ist super.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Unternehmen:
Paul Bauder
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2012
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Ja
0
Hilfreich?
4/5
Details
Beruf:
4/5
Aufgaben/Lernerfolg:
4/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
4/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Meine Ausbildung hat mir sehr gut gefallen. Ich habe viele neue Sachen erlernen dürfen und hatte mit meinen Kollegen jede Menge Spaß. Ich war nicht einfach nur ein Azubi, sondern war ein Teil des Teams und konnte effektiv am Unternehmensprozess mitwirken!
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Schule:
BBS Verden
Art der Ausbildung:
Schulische Ausbildung
Ausbildungsstart:
2013
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
7 pro Tag
Übernommen:
Ja

Verdienst

1. Ausbildungsjahr
€750
2. Ausbildungsjahr
€850
3. Ausbildungsjahr
€1020
0
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
5/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Als Azubi bekommt man die Chance in jeder Abteilung voll mitzuwirken! Langweile? Niemals!

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Es ist ein sehr reizvoller und anspruchsvoller Beruf. In der richtigen Position trägt man aber auch viel Verantwortung.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Unternehmen:
Paul Bauder
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2011
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Ja

Verdienst

1. Ausbildungsjahr
€850
2. Ausbildungsjahr
€1000
0
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
4/5
Aufgaben/Lernerfolg:
4/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Ich bin mit der Firma HellermannTyton als Ausbildungsbetrieb sehr zufrieden. Auf Grund der angenehmen Arbeitsatmosphäre und des guten Umgangs miteinander kommt man gern zur Arbeit. Im Rahmen der Ausbildung wird man von den Kollegen stets unterstützt und bei Fragen werden auch die Themen des Berufsschulunterrichts ausführlich erklärt. Durch den Einsatz in vielen interessanten Abteilungen bekommt man einen guten Einblick in die Abläufe eines Industrieunternehmens.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Der Beruf des Industriekaufmanns / der Industriekauffrau ist sehr vielseitig. In der Berufsschule erlernt man theoretische Grundlagen z.B. in den Bereichen Geschäftsprozesse, kaufmännische Steuerung und Kontrolle sowie Wirtschafts- und Sozialkunde, die man im Ausbildungsbetrieb in die Praxis umsetzen kann. Da es in dieser Ausbildung keinen Schwerpunkt gibt, kann man nach der Ausbildung in den unterschiedlichsten Abteilungen eingesetzt werden.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2014
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
7 pro Tag
Übernommen:
Bin noch in der Ausbildung
0
Hilfreich?
4/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
4/5
Aufgaben/Lernerfolg:
4/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
4/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Man durchläuft in den zwei Jahren viele Abteilungen und hat immer einen Azubibetreuer zur Seite stehen. Außerdem kann man sich hier auch immer an unsere Ausbilderin wenden. Durch den Wechsel der Abteilungen sind die Aufgaben sehr abwechslungsreich und so bleibt es immer interessant.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Mein Ausbildungsberuf gefällt mir gut.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2016
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Bin noch in der Ausbildung
0
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
5/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Ich denke die Behandlung eines Azubis kann man nicht verallgemeinern. In meinem Betrieb wird man als Azubi sehr gut behandelt. Man erhält allerlei Hilfe und wird in so gut wie jeder Hinsicht Unterstützt! Die Personalleitung ist nicht nur auf die Azubis, sondern auf das gesamte Personal abgestimmt. Die Kollegen stehen immer mit Rat und Tat zur Seite und für jede Frage gibt es eine Antwort.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

sehr gut
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Unternehmen:
holzbau GmbH
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2016
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Bin noch in der Ausbildung

Verdienst

1. Ausbildungsjahr
€500
2. Ausbildungsjahr
€550
3. Ausbildungsjahr
€650
0
Hilfreich?
4/5
Details
Unternehmen:
4/5
Beruf:
3/5
Aufgaben/Lernerfolg:
3/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
4/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Als Azubi wird man gut behandelt und bei Fragen findet man immer jemanden an den man sich wenden kann. Man wird in den ersten Wochen gut auf den Alltag im Büro vorbereitet und nicht ins "kalte Wasser" geschmissen. Die Bereichseinsätze könnten etwas kürzer sein, um noch mehr Abteilungen zu sehen und sich mehr Fähigkeiten anzueignen.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Der Beruf gefällt mir gut, da ich mehrere Abteilungen durchlaufe und später dann die Möglichkeit habe einen Bereich zu wählen der mir gefällt und mich dementsprechend fortbilden kann. Zudem kann ich mir oft flexibel meine Arbeitszeit einteilen und so meinen Tag selber planen.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Unternehmen:
Vattenfall Europe
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2016
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Bin noch in der Ausbildung

Verdienst

1. Ausbildungsjahr
€869
2. Ausbildungsjahr
€936
3. Ausbildungsjahr
€1002
1
Hilfreich?
4/5
Details
Unternehmen:
4/5
Beruf:
4/5
Aufgaben/Lernerfolg:
4/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
4/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Meine Ausbildungszeit ist schon eine Weile her, aber trotzdem weiß ich noch, dass mir die Ausbildung sehr gut gefallen hat.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Der Ausbildungsberuf hat mir sehr gut gefallen, da dieser sehr umfangreich ist und man einen kleinen Einblick in fast alle Abläufe in der Firma erhalten hat.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2007
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Ja
2
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
4/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
4/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Meine Ausbildung war super. Ich habe in allen Abteilungen viel gelernt und wurde auch immer freundlich aufgenommen und konnte zusätzlich zur Berufsschule und zur Praxis im Betrieb auch noch kostenlos an mehreren Lehrgängen teilnehmen. Auch die Unterstützung der Prüfungsvorbereitungen war sehr hilfreich.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Sehr gut. Er ist abwechslungsreich, recht anspruchsvoll und macht trotzdem Spaß.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2007
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Ja
0
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
5/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
4/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Die Ausbildung bei den Stadtwerken Gaggenau konnte nicht besser ablaufen. Abwechselnde Arbeitsaufgaben, teilweise selbstständiges Arbeiten, ein harmonisches Betriebsklima, sowie unkomplizierte Urlaubsplanung, ermöglichten mir eine tolle Ausbildung. Als Hilfestellung bekam ich anfangs einen Auszubildende, der bereits im zweiten Lehrjahr war, zugeteilt. Kamen Probleme oder Fragen auf, konnte ich mich immer an ihn wenden. Man wurde somit nicht ins kalte Wasser geschmissen und es erleichterte den Einstieg.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Der Beruf Industriekauffrau bei einem Energieversorger umfasst viele unterschiedliche Bereiche. Bsp. kaufmännischer Netzservice, Vertrieb, Materialwirtschaft, Back-und Front-Office. Je nach Abteilung kommen auch persönlicher, sowie telefonischer Kundenkontakt auf einen zu. Durch den monatlichen Wechsel in anderen Abteilungen bekommt man sämtliche Eindrücke über die unterschiedlichen Arbeitsgebiete. Langweilig wird einem garantiert nicht.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2009
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Ja
0
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
4/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
4/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

gute Firma mit sehr offenen und freundlichen Kollegen. gutes Firmenklima

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

gut
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Unternehmen:
Vaillant GmbH
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2014
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
7 pro Tag
Übernommen:
Ja

Verdienst

1. Ausbildungsjahr
€800
2. Ausbildungsjahr
€900
3. Ausbildungsjahr
€1000
0
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
4/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
4/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Als Azubi kommt man in möglichst verschiedene Abteilungen, die zu dem Beruf passen. Innerhalb jeder Abteilung steht einem eine/ein im Intranet abgebildete(r) Auszubildenenbeauftragte(r) zur Stelle, der dich inhaltlich für die Arbeit innerhalb der Abteilung abholt und dir bei sonstigen Aufgabenstellungen oder Fragen zur seite steht. Neben diesem Beauftragten habe ich jedoch auch die Erfahrung gemacht, dass sich die anderen Kollegen zum großen Teil mitverantwortlich für eine positive Betreuung fühlen, sofern es die Zeitkapazitäten zulassen.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Mein Beruf gefällt mir sehr gut, da ich durch das Arbeiten in den unterschiedlichsten Abteilungen mit den verschiedensten Menschen feststellen kann, wo meine persönlichen und beruflichen Stärken liegen. Diese können in ganz unterschiedliche Richtungen gehen, als ich zuvor in der Schule immer gedacht habe.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Unternehmen:
Vaillant GmbH
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2014
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Ja
0
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
4/5
Beruf:
4/5
Aufgaben/Lernerfolg:
5/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Die Bereichseinsätze könnten teilweise etwas kürzer sein. Andererseits erhält man aber auch einen guten Einblick in jeden Bereich. Die meisten Betreuer sind sehr freundlich und hilfsbereit. Es gibt neben der Ausbildung auch viele Seminare und Kurse (z.B. Fahrsicherheitstraining).

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Der Beruf ist recht vielseitig, man lernt viele Abteilungen kennen (z.B. Personalabteilung, Einkauf, Lagerwirtschaft, ...). Dadurch hat man nach der Ausbildung mehrere Einsatzmöglichkeiten.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Unternehmen:
Vattenfall Europe
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2011
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Ja
1
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
5/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Die Ausbildung zur Industriekauffrau bei der Firma Vaillant gefällt mir sehr gut, da man von den Kollegen direkt herzlich aufgenommen und vor allem ernst genommen wird. Vaillant bietet seinen Auszubildenden zahlreiche Weiterbildungsmöglichkeiten, wie z.B. Produktschulungen, Kommunikationsschulungen u.v.m, sowie auch Freizeitaktivitäten an (z.B. Yogakurse, Kochkurse, ADAC Fahrtraining). Der Verdienst ist sehr gut und die Arbeitszeiten lassen sich bereits in der Ausbildung flexibel gestalten. Desweiteren achten alle Ausbildungsbeauftragten sehr darauf den Azubis ihr Wissen zu vermitteln und ihnen Verantwortung zu übertragen, z.B. in Form von eigenen Projekten. Ich gehe sehr gerne zur Arbeit und habe mich bis jetzt in jeder Abteilung sehr wohl gefühlt.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Der Beruf der Industriekauffrau ist sehr abwechslungsreich und vielfältig. Man bekommt Einblicke in viele verschiedene Abteilungen und macht fast jeden Tag etwas anderes. So wird es nie langweilig und es ist für jeden das passende Thema dabei, auf das man sich nach der Ausbildung weiter spezialisieren kann.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Unternehmen:
Vaillant GmbH
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2016
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
7 pro Tag
Übernommen:
Bin noch in der Ausbildung

Verdienst

1. Ausbildungsjahr
€921
0
Hilfreich?
3/5
Details
Unternehmen:
3/5
Beruf:
3/5
Aufgaben/Lernerfolg:
3/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
4/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Als Azubi werde ich sehr gut behandelt, keiner ist zu mir herabschauend.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Er ist für die 3 Jahre sehr gut, aber danach möchte ich studieren und als Berufsschullehrer in dem Beruf arbeiten :)
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Unternehmen:
Vattenfall Europe
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2015
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Bin noch in der Ausbildung

Verdienst

1. Ausbildungsjahr
€850
2. Ausbildungsjahr
€900
3. Ausbildungsjahr
€950
0
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
4/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
4/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Wir Azubis bei Nordgetreide haben die Möglichkeit alle Abteilungen zu durchlaufen. Die Ausbilder in den jeweiligen Abteilungen stehen uns bei Fragen Rede und Antwort. Mir gefällt sehr gut, dass wir eine Menge Verantwortung von unseren Abteilungen bekommen und wir das Tagesgeschäft der einzelnen Bereiche kennenlernen können. Allgemein ist das Miteinander bei Nordgetreide mit vielen Kollegen sehr familiär und persönlich.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Die Ausbildung ist sehr vielseitig. Azubis lernen viele Bereiche kennen und können sich nach dem Durchlaufen der Abteilungen entscheiden, welcher Bereich ihnen am Besten gefällt. Die Ausbildung zum/zur Industriekaufmann/-frau bildet somit eine gute Grundlage - vor allem für diejenigen, die nach der Ausbildung noch ein Studium ran hängen möchten - aber noch nicht wissen, was sie studieren möchten.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2014
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Bin noch in der Ausbildung
1
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
4/5
Aufgaben/Lernerfolg:
5/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
4/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Als Azubi wird man sehr in alle Arbeitsabläufe eingebunden. Man wird von Anfang an wie ein richtiger Mitarbeiter behandelt und bekommt auch Aufgaben die man eigenverantwortlich und selbstständig ausführen darf.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Sehr gut, es ist abwechslungsreich und jeden Tag kommen neue Herausforderungen auf einen zu!
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Unternehmen:
Dyckerhoff GmbH
Art der Ausbildung:
Betriebsinterne Ausbildung
Ausbildungsstart:
2012
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Ja
0
Hilfreich?
4/5
Details
Unternehmen:
4/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
5/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
3/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Durch eine ca. 2 monatige Rotation bekommt man in fast jede einzelne Abteilung einen sehr guten Einblick in die täglichen Abläufe und Aufgaben, was sehr bei der Berufswahl nach der abgeschlossenen Ausbildung hilft. Durch diese Wechsel lernt man außerdem viele verschiedene Mitarbeiter kennen, die alle versuchen dir dabei zu helfen, so viel wie möglich von deiner Ausbildung mitzunehmen.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Gut. Er ist sehr vielseitig und bietet nach der Ausbildung viele Entwicklungschancen.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Unternehmen:
Dyckerhoff GmbH
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2012
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Ja
0
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
4/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
5/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
4/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Das Arbeitsklima in der Firma, speziell im Werk Göllheim, ist sehr angenehm. Man wird nach kurzer Einarbeitung und dem eigenen Leistungsvermögen entsprechend als Arbeitskraft angesehen und eingesetzt. Die Betreuer/innen kümmern sich sets um die Azubis und stehen ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Durch den werksinternen Unterricht bekommt man ein fundiertes Grundwissen.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Der Ausbildungsberuf des Industriekaufmanns ist sehr umfangreich und vielfältig. Es gibt verschiedene Arbeitsbereiche in den man sich entwickeln kann.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Unternehmen:
Dyckerhoff GmbH
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2014
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
7 pro Tag
Übernommen:
Ja

Verdienst

1. Ausbildungsjahr
€750
2. Ausbildungsjahr
€850
3. Ausbildungsjahr
€950
0
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
5/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Bei uns in der Firma ist alles von anfang an super organisiert gewesen. Ich bekomme viel mit und darf alles selbstständig erarbeiten.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Der Ausbildungsberuf gefällt mir sehr gut, da dies genau mein Interesse deckt.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Unternehmen:
Dyckerhoff GmbH
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2015
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
7 pro Tag
Übernommen:
Bin noch in der Ausbildung

Verdienst

1. Ausbildungsjahr
€773
2. Ausbildungsjahr
€912
3. Ausbildungsjahr
€1015
0
Hilfreich?
4/5
Details
Unternehmen:
4/5
Beruf:
4/5
Aufgaben/Lernerfolg:
4/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
4/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

x

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

x
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Unternehmen:
Dyckerhoff GmbH
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2012
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Ja
0
Hilfreich?
4/5
Details
Unternehmen:
4/5
Beruf:
4/5
Aufgaben/Lernerfolg:
4/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
4/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Als Azubi wird man bei den Stadtwerken Gaggenau sehr gut behandelt. Es gibt speziell eine Person, die für alle Azubis verantwortlich ist und die einem immer zur Seite steht. Des weiteren kann man sich natürlich auch mit den Azubis der vorangegangenen Jahre austauschen. Man erhält in jeder Abteilung einen Einblick. In den meisten Fällen besucht man eine Abteilung ca. vier Wochen am Stück.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Der Ausbildungsberuf an sich gefällt mir sehr gut.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2011
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Ja
0
Hilfreich?
4/5
Details
Unternehmen:
4/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
4/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
4/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Als Azubi wird man hier mit offenen Armen empfangen. Wenn mal etwas nicht klappt wie geplant reißt einem niemand den Kopf ab, stattdessen bekommt man erklärt wie ein Fehler zu vermeiden ist. Man hat für besondere Anliegen mehrere Ansprechpartner an die man sich immer wenden kann. Alles in allem kann ich die Firma Reh Kendermann sehr als Ausbildungsbetrieb empfehlen!

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Der Ausbildungsberuf Industriekauffrau/-mann ist sehr umfangreich, in verschiedensten Bereichen wieder zu finden und für jemanden der gerne mit Menschen arbeitet, logisches Denkvermögen besitzt und gerne Herausforderungen annimmt hervorragend geeignet!
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2014
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Bin noch in der Ausbildung
2
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
5/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Als Azubi bei der Firma Bauder werde ich sehr gut behandelt. Ich habe von Anfang an wichtige Aufgaben erhalten, die eine verantwortungsvolle Behandlung verlangen. Jeder Zeit steht mir mein Ausbilder bei Fragen und Problemen zur Seite. Alle wichtigen Ausbildungsinhalte werden vermittelt und auch das Arbeitsklima ist einwandfrei.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Die Ausbildung zur Industriekauffrau/-mann ist sehr abwechslungsreich. Man erhält Einblicke in viele verschiedene Aufgabenbereiche die alle unterschiedliche Tätigkeiten beinhalten. Mir gefällt der Ausbildungsberuf sehr gut, da Verantwortungsbewusstsein und Selbständigkeit sehr wichtig sind.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Unternehmen:
Paul Bauder
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2014
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Bin noch in der Ausbildung

Verdienst

1. Ausbildungsjahr
€800
2. Ausbildungsjahr
€900
3. Ausbildungsjahr
€1000
2
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
5/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

+ Vorbildliches Arbeitsklima + hilfsbereite Kollegen + ausgedehnte Unterstützung durch die Ausbildungsleiter + sehr abwechslungsreich, da man viele Abteilungen durchläuft + man lernt viel

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Als Industriekaufmann hat man einen sehr abwechslungsreichen Beruf und lernt viel über unternehmerische Abläufe etc.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Unternehmen:
OVAG-Gruppe
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2013
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Ja
0
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
4/5
Aufgaben/Lernerfolg:
4/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Die Ausbildung bei der OVAG-Gruppe gefällt mir gut. Durch den Einsatz in über zehn Abteilungen lernen wir alle Bereiche kennen. Zudem sind unsere Kollegen nett und hilfsbereit. Keine Frage bleibt offen. Durch den Einsatz an mehreren Standorten der OVAG-Gruppe bekommt man schon zu Beginn der Ausbildung einen guten Überblick über den Konzern. Die Einführungswoche der neuen Azubis und die Kennenlernfahrt aller Lehrjahre sind sehr hilfreich, denn man fühlt sich schnell als ein Teil der OVAG.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Der Ausbildungsberuf gefällt mir gut. Die Lerninhalte in der Schule und im Betrieb sind interessant und ergänzen sich.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Unternehmen:
OVAG-Gruppe
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2015
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Bin noch in der Ausbildung
0
Hilfreich?
2/5
Details
Unternehmen:
2/5
Beruf:
3/5
Aufgaben/Lernerfolg:
1/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
1/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

In diesem Familienbetrieb kennt sich jeder untereinander und das schon seit vielen Jahren, was man als Neuzugang sofort zu spüren bekommt. Meine Aufgaben kann ich im großen und ganzen schnell zusammen bringen: Akten abstempeln, in Ordner sortieren, Kekse und Kaffee aus dem nächsten Supermarkt holen, wieder akten ordnen, dann mal im Konferenzraum den Tisch decken, und da war erst die hälfte des Tages rum. Getuschel sobald man das Zimmer verlässt und die pure Abweisung wenn man nur das Zimmer betrat.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Positiv fand ich den Einsatz außerhalb des Betriebes--das sagt wohl alles
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2012
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
9 pro Tag
Übernommen:
Nein

Verdienst

1. Ausbildungsjahr
€450
2. Ausbildungsjahr
€500
3. Ausbildungsjahr
€550
4
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
5/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Als Azubi bekommt man verantwortungsvolle Aufgaben übertragen. Ich arbeite selbstständig, werde aber auch in allen Bereichen unterstützt und lerne immer etwas Neues dazu.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Mein Ausbildungsberuf ist sehr vielfältig, da ich in vielen Bereichen tätig bin. Kommunikation ist daher sehr wichtig, ob mit Kunden, Lieferanten oder mit meinen Mitarbeitern. Im Team arbeiten und so alle betriebswirtschaftlichen Abläufe kennenzulernen, bereitet mir besonders viel Freude.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2014
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
7 pro Tag
Übernommen:
Ja

Verdienst

1. Ausbildungsjahr
€921
2. Ausbildungsjahr
€967
3. Ausbildungsjahr
€1035
0
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
5/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Mir gefällt eigentlich alles an der Ausbildung! Die Inhalte, die Betreuer und das Arbeitsklima, alles hat meine Erwartungen weit übertroffen.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Es war auf jeden Fall die richtige Entscheidung.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Unternehmen:
Energiedienst AG
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2013
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Bin noch in der Ausbildung
0
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
4/5
Aufgaben/Lernerfolg:
4/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Die Ausbildung in meiner Firma gefällt mir sehr gut. Ich werde als Azubi sehr gut behandelt und in viele Aufgabenbereiche mit eingebunden. Zudem ist meine Ausbildung sehr abwechslungsreich, da ich zehn Abteilungen durchlaufe und die Ausbildung somit nie monoton wird. Die Ausbildungsbeauftragten der jeweiligen Abteilungen sind sehr nett und immer hilfsbereit. In den Abteilungen werde ich nicht "nur" als Azubi eingestuft, sondern wie eine Fachkraft behandelt was mir den Eindruck vermittelt, gebraucht zu werden.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Mein Ausbildungsberuf gefällt mir sehr, da er viele interessante Aufgabenbereiche abdeckt und dadurch viel Wissen vermittelt wird. Zudem hebt der Beruf meine persönlichen Stärken hervor, welche durch die verschiedenen Weiterbildungsmöglichkeiten nach der Ausbildung noch mehr gefördert werden können. Durch das Durchlaufen von zehn Abteilungen in meiner Ausbildung, konnte ich für mich persönlich eine Abteilung herauskristallisieren, in welcher ich zukünftig gerne arbeiten würde.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Unternehmen:
Montaplast GmbH
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2015
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Bin noch in der Ausbildung

Verdienst

1. Ausbildungsjahr
€894
2. Ausbildungsjahr
€976
3. Ausbildungsjahr
€1060
0
Hilfreich?
4/5
Details
Unternehmen:
4/5
Beruf:
4/5
Aufgaben/Lernerfolg:
4/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Meine Ausbildung bei der Firma Hübner zu absolvieren war definitiv ein Glückstreffer. Die Atmosphäre in der Firma ist sehr angenehm und kollegial. Von Anfang an wurde ich von vielen Mitarbeitern als vollwärtiger Kollege wahrgenommen. Die Aufgaben, die ich in den verschiedenen Abteilungen zu erledigen habe sind anspruchsvoll und decken auch den tatsächlichen Aufgabenbereich der entsprechenden Abteilung ab. Nur sehr selten habe ich an der Arbeit mal Leerlauf oder nur reine Beschäftigungsaufgaben. Bei Fragen oder Problemen habe ich auch jederzeit Ansprechpartner, die mich in allen Belangen unterstützen.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Den Ausbildungsberuf des Industriekaufmanns kann ich allen empfehlen, die eine Ausbildung absolvieren möchten und sich für die vielen Abläufe in der Wirtschaft bzw. in einem Industrieunternehmen interessieren. Während der Ausbildung erhält man ein breit gefächertes Wissen und Verständnis über sämtliche kaufmännische Aufgaben eines Unternehmens und hat daher auch nach der Ausbildung viele unterschiedliche Möglichkeiten wenn es darum geht in das Berufsleben einzusteigen.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2015
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Bin noch in der Ausbildung

Verdienst

1. Ausbildungsjahr
€911
1
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
5/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Die Ausbildung bei der OVAG war bemerkenswert gut. Die Bezahlung hat gestimmt. Erzählungen anderer Auszubildenden aus anderen Betrieben, hat mir immer wieder Bewusst gemacht, wie gut ich es bei der OVAG habe. Die Kollegen sind alle nett und kümmern sich gut um einem. Die Ausbilder haben ein offenes Ohr für einen und versuchen auch immer zu helfen. Für die Abschlussprüfungen wird man hier gut vorbereitet und man hat genug Zeit neben oder auch während der Arbeit noch zu lernen. Ich kann mit ruhigen Gewissen sagen, dass die OVAG einer besten Ausbildungsbetriebe hier in der Umgebung ist.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Mein Ausbildungsberuf gefällt mir sehr gut, da man als Industriekauffrau einfach überall mal reinschnuppert und man sich erst hinterher festlegen muss in welchem Bereich man letztendlich arbeiten möchte (Anders als bei Bürokaufleuten). Zudem stehen mir nach der Ausbildung alle Türen offen (studieren wäre auch noch ne Möglichkeit). Auch bei der OVAG hat man gute Übernahmechancen. Das lästige suchen nach einem neuen Arbeitsplatz nach der Ausbildung bleibt einem erspart, da man zu 100% erst einmal befristet für ein Jahr übernommen wird. Auch nach diesem Jahr stehen die Chancen gut hier zu bleiben.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Unternehmen:
OVAG-Gruppe
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2013
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Ja

Verdienst

1. Ausbildungsjahr
€600
2. Ausbildungsjahr
€700
3. Ausbildungsjahr
€800
0
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
4/5
Aufgaben/Lernerfolg:
4/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Man wird während der ganzen Ausbildung bei allem Unterstützt. Besonders die Unterstützung die man im Bereich der Prüfungsvorbereitung erhält ist sehr umfangreich, wodurch einem sehr geholfen wird. Außerdem ist jeder Mitarbeiter daran interessiert die Azubis auf ihre zukünftige Arbeit vorzubereiten und keiner stört sich an Fragen. Besonders hervorzuheben ist außerdem das Betriebsklima. Alle sind sehr freundlich und haben viel Verständnis dafür das man sich als Azubi noch in einem Lernprozess befindet.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Der Ausbildungsberuf des Industriekaufmanns ist sehr abwechslungsreich, da man in fast alle Bereich des Unternehmens Einblick erhält und fast überall eingesetzt werden kann. Außerdem bietet es einem eine sehr gute allgemeine Ausbildung um sich auf dem freien Arbeitsmarkt auf diverse Stellen bewerben zu können.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Unternehmen:
OVAG-Gruppe
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2014
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
7 pro Tag
Übernommen:
Bin noch in der Ausbildung

Verdienst

1. Ausbildungsjahr
€800
2. Ausbildungsjahr
€880
3. Ausbildungsjahr
€950
0
Hilfreich?
4/5
Details
Unternehmen:
4/5
Beruf:
3/5
Aufgaben/Lernerfolg:
3/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
4/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Sehr gut nette Kollegen

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

gut abwechslungsreich durch viele verschiedene Abteilungen
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Unternehmen:
OVAG-Gruppe
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2015
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Bin noch in der Ausbildung
0
Hilfreich?
4/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
4/5
Aufgaben/Lernerfolg:
4/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
4/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Die Ausbildung macht viel Spaß, man arbeitet mit netten Menschen zusammen und man arbeitet unter guten Arbeitsbedingungen. Seht gut finde ich, dass man auch als Azubi verantwortungsvolle Aufgaben erhält und an vielen Dingen selbstständig arbeiten kann.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Der Ausbildungsberuf "Industriekaufmann-/frau" ist sehr vielseitig. Man durchläuft viele verschiedene Abteilungen und bekommt genau von Anfang bis Ende mit, wie das Produkt hergestellt wird. Dadurch, dass man die Ausbildung in so vielen Abteilungen durchläuft kann man danach in vielen Bereichen eingesetzt werden und man erfährt welcher Bereich einem am meisten Spaß macht.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2015
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
7 pro Tag
Übernommen:
Bin noch in der Ausbildung

Verdienst

1. Ausbildungsjahr
€850
2. Ausbildungsjahr
€925
3. Ausbildungsjahr
€995
0
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
5/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Die Ausbildung bei Smurfit Kappa gefällt mir sehr gut. Die Aufgabenbereiche sind sehr vielfältig und die Kollegen sind alle freundlich und hilfsbereit.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Uns wird schon während der Ausbildung die Verantwortung für einige Aufgaben übertragen u.a. die Organisation der Weihnachtsfeier. Während der Ausbildungszeit bekommen wir einen Einblick in jede Abteilung des Betriebes und können die kompletten Arbeitsabläufe somit gut nachvollziehen. Außerdem werden uns viele Weiterbildungsmöglichkeiten geboten.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2014
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Bin noch in der Ausbildung
0
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
4/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
4/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Als Azubi wird einem schon während der Ausbildung große Verantwortung übertragen und von jedem Kollegen wird einem jederzeit geholfen, wenn man einmal nicht mehr weiter weiß!

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Als Industriekaufmann-/frau hat man Einblick in jede Abteilung im Unternehmen, daher ist der Beruf auch so vielfältig und man kann für sich selbst gut herausfinden, in welche Richtung man sich nach der Ausbildung weiterentwickeln möchte.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2013
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Ja

Verdienst

1. Ausbildungsjahr
€850
2. Ausbildungsjahr
€930
3. Ausbildungsjahr
€995
0
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
5/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Nette und hilfsbereite Kollegen sowie ein freundlicher Umgang untereinander. Neben unserem Ausbilder, der uns immer gut betreut hat und ein offenes Ohr hatte, hatte jeder Azubi einen Paten aus einem höheren Ausbildungsjahr, sodass es immer einen Ansprechpartner gab.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Sehr gut, ich habe viel gelernt indem ich in verschiedenen Abteilungen eingesetzt wurde. Außerdem wurde uns Azubis Verantwortung übertragen indem wir während der Ausbildung als Urlaubsvertretung für andere Mitarbeiter eingesetzt wurden.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Unternehmen:
Paul Bauder
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2011
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Nein
0
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
4/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Während der Ausbildung durchlaufe ich viele verschiedene Abteilungen und lerne so das Unternehmen und die Zusammenhänge der einzelnen Abteilungen kennen. Auch neben dem Arbeitsalltag wird uns Azubis viel geboten. Unter anderem zählen der regelmäßig stattfindende betriebliche Unterricht, Workshops, Exkursionen und der Einsatz an Messen oder Berufsinformationstagen zu dem Plus der Ausbildung bei der Energiedienst AG. Durch die grenzüberschreitende Ausbildung, erhalten wir Azubis am Ende unserer Ausbildungszeit das Euregio-Zertifikat. Dieses Zertifikat wird uns in unserer weiteren beruflichen Laufbahn sicherlich zugutekommen. Unsere Kollegen und Betreuer in den Bereichen sind sehr nett und haben immer ein offenes Ohr für unsere Fragen.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Der Ausbildungsberuf ist sehr vielseitig, da man den kaufmännischen Alltag in vielen Bereichen kennenlernt. Es wird einem ein breites Spektrum an kaufmännischem Grundwissen vermittelt und weiß im Anschluss somit, welcher Bereich einen interessiert und kann sich hier weiterbilden. Nach der Ausbildung hat man viele Möglichkeiten zu einer Weiterbildung.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Unternehmen:
Energiedienst AG
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2014
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Bin noch in der Ausbildung

Verdienst

1. Ausbildungsjahr
€750
2. Ausbildungsjahr
€800
3. Ausbildungsjahr
€850
0
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
4/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Die Ausbildung bei Dango & Dienenthal hat mir sehr gut gefallen. In der Ausbildung als Industriekaufmann bei Dango & Dienenthal durchlief ich alle kaufmännischen Abteilungen im Unternehmen. Viele davon haben mir zugesagt und echt spaß gemacht, andere waren nicht so mein Ding. Die zuständigen Mitarbeiter für die Ausbildung waren stets sehr nett zu mir und haben sich sehr gut um mich gekümmert. Die Aufgaben in den Abteilungen waren sehr vielseitig und interessant. In der Berufsschule hat es mir auch sehr gut gefallen. Ich hatte 2x 6 Wochen am Stück im Jahr Blockunterricht in denen mir die Theorie gut vermittelt wurde. Die Abschlussprüfung habe ich dieses Jahr erfolgreich bestanden. Als ich im Jahr 2013 die Ausbildung begann, hätte ich niemals gedacht, dass die Zeit so schnell vergehen kann. Am Anfang war ich sehr schüchtern und zurückhaltend gegenüber anderen, aber nach und nach habe ich mich dank meiner sehr netten Kollegen und der familiären Stimmung im Unternehmen äußerst wohl gefühlt. In den 3 Jahren Ausbildung habe ich mich in menschlich und fachlich total weiterentwickelt.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Der Ausbildungsberuf ist vielseitig und man hat nach der Ausbildung gute Chancen auf dem Arbeitsmarkt. Auch gibt es viele Weiterbildungsmöglichkeiten und Aufstiegschancen.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2013
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
7 pro Tag
Übernommen:
Ja
0
Hilfreich?
4/5
Details
Unternehmen:
4/5
Beruf:
4/5
Aufgaben/Lernerfolg:
4/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
4/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Die Ausbildung hat mir großen Spaß gemacht. Durch die unterschiedlichen Abteilungen die man durchlaufen musste, hatte man stets Abwechslung. Auch die Kollegen waren nett und die Firma unterstützt die Azubis sehr bei Weiterbildungen / Seminaren und bietet sogar Auslandspraktika bei den Tochterfirmen an.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Am meisten gefallen mir die unterschiedlichen Abteilungen und die dadurch verbundenen verschiedenen Aufgabengebiete.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2010
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
7 pro Tag
Übernommen:
Ja
0
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
4/5
Aufgaben/Lernerfolg:
4/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Die Ausbildung hat mir insgesamt sehr gut gefallen. Man wurde immer gut betreut und die Kollegen waren alle nett und hilfsbereit.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Während der Ausbildung lernt man die verschiedenen kaufmännischen Abteilungen kennen und lernt, wie ein Unternehmen funktioniert. Es ist spannend die Entwicklung unserer Produkte zu sehen, von der Zeichnung bis zur fertigen Maschine.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2011
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
7 pro Tag
Übernommen:
Ja
0
Hilfreich?
4/5
Details
Unternehmen:
4/5
Beruf:
4/5
Aufgaben/Lernerfolg:
4/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

ForFarmers - Ein international operierendes Unternehmen - Als Azubi bei ForFarmers lernt man alle Fassetten der Industrielehre kennen und kann durch die verschiedenen Standorte, ob national oder international, viele Eindrücke sammeln. Ich konnte mich in Projekte einbringen, selbstständig arbeiten und eigene Entscheidungen treffen, aber auch das tägliche Lieferschein holen gehört zu den Aufgaben bei ForFarmers. Vor allem das Arbeitsklima und der enge Kontakt zu den Kunden macht diese Firma als Ausbildungsstätte sehr interessant.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Der Ausbildungsberuf an sich ist eher trocken, aber durch das gute Betriebsklima und die Abwechslung in meinen Tätigkeiten im Unternehmen, habe ich mich mit meiner Wahl, eine Ausbildung zur Industriekauffrau zu beginnen, sehr wohl gefühlt.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2014
Ausbildungsort:
Langförden
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Ja
1
Hilfreich?
4/5
Details
Unternehmen:
4/5
Beruf:
4/5
Aufgaben/Lernerfolg:
4/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
4/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Schon mit dem ersten Tag wird man Teil des HEWI Teams!

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Der Abteilungsdurchlauf macht die Ausbildung sehr interessant und abwechslungsreich.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2010
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Ja
0
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
5/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Als Azubi bin ich viele verschiedene Abteilungen durchlaufen - das war nie langweilig!

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Der Ausbildungsberuf ist sehr interessant und bietet im Anschluss viele Möglichkeiten zur Weiterbildung.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Unternehmen:
Energiedienst AG
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2013
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Ja

Verdienst

1. Ausbildungsjahr
€850
2. Ausbildungsjahr
€950
3. Ausbildungsjahr
€1030
0
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
5/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Die ganze Ausbildungszeit war sehr abwechslungsreich und uns wurde, auch neben dem Arbeitsalltag, viel geboten.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Mein Ausbildungsberuf ist sehr vielseitig und am Ende der Ausbildung konnten wir unsere Wünsche äußern, in welche Richtung es gehen sollte. Diese werden dann auch umgesetzt, sofern es intern machbar ist.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Unternehmen:
Energiedienst AG
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2009
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Ja
0
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
5/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Mir gefällt die Ausbildung bei der Firma Leonhard KURZ sehr gut, da sie sehr abwechslungsreich ist. Wir lernen innerhalb von 2 Jahren rund 15 Abteilungen kennen. Im 3. Ausbildungsjahr sind wir dann bereits in unserer voraussichtlichen Übernahmeabteilung. Der große Vorteil an diesem Konzept ist, dass wir alle relevanten Bereiche für unseren Ausbildungsberuf kennen lernen (wie z.B. Einkauf, Verkauf, Buchhaltung, Personalabteilung, etc.) und ebenfalls auch noch weitere wichtige Abteilungen die primär auf unsere Firma zugeschnitten sind (wie z.B. Konfektion, Lackmischzentrum, Produktmanagementabteilungen, etc.). Somit sind wir perfekt auf unser späteres Arbeitsleben in der Firma KURZ vorbereitet, da wir viele Abläufe und Abteilung mit ihren Ansprechpartner persönlich kennen.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Mein Ausbildungsberuf als Industriekaufmann/-frau gefällt mir sehr gut. Ich habe alle relevanten Bereiche praktisch im Unternehmen sowie auch theoretisch in der Berufsschule durchgenommen. Man lernt nicht nur was eine Industriekaufmann/-frau später alles machen kann, sondern man lernt auch den richtigen Umgang mit Kunden, Kollegen und Vorgesetzten. Auch die Struktur eines Unternehmens und wieso es so viele verschiedene Abteilungen gibt und wie wichtig diese für eine Firma sind, wird durch solch eine Ausbildung ersichtlich. Als Industriekaufmann/-frau muss einem bewusst sein, das ein 8 Stundentag (meist ausschließlich) sitzend und vor dem PC verbracht wird. In den Vertriebsabteilungen sind Kundenbesuche und Telefonkonferenzen oftmals eine tägliche Aufgabe. Hat man Spaß sich in Projekte einzuarbeiten, viel zu kommunizieren – sei es über Telefon, E-Mail oder auch Persönlich – und arbeitet man gerne im Team zusammen, kann ich eine kaufmännische Ausbildung auf jeden Fall empfehlen. Natürlich gibt es auch Abteilungen, wie z.B. Buchhaltung und Controlling, wo die externe Kommunikation nicht allzu relevant ist. Somit lässt sich sagen, dass die Ausbildung für viele Personentypen etwas zu bieten hat und man am Ende seiner Ausbildung weis, was einem gefällt bzw. nicht gefällt.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2013
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Ja
1
Hilfreich?
4/5
Details
Unternehmen:
4/5
Beruf:
4/5
Aufgaben/Lernerfolg:
5/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
4/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

"Alle Mitarbeiter hatten ein offenes Ohr für mich und haben mir immer geholfen."

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

"Besonders gut haben mir die vielen Rotationen in den verschiedenen Abteilungen gefallen, somit habe ich einen guten Überblick über das Industrieunternehmen erhalten. Das erlernte Wissen aus der Praxis konnte ich dann sehr gut mit in den Berufsschulunterricht einbinden."
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2012
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
7 pro Tag
Übernommen:
Ja

Verdienst

1. Ausbildungsjahr
€960
2. Ausbildungsjahr
€1020
3. Ausbildungsjahr
€1120
3
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
4/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Ich habe stets viel Verantwortung übernehmen können. Das ist in anderen Ausbildungsbetrieben nicht immer der Fall. Die eigenständige Arbeitsweise hat mir sehr gut gefallen.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Mein Ausbildungsberuf deckt ein breites Arbeitssprektrum ab und bietet die Möglichkeit in verschiedensten Berufsbildern Fuß zu fassen; daher kann ich meinen Ausbildungsberuf nur positiv bewerten!
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Unternehmen:
Technoform Group
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2010
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Ja
0
Hilfreich?
4/5
Details
Unternehmen:
3/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
4/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Als Azubi war ich in den unterschiedlichsten Bereichen eingesetzt. Jedoch muss man beachten, dass das KIT eine öffentliche Einrichtung ist und somit kaum wirtschaftlich gehandelt wird. Der Schwerpunkt liegt im Bereich Forschung, was durchaus interessant ist, aber leider nicht wirklich zur vermittelten Theorie in der Berufsschule passt. Das KIT ist ein sehr großes Unternehmen, und dementsprechend gibt es, gerade für Kaufleute, die verschiedensten Einsatzbereiche. Natürlich sind Abteilungen wie bspw. Personalwesen, Finanzmanagement, Einkauf und Verkauf, Lager, Sekretariat und auch spezifische Einsätze an der Universität Karlsruhe Standard, wer aber Interesse an der Produktion oder am Marketing hat, wird hier leider enttäuscht. Jedoch hat jeder Auszubildender die Möglichkeit ein Auslandspraktikum für ca. 4 Wochen im Land seiner Wahl zu absolvieren - dies war für mich einer der Hauptgründe hier meine Ausbildung zu absolvieren. Man erhält auch immer genügend Zeit, um sich auf die Berufsschule vorzubereiten. Es wird am Ende der Ausbildung keine Übernahme garantiert, aber wer wirkliches Interesse hat, findet immer eine Stelle im kaufmännischen Bereich.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Für mich war es wichtig möglichst viele Bereiche eines Unternehmens zu durchlaufen um meine Stärken und vor allem Interessen besser kenne zu lernen - und hier wurde ich keineswegs enttäuscht.Es ist wichtig, betriebswirtschaftliches Interesse und ggf. auch Vorkenntnisse, Mathematik Verständnis und gute Computerkenntnisse mitzubringen. Die Berufsschule war durchaus anspruchsvoll, jedoch für mich, mit einem guten mittlerer Reife Zeugnis, kein Problem.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2013
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Ja

Verdienst

1. Ausbildungsjahr
€784
2. Ausbildungsjahr
€836
3. Ausbildungsjahr
€885
2
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
4/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Sehr gut, viele nette Kollegen, die einem immer gerne weiterhelfen. Unser Ausbilder hatte immer ein offenes Ohr für uns. Wir wurden als vollwertige Mitarbeiter behandelt.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Sehr gut, da ich in alle Abteilungen eines Unternehmen Einblick erhalte.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Unternehmen:
Paul Bauder
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2006
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Ja
2
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
5/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Tolle und sehr lehrreiche Ausbildung gewesen. Die Ausbildung bei der TEAG ist das Beste gewesen, was ich machen konnte. Durch die zahlreichen Lehrgänge wurden wir sehr gut auf die Prüfungen und den Berufsalltag vorbereitet. Ich habe sehr viel gelernt während meiner Ausbildung und habe zudem noch neue Freunde gewonnen. Wir wurden immer von unserer Ausbildung unterstützt.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Mein Ausbildungsberuf gefällt mir sehr. Ich bin dadurch vielseitig einsetzbar. und die kaufmännischen Aufgaben bereiten mir sehr viel Freude.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2013
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Ja

Verdienst

1. Ausbildungsjahr
€640
2. Ausbildungsjahr
€740
3. Ausbildungsjahr
€840
1
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
5/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Die Ausbildung bei der TEAG ist mit einer der vielfältigsten und abwechslungsreichsten Ausbildungen im Vergleich zu anderen Firmen. Es erwartet einem neben der Ausbildung und Berufschule viele Lehrgänge über Microsoft Word, Excel und PowerPoint.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Dieser Beruf ist nach der Ausbildung auf vielen Fachgebieten einsetzbar.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2012
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Ja

Verdienst

1. Ausbildungsjahr
€680
1
Hilfreich?
4/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
4/5
Aufgaben/Lernerfolg:
3/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
4/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Die Ausbildung ist gut, allerdings ist das Unternehmen recht groß, sodass man nicht alle, im Ausbildungsplan enthaltenen, Abteilungen durchlaufen kann.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Gut.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2013
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Nein
0
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
5/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Die Ausbildung ist super toll. Ich werde von allen Kollegen nett behandelt und als vollwertiges Mitglied angesehen. Es wird sich viel Zeit genommen mir alles zu erklären und zu zeigen. Die Ausbildungsbetreuer kümmern sich sehr gut um die Azubis.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Mein Ausbildungsberuf ist sehr vielseitig. Nach meiner Ausbildung kann ich überall im Unternehmen eingesetzt werden. Kein Tag ist wie der andere.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2012
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Ja

Verdienst

1. Ausbildungsjahr
€660
2. Ausbildungsjahr
€763
3. Ausbildungsjahr
€870
1
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
5/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Sehr gutes Betriebsklima und freundliche, hilfsbereite Kollegen. Fragen konnten jederzeit gestellt werden. Auf Engagement und selbstständiges Arbeiten wird viel wert gelegt.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Sehr gut.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2012
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Ja
0
Hilfreich?
4/5
Details
Unternehmen:
4/5
Beruf:
4/5
Aufgaben/Lernerfolg:
5/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
3/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Als Azubi werde ich sehr geschätzt und wie ein vollwertiger Mitarbeiter behandelt. Die Ausbildungsbeautragten stehen jederzeit für Fragen zur Verfügung.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Es ist sehr wichtig bei Problemen auf die Mitarbeiter zuzugehen. Es wird niemanden den Kopf abgerissen wenn ein Fehler passiert. Fehler sind dazu da um daraus zu lernen.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2013
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Ja
1
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
4/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Als Auszubildender durchläuft man bei Mahr sehr viele Abteilungen. Dadurch lernt man den Betrieb, die Mitarbeiter und deren Aufgaben bestens kennen. Viele Mitarbeiter haben ebenfalls bei Mahr gelernt und können sich daher sehr gut in die Lage eines Auszubildenden bei Mahr versetzen. Dies zeigt sich vor allem in der Freundlichkeit und der Hilfsbereitschaft aller Mitarbeiter.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Mein Ausbildugsberuf gefällt mir, weil er sehr vielseitig ist. Man ist am Ende der Ausbildung in der Lage nahezu an jedem Prozess in einem Unternehmen teilzunehmen und mitzuwirken. Diese Vielschichtigkeit bereitet einen sehr gut auf das spätere Arbeitsleben vor.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Unternehmen:
Mahr Gruppe
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2015
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
7 pro Tag
Übernommen:
Bin noch in der Ausbildung
0
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
4/5
Beruf:
4/5
Aufgaben/Lernerfolg:
5/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Die Ausbildung gefällt mir sehr gut

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Der Beruf ist sehr abwechslungsreich.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2013
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Ja
3
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
5/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Die Ausbildung bei HARIBO ist eine tolle Chance einen Einblick in ein weltweit agierendes Unternehmen zu bekommen, welches zudem auch noch tolle Produkte herstellt. Während der Ausbildung ist man durch die Ausbilder und die jeweiligen Betreuer in den Abteilungen sehr gut betreut. Es werden einem eigenständige Aufgaben übertragen. Die Ausbildung ist zudem sehr vielfältig und es ist toll für so eine starke Marke wie HARIBO arbeiten zu dürfen.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Die Kenntnisse die einem während der Ausbildung vermittelt werden, helfen einem die betriebswirtschaftlichen Zusammenhänge besser zu verstehen. Es ist auch eine gute Grundlage für etwaige Weiterbildungsmaßnahmen.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2007
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Ja
1
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
4/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Als Auszubildender wird man in der Firma in das Tagesgeschäft eingebracht. Bei Fragen & Anregungen steht der Ausbildungsbeauftragte immer zur Verfügung und Unterstützt einen in jeglicher Lage

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Der Ausbildungsberuf ist fachlich breit gefächert und empfehlenswert. Durch diese Ausbildung hat man potential, in verschiedenen Abteilungen reinzukommen.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Unternehmen:
CWS-boco
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2011
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Ja
0
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
4/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
4/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Ich fühle mich in meinem Ausbildungsunternehmen gut aufgehoben und bin mit meiner Entscheidung sehr zufrieden. Die Kollegen und die Ausbilderin sind freundlich und unterstützen uns Azubis wo sie nur können bei den Tätigkeiten im Unternehmen aber mit dem Berufsschulstoff bei Bedarf.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Mein Ausbildungsberuf gefällt mir sehr gut, weil er vielseitig und abwechslungsreich ist. Während meiner Ausbildung lernen ich alle Abteilungen in meinem Unternehmen kennen und bekomme so einen großen Einblick in die Firma und die verschiedenen Aufgabenbereiche. Dadurch lerne ich praxisorientiert die Zusammenhänge der verschiedenen Prozesse und kann schnell erkennen welche Gebiete mir mehr zusprechen als andere.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2014
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
9 pro Tag
Übernommen:
Bin noch in der Ausbildung
1
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
4/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
4/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Meine Ausbildung habe ich bereits vor einigen Jahren abgeschlossen. Ich habe mich immer wohl gefühlt und alle haben sich bemüht, dass man auch vollwertige Arbeiten erledigen kann. Es wurde einem viel Vertrauen entgegengebracht und so konnte man dann auch einen tollen Einblick in die Aufgabenfelder der Abteilungen bekommen.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Unser Ausbildungsberuf ist vielseitig und interessant. Man kann sich in vielen einzelnen Bereichen weiterentwickeln.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2008
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
9 pro Tag
Übernommen:
Ja
4
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
5/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Ich fühle mich sehr gut aufgehoben und mir werden vielfältigen Aufgaben aufgetragen, die mir Spaß machen und ich selbstständig ausführen kann.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Der Ausbildungsberuf entspricht meinen Erwartungen. Durch die Ausbildung konnte ich unterschiedliche Bereiche des Unternehmens kennenlernen und mich weiterentwickeln.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Unternehmen:
avitea GmbH
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2013
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
7 pro Tag
Übernommen:
Bin noch in der Ausbildung
0
Hilfreich?
2/5
Details
Unternehmen:
2/5
Beruf:
3/5
Aufgaben/Lernerfolg:
2/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
1/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Als Azubi wird man hier als billige Arbeitskraft behandelt. Es wird verlangt, dass täglich die Post geholt wird, Bewirtungen organisiert werden (Kaffeekochen und Tisch eindecken). In meiner Firma wird man von Abteilung zu Abteilung weitergereicht und kaum irgendwo gibt es genug Aufgaben, um den Tag auch nur halb zu füllen. Wenn man sich Mühe gibt und schon schnell fertig ist, bekommt man kein Lob sondern eine Arbeit fernab von dem eigentlichen Ausbildungsberuf. Wenn man Widerworte hat, kann die Firma sich alles so zu Recht biegen, als ob es rechtskonform wäre. Z.B. zählt schwere Lagerarbeit zu Materialwirtschaft und ist daher für die Ausbildung geeignet.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Der Beruf kann ein großes Potential haben, wenn man in einer strukturierten Firma lernt.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Unternehmen:
XY GmbH
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2013
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Nein

Verdienst

1. Ausbildungsjahr
€600
2. Ausbildungsjahr
€650
3. Ausbildungsjahr
€750
0
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
4/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
4/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Hier ist man sofort vollwertiger Teil des Teams und bekommt dementsprechend auch verantwortungsvolle Aufgaben. Neben dem PC der Kollegen sitzen und ihnen bei ihrer Arbeit zusehen gibt's hier nicht. Bei PUMA wird auf selbstständige Arbeitsweise, Eigenverantwortung und Engagement gesetzt, welches mit viel Spaß und einer tollen Atmosphäre belohnt wird. Durch die lockere Firmensprache, flache Organisationsstrukturen, den sportlichen Klamottenstil und viele Benefits für Azubis und Mitarbeiter ist PUMA ein attraktiver Arbeitgeber und perfekt, um hier meine Ausbildung zu absolvieren.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Die Ausbildung zur Industriekauffrau ist extrem vielfältig und gerade das macht so Spaß daran. Man wechselt ca. alle 3 Monate die Abteilungen, von z.B. Key Account, Human Resources, Buchhaltung, Marketing, Product Line Management oder Logistik ist alles dabei. Hierbei erhält man einen 360° Blick des Unternehmens, man erkennt seine Stärken und Schwächen in den unterschiedlichen Abteilungen um am Ende genau zu wissen, in welchem Bereich man gerne arbeiten möchte. Auch kann man so Wissen vernetzen und den Bogen zwischen den verschiedensten Bereichen spannen. Dies gelingt nicht vielen und macht diesen Ausbildungsberuf so toll.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Unternehmen:
PUMA SE
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2014
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Bin noch in der Ausbildung
0
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
5/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Bei der Deutschen Telekom hat man die Möglichkeit viele Abteilungen und Bereiche zu durchlaufen und unterschiedliche Tätigkeiten auszuüben.Die Nachwuchskräfte der Telekom werden gleich zu Beginn gut auf den Einstieg ins Arbeitsleben vorbereitet und regelmäßig in Workshops geschult. Insgesamt bin ich sehr zufrieden mit meinem Ausbildungsbetrieb, da man vielerlei Chancen erhält. Zum Beispiel der Teilnahme an Preisverleihungen, das Sportmarketing, Teilnehmen an Auswahlgesprächen von Bewerbern usw. Es besteht auch die Möglichkeit für einige Tage in andere Bereiche rein zu schnuppern und Abteilungen kennen zu lernen, in denen entweder Mitazubis eingesetzt sind, oder die man sich frei auswählt und die einen interessieren.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Während der Ausbildungszeit lernt man mit Stress ausgeglichen umzugehen, wie man Probleme löst und wie man selbstständig arbeitet. Als Azubi erfährt man viel Respekt und wird wie ein Teammitglied behandelt. Falls doch einmal Probleme auftreten, die nicht eigenständig gelöst werden können, sind der Ausbilder und der Betreuer sehr bemüht eine Lösung herbei zu führen.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2015
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
7 pro Tag
Übernommen:
Bin noch in der Ausbildung
1
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
4/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Die Ausbildung in meiner Firma gefällt mir sehr gut. Als Azubi werde ich sehr gut behandelt. Ich habe sehr nette Kollegen, die mich sofort herzlich aufgenommen haben. Allgemein herrscht ein gutes Arbeitsklima. Bei Fragen kann ich mich jederzeit an meine Kollegen wenden.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Der Ausbildungsberuf zur Industriekauffrau gefällt mir sehr, da es ein vielseitiger Beruf ist. Man durchläuft in der Ausbildung verschiedene Abteilungen. Außerdem gefällt mir der durchgehende Kundenkontakt.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Unternehmen:
CWS-boco
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2015
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Bin noch in der Ausbildung

Verdienst

1. Ausbildungsjahr
€634
2. Ausbildungsjahr
€704
3. Ausbildungsjahr
€800
0
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
4/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
4/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Mir gefällt die Ausbildung sehr gut. Meine Arbeitskollegen sind alle sehr nett und es herrscht allgemein ein gutes Arbeitsklima. Als Azubi werde ich respektvoll behandelt und bei Fragen oder Problemen wird mir jederzeit geholfen.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Der Ausbildungsberuf als Industriekauffrau ist abwechslungsreich, da man die verschiedenen Abteilungen des Unternehmens kennenlernt. Außerdem macht es mir Spaß, dass ich viel Kundenkontakt habe.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Unternehmen:
CWS-boco
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2014
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Bin noch in der Ausbildung
0
Hilfreich?
4/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
3/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
4/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Man durchläuft in der Aubildung bei der Mahr GmbH nach und nach die verschiedenen Abteilungen des Unternehmens und bekommt folglich eine sehr genaue Vorstellung, wie so ein Industriebetrieb funktioniert. Hierbei habe ich eine Menge an verschiedenen Tätigkeiten ausgeübt. Wichtig war mir hierbei, dass ich oftmals selbstständig arbeiten konnte und bei Problemen von den Mitarbeitern unterstützt wurde. Außerdem bietet die Mahr GmbH aufgrund der großzügigen Gleitzeitregelungen eine gute Vereinbarkeit von Job und Freizeit, sodass man seinen Tag quasi selbst gestalten kann und nur wenig an festgelegte Zeiten gebunden ist.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Man kann die Ausbildung allen nur empfehlen, die sich für den industriellen Sektor interessieren, da man einen sehr guten und weitgreifenden Einblick erhält. Man lernt verschiedenste Bereiche kennen und erlernt unterschiedlichste Fähigkeiten. Somit die Ausbildung bietet einfach einen guten Grundstein, um sich im Berufsleben zu integrieren und erste Erfahrungen zu sammeln. Im Anschluss hat man eine gut angesehene Qualifizierung erlangt und es stehen alle Tore offen.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Unternehmen:
Mahr Gruppe
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2014
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
7 pro Tag
Übernommen:
Ja
0
Hilfreich?
4/5
Details
Unternehmen:
3/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
4/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
4/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Die Ausbildung gefällt mir sehr gut. Es ist eine familiere Athmosphäre, und jeder ist offen für Fragen. Ich habe sehr viel gelernt.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Der Ausbildungsberuf gefällt mir sehr gut. Man bekommt einen Überblick über die gesamten Unternehmensprozesse, und ist hinterher vielseitig einsetzbar. Nach der Ausbildung kennt man seine Schwächen und Stärken besser, und kann sich noch weiterbilden.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Unternehmen:
Mahr Gruppe
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2014
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
7 pro Tag
Übernommen:
Ja

Verdienst

2. Ausbildungsjahr
€938
3. Ausbildungsjahr
€1042
0
Hilfreich?
4/5
Details
Unternehmen:
4/5
Beruf:
4/5
Aufgaben/Lernerfolg:
3/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
4/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Mir hat die Ausbildung sehr gut gefallen, da ich am Anfang mit etwas leichteren Aufgaben im Logistikbereich begonnen habe und anschließend mit anspruchsvolleren (Einkauf/Vertrieb/Service) meine Ausbildung abgeschlossen habe.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Der Beruf hat mir nicht nur in der Ausbildung spaß gemacht, sondern auch noch danach. Durch das Kennenlernen verschiedener Abteilungen und somit unterschiedlicher Aufgaben ist der Beruf sehr abwechselungsreich. Man hat nach der Ausbildung die Möglichkeit, in untersch. Abteilungen eingesetzt zu werden und dadurch sein Interesse und Wissen für einen Tätigkeitsbereich zu vertiefen.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Unternehmen:
Mahr Gruppe
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2012
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
7 pro Tag
Übernommen:
Ja
0
Hilfreich?
3/5
Details
Unternehmen:
3/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
3/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
2/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Die Ausbildung gefällt mir gut. Jeden Tag gibt es neue Eindrücke. Durch den Wechsel der Abteilung und die Herausforderung neue Tätigkeiten zu erledigen, ist man sehr motiviert. Die Firma investiert in die Ausbildung. Gerade, wenn es um die Prüfungsphase geht, bekommt man externe Unterstützung. Die ist wirklich super!!!

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Der Beruf ist abwechslungsreich und spannend. Dadurch, dass man sehr vielseitig einsetzbar ist, wird es nie langweilig und man hat die Möglichkeit die Tätigkeiten zu wechseln. Industrieberufe sind in jedem "Industrieunternehmen" von Vorteil/ werden gebraucht, sodass dieser Beruf auch zukünftig Perspektive hat.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Unternehmen:
Mahr Gruppe
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2012
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
7 pro Tag
Übernommen:
Ja

Verdienst

1. Ausbildungsjahr
€700
2. Ausbildungsjahr
€800
3. Ausbildungsjahr
€900
0
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
4/5
Aufgaben/Lernerfolg:
4/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Die Ausbildung in unserer Firma ist sehr abwechslungsreich. Man wechselt alle 4-6 Wochen die Abteilung und bekommt somit alle Betriebsabläufe genau und spezifisch mit. Dies ist eine gute Grundlage für den Erfolg in der nebenher laufenden schulischen Ausbildung. Diese findet in Blöcken statt.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Sehr gut
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Unternehmen:
Mahr Gruppe
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2015
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
7 pro Tag
Übernommen:
Bin noch in der Ausbildung

Verdienst

1. Ausbildungsjahr
€993
2. Ausbildungsjahr
€1008
0
Hilfreich?
4/5
Details
Unternehmen:
4/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
3/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Mir gefällt es gut, dass viele Abteilungen auf Auszubildende wirklich vorbereitet sind, dass der Ausbildungsplan organisiert wird und man in jeder Abteilung nette Ansprechpartner findet. Zudem gibt das Unternehmen einem die Möglichkeit, einen Teil der Ausbildung in einer ausländischen Niederlassung zu arbeiten. Auch die hohe Anzahl an Auszubildenden und die Azubitage und -fahrten empfinde ich als sehr positiv. Dass der Schulunterricht in Blöcken stattfindet, erfordert für mich persönlich einen hohen Arbeitsaufwand, da man in der kurzen Zeit, in der man in der Schule ist, viel lernen muss und die Arbeiten dicht an dicht folgen.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Die Ausbildung zum/zur Industriekaufmann/-frau ist sehr vielseitig. Dies war mir besonders wichtig, damit ich nach der Ausbildung weiß, auf welchen Bereich ich mich spezialisieren möchte. Man erhält wahrend der Ausbildung nicht nur Einblicke in den Einkauf, Vertrieb oder die Personalabteilung, sondern auch in das Logistikzentrum und Controlling, wodurch man Schritt für Schritt das Unternehmen und die Arbeitsprozesse kennenlernt.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Unternehmen:
Mahr Gruppe
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2015
Ausbildungsort:
Goettingen
Arbeitszeit:
7 pro Tag
Übernommen:
Bin noch in der Ausbildung
0
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
4/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
4/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Die Ausbildung zur Industriekauffrau bei der Mahr GmbH hat mir sehr gut gefallen. Bei Problemen oder Schwierigkeiten konnte man sich immer an die Ausbilder bzw. an die Fachkräfte in den Abteilungen wenden. Besonders positiv ist, dass das Unternehmen für die Auszubildenden internen Unterricht sowie Englisch-Seminare anbietet. Der Zusammenhalt unter den Auszubildenden empfinde ich als sehr stark. Man fühlt sich schnell als Teil eines Teams.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Während der Ausbildung zur Industriekauffrau/zum Industriekaufmann lernt man die verschiedenen Abteilungen des Unternehmens kennen. Dazu gehören die Bereiche Vertrieb, Einkauf, Logistik, Finanzbuchhaltung und Controlling sowie die Personalabteilung. Man wird sich schnell bewusst, worin die eigenen Stärken liegen und in welchem Bereich man später arbeiten möchte.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Unternehmen:
Mahr Gruppe
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2010
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
7 pro Tag
Übernommen:
Ja
0
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
5/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Ich habe meine Ausbildung vor kurzem abgeschlossen und habe in dieser Zeit viele Erfahrungen sammeln können. Die Arbeit war immer abwechslungsreich und hat mir dank netter Kolleginnen und Kollegen sehr viel Spaß bereitet.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Ich bin mit meinem Ausbildungsberuf sehr zufrieden, da er breitgefächert, interessant ist und viele Möglichkeiten bietet.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2013
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Ja
0
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
5/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Man wird hier offen aufgenommen und fühlt sich direkt zugehörig. Die Ausbildung war sehr abwechslungsreich, selbstständiges Arbeiten war ein großer Bestandteil. Man bekommt einen guten Gesamtüberblick über das Unternehmen.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Mein Ausbildungsberuf gefällt mir sehr, da dieser sehr vielseitig und abwechslungsreich ist. Es gibt immer etwas neues, dass man dazu lernen kann, somit wird es nie langweilig und man bleibt auch "nicht stehen".
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2010
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Ja

Verdienst

1. Ausbildungsjahr
€700
2. Ausbildungsjahr
€754
3. Ausbildungsjahr
€849
0
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
4/5
Aufgaben/Lernerfolg:
5/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Meine Ausbildung bei den Stadtwerken Gaggenau ist nun schon 6 Jahre her. Mir hat die Ausbildung sehr gut gefallen, denn man bekommt von allen Seiten Unterstützung und das Betriebsklima ist super.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Mein Beruf ist ziemlich abwechslungsreich.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2007
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Ja
0
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
4/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Die Ausbildung war sehr angenehm. Es waren immer alle sehr hilfsbereits und aufgeschlossen.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Er ist sehr abwechslungsreich und macht mir auch heute noch sehr viel Spaß!
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2006
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Ja
0
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
3/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Das Arbeitsklima ist sehr gut, da viel unternommen wird wie z.B. Frühlingsfest, Weihnachtsfeier und Ausflüge. Es macht Spaß ins Geschäft zu kommen.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Meine Ausbildung war sehr interessant und abwechslungsreich.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2012
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
7 pro Tag
Übernommen:
Ja

Verdienst

1. Ausbildungsjahr
€700
2. Ausbildungsjahr
€800
3. Ausbildungsjahr
€900
0
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
4/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Als Azubi fühle ich mich bei den Stadtwerken seit Anfang an sehr wohl. Ich wurde in jeder Abteilung, in der ich bisher tätig war, sofort in das bestehende Team integriert und als vollwertig gesehen. Die Betreuer/innen in den Abteilungen sind sehr engagiert, vermitteln einem die Tätigkeiten eines Industriekaufmanns und stehen jedem Azubi bei Fragen immer zur Seite.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Mein Ausbildungsberuf gefällt mir sehr gut, da er wirklich abwechslungsreich ist. Die Berufsschule ist ebenfalls interessant, da man dort viele verschiedene Themengebiete bearbeitet. Das erlernte Wissen kann man außerdem in vielen Fällen direkt im Betrieb anwenden. Diese Ausbildung bietet einem für das spätere Berufsleben viele offene Türen.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2015
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
9 pro Tag
Übernommen:
Bin noch in der Ausbildung
3
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
5/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Als Azubi fühle ich mich in der Firma sehr wohl, egal in welcher Abteilung wurde ich sofort gut ins Team integriert und kann jederzeit nach Rat fragen. Unsere Betreuerin steht uns immer mit Rat und Tat zur Seite. Auch bei der Berufsschule werden wir durch den Betrieb unterstützt und gefördert.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Es ist ein unglaublich interessanter und vielseitiger Beruf. Während der Ausbildung durchlaufen wir viele verschiedene Abteilungen und haben auch danach viele Möglichkeiten offen.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2015
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Bin noch in der Ausbildung
0
Hilfreich?
4/5
Details
Unternehmen:
4/5
Beruf:
4/5
Aufgaben/Lernerfolg:
4/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

ich habe meine Ausbildung Industriekauffrau in einer Akademie abgeschlossen et ein insgesamt neun monatliche Betriebspraktikum bei der Firma Ursapharm GmbH absolviert. Im Betrieb war mir alles sehr ,da ich die Möglichkeit bekommen habe in viele Abteilungen zu arbeiten.Die Mitarbeitern waren mir immer bei und haben mir viel beigebracht.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Es ist mir wichtig eine Firma zu finden, wo ich im teams arbeiten kann
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Unternehmen:
gmbh
Art der Ausbildung:
Betriebsinterne Ausbildung
Ausbildungsstart:
2016
Ausbildungsort:
saarbrücken
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Nein

Verdienst

1. Ausbildungsjahr
€600
2. Ausbildungsjahr
€700
3. Ausbildungsjahr
€800
0
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
4/5
Aufgaben/Lernerfolg:
5/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
4/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Es macht wirklich Spaß sich den neuen Aufgaben und Herausforderungen zu stellen. Als Azubi werde ich gefördert und bekomme Anerkennung und Lob für meine Arbeit. Ich stelle keine billige Arbeitskraft dar, sondern wurde in jeder Abteilung (Kundenauftragsabwicklung, Buchhaltung, Vertrieb, Marketing, etc) sofort in das bestehende Team integriert und als vollwertig gesehen. Trotz des enormen Wachstums von EOS, werden meine Wünsche, Sorgen und Anregungen zu jeder Zeit beachtet. Die Ausbildungsleiterin ist sehr nett und auch die einzelnen Ausbilder der Abteilungen sind immer offen und lieb. Es wird sich immer um einen gekümmert! Alles in allem bin ich super happy!

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Der Ausbildungsberuf an sich ist anspruchsvoll, macht aber Spaß und bietet viele Möglichkeiten, sich in der freien Marktwirtschaft zu behaupten.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Betriebsinterne Ausbildung
Ausbildungsstart:
2014
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Bin noch in der Ausbildung
1
Hilfreich?
4/5
Details
Unternehmen:
4/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
4/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
4/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Als Azubi hat man hier sehr nette und aufgeschlossene Kollegen die einem immer zur Seite stehen und einen unterstützen.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Ich finde die Ausbildung sehr abwechslungsreich und informativ. Durch den Wechsel der Abteilungen, bekommt man einen großen Überblick über die verschiedenen Abteilung im Betrieb.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2013
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Bin noch in der Ausbildung

Verdienst

1. Ausbildungsjahr
€650
2. Ausbildungsjahr
€700
3. Ausbildungsjahr
€750
0
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
4/5
Aufgaben/Lernerfolg:
4/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Wir sind mehrere Azubis, und ein gutes Team. Als Azubi darf man bei REHM eigene Projekte organisieren und bekommt viel Vertrauen geschenkt. Wenn ich Fragen habe, hilft mir ein Mit-Azubi oder meine Betreuer. Einen Schweißkurs kann ich hier auch machen.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Die Ausbildung zum Industriekaufmann gefällt mir sehr. Ich bekomme einen guten Einblick in alle Unternehmensbereiche.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2015
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Bin noch in der Ausbildung
0
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
4/5
Aufgaben/Lernerfolg:
5/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Als Azubi wird man sehr freundlich und aufgeschlossen empfangen und auch sehr gut behandelt. Die Betreuer/innen in den Abteilungen sind sehr engagiert, vermitteln einem die Tätigkeiten eines Industriekaufmanns, welche dann praktisch umgesetzt werden dürfen und stehen jedem Azubi bei Fragen immer zur Seite. Auf das Arbeitsklima wird auch viel Wert gelegt.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Der Ausbildungsberuf Industriekaufmann, ist sehr abwechslungsreich. Man durchläuft verschiedene Abteilungen (z.B. Einkauf, Marketing, Vertrieb, etc.), in denen verschiedene und spannende Tätigkeiten vermittelt werden. Diese Tätigkeiten reichen von Gesprächen mit Kunden bis hin zum Buchen von Eingangs-/Ausgangsrechnungen.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2014
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Bin noch in der Ausbildung
0
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
5/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Als Azubi werde ich sehr gut behandelt. Man wird keinesfalls als eine "billige"Arbeitskraft gesehen. Die Ausbilder sehen sich als Verantwortlicher der Azubis und sind jederzeit Ansprechpartner.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Angenehmes Arbeitsklima; faire Behandlung; Abwechslungsreiche Tätigkeiten; Entwicklungspotential
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2013
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
5 pro Tag
Übernommen:
Ja
1
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
4/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Die Vorteile der Ausbildung in einem mittelständischen Unternehmen wie Weroca gegenüber großen Konzernen sind immens. Durch die kleinere Mitarbeiterzahl entsteht ein dichteres, freundschaftlich-kooperatives Arbeitsverhältnis, das jedem in der Ausbildung mehr als nur den Einblick in oberflächliche Arbeitsstrukturen ermöglicht und zudem den Lernprozess vereinfacht. Die individuelle Förderung wird hier groß geschrieben und nicht unter den Tisch fallen gelassen. Weroca setzt auf eine langfristige, nachhaltige Personalentwicklung, wodurch auch nach Abschluss der Ausbildung alle Wege der Fort- und Weiterbildung offen sind (da nur für Eigenbedarf ausgebildet wird, stehen die Chancen einer Übernahme stets gut).

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Ehrlich gesagt, war ich mir anfangs gar nicht so bewusst, was Industriekaufleute eigentlich tun... außer den ganzen Tag vor ihrem Rechner sitzen. Nunja, das Klischee hat sich nur zu kleinem Teil bewahrheitet. Es gibt reichlich Aufgaben, die den Berufsalltag auch abseits des PCs abwechslungsreicher gestalten. Und selbst hinter den klassischen Büroarbeiten, die sich von Abteilung zu Abteilung unterscheiden, verbirgt sich eine Vielfalt neuer Herausforderungen, die niemals langweilig werden. Ich konnte für mich selbst feststellen, dass das Finden eigener Lösungsansätze ein nicht nur herausfordernder, sondern auch befriedigender Prozesse ist.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2013
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Ja

Verdienst

1. Ausbildungsjahr
€800
2. Ausbildungsjahr
€900
3. Ausbildungsjahr
€1000
0
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
5/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Die Technoform Group kümmert sich wirklich wunderbar um ihre Auszubildenen. Ich habe immer einen Ansprechpartner, an den ich mich wenden kann. Die Arbeitsatmosphäre ist sehr angenehm und ich verstehe mich mit allen Kollegen sehr gut.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Schon während der Ausbildung bekommt man viel Verantwortung übertragen und wird als vollwertiges Mitglied im Team behandelt. Durch die halbjährige Rotation zwischen den Standorten in der Umgebung bekommt mein einen guten Über- und Einblick in verschiedene Teams und Prozesse und lernt ständig Neues kennen.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Unternehmen:
Technoform Group
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2014
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Bin noch in der Ausbildung
1
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
5/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Mein Ausbilder ist wirklich top und kümmert sich sehr gut um mich. Man lernt sehr viel und hat immer etwas zutun, außerdem ist das Arbeitsklima wirklich gut und freundschaftlich.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Mein Ausbildungsberuf gefällt mir sehr gut, da er wirklich abwechslungsreich ist. Die Berufsschule ist auch interessant, da man dort viele verschiedene Themengebiete bearbeitet. Das erlernte Wissen kann man außerdem in vielen Fällen direkt im Betrieb anwenden.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2015
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Bin noch in der Ausbildung

Verdienst

1. Ausbildungsjahr
€800
2. Ausbildungsjahr
€870
3. Ausbildungsjahr
€960
0
Hilfreich?
4/5
Details
Unternehmen:
4/5
Beruf:
4/5
Aufgaben/Lernerfolg:
4/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Durch den hohen Durchlauf verschiedener Abteilung aus den unterschiedlichsten Unternehmensbereichen, wurde ein großes Netzwerk innerhalb der Firma aufgebaut auf das man sehr gut zurückgreifen kann. Vorallem das weitläufigere, gesamtunternehmerische, Denken wurde hierdruch gefördert. Die Versetzungsplanung konnte aktiv mitgestalltet werden, was ich als sehr positiv erachtet habe.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Für alle die die kaufmännisch arbeiten wollen, ist der Industriekaufmann perfekt. Es gibt eine große Vielfalt an Aufgabenbereichen aus denen man wählen kann. Egal ob man mit Zahlen, mit viel Kontakt zu anderen Personen, oder in technischen Bereichen arbeiten will, mit dieser Ausbildung lässt sich für jeden der richtige Beruf finden.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Unternehmen:
STILL GmbH
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2013
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
7 pro Tag
Übernommen:
Ja

Verdienst

1. Ausbildungsjahr
€957
2. Ausbildungsjahr
€986
3. Ausbildungsjahr
€1014
0
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
5/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
4/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Als Azubi hat man immer das Gefühl als Teil eines Teams am Unternehmenserfolg teilzuhaben. Bei Fragen stehen einem die Kollegen jederzeit mit Rat und Tat zur Seite.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Dieser gefällt mir sehr gut. Er bietet einem für das spätere Berufsleben viele offene Türen. In Verbindung mit dem sehr angenehmen Arbeitsklima im Unternehmen, kann man seine persönlichen Ziele sehr schnell verfolgen.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2011
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Ja
0
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
5/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Die Ausbildung bei Weroca hat mir sehr gut gefallen. Die Kollegen sind ein sehr gutes Team in dem ich mich schnell einfinden und integrieren konnte. Besonders gefallen hat mir bei Weroca, dass man als Azubi eingehenden Einblick in alle Abteilungen eines Industrieunternehmens bekommt.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Ich habe diesen Beruf gewählt, da man nach Beendigung der Ausbildung in ganz verschiedenen Bereichen Arbeiten kann. So ergibt sich die Möglichkeit während der Ausbildung allen Abteilungen kennen zu lernen und dann mit dem Unternehmen zusammen festzulegen welche Tätigkeiten dem späteren Berufswunsch entsprechen.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2010
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Ja
0
Hilfreich?
4/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
4/5
Aufgaben/Lernerfolg:
4/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
4/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Alle Kollegen sind sehr nett und zuvorkommend. Auch als Azubi werde ich von meinen Kollegen sehr geschätzt.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Sehr gut, da sehr vielseitig und abwechslungsreich und gute Arbeitszeiten.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Unternehmen:
STRABAG AG
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2014
Ausbildungsort:
Viechtach
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Bin noch in der Ausbildung
0
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
4/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
4/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Als Azubi wird man bei der Firma PI sehr gut behandelt. Man bekommt vielfältige Aufgaben. Schnuppert in alle Abteilungen rein und bekommt somit ein sehr gutes allgemeines Verständnis in den kaufmännischen Zusammenhängen. Trotz, dass man in sehr vielen Abteilungen tätig ist, kann man in jeder im normalen Tagesgeschäft selbständig mitarbeiten. Generell fühlt man sich super aufgenommen und integriert.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Die Ausbildung zur Industriekauffrau war für mich eine sehr gute Wahl. Man lernt viele Berufe und mögliche Stellen in einem Betrieb kennen und findet so schnell heraus in welcher Abteilung man später einmal arbeiten möchte - was der richtige Platz für einen ist und was eher weniger.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2013
Ausbildungsort:
Karlsruhe
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Bin noch in der Ausbildung
0
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
5/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Als Azubi erhalte ich verantwortungsvolle Aufgaben und bei Problemen kann ich mich an meinen Ausbilder aber auch an jeden anderen Mitarbeiter wenden um diese gemeinsam zu lösen.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Mir gefällt mein Ausbildungsberuf sehr gut, da ich in jedem Bereich eingesetzt werden kann und somit den in der Schule gelernten Stoff auch praktisch anwenden kann.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Unternehmen:
STRABAG AG
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2014
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Bin noch in der Ausbildung

Verdienst

1. Ausbildungsjahr
€703
2. Ausbildungsjahr
€966
3. Ausbildungsjahr
€1263
3
Hilfreich?
4/5
Details
Unternehmen:
3/5
Beruf:
4/5
Aufgaben/Lernerfolg:
3/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
4/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Die Ausbildung ist recht gut. Das zuständige Personal für die Azubis ist durchaus kompetent. Die Dozenten im Ausbildungszentrum kommen aus dem Konzern und haben ein sehr gutes und detaillietes Wissen und können dieses auch gut weiter vermitteln.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Der Ausbildungsberuf ist sehr komplex aber dadurch auch interessant und auch oft sehr spannend. Wenn man sich richtig angagiert, dann stimmt auch die Arbeitsatmosphäre. Die Kollegen sind überwiegend hilfsbereit und man kann sich auch einfach so mal über Gott und die Welt mit ihnen unterhalten.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Unternehmen:
STRABAG AG
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2013
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Bin noch in der Ausbildung

Verdienst

1. Ausbildungsjahr
€664
2. Ausbildungsjahr
€942
3. Ausbildungsjahr
€1263
3
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
5/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Ich habe meine Ausbildung in 2007 begonnen und in 2010 erfolgreich abgeschlossen. In dieser Zeit konnte ich alle Bereiche des Unternehmens kennenlernen und mir bewusst werden, in welchen Bereichen in nach der Ausbildung tätig sein möchte. Man hat generell sehr gute Chancen nach der Ausbildung übernommen zu werden, da auf eine anschließende Übernahme nach der Ausbildung von seiten des Arbeitgebers viel Wert gelegt wird - ganz nach dem Motto: "Wir bilden unsere Fachkräfte selber aus!" Bereits kurz nach der Ausbildung habe ich eigene Arbeitsbereiche bekommen in denen ich eigenverantwortlich zum Wachstum der Firma beitragen konnte. Besonders aufgefallen ist mir, dass die Ausbildung bei Weroca ständig weiterentwickelt wird, sodass Auszubildende jetzt eine noch bessere Unterstützung für die Ausbildung erhalten.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Der Beruf "Industriekaufmann/-frau" ist aus meiner Sicht der beste kaufmännische Ausbildungsberuf, weil diese Ausbildung viele kaufmännische Inhalte auch von anderen kaufmännischen Ausbildungsberufen enthält. So bildet die Ausbildung zum/zur "Industriekaufmann/-frau" eine gute Grundlage für die weitere Karriere, auch wenn es danach in eine "andere Richtung" gehen soll oder ein anschließendes Studium folgt.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2007
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Ja
0
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
5/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Die Ausbildung gefällt mir sehr gut, da ich die Chance dazu habe in jede Abteilung Einblicke zu gewinnnen, das Arbeitsklima sehr angenehm ist und viel Rücksicht auf mich genommen wird.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Der Ausbildungsberuf Industriekauffrau gefällt mir gut und ist das was ich mir unter ihm vorgestellt habe. Es wird viel kommuniziert und niemand ist auf sich alleine gestellt. Bei Fragen kann ich mich immer bei jemanden melden, der mir weiterhilft.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Unternehmen:
STRABAG AG
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2015
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Bin noch in der Ausbildung

Verdienst

1. Ausbildungsjahr
€703
2. Ausbildungsjahr
€966
3. Ausbildungsjahr
€1
3
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
5/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Hohe Qualität der Ausbildung. Sehr gutes Arbeitsklima. Nahtlose Übernahme aller Azubis.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Hoher Praxisbezug und vielfältige Einsatzgebiete.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Unternehmen:
STILL GmbH
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2013
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
7 pro Tag
Übernommen:
Ja

Verdienst

1. Ausbildungsjahr
€957
2. Ausbildungsjahr
€1014
3. Ausbildungsjahr
€1043
0
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
4/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Als Azubi wurde ich zu jeder Zeit ernst genommen und in das Tagesgeschäft eingebunden. Ich konnte alle Bereich bei PI durchlaufen und so feststellen, was mir wirklich Spaß macht.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Der Ausbildungsberuf ist super vielfältig, da man danach in jedem kaufmännischen Bereich einer Firma arbeiten kann. Somit ist die Ausbildung auch genau für die das Richtige, die vielleicht einfach noch gar nicht genau wissen was sie denn später im kaufmännischen Berech machen wollen.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2012
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Ja
0
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
4/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
4/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Die Ausbildung bei Grünenthal gefällt mir besonders gut, da man ebenwürdig behandelt wird. Man hat nie das Gefühl, dass man 'nur' ein Auszubildender ist. Ich wurde sofort ins Team integriert und konnte schnell meinen Platz finden.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Für mich war es die richtige Wahl. Man erhält schon in der Ausbildung eine gewisse Eigenverantwortung, was ich für nichts selbstverständlich halte. Ich kann GRT nur als Ausbildungsbetrieb empfehlen.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2015
Ausbildungsort:
Eilendorf, Aachen
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Bin noch in der Ausbildung
1
Hilfreich?
4/5
Details
Beruf:
4/5
Aufgaben/Lernerfolg:
3/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
4/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Es ist immer wichtig in der Berufsschule am Ball zu bleiben, denn ich finde den Stoff in der Schule für diesen Ausbildungsberuf sehr anspruchsvoll.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Schule:
matthäus runtinger
Art der Ausbildung:
Schulische Ausbildung
Ausbildungsstart:
2014
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
9 pro Tag
Übernommen:
Bin noch in der Ausbildung

Verdienst

1. Ausbildungsjahr
€660
2. Ausbildungsjahr
€850
3. Ausbildungsjahr
€1200
0
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
4/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Gute Stimmung, aufgeschlossenes Team, hilfsbereite Kollegen, man darf selbstständig arbeiten

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Der Ausbildungsberuf bietet eine gute Grundlage als Start in das Berufsleben und umfasst alle kaufmännischen Kernprozesse.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Unternehmen:
STRABAG AG
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2006
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Ja

Verdienst

1. Ausbildungsjahr
€703
2. Ausbildungsjahr
€966
3. Ausbildungsjahr
€1263
2
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
4/5
Aufgaben/Lernerfolg:
5/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
4/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Meine Ausbildung bei der STRABAG AG gefällt mir sehr gut. Man arbeitet in einem kompetenten und freundlichen Team, wo die Auszubildenden zu 100 % mit Ideen eingebracht werden.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Mein Ausbildungsberuf gefällt mir ebenfalls sehr gut. Man hat die Möglichkeit, nach Abschluss der Ausbildung, erfolgreich in das Berufsleben zu starten. Durch die Weiterbildungsmaßnahmen bei internen Schulungen der STRABAG AG erlernt man zusätzliches Know-How.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Unternehmen:
STRABAG AG
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2013
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Bin noch in der Ausbildung
1
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
5/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Das Thema "Ausbildung" wird bei der STRABAG sehr groß geschrieben. Gemerkt habe ich das bei der inner- und überbetrieblichen Förderung. Viele Seminare steuern dazu bei, seinen Horizont zu erweitern und über den Tellerrand zu schauen. Im Laufe der Ausbildung versteht man die Stellung eines Industriebetriebs innerhalb der Gesamtwirtschaft. Besonders Betriebe im Bauhauptgewerbe sind unerlässlich für die Volkswirtschaft. Der menschliche und verständnisvolle Umgang im Bau unterstützt die positive Arbeitsatmosphäre. Als Auszubildende/r bei der STRABAG erfährt man von allen Seiten Unterstützung. Ich wurde stets von meiner zuständigen Betreuerin in Schutz genommen. In regelmäßigen Abständen findet ein "Azubi-Meeting" statt, in dem Probleme besprochen und schnell gelöst werden. Der Zusammenhalt unter den Auszubildenden ist sehr groß, was nicht zuletzt aus dem Umgang untereinander resultiert. Jeder ist für jeden da. Ich würde jederzeit wieder die STRABAG AG als Arbeitgeberin wollen.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Der Ausbildungsberuf gefällt mir sehr gut, da die Baubranche sehr spezifisch aufgestellt ist. Da ein Baubetrieb mit der Baustellenfertigung kein typisches Industrieunternehmen darstellt, gibt es viele Besonderheiten bei der kaufmännischen Abwicklung einer Baustelle. Gerade dieser Aspekt macht die Ausbildung in dieser Branche sehr spannend. Es treten immer wieder neue Probleme auf, bei denen ein Azubi bei der Lösungsentwicklung mitwirkt. In den verschiedenen Abteilungen werden die Aufgaben für Auszubildende so delegiert, dass bereits früh Verantwortung übernommen werden muss.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Unternehmen:
STRABAG AG
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2013
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Bin noch in der Ausbildung

Verdienst

1. Ausbildungsjahr
€703
2. Ausbildungsjahr
€966
3. Ausbildungsjahr
€1263
1
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
4/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
5/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
4/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Als Azubi wird man im Bonner Büro in sämtlichen Abteilungen sehr gut behandelt. Man wird stets gefördert und gefordert, verantwortungsvolle Aufgaben werden einem übertragen und Vertrauen geschenkt. Durch die Achtung und Integration in den Arbeitsalltag macht es viel Spaß, als Azubi im Bonner Familienunternehmen zu arbeiten.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Ich bereue es nicht, die Ausbildung zur Industrieskauffrau gewählt zu haben: Man erhält Einblicke in sämtliche Abteilungen eines Industrieunternehmens und kann so schnell sehen, welche Arbeiten Spaß machen und welche eher nichts für einen sind. So kann eine Spezialisierung in bestimmten Bereichen schnell erfolgen.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2011
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Ja
0
Hilfreich?
4/5
Details
Unternehmen:
4/5
Beruf:
4/5
Aufgaben/Lernerfolg:
3/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
4/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Unsere Azubibetreuer hatten für uns immer ein offenes Ohr. Die Abteilungen haben einen in die täglichen Abläufe eingebunden und auch mal Einblicke in Projektarbeiten gewährt. Man konnte seine zugeteilten Aufgaben selbstständig erledigen und durch Eigeninitiative seine Aufgabenfelder erweitern. Durch die vielen Abteilungen, die man durchläuft, hat man aus jedem Bereich einen Einblick bekommen und so ein umfassendes Bild des ganzen Unternehmens gewonnen. Zudem hat es sehr dabei geholfen, den Bereich zu finden, der einem liegt und in dem man sich später weiterbilden möchte. Die Verkürzung auf zwei Jahre ist ebenfalls ein großer Pluspunkt. Damit man die Ausbildung trotzdem gut abschließt, haben wir internen Unterricht erhalten, sowie einen Prüfungsvorbereitungskurs und Trainings für die mündliche Prüfung.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Der Ausbildungsberuf ist super geeignet, um einen breit gefächerten Einstieg in die Wirtschaftswelt zu bekommen. Grade, wenn man sich noch nicht sicher ist, in welche Richtung das Berufsfeld später gehen soll, kann man während dieser Ausbildung in alle Bereiche reinschauen. Nach der Absolvierung der Ausbildung ist man zudem in vielen Bereichen eingearbeitet und so flexibel einsetzbar.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2012
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Ja
0
Hilfreich?
4/5
Details
Unternehmen:
4/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
4/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
4/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Bei Weber wurde ich in meiner Ausbildungszeit sehr viel unterstützt. So hatte ich beispielsweise die Möglichkeit mich nebenbei ebenfalls als Europakauffrau auszubilden und in diesem Rahmen ein 4-wöchiges Auslandspraktikum in Spanien zu absolvieren. Allgemein herrscht bei Weber eine sehr gute Arbeitsatmosphäre und als Azubi bekommt man von allen Seiten Unterstützung. Allerdings bekommt man auch schnell verantwortungsvolle Aufgaben zugewiesen. Die Vorbereitung auf sämtliche Prüfungen (Zwischenprüfung, schriftliche & mündliche Abschlussprüfung) waren sehr gut. Ich hatte die Möglichkeit während der Arbeitszeit meine mündliche Prüfung zu üben und das Thema mit allen Kollegen vorzubereiten. Natürlich gehören auch kleinere Aufgaben wie die Post frankieren und Flaggen hissen zu dem Aufgabenbereich der Auszubildenden, allerdings nehmen diese nie überhand. Für alle Fragen und Anregungen steht einem unsere Ausbilderin immer zur Seite und kümmert sich. Und auch faule Leute (wie ich auch manchmal sein kann) werden zu ihrem Glück wie beispielsweise das Führen des Berichtsheftes regelmäßig "gezwungen". Wodurch allerdings Nachtragungen von beispielsweise 4 Monaten gar nicht erst aufkommen, denn daran kann man sich wirklich nicht erinnern.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Der Beruf zur/zum Industriekauffrau/-mann ist sehr vielseitig. Nach erfolgter Ausbildung kann man in sehr vielen verschiedenen Bereichen arbeiten (Einkauf, Vertrieb, Marketing etc.). Auch kann man in den verschiedensten Branchen arbeiten, da der Beruf nicht produktspezifisch gebunden ist. Allerdings ist es ein riesiger Vorteil, wenn man in der Branche arbeiten kann, in der man bereits 3 Jahre gelernt hat und sich auskennt.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2012
Ausbildungsort:
Wickede (Ruhr)
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Ja

Verdienst

1. Ausbildungsjahr
€800
2. Ausbildungsjahr
€900
3. Ausbildungsjahr
€1000
4
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
4/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
4/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Während der Ausbildung durchläuft man alle kaufmännischen Abteilungen. Jederzeit können Fragen gestellt werden. Auch wenn man etwas mal nicht direkt versteht, bekommt man ausreichend Zeit oder Hilfestellung dies nachzuvollziehen. Man erhält Einblicke in viele Bereiche. Aufgrund der relativ "kleinen" Verwaltung, ca. 30 Mitarbeiter, und daher auch kleinen Abteilungen kann man wirklich mitarbeiten. Man bekommt reale Aufgaben und muss sich nicht mit Beispielen rumschlagen, man erhält früh eigenverantwortliche Aufgaben. Aufgrund der geringen Verwaltungsmitarbeiter wird man ab und an (bei Bedarf bedingt durch Krankheit o.ä.) zeitweise in eine andere Abteilung versetzt um dort zu helfen. Die Arbeitsatmosphäre, sowohl unter den Azubis, als auch unter den Mitarbeitern der Verwaltung ist sehr gut - auch bedingt durch viele junge Mitarbeiter.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Die Ausbildung zum/zur Industriekaufmann/-frau finde ich persönlich sehr ansprechend. Man erhält Kenntnisse in verschiedensten kaufmännischen Bereichen und ist nach der Ausbildung vielseitig einsetzbar. Egal ob Vertrieb, Einkauf oder Buchhaltung.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2013
Ausbildungsort:
Wickede (Ruhr)
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Bin noch in der Ausbildung

Verdienst

1. Ausbildungsjahr
€800
2. Ausbildungsjahr
€900
3. Ausbildungsjahr
€1000
5
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
5/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Super abwechslungsreich, da wir alle 2 Monate die Abteilung wechseln und einen großen Rundumblick erlangen. Außerdem haben wir tolle Ausbilderinnen, die sich gut um uns kümmern und bei Problemen direkt handeln. Außerdem werden wir super auf die Abschlussprüfung vorbereitet, denn ab dem 2. Lehrjahr haben wir wöchentlich internen Unterricht und können 3 Monate vor der schriftlichen Prüfung an einem effektiven Vorbereitungskurs teilnehmen. Außerdem nehmen sich unsere Ausbilder und viele Kollegen Zeit, um uns Tipps für die mündliche Prüfung zu geben.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Sehr gut! Da man nicht von Anfang an auf einen Bereich fixiert ist, bekommt man einen guten Rundumblick und kann sich nach der Ausbildung überlegen, was am meisten Spaß gemacht hat und sich in diesem Bereich gegebenenfalls weiterbilden oder arbeiten.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2014
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Bin noch in der Ausbildung
0
Hilfreich?
4/5
Details
Unternehmen:
4/5
Beruf:
4/5
Aufgaben/Lernerfolg:
4/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Am meisten hat mir die Vielseitigkeit der Ausbildung gefallen. Man lernt alle 2 Monate eine neue Abteilung kennen und hat so am Ende der Ausbildung ein super Bild von den Zusammenhängen und Abläufen im Unternehmen. Hinzu kommt, dass man so für sich sehr gut herausfinden kann, welche Bereiche einem Spaß machen und wo man sich später spezialisieren möchte. Ich habe mich die gesamte Ausbildung über sehr gut betreut gefühlt, die Ausbilder haben immer ein offenes Ohr und unterstützen stets.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Der Beruf der Industriekauffrau ist abwechslungsreich und fordernd. Man baut sich ein breites Wissen über die Abläufe eines Industrieunternehmens auf und kann dieses in verschiedenen Bereichen anwenden.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2007
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Ja
1
Hilfreich?
4/5
Details
Unternehmen:
4/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
4/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
4/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Nachdem man einige Abteilungen kennen gelernt hat bekommt man früh Verantwortungsvolle Aufgaben. Man hat selten das Gefühl für niedrigere Arbeit ausgenutzt zu werden und erhält im Gegenteil viel Vertrauen bei wichtigen Aufgaben. Es gibt regelmäßige Feedback-Runden, bei denen auf die geäußerte Kritik eingegangen wird. Regelmäßig finden Veranstaltungen statt, wie etwa die jährliche Kastanien-Aktion oder Verkaufsoffene Sonntage im HARIBO-Store, bei denen man helfen kann. Im besten Fall absolviert man in zwei Jahren 12 Abteilungen, die einem einen umfassenden Überblick über das gesamte Unternehmen bieten. Nach der Ausbildung weiß man auf jeden Fall alles über Fruchtgummi, Schaumzucker und Lakritze!

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Der Lehrplan des Schulministeriums und die Vorgaben der IHK weichen gelegentlich von einander ab, was das Verständnis des Unterrichtsstoffes für Abiturienten schwieriger macht als für Schüler der höheren Handelsschule. Die Ausbildung und der Beruf des Industriekaufmanns bieten jedoch genügend Möglichkeiten den für einen selbst spannendsten Bereich zu wählen und sich dort spezieller fortzubilden. Ob Einkauf, Produktion, Vertrieb oder Marketing: Als Industriekaufmann bekommt man von allem etwas mit.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2013
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Ja
0
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
4/5
Aufgaben/Lernerfolg:
5/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Die Ausbildung bei HARIBO ist sehr abwechslungsreich und spannend. Man lernt jeden Tag neue Dinge und darf alle 9 Wochen eine neue Abteilung sehen und dort mitarbeiten. Man lernt als AZUBI sehr viele nette Leute kennen. Das Betriebs-sowie Arbeitsklima ist sehr gut und als Ausbildungsbetrieb ist HARIBO nur zu empfehlen.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Die Ausbildung zur Industriekauffrau ist sehr abwechslungsreich und die betrieblichen Zusammenhänge, die man in dem Unternehmen erfährt, sind äußerst spannend. Man durchläuft sehr viele Abteilungen, sodass man einen super Überblick über das gesamte Unternehmen sowie alle dazugehörigen Prozesse bekommt.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2014
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Ja
0
Hilfreich?
4/5
Details
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
5/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
3/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Mein Ausbildungsberuf gefällt mir sehr gut. Er ist sehr abwechslungsreich und informativ. Perfekt um ein Bild über die Zusammenarbeit und die einzelnen Aufgaben in einem Industrieunternehmen kennen zu lernen. Zudem kann man viele Praxiserfahrungen sammeln und auch als Grundlage für ein Studium sehr empfehlenswert.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Schule:
Friedricht-List-Berufskolleg
Art der Ausbildung:
Schulische Ausbildung
Ausbildungsstart:
2015
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
9 pro Tag
Übernommen:
Bin noch in der Ausbildung

Verdienst

1. Ausbildungsjahr
€800
2. Ausbildungsjahr
€1000
0
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
4/5
Aufgaben/Lernerfolg:
4/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Als Azubi wird man bei der Firma Haribo sehr offen und herzlich empfangen. Bei Fragen kann man sich an jeden in der Firma wenden und Sie bemühen sich, dir zu helfen. Die Betreuer der Azubis sind sehr nett und aufgeschlossen, jederzeit bereit um Probleme oder Fragen entgegenzunehmen und sehr verständnisvoll.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Bei dem Ausbildungsberuf Industriekaufmann-/ frau ist es sehr vorteilhaft, dass man viele Bereiche kennenlernt. Genau das finde ich an dem Beruf sehr interessant. Man kann sehr gut Eindrücke sammeln und somit am besten herausfinden, in welchen Bereich man sich später spezialisieren möchte.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2011
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
7 pro Tag
Übernommen:
Ja
0
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
4/5
Aufgaben/Lernerfolg:
5/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
4/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Ich habe meine Entscheidung, nach dem Abitur eine Ausbildung bei Haribo zu beginnen, bis heute keinen Tag bereut. Teil eines weltweit agierenden Markenunternehmens mit sympathischen Produkten zu sein, ermöglicht Einblicke in Prozesse, die ich so praxisorientiert in einem Studium nicht erlangt hätte. Die Ausbildungsbetreuer in den einzelnen Abteilungen sind stets für Fragen offen und nehmen sich viel Zeit für uns. Dabei kommt der Spaß nicht zu kurz. Auch die in der Berufsschule gewonnenen Kenntnisse lassen sich gut in den Berufsalltag einbauen. Durch ein gemeinschaftliches Miteinander unter den Azubis fallen uns gemeinsame Arbeiten leicht. Auch Wochenendaktivitäten sorgen für ein gutes Verhältnis unter uns Azubis. Ich fühle mich bei HARIBO sehr wohl und tagtäglich gefordert. Es ist schön, ein Teil dieses Unternehmens zu sein, denn: Haribo macht Kinder froh, und Azubis ebenso. ;-)

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Der Industriekaufmann ist meiner Meinung nach die bestmögliche Vorbereitung auf ein betriebswirtschaftliches Studium. Auch die erlernten Inhalte des Berufsschulunterrichts in Geschäftsprozesse, Steuerung& Kontrolle, Business English etc. sorgen für umfassende Kenntnisse für die tagtägliche Verwaltungsarbeit in der Industrie.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2015
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Bin noch in der Ausbildung
0
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
4/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
4/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

- Das positive Image des Unternehmens - Die Ausbildungsvergütung - Der interne Schulunterricht - Die vielen Veranstaltungen bei denen wir Azubis teilnehmen durften

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

- Sehr gut, da dies mir den Weg für meine weitere Berufliche Laufbahn stark geprägt hat und mich in der Entscheidung ein Studium zu absolvieren verstärkt hat.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2009
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Ja

Verdienst

1. Ausbildungsjahr
€680
2. Ausbildungsjahr
€750
1
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
5/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Als Azubi wird man bei der Firma HARIBO in viele Bereiche miteinbezogen und es werden Einem viele Möglichkeiten der Weiterentwicklung geboten

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Durch den Ausbildungsberuf konnte ich mir bisher ein umfangreiches Bild verschaffen, wie es in einem Industriebetrieb abläuft. Von Einkauf bis Marketing ist alles dabei!
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2014
Ausbildungsort:
Bonn
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Ja
0
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
4/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
4/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Als Azubi wird man bei HARIBO sehr gut behandelt. Man erhält von Beginn an das Gefühl, dass man gut helfen kann und die Abteilungen auch wirklich sinnvoll unterstützt. Die Betreuerinnen und Betreuer haben jederzeit ein offenes Ohr und versuchen den Azubis möglichst viel zu erklären. Besonders die Ausbilder unterstützen und führen die Azubis super durch die Ausbildung. Wenn einem etwas auf dem Herzen liegt, sind sie für einen da. Außerdem bereiten sie einen bestens auf die Prüfung vor und unterstützen einen wie man sie braucht. Ich hätte mir die Ausbildung nicht besser vorstellen können.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Aufgrund der vielseitigkeit finde ich meinen Ausbildungsberuf sehr gut. Es macht mir viel Spaß und ich habe sehr viel Abwechslung.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2013
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Ja
0
Hilfreich?
4/5
Details
Unternehmen:
4/5
Beruf:
4/5
Aufgaben/Lernerfolg:
4/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
4/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

intensive Betreuung, gerade in Bezug auf die Vorbereitungen zur Abschlussprüfung harmonisches Miteinander, sowohl mit den Azubis als auch mit den Betreuern

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

umfassender Überblick über betriebswirtschaftlich relevante Themen
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2008
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Ja
0
Hilfreich?
4/5
Details
Unternehmen:
4/5
Beruf:
4/5
Aufgaben/Lernerfolg:
4/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
3/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Während meiner Ausbildung bei HARIBO haben meine Ausbilder immer ein offenes Ohr gehabt. Sie haben einen immer motiviert und gefördert. Ab dem zweiten Lehrjahr hatten wir einen internen Unterricht, der mir für die Abschlussprüfung sehr weitergeholfen hat. Dort konnten wir gemeinsam lernen und uns gegenseitig austauschen.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

An der Ausbildung zur/m Industriekauffrau/-mann gefällt mir, dass man in so viele verschiedene Bereich hineinschauen kann. Dadurch kann man das theoretisch erlernte Wissen aus der Berufsschule direkt in der Praxis anwenden bzw. umsetzen.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2012
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
7 pro Tag
Übernommen:
Ja

Verdienst

1. Ausbildungsjahr
€550
2. Ausbildungsjahr
€700
3. Ausbildungsjahr
€900
0
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
5/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Als Azubi lerne ich jede Abteilung sehr gut kennen. Ich finde es interessant unterschiedliche Abteilungen kennenzulernen und so verschiedene Einblicke in das Unternehmen zu bekommen. Die Mitarbeiter und Kollegen in den Abteilungen sind super nett und ich werde von jedem sehr gut behandelt. In jeder Abteilung habe ich einen Pate bzw. Betreuer, der mir bei Fragen zur Seite steht. Dadurch fühle ich mich direkt sehr aufgehoben.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Mein Ausbildungsberuf gefällt mir bis jetzt sehr gut. Ich wollte schon immer in die Wirtschaft und in ein goßes Unternehmen, da war HARIBO auf jedenfall die beste Entscheidung die ich treffen konnte. Ich finde es super interessant jede Abteilung einmal zu durchlaufen und so die Abläufe immer besser kennenzulernen. Dadurch, dass alle Mitarbeiter sehr nett sind, ist die Atmosphäre in der Firma sehr angenehm.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2015
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Bin noch in der Ausbildung

Verdienst

1. Ausbildungsjahr
€850
2. Ausbildungsjahr
€1000
0
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
5/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Die Ausbildung bei der Firma HARIBO ist sehr vielfältig, was dieser Ausbildungsberuf auch voraussetzt. Ich bin in allen Abteilungen freundlich empfangen worden und ins Team integriert worden. Ich konnte bei vielen Veranstaltungen als Azubi helfen. Die Ausbildung war qualitativ sehr gut und ich wurde in alle Themen mit eingebunden.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Mein Ausbildungsberuf gefällt mir sehr gut, da er sehr vielfältig ist. Ich durchlaufe alle Abteilungen in einem Industrieunternehmen und lerne so alle Arbeitsprozesse kennen.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2010
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Ja

Verdienst

1. Ausbildungsjahr
€700
2. Ausbildungsjahr
€800
0
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
5/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Die Ausbildung gefällt mir sehr gut, wenn einmal Hilfe gebraucht wird, egal in welchen Themen bzw. Bereichen haben die Ausbilder immer ein offenes Ohr für mich. Gerade jetzt zum Ende der Ausbildung benötigt man hier und da doch mehr Unterstützung, die man hier voll und ganz bekommt.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Mein Ausbildungsberuf gefällt mir sehr. Während der Ausbildung hat man die Chance in viele Interessante Bereiche reinzuschauen, wie zum Beispiel ins Marketing oder ganz speziell die Abteilung Partner-Entwicklung. Ich würde mich jederzeit wieder für diesen Ausbildungsberuf entscheiden!
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Unternehmen:
ISOTEC GmbH
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2013
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Bin noch in der Ausbildung
6
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
5/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Die familiäre Atmosphäre und die Hilfsbereitschaft unter den Kollegen sind bei HARIBO wirklich einzigartig. Viele Mitarbeiter sind ehemalige Auszubildende und können sich daher gut in die Lage eines neuen Azubis hineinversetzen. Sie stehen einem mit Rat und Tat zur Seite und interessieren sich für den Azubi als Person, seinen Lernerfolg und sein Wohlbefinden. Das führt dazu, dass man sich von Anfang wertgeschätzt und als volles Teammitglied integriert fühlt. So macht arbeiten einfach Spaß! Unabhängig davon ist es einfach faszinierend, HARIBO von innen zu sehen und die Entwicklung neuer Produkte teilweise hautnah miterleben zu dürfen.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Die Ausbildung zur Industriekauffrau / zum Industriekaufmann finde ich deshalb so spannend, weil man so gut wie alle Arbeitsschritte und Aufgabenbereiche eines Industreiunternehmens kennenlernt. Mit jeder neuen Ausbildungsabteilung, die man durchläuft, lernt man neue Aufgaben und Prozesse kennen und hat die Möglichkeit, das Kerngeschäft (bei HARIBO ist das ja die Produktion von Süßwaren) immer von einer anderen Perspektive betrachten zu können. Neben dem ganzen Know-how, welches man dabei erlangt, lernt man außerdem seine persönlichen Interessen und Stärken kennen. Anschließend weiß man dann, ob man eher in einem zahlenlastigen oder kreativen Bereich arbeiten möchte.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2011
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
7 pro Tag
Übernommen:
Ja
0
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
5/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Die Ausbildung bei HARIBO ist sehr gut. Die Kollegen sind alle sehr nett und helfen einem bei Fragen weiter. Allen ist der Lernerfolg während der Ausbildung wichtig und man wird optimal auf die Abschlussprüfung vorbereitet. Auch das Miteinander mit den anderen Azubis ist richtig gut, da man viel miteinander zu tun hat und sich gut kennenlernt.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Der Ausbildungsberuf ist super, weil man im Rahmen der Ausbildung viele verschiedene Abteilungen kennenlernt. Dadurch kann man alle wichtigen Aufgaben und Prozesse eines Unternehmens kennenlernen und gleichzeitig herausfinden, welche Bereiche einem besonders viel Spaß machen (z.B. Finanzen, Logistik, Marketing etc.).
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2009
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Ja
0
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
5/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Als Auszubildende wurde ich während meiner gesamten 2-jährigen Ausbildung tatkräftig von meinen Ausbildern unterstützt. Vor allem hat mir die Abwechslung gut gefallen. Alle 8-10 Wochen wechselt man die Ausbildungsabteilung und hat auch dort immer einen festen Ansprechpartner zur Seite. Für die Marke HARIBO zu arbeiten macht einen zudem besonders stolz!

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Der Ausbildungsberuf der Industriekauffrau ist besonders abwechslungsreich. Man spezialisiert sich nicht direkt auf einen Bereich, sondern kann während der Ausbildung die verschiedenen Abteilungen durchlaufen und herausfinden, wo man später arbeiten möchte. Der Ausbildungsberuf ist zudem sehr angesehen.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2008
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Ja
0
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
4/5
Aufgaben/Lernerfolg:
5/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Die Ausbildung bei HARIBO hat ein sehr hohes Niveau. Der Durchlauf der verschiedenen kaufmännischen und angrenzenden Abteilungen bietet umfassende Lehrmöglichkeiten und dient dem Gesamteinblick in einen Industriebetrieb. Durch die sehr gute Betreuung mit z.B. internem Unterricht und Übung von Präsentationstechniken wird man optimal auf die Abschlussprüfung und das spätere Berufsleben vorbereitet. Auch der Spaßfaktor und die Gemeinschaft kommen dabei nicht zu kurz.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Dieser Beruf deckt umfassend die kaufmännischen Kenntnisse in einem Industriebetrieb ab und es stehen einem danach viele Möglichkeiten offen - daher kann ich diesen Ausbildungsberuf nur empfehlen!
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2005
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Ja
0
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
5/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
4/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Die Ausbildung ist sehr vielseitig organisiert und man kommt in die verschiedensten Abteilungen.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

sehr gut - man hat danach viele Möglichkeiten sich weiter zu entwickeln, z.B. geprüfte Fachwirte bei der IHK; Im Laufe der Ausbildung kann man seine speziellen Fähigkeiten herausfinden, in welcher Abteilung man sich nach der Ausbildung am Besten verwirklichen kann.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2006
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Ja
0
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
4/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
4/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Da Villeroy & Boch ein sehr großes Unternehmen ist, hat man in seiner Ausbildung die Möglichkeit sehr viele Bereiche kennenzulernen.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Eine Ausbildung zur Industriekauffrau zu machen, war die beste Entscheidung, die ich treffen konnte.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2010
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Ja
0
Hilfreich?
4/5
Details
Unternehmen:
4/5
Beruf:
4/5
Aufgaben/Lernerfolg:
4/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Als Azubi wurde ich in allen Abteilungen sehr gut behandelt. Ich wurde mit abwechslungsreichen Aufgaben in der Abteilung betraut und wurde direkt in das Team integriert. Da Villeroy & Boch ein sehr großes Unternehmen ist, wird den Azubis die Chance geboten viele unterschiedliche Abteilungen kennenzulernen. Für mich war dies ein großer Vorteil, da ich so sehr schnell gemerkt habe welche Abteilungen für mich in Frage kommen würden.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Mir gefällt mein Ausbildungsberuf sehr gut, da er sehr abwechslungsreich ist und ich auch meine erlernten Fremdsprachen täglich einsetzen kann.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2010
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Ja
0
Hilfreich?
4/5
Details
Unternehmen:
4/5
Beruf:
4/5
Aufgaben/Lernerfolg:
4/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
4/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Super Betreuung, fair, interessant, internationale Kontakte

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

nachwievor eine gute Wahl, wurde übernommen, fühle mich wohl
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2008
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Ja
0
Hilfreich?
4/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
4/5
Aufgaben/Lernerfolg:
4/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
4/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Während der Ausbildung erhält man Einblick in verschiedene Abteilungen, was die Ausbildung sehr vielfältig macht. Dadurch lernt man das Unternehmen und viele Leute kennen. Natürlich gibt es Abteilungen, die einem besser gefallen als andere und man lernt auch schnell, welche Bereich einem Spaß machen, wodurch man sich besser für einen zukünftigen Arbeitsbereich entscheiden kann.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Der Beruf Industriekaufmann/-frau ist sehr vielfältig und man hat die Möglichkeit nach der Ausbildung in sehr vielen Bereichen eines Unternehmens zu arbeiten.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2012
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Ja
0
Hilfreich?
4/5
Details
Unternehmen:
4/5
Beruf:
4/5
Aufgaben/Lernerfolg:
3/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
3/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

- meist hilfsbereite Ausbildungsverantwortliche - viele lehrreiche Seminare/Kurse - individuelle Beratung/Betreuung auf Wunsch

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

- abwechslungsreich / vielseitig - verhältnismäßig gute Bezahlung für kaufmännische Ausbildung
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2012
Ausbildungsort:
Mettlach/Losheim
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Ja

Verdienst

1. Ausbildungsjahr
€640
2. Ausbildungsjahr
€721
0
Hilfreich?
3/5
Details
Unternehmen:
3/5
Beruf:
3/5
Aufgaben/Lernerfolg:
4/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
3/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Als Azubi werde ich sehr gut behandelt. Ich habe eine nette Betreuerin, die mir zu Seite steht...”

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Es ist sehr wichtig, dass ihr immer mit eurem Chef im Gespräch bleibt und offen über eure Probleme mit Ihm sprecht.”
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Unternehmen:
Nielsen GmbH
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2015
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Ja

Verdienst

1. Ausbildungsjahr
€700
2. Ausbildungsjahr
€800
3. Ausbildungsjahr
€900
0
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
4/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
4/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Die Azubis sind dem Unternehmen Montaplast sehr wichtig. Wir haben Ausbildungsbeauftragte die uns als Ansprechpartner in den jeweiligen Abteilungen zur Verfügung stehen. Während der Ausbildung hat man die Chance das komplette Unternehmen kennen zu lernen, da man in fast jeder Abteilung eingesetzt wird. Zur Förderung erhalten wir einen Vorbereitungskurs für die Abschlussprüfung, Unterstützung durch unsere Ausbilderin außerdem haben wir alle 2 Wochen die Möglichkeit uns mit unseren Azubi-Kollegen in einem sogenannten Lernkreis zu treffen und uns auf Prüfungen oder die Schule vorzubereiten. Die Montaplast ist ein weltweit agierendes Unternehmen mit Zukunftschancen und guten Übernahmechancen nach der Ausbildung.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Die Ausbildung zur Industriekauffrau ist sehr abwechslungsreich und interessant, da man sehr viele unterschiedliche Aufgaben und Aufgabenbereiche kennenlernt. Technisches Interesse ist von Vorteil, da man in den meisten Abteilungen damit in Berührung kommt. Durch eine offene und kommunikative Art lassen sich die abteilungsübergreifenden Aufgaben gut lösen. EDV- Kenntnisse sollten vorhanden sein, in der Berufsschule und im Unternehmen können diese dann erweitert werden. Als Industriekauffrau/-mann hat man sehr gute Chancen am Arbeitsmarkt, da man in vielen verschiedenen Branchen und Bereichen eingesetzt werden kann.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Unternehmen:
Montaplast GmbH
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2014
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Bin noch in der Ausbildung

Verdienst

1. Ausbildungsjahr
€854
2. Ausbildungsjahr
€976
3. Ausbildungsjahr
€1060
0
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
5/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Die Ausbildung gefällt mir richtig gut! Es wird auf all unsere Belange eingegangen, man bekommt anspruchsvolle Aufgaben und erlangt Einsicht in alle Unternehmensbereiche, da wir alle drei Monate die Abteilung wechseln. So ist es auch kein Problem, wenn man mal drei Monate in einer nicht so tollen Abteilung ist. Danach kommt immer wieder was tolles. Das Team ist klasse und es wird sich um einen gekümmert. Sogar Unterstützung wie Lernzeit wird uns zur Verfügung gestellt und bei Wunsch gibt es Nachhilfe. Alles in Allem besser, als ich es mir jemals erträumt hatte.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Der Beruf ist ebenfalls gut. Wir sind sogar ab und an unterwegs und man sitzt nicht nur stumpf am PC. Man muss selbstverständlich ansprechen, wenn einen etwas stört, aber die Leute sind in der Regel auch kritikfähig und gehen auf die Wünsche der MA ein. Auch die Aufgaben sind je nach Abteilung meistens sehr anspruchsvoll und man wird gefordert wie gefördert.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2013
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Bin noch in der Ausbildung

Verdienst

1. Ausbildungsjahr
€670
2. Ausbildungsjahr
€750
3. Ausbildungsjahr
€830
3
Hilfreich?
4/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
4/5
Aufgaben/Lernerfolg:
4/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
4/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Große Abwechslung, was den Spaß- und Lernfaktor um einiges fördert.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Sehr gut!
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2013
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Bin noch in der Ausbildung
1
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
4/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
4/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Als Azubi wird/ wurde ich in den Abteilungen sehr unterschiedlich behandelt. Die anspruchsvolleren Abteilungen bauen auf den Azubi und übertragen ihm auch viel Eigenverantwortung. In anderen Abteilungen sieht/sah das leider anders aus. Da hätte man ohne Eigeninitiative und das Zugehen auf andere Kollegen der Abteilung (nicht Ausbildungsbeauftragten) eher nur seine Zeit abgesessen. Die Ausbilderin hat daraufhin aber viele Pläne umgeworfen und ist immer auf uns Azubis eingegangen. Allein durch Sie hat die Ausbildung sehr viel Spaß gemacht und wir durften durch Seminare etc. immer etwas Neues dazulernen. Sie steht den Azubis defiitiv in jeder Hinsicht zur Seite und unterstützt wo Sie nur kann. Die Ausbildung bei Schenck Process hat Spaß gemacht und wurde nie wirklich langweilig: Seminare, Ausbildungstage, Mitorganisation von Ausbildungsmessen bishin zur Tagesunterstützung der Tafel in Darmstadt. Die Ausbildung bei Schenck Process war die richtige Entscheidung!

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Mir persönlich hat der Ausbildungsberuf sehr gut gefallen. Er hat mich meinem Wunsch an meine berufliche Zukunft sehr viel weiter gebracht. Durch die vielen verschiedenen Abteilungen die man durchläuft, sammelt man viele verschiedene Eindrücke und lernt welche Aufgaben einem besser liegen. Es ist wichtig, dass man das Interesse nicht verliert und die Zusammenhänge im Unternehmen versteht.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2012
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
7 pro Tag
Übernommen:
Ja

Verdienst

1. Ausbildungsjahr
€834
2. Ausbildungsjahr
€883
3. Ausbildungsjahr
€952
1
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
4/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
4/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Die Ausbildung bei der Villeroy & Boch AG war klasse. Während der gesamten Ausbildungszeit hat man einen festen Ansprechpartner in der Personalabteilung, der sich um dich kümmert und bei Fragen zur Seite steht. Die Ausbildung war sehr praxisbezogen. Alle 3-6 Monate hat man eine neue Abteilung kennengelernt. Zudem wurde der theoretische Teil in Seminaren während der Herbst- und Osterferien vertieft.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Der Ausbildungsberuf ist sehr abwechslungsreich. Ich konnte während der Ausbildungszeit herausfinden, in welchen Bereichen, bspw. Assistenz oder Sachbearbeitung, meine Stärken liegen. Durch die vielen Einsatzmöglichkeiten ist man nach seiner Ausbildung vielfältig einsetzbar und kann sich sehr gut spezialisieren.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2011
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Ja
1
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
5/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Als Azubi wurde ich in der Firma sehr gut aufgenommen. Jede Abteilung arbeitete mich in das Aufgabengebiet ein, sodass ich Aufgaben eigenständig erledigen konnte. Es gab immer einen Ansprechpartner an den man sich bei Fragen wenden konnte, aber auch andere Mitarbeiter der Abteilung helfen einem weiter.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Als Industriekauffrau erhält man Einblicke in viele Abteilungen, dies war mir sehr wichtig. Nach der Ausbildung stehen einem mehrere Türen offen.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2007
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Ja
0
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
4/5
Aufgaben/Lernerfolg:
5/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Als Azubi wird man direkt in das Team integriert und darf selbst vom ersten Tag an Verantwortung übernehmen

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Der Ausbildungsberuf ist äußerst Vielfältig, sodass die zu erledigende Arbeit nie Langweilig wird
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Unternehmen:
Continental AG
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2014
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Bin noch in der Ausbildung

Verdienst

1. Ausbildungsjahr
€840
2. Ausbildungsjahr
€900
3. Ausbildungsjahr
€1050
7
Hilfreich?
4/5
Details
Unternehmen:
4/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
4/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
4/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Ich habe sehr viel Glück mit meiner Abteilung. Wir sind wie eine kleine Familie und helfen uns gegenseitig. Die Firma ist zudem auch super. Meine Ausbildung hier zu machen war eine gute Entscheidung.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Es gefällt mir sehr gut. Man hat Kontakt mit vielen Menschen aus verschiedenen Ländern.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Unternehmen:
CSB-System AG
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2013
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Bin noch in der Ausbildung
3
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
5/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Die Ausbildung bei Orthomol hat mir super gut gefallen! Wir durften fast jede Abteilung kennenlernen und sind so immer mehr Teil des Familienunternehmens geworden. Der Umgang untereinander, die Arbeitsatmosphäre und das vielseitige Angebot, welches Orthomol den Mitarbeitern bietet, ist einzigartig.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Der Ausbildungsberuf ist sehr vielseitig. Durch die abwechslungsreichen Tätigkeiten und Aufgaben findet man schnell seine Stärken heraus. Auch durch die tolle Betreuung und Unterstützung der Ausbilderin bleiben keine "Probleme" ungeklärt.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2011
Ausbildungsort:
Langenfeld
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Ja
0
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
4/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
4/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Die Atmosphäre in der Firma ist sehr angenehm. Als Azubi werde ich gut behandelt und kann auch oft Aufgaben selbstständig durchführen. Die Firma ist gut ausgerichtet auf Ihre Auszubildenden.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Mein Ausbildungsberuf gefällt mir sehr gut. Wer mehr über Industriebetriebe erfahren will und interessiert daran ist, die Denkweisen und Methoden in solchen Betrieben zu erforschen der wählt den Beruf der Industriekauffrau/mann.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2012
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Ja
0
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
4/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
4/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Ich hatte als Azubi viele Aufgaben, die ich selbstständig erledigen bzw. bearbeiten konnte. Außerdem hat jeder Azubi ein hohes Maß an Eigenverantwortung bei der Bearbeitung der Aufgaben. In jeder Abteilung gab es eine/n Betreuerin/Betreuer, der in der gesamten Einsatzzeit für einen zuständig war und bei Fragen mit Rat und Tat behilflich war. Jede Abteilung war individuell und bat neue verantwortungsvolle Aufgaben, die man dann teilweise selbstständig erledigen musste. D.h. in manchen Abteilung hatte man so viel Verantwortung, dass man sich nicht immer wie ein Azubi gefühlt hat und die Mitarbeiter dich auch eher als volle Arbeitskraft gesehen haben (im positiven Sinne).

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Der Ausbildungsberuf ist sehr individuell. Wir sind in den drei Jahren, 6 verschiedene Abteilungen, jeweils ein halbes Jahr durchlaufen und haben jede einzelne Abteilung dadurch gut kennenlernen können.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2012
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
9 pro Tag
Übernommen:
Ja

Verdienst

1. Ausbildungsjahr
€891
2. Ausbildungsjahr
€943
3. Ausbildungsjahr
€994
1
Hilfreich?
4/5
Details
Unternehmen:
4/5
Beruf:
4/5
Aufgaben/Lernerfolg:
4/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Meine Ausbildung bei Faubel war sehr vielfältig. Gleich ab dem ersten Tag wurden wir als Mitarbeiter in die neuen Abteilungen integriert und haben nicht nur die "typischen Azubiaufgaben" bekommen. Bei Faubel herrscht ein freundliches, familiäres Klima und man kennt jeden einzelnen Mitarbeiter. Oft durften wir auch außerhalb unserer Abteilung Aufgaben übernehmen, zum Beispiel haben wir das Unternehmen auf Ausbildungsmessen vertreten, eigene kleine Projekte wie die den Girls' und Boys' Days oder unsere alljährliche Azubifahrt geplant. Die Auszubildenden verstehen sich sehr gut und unternehmen auch privat ganz gern mal etwas zusammen.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Der Ausbildungsberuf als Industriekauffrau wird nie langweilig. Man durchläuft sämtliche Abteilungen in der Verwaltung: Marketing, Vertrieb, Einkauf, Personal, Arbeitsvorbereitung und die Buchhaltung.Natürlich hat jeder Azubi unterschiedliche Interessen und somit findet fast jeder eine andere Abteilungen gut.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2012
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
9 pro Tag
Übernommen:
Ja

Verdienst

1. Ausbildungsjahr
€891
2. Ausbildungsjahr
€943
3. Ausbildungsjahr
€994
1
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
4/5
Aufgaben/Lernerfolg:
5/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Mir gefällt die Ausbildung sehr gut, da die Arbeitsatmosphäre sehr angenehm und familiär ist und ich verschiedene interessante Aufgaben zugewiesen bekomme, die mich mal mehr und mal weniger fordern. Highlights sind zudem die beiden Studienfahrten im 1. und 2. Lehrjahr sowie die Azubi-Projekte.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Besonders gefällt mir die Vielfältigkeit am Beruf (Einkauf, Vertrieb, Finanzen, Marketing etc.).
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Unternehmen:
LLOYD Shoes GmbH
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2013
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Bin noch in der Ausbildung
0
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
4/5
Aufgaben/Lernerfolg:
4/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Ich bin sehr froh, dass ich mir Orthomol als Ausbildungsbetrieb ausgesucht habe. Ich hatte nur sehr selten das Gefühl als Azubi angesehen zu werden! Das liegt nicht nur an der familiären Atmosphäre, sondern auch daran dass ich des Öftern bei verantwortungsvollen Projekten mitwirken und meine Ideen mit einbringen durfte. Ich bin nach wie vor gerne ein Orthomolist.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Als Industriekauffrau erhält man bei Orthomol Einblick in diverse Abteilungen im gewerblichen und kaufmännischen Bereich. Nachdem man die Entstehung und logistische Abwicklung der Packungen verfolgt hat, können kreative Köpfe sich im Marketing/Veranstaltungsmanagement austoben, wo neue Ideen jederzeit willkommen sind. Weitere Eindrücke erhaltet ihr außerdem u.a. im Einkauf oder der Personalabteilung. In der jeweiligen Abteilung verbringt ihre ca. 2-4 Monate. Am Ende der Ausbildung entscheidet ihr euch für ein "Fachgebiet" und schreibt dort über ein ausgewähltes Thema eure Facharbeit, welche ihr vor der IHK präsentiert. Ich bin sehr froh, dass ich in alle Bereiche einmal reinschnuppern durfte um letztendlich herauszufinden was einem am ehesten zusagt.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2011
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Ja
0
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
5/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

An meine Ausbildungszeit denke ich immer gerne mit Freude zurück. Ich konnte viel lernen, hatte viel Spaß und die Gelegenheit mich stetig weiter zu entwickeln. Schon im ersten Lehrjahr wird man wie ein "vollwertiger Kollege" behandelt und übernimmt anspruchsvolle Aufgaben. Die vielen unterschiedlichen Abteilungen sind sehr spannend und abwechslungsreich. So kann jeder individuell für sich herausfinden, was einem liegt und wo man seine berufliche Zukunft sieht. Während der Ausbildungszeit bekommt man immer sehr viel Unterstützung - sei es von seinen Mit-Azubis oder auch von unserer Ausbilderin. Alle haben ein offenes Ohr und helfen bei Fragen gerne weiter. Besonders schön waren auch immer die Projekte, die wir Azubis eigenständig bearbeiteten konnten.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Ich war mir nach dem Abitur nicht sicher, welcher Ausbildungsberuf für mich der Beste ist und habe mich dann für den der Industriekauffrau entschieden und es war eine sehr gute Wahl. Die Ausbildung war sehr vielseitig (mehr als ich vorher auch gedacht habe) und Bürojob ist nicht gleich Bürojob, denn auch in einem Büro kann es stressig und abwechslungsreich werden.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2010
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Ja
0
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
5/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Ich habe mich in der Ausbildung bei Orthomol immer sehr wohlgefühlt. Die Kollegen in den unterschiedlichen Abteilungen sind offen, zuvorkommend und hilfsbereit. Auch die Aufgaben sind vielfältig und oft anspruchsvoll, man ist also nicht nur zum Kopieren und Kaffeeholen eingeteilt, wie man es von Azubis in anderen Unternehmen oft hört. Ich habe es nie bereut, meine Ausbildung bei Orthomol gemacht zu haben und ein Teil dieses meiner Meinung nach "besonderen Haufens" geworden zu sein.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Die Ausbildung zum Industriekaufmann/zur Industriekauffrau ist sehr breit gefächert. Fast jede Abteilung wird durchlaufen und man bekommt einen guten Überblick über die verschiedenen Aufgaben in einem Industrieunternehmen. Vor allem wenn man vor der Ausbildung noch etwas unsicher ist, in welchem Bereich man später arbeiten möchte, kann ich diese Ausbildung nur weiterempfehlen.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2006
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Ja
0
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
4/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Mir gefällt meine Ausbildung bei Faubel sehr gut. Ich habe von Anfang an meine Aufgaben, die ich selber erledigen kann. Wenn ich doch mal Hilfe brauche, ist das auch kein Problem. Alle Mitarbeiter sind sehr hilfsbereit und freundlich. Das Arbeitsklima ist super und ich komme gerne zur Arbeit. Faubel ist ein kleiner Betrieb und daher sehr familiär, was ich sehr schätze.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Der Ausbildungsberuf Industriekaufmann/frau ist sehr vielseitig. Da man im Laufe der Ausbildung alle kaufmännischen Abteilungen durchläuft, sammelt man viele Erfahrungen und lernt die verschiedenen Bereiche kennen. Durch regelmäßige Gespräche mit den Vorgesetzten oder auch den anderen Auszubildenden hat man die Möglichkeit sich auszutauschen und Lob bzw. Kritik auszusprechen.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2015
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Bin noch in der Ausbildung

Verdienst

1. Ausbildungsjahr
€885
2. Ausbildungsjahr
€939
3. Ausbildungsjahr
€994
1
Hilfreich?
4/5
Details
Unternehmen:
4/5
Beruf:
4/5
Aufgaben/Lernerfolg:
4/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Am meisten gefällt mir das familiäre Arbeitsklima. Das hat es mir sehr leicht gemacht, mich am Anfang der Ausbildung einzugewöhnen. Durch meine hilfsbereiten Kollegen machen auch komplizierte Aufgaben Spaß.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Der Ausbildungsberuf "Industriekaufmann/frau" ist sehr vielseitig. Durch den Einsatz in den verschiedensten Abteilungen, lernt man alle Bereiche des Unternehmens kennen und weiß nach dem Einsatz ob diese Abteilung bzw. die Aufgaben zu einem passt.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2013
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Bin noch in der Ausbildung

Verdienst

1. Ausbildungsjahr
€885
2. Ausbildungsjahr
€939
3. Ausbildungsjahr
€994
2
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
4/5
Aufgaben/Lernerfolg:
4/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Die Ausbildung bei E. Michaelis & Co. gefällt mir sehr! Man wird hier als kompetentes Mitglied des Teams angesehen, bekommt viele Einblicke und kann bei ganz verschiedenen Aufgaben tatkräftig unterstützen. Durch die Größe des Betriebes, die unterschiedlichsten Produkte und die Vielzahl der Abteilungen ist die Ausbildung sehr umfangreich und wird niemals eintönig. Speziell durch die wöchentlichen Azubischulungen wird das Wissen über die Produkte, die Systeme und vieles mehr ausgebaut. Das ist wirklich sehr hilfreich. Das Arbeitsklima ist ebenfalls sehr angenehm. Dadurch, dass E. Michaelis ein mittelständiges Unternehmen ist, ist es nicht zu groß, sodass man jedes Gesicht im Unternehmen kennt und es nicht zu anonym ist. In jeder Abteilung gibt es einen Azubibeauftragten, der einem mit Rat und Tat zur Seite steht, man kann jedoch auch zu jedem anderen Mitarbeiter kommen. Jeder ist hier sehr hilfsbereit und offen, das muss wirklich gelobt werden! Als Ausbilderin haben wir eine junge Dame, was mir persönlich sehr zusagt, da Sie für uns junge Menschen sehr verständnisvoll ist. Es gibt natürlich auch einige Aufgaben, die man als Azubi eben machen muss, wie z.B. bei Events helfen oder auch die Besucherräume herrichten, wie sagt man so schön: "Lehrjahre sind keine Herrenjahre". Diese Aufgaben werden aber weniger, wenn man in den höheren Ausbildungsjahren ist. Zusammenfassend kann man sagen, dass ich definitiv die Ausbildung bei E. Michaelis & Co. empfehle, wenn man kein allzu großes Unternehmen sucht und Lust auf ein super Arbeitsklima und verschiedenste Produktbereiche hat.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Speziell der Kundenkontakt ist als Industriekauffrau gegeben, was mir persönlich sehr gefällt. Natürlich ist es manchmal schwierig, wenn die Person auf der anderen Seite der Leitung mit dem falschen Bein aufgestanden ist, aber wenn man in solchen Situationen ruhig bleibt und dann gemeinsam eine Lösung finden kann, ist der Job der Richtige für einen. Ich bin auch der Meinung, dass der Beruf einem verschiedene Türen öffnen kann. Ob man letztendlich in den Außendienst geht und somit deutlich mehr Kontakt zu den Kunden hat, im Innendienst bleibt und zusätzlich die Aufträge bucht usw. ist einem selbst überlassen. Ich für mich kann derzeit auch noch nicht sagen in welchem Bereich ich genau in 5 Jahren arbeiten werde, aber der Beruf ist definitiv einer mit Perspektive!
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2014
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Bin noch in der Ausbildung
2
Hilfreich?
5/5
Details
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
5/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Mir gefällt der Ausbildungsberuf zur Industriekauffrau /mann sehr gut. Man lernt sehr viel und es werden einem auch Verantwortungsvolle Aufgaben übertragen.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Schule:
BFS Ahrensburg
Art der Ausbildung:
Schulische Ausbildung
Ausbildungsstart:
2015
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Bin noch in der Ausbildung
0
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
4/5
Aufgaben/Lernerfolg:
5/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Mir gefällt die Arbeit sehr gut und kann mich nicht beklagen! Die Mitarbeiter sind sehr freundlich - auch bei kleineren Fragen. Ich meistere knifflige Aufgaben und gehe auf Kundenwünsche ein.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Der Ausbildungsberuf gefällt mir sehr, da ich mich auch sehr für die Industrie interessiere. Der Job ist sehr vielseitig, da man nicht nur Aufträge einpflegt, sondern auch mit Kunden deren Wünsche bespricht. In diesem Betrieb ist jeder Mitarbeiter hilfsbereit und freundlich. Falls man einen Fehler macht, ist es kein Problem den Fehler zuzugeben - wir sind ja schließlich alle nur Menschen! :-)
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2014
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Bin noch in der Ausbildung

Verdienst

1. Ausbildungsjahr
€670
2. Ausbildungsjahr
€770
3. Ausbildungsjahr
€870
5
Hilfreich?
4/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
3/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
4/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Sehr gut.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Gut.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2014
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Bin noch in der Ausbildung

Verdienst

1. Ausbildungsjahr
€850
2. Ausbildungsjahr
€900
3. Ausbildungsjahr
€950
1
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
4/5
Aufgaben/Lernerfolg:
4/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Die Ausbildung bei den Stadtwerken Münster gefällt mir sehr gut, da man als Azubi als vollwertiges Mitglied im Unternehmen angesehen wird. Neben der täglichen Arbeit hat man auch die Möglichkeit, gemeinsam mit den anderen Azubis, in verschiedenen Projekten mitzuwirken. Das macht nicht nur Spaß, sondern fördert auch die Gemeinschaft. Gute Noten in der Berufsschule werden außerdem von den Stadtwerken finanziell honoriert - das ist auf jeden Fall eine gute Motivation ;-)

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

An meinem Ausbildungsberuf gefällt mir, dass man die unterschiedlichsten Abteilungen des Unternehmens kennenlernt. Während des Weges von der Buchhaltung über den Einkauf bis hin zum Marketing, kann man somit seine eigenen Stärken erforschen und herausfinden, welcher Bereich am besten zu den eigenen Fähigkeiten passt. Außerdem versteht man so im Laufe der Zeit die Zusammenhänge der einzelnen Prozesse immer besser.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2014
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Bin noch in der Ausbildung
1
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
4/5
Aufgaben/Lernerfolg:
4/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Die Berufsschule wird bei den Stadtwerken sehr ernst genommen und durch Belohnung werden die Azubis motiviert. Insgesamt arbeite ich sehr gerne bei den Stadtwerken und könnte mir einen anderen Ausbildungsbetrieb kaum vorstellen. Ich bin total zufrieden mit meiner Entscheidung und kann es jedem empfehlen. Die Kollegen sind nett, Gleitzeit erleichtert einiges und das Arbeiten macht Spaß!

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Mein Beruf gefällt mir, obwohl ich nie gedacht hätte, dass ich jemals einen "langweiligen" Bürojob ausübe. Doch es ist überhaupt nicht langweilig! Ich arbeite in Projekten und darf schon Verantwortung übernehmen.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2013
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Bin noch in der Ausbildung

Verdienst

1. Ausbildungsjahr
€853
2. Ausbildungsjahr
€903
3. Ausbildungsjahr
€949
1
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
5/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Mir gefällt besonders der Durchlauf durch alle Abteilungen. Ich habe so viele Dinge kennen gelernt, die ich gar nicht erwartet hätte. Ich durfte zum Beispiel auch mal in der Produktion, im Lager und im Einzelhandel arbeiten. Dadurch habe ich viele Aufgaben in anderen Abteilungen dann besser verstehen können. Außerdem gibt es in jeder Abteilung gibt es feste Ausbilder/innen. So wusste ich immer, an wen ich mich bei Unsicherheiten wenden konnte.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Mein Ausbildungsberuf habe ich gut getroffen, da ich nicht genau wusste in welche Richtung es gehen sollte. Aber sicher war ich, dass ich in einem Büroberuf gut aufgehoben bin. Nach 3 Jahren Ausbildung wusste ich dann welche Bereiche mir lagen und wurde zum Glück auch in meinem Wunschbereich übernommen.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Unternehmen:
LLOYD Shoes GmbH
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2007
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Ja
0
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
5/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Meine Ausbildung bei LLOYD war toll und sehr empfehlenswert. Es herrscht ein angenehmes Betriebsklima. Meine Ausbilder standen mir immer zur Seite. Die Aufgaben sind abwechslungsreich und verantwortungsvoll.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Ich bin froh, den Beruf der Industriekauffrau gelernt zu haben bei LLOYD. Ich habe alle möglichen Einblicke in den Industriebetrieb erhalten: alle relevanten Abteilungen habe ich kennengelernt. Am Ende der Ausbildung war dann klar, welcher Bereich mich am meisten anspricht und wo ich zukünftig arbeiten möchte.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Unternehmen:
LLOYD Shoes GmbH
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2009
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Ja
0
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
4/5
Aufgaben/Lernerfolg:
4/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Als Azubi wird man hier sehr gut behandelt. Alle Mitarbeiter sind nett und bringen einem viel bei.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Es ist sehr wichtig, dass ihr immer mit eurem Chef im Gespräch bleibt und offen über eure Probleme mit Ihm sprecht.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Unternehmen:
Pelikan Group
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2014
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Bin noch in der Ausbildung
1
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
5/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Die Ausbildung im Familienunternehmen H. & E. Reinert Westfälische Privatfleischerei hat mir sehr gut gefallen. Die Ausbildung als Industriekaufmann/frau war sehr abwechslungsreich und umfangreich. Dadurch hatte ich die Möglichkeit, mein berufliches Interessenfeld zu finden. Man bekommt schnell ein gutes Firmenbewusstsein, da man den Betrieb von verschiedenen Seiten kennen lernt und sich auch als Azubi gut aufgehoben fühlt. Zudem wird man schnell in das bestehende Team integriert und als vollwertiger Mitarbeiter behandelt. Die Wertschätzung gegenüber den Mitarbeitern ist bei Reinert sehr hoch und das Arbeitsklima sehr angenehm. Man merkt, dass hier der Mensch und seine Fähigkeiten zählen und man nicht auf seinen Ausbildungsplan beschränkt wird. Wenn man was kann, wird einem auch entsprechend viel anvertraut. Alle Mitarbeiter sind sehr hilfsbereit und zeigen viel Verständnis gegenüber den Auszubildenden. Rundum gelungen!

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Der Beruf ist sehr vielseitig. Man lernt sehr viele verschiedene Aufgabenbereiche kennen und kann quasi nach der Ausbildung wählen, in welche Richtung man sich weiterentwickeln möchte. Es stehen einem sehr viele Türen offen.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2013
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Bin noch in der Ausbildung
1
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
4/5
Aufgaben/Lernerfolg:
4/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Die Kollegen sind immer ausgesprochen nett und helfen bei Fragen und Problemen gerne weiter. Außerdem gibt es viele Veranstaltungen (z.B. Weihnachtsfeier, Grillabende, Sportevents), die immer sehr schön sind. Die Ausbildung ist durch den Plan, den jeder Azubi bekommt, gut strukturiert. Jeder weiß sofort wann und wie lange er in den Abteilungen ist und wer dort der Ansprechpartner ist. Zudem bekommt man als Azubi nicht nur einfache Aufgaben, sondern auch komplexere Aufgaben, die man bewältigen muss. Natürlich hat man immer einen Kollegen, der einem zur Seite steht. Es ist sehr gut, dass man in den Arbeitsalltag eingebunden wird.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Dieser Ausbildungsberuf ist sehr vielseitig und bietet nach erfolgreichem Abschluss viele Möglichkeiten. Während man die verschiedenen Abteilungen durchläuft, merkt man schnell, wo die eigenen Stärken und Interessen liegen. So kann man sich entscheiden, ob man beispielsweise lieber als Einkäufer mit Lieferanten verhandeln möchte oder als Mitarbeiter der Personalabteilung neue Kollegen einstellen und betreuen möchte.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Unternehmen:
FEV GmbH
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2014
Ausbildungsort:
52078 Aachen
Arbeitszeit:
5 pro Tag
Übernommen:
Bin noch in der Ausbildung
2
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
5/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Das Arbeitsklima ist wirklich super bei Dr. Oetker. In jeder Abteilung wird man freundlich aufgenommen und man lernt sehr viele neue Leute und Aufgaben kennen, wobei man aber niemals ganz allein gelassen wird. Wenn man Unterstützung braucht, ist immer jemand zur Stelle. Das ist der Vorteil, wenn man in einem großen Betrieb arbeitet. Natürlich kann man sich bei Dr. Oetker auch schnell mit dem eigenen Produkt identifizieren und somit macht die Arbeit noch mehr Spaß.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Der Beruf ist sehr vielseitig. Man lernt sehr viele verschiedene Aufgabenbereiche kennen und kann quasi nach der Ausbildung wählen, in welche Richtung man sich weiterentwickeln möchte. Es stehen einem sehr viele Türen offen.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Unternehmen:
Dr. Oetker
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2012
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
7 pro Tag
Übernommen:
Ja

Verdienst

1. Ausbildungsjahr
€741
2. Ausbildungsjahr
€858
3. Ausbildungsjahr
€1036
5
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
5/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Top Ausbildung bei einem Top Arbeitgeber. Ich würde eine Ausbildung bei den Neubrandenburger Stadtwerken jederzeit empfehlen.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

sehr abwechslungsreich und vielschichtig Einblicke in alle Bereiche des Unternehmens bekommen
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2010
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Ja

Verdienst

1. Ausbildungsjahr
€700
2. Ausbildungsjahr
€770
3. Ausbildungsjahr
€840
1
Hilfreich?
4/5
Details
Unternehmen:
4/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
4/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
3/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Man ist während der Ausbildung in fast allen Abteilungen der Stadtwerke für mehrere Wochen eingeteilt. So erhält man einen sehr guten Einblick in die Zuständigkeiten und Abläufe der einzelnen Abteilungen und somit in die Struktur des Unternehmens.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Der Ausbildungsberuf ist vielseitig und interessant.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2013
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Bin noch in der Ausbildung

Verdienst

1. Ausbildungsjahr
€700
2. Ausbildungsjahr
€770
3. Ausbildungsjahr
€840
1
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
4/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
4/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

In der Regel werde ich in den Abteilungen gut betreut und integriert. Natürlich gibt es auch Abteilungen, die mir weniger liegen oder wo das Arbeitsumfeld nicht so gut ist wie bei anderen. Grundsätzlich fühle ich mich bei E.ON allerdings gut aufgehoben.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Der Ausbildungsberuf ist sehr abwechslungsreich. Wichtig ist, dass man sich versucht immer anzupassen und immer noch mehr lernen möchte.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2012
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Bin noch in der Ausbildung
0
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
5/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Die Ausbildung gefällt mir sehr, sehr gut. In den 3 Jahren wurde und werde ich immer fair behandelt und von allen Abteilungen im positiven Maße gefordert. So kommt auch ab und zu das "ich sei schon Facharbeiter" Gefühl auf, was mich positiv beeinflusst und ich somit jeden Morgen gern zu Arbeit komme.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Der Industriekaufmann kann auf jeden Fall als erster Schritt für eine postive Zukunft gesehen werden. Mit diesem Abschluss stehen einem alle Türen offen, egal ob berufsbegleitendes Studium oder andere Möglichkeiten. Abschließend ist zu sagen, dass man mit dem Industriekaufmann ein solides Grundgerüst für individuelle Weiterbildungsanstrebungen geschaffen hat (persönliche Erfahrungsberichte und Erfahrungsberichte von ehemaligen Auszubildenden).
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Unternehmen:
E.DIS AG
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2012
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Bin noch in der Ausbildung
0
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
5/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Die Ausbildung gefällt mir super! Ich kann sie nur weiterempfehlen! Ich werde hier bei E.ON als "ganzer Mitarbeiter" gesehen, ins Team integriert und mit verantwortungsvollen Aufgaben betraut. Die Mitarbeiter sind sehr freundlich und die Arbeitsatmosphäre ist toll! Ich gehe gerne zur Arbeit!

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Die Ausbildung zur Industriekauffrau (bei mir noch mit der Zusatzqualifikation EU, das heißt mit den Fächern Englisch und Außenhandel und einem 3 monatigen Arbeitsaufenthalt mit Sprachschule in York, England) war für mich die richtige Wahl. Ich durchlaufe die verschiedensten Abteilungen bei E.ON und bekomme gute Einblicke in die unterschiedlichen Aufgabenbereiche des Unternehmens.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Unternehmen:
E.ON SE
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2014
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Bin noch in der Ausbildung
1
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
4/5
Aufgaben/Lernerfolg:
5/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Bei E.ON werde ich als Azubi sehr gut behandelt! Die Teammitglieder der Abteilungen die ich durchlaufen habe sind super nett, geben mir verantwortungsvolle Aufgaben und betreuen mich sehr gut. Meine Ausbildungsbeauftragte kümmert sich engagiert um mich, ich kann mit jedem Anliegen jederzeit zu ihr kommen. Ich fühle mich hier bei E.ON als Azubi gut integriert, als vollwertiges Teammitglied und sehr gut betreut und aufgehoben!

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Der Ausbildungsberuf an sich macht mir auch sehr viel Spaß! Ich habe neben der Ausbildung zur Industriekauffrau noch die Zusatzqualifikation EU gewählt, da ich an Internationalität und an Sprachen interessiert bin. Im Standort in Düsseldorf ist die Arbeitssprache Englisch - das gefällt mir besonders gut. Die Aufgaben die ich übernehme sind sehr inhaltlich und fordern mein Können immer wieder aufs Neue. Dieser Ausbildungsberuf wahr für mich in jedem Fall die richtige Wahl.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Unternehmen:
E.ON SE
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2014
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Bin noch in der Ausbildung
0
Hilfreich?
4/5
Details
Unternehmen:
4/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
4/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
4/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Ich bin mehr als zufrieden mit der Ausbildung bei Malzers Backstube GmbH & Co. KG. Da es einen festen Plan gibt, welcher Azubi sich zu welchem Zeitpunkt in einer bestimmten Abteilung befindet (insgesamt sechs an der Zahl), hat man eine klare Struktur und man kann sich innerhalb von fünf Monaten super einarbeiten. Außerdem bekommt man aufgrund der Dauer in den jeweiligen Abteilungen tiefe Einblicke in fast alle Aufgabenfelder. Was auch sehr positiv zu bewerten ist, ist die Tatsache, dass man immer einen festen Ansprechpartner hat, der einem mit Rat und Tat zur Seite steht. Nachfragen ist immer erlaubt, aber man wird auch dazu angeregt, sich zunächst selber Gedanken zu einem Lösungsweg zu machen. Die sogenannten "Feedbackgespräche", die nach jedem Ausbildungsabschnitt geführt werden, ermöglichen es dem Azubi sich sowohl in seiner Arbeitsweise als auch in seinen persönlichen Kompetenzen weiterzuentwickeln. Hat man selber Kritik oder Verbesserungsvorschläge sind diese auf keinen Fall fehl am Platz sondern sehr willkommen. Toll ist vor allem, dass auch Azubis sehr verantwortungsvolle Aufgaben übernehmen dürfen und viele, abwechslungsreiche Tätigkeiten ausüben können, sodass sich kein Tag in die Länge zieht. Insgesamt merkt man, dass man als Mitarbeiter ernst genommen wird und sich ausführlich Gedanken zu einem sehr guten Ausbildungsrahmen gemacht wurden.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Der Ausbildungsberuf als Industriekauffrau/-mann gefällt mir sehr gut, weil man in viele, verschiedene Unternehmensbereiche hereinschnuppern kann, man dadurch Kenntnis darüber erlangt, was einem besonders liegt bzw. gefällt und man allgemein nach der Ausbildung vielseitig einsetzbar ist.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2012
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Ja
3
Hilfreich?
4/5
Details
Unternehmen:
3/5
Beruf:
4/5
Aufgaben/Lernerfolg:
5/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
4/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Als Azubi wird man voll eingespannt, was ich gut finde. Man lernt Verantwortung zu übernehmen. Manchmal hat man gar nicht das Gefühl, dass man ein Azubi ist, sondern fühlt sich als vollständiger Mitarbeiter.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Meinen Ausbildungsberuf finde ich interessant und sehr abwechslungsreich. Für mich ist es wichtig, abwechselnde Aufgaben zu haben und nicht täglich das gleiche zu machen.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2012
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Ja
2
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
5/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
4/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Als Azubi wurde ich immer gut behandelt. Bei Fragen und Problemen stehen einem immer mehrere Leute zur Seite. Bereits in der Ausbildung erhält man viele Aufgaben, die Verantwortung mit sich bringen. Man bekommt einen Einblick in mehrere Abteilungen und auch Teile der Produktion, wodurch man viele Prozesse kennenlernt.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Der Ausbildungsberuf hat mir sehr gut gefallen, da man vielseitige Bereiche und Aufgaben kennenlernt. Außerdem hat man viel Kontakt zu internen und externen Kunden und erlernt und stärkt Kompetenzen wie Organisationsfähigkeit, Kommunikationsfähigkeiten uvm.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2012
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Ja
4
Hilfreich?
4/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
4/5
Aufgaben/Lernerfolg:
3/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
4/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Hella bietet viele verschiedene Fachabteilungen und während der Ausbildung hat man die möglichkeit ein Auslandspraktikum an einem anderen Hella-Standort zu machen. Neben vielen Schulungen (z.B. Business-Englischkurs oder Präsentationstraining), die nicht nur in der Arbeitswelt hilfreich sind, bietet Hella internationale Aufgaben und ein breites Produktportfolio. Ich finde es immer cool während eine Autofahrt zu sagen, guck mal die Scheinwerfer, die uns gerade entgegenkommen werden von Hella gebaut! Ich finde dadurch kann man sich gut mit dem Unternehmen identifizieren, was einem die tägliche Arbeit erleichtert.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Ca. alle 3 Monate wechselt man als IK die Abteilung, sodass man alle Abteilungen,die im Ausbildungsrahmenplan vorgesehen sind sieht. Teilweise ist das nicht immer möglich, aber durch verschiedene Ansprechpartner, z.B. die Jugend- und Auszubildendenvertretung, hat man immer einen Ansprechpartner, der einem in solchen Sachen weiterhilft. Gemeinsam wird dann gehandelt. Dadurch, dass man während der Ausbildung viele Abteilungen und Menschen kennenlernt, baut man ein gutes Netzwerk auf, was man immer gebrauchen kann. Am Beruf des IK finde ich die Vielseitigkeit und Komplexität gut. Auch wenn ich kein Mathegenie bin kann man durch Logik vieles, vor allem in der Berufsschule nachvollziehen und im Büro dann mit den praktischen Dingen verknüpfen. Gerade bei Hella finde ich es super, viel in Englisch zu machen. Z.B. den Kontakt mit Kollegen aus anderen Ländern.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2011
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
7 pro Tag
Übernommen:
Ja
0
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
4/5
Aufgaben/Lernerfolg:
5/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Als Azubi wird man voll in den Alltag der Firma eingebunden und kann das theoretischen Wissen aus der Berufsschule mit einfließen lassen und vertiefen.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Ein sehr vielfältiger und interessanter Beruf mit allen Möglichkeiten sich zu vertiefen und Erfolg zu haben.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2013
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Bin noch in der Ausbildung
1
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
5/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Die Ausbildung im Familienunternehmen Brillux GmbH & Co. KG hat mir sehr gut gefallen. Man wird schnell in die bestehende "Mannschaft" integriert und wird als vollwertiger Mitarbeiter behandelt. Die Wertschätzung gegenüber den Mitarbeitern ist bei Brillux sehr hoch und das Arbeitsklima sehr angenehm. Alle Mitarbeiter sind sehr hilfsbereit und zeigen viel Verständnis gegenüber den Auszubildenden. Rund um gelungen!

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Die Ausbildung war sehr abwechslungsreich und umfangreich. Alle drei Monate lernt man eine neue Abteilung kennen, sodass man am Ende der Ausbildung einen guten Überblick über das Unternehmen hat und viele eigene Netzwerke bilden konnte. Während der Ausbildung werden auch Besichtigungen der anderen Produktionsstandorte sowie Niederlassungsaufenthalte angeboten, um das Wissen noch weiter auszubauen.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2009
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Ja
0
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
5/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

- freundliche, familiäre Umgebung - umfängliche Betreuung während der Ausbildung seitens der Personalabteilung - gute Vorbereitung auf Abschlussprüfungen

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

- sehr vielseitige Aufgaben durch regelmäßige Abteilungswechsel - offene und freundliche Atmosphäre zu den Ausbildenden - gute Perspektiven
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2009
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Ja

Verdienst

1. Ausbildungsjahr
€680
2. Ausbildungsjahr
€780
3. Ausbildungsjahr
€880
0
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
5/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Top Ausbildung! Hat mir viel für den weiteren Werdegang mitgegeben.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Der Industriekaufmann ist vielfältig eingesetzt. Die Möglichkeiten nach der Ausbildung sind daher weit gefächert.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2009
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Ja
0
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
4/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Das tolle bei Brillux ist, dass jeder Azubi selbst großen Einfluss auf seine Karriereschritte hat. Engagement und gute Leistungen werden z.B. bereits während der Ausbildung in Form eines Förderprogramms "belohnt".

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Mein Ausbildungsberuf ist richtig klasse und abwechslungsreich. Man lernt die Unternehmensstrukturen von klein auf kennen und erhält Einblicke in alle Bereiche. Ich habe es noch kein einziges Mal bereut diese Ausbildung begonnen zu haben.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2010
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Ja
1
Hilfreich?
4/5
Details
Unternehmen:
3/5
Beruf:
4/5
Aufgaben/Lernerfolg:
4/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
3/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Ich fühle mich sehr wohl in meiner Firma. In den meisten Abteilungen ist das Arbeitsklima sehr angenehm und man darf viel Verantwortung übernehmen.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Der Ausbildungsberuf ist sehr vielseitig, da man in den einzelnen Abteilungen viele verschiedene Aufgabenerfüllen muss. Man hat viel Kontakt mit anderen Menschen und arbeitet eng mit seinen Arbeitskollegen zusammen.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2013
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
9 pro Tag
Übernommen:
Bin noch in der Ausbildung
3
Hilfreich?
4/5
Details
Unternehmen:
4/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
4/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
4/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Als Azubi wird man in unserer Firma sehr gut betreut. Man bekommt viele Einblicke in ganz unterschiedliche Abteilungen. Durch die Dauer von 5 Monaten in einer Abteilung lernt man somit den ganzen Ablauf kennen. Sehr positiv ist, dass man eigene Verantwortung übernimmt und eigene Aufgaben in dieser Zeit zu erledigen hat. Bei Fragen oder Problemen hat man immer direkte Ansprechpartner an die man sich wenden kann. Ebenso ist unsere Ausbildungsvergütung im vergleich zu anderen Unternehmen sehr gut. Es wird im Unternehmen viel Wert auf die Ausbildung gelegt, zum Beispiel durch internen Unterricht. Außerdem finden Aktionen wie das Azubigrillen für uns statt, wo die neuen Azubis begrüßt und die "alten" Azubis, die Ihre Prüfung erfolgreich bestanden haben, beglückwünscht werden.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Mir gefällt mein Ausbildungsberuf sehr gut, da man viele Einblicke in ganz unterschiedliche Bereiche bekommt. So kann man für sich herausfinden, was einem am Besten liegt. Außerdem bildet man sich persönlich weiter und eignet sich neue Kompetenzen an, wie Eigenverantwortung übernehmen, Teamfähigkeit, Selbstvertrauen etc.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2013
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Bin noch in der Ausbildung

Verdienst

1. Ausbildungsjahr
€750
2. Ausbildungsjahr
€820
3. Ausbildungsjahr
€890
3
Hilfreich?
4/5
Details
Unternehmen:
5/5
Universität:
4/5
Beruf:
4/5
Aufgaben/Lernerfolg:
4/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Ich bin sehr zufrieden mit meiner Wahl. Bei Reemtsma habe ich die Chance, die unterschiedlichen Abteilungen eines Industriekonzerns mit Fokus auf Vertrieb und Marketing kennen zu lernen. Mit meinem Fokus auf Logistik übernehme ich auch dort gerne Aufgaben im Bereich Koordination und Strukturierung. Die Aufgaben erfordern eigenständiges Arbeiten und sind genau im richtigen Verhältnis von fordernd und fördernd. Generell bietet Reemtsma sehr viele Möglichkeiten, die man als Azubis selbst ergreifen muss. Sprachreisen und Auslandspraktika sind fast schon zum Standard geworden und auch mehrmonatige Arbeitsauslandsaufenthalte sind möglich

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Mit dem Beruf 'Industriekaufmann' bin ich sehr zufrieden. Er gibt Einblicke in die verschiedensten Abläufe der Firmen im sekundären Sektor. Wichtig ist, dass man mit viel Neugier zur Arbeit kommt, um die Motivation zu haben, Abläufe und Prozesse bis zu ihrem Kern zu verstehen

Wie gefällt dir die Ausbildung an deiner Universität?

Die Universität setzt auf einen sehr elitären Charakter, den man im täglichen Studentenleben so zum Glück nicht erlebt. Vieles erinnert einen an Schule, die kleinen Klassen sowie der klare, vordefinierte Stundenplan. Die Fächer sind vielfältig und spezialisieren sich erst zum Ende des Studiums. Die Richtung kann man selbst bestimmen. Generell wird sehr viel theoretischer Stoff geliefert, denn man öfter als erwartet sehr ähnlich im Arbeitsalltag wiederfindet. Oftmals auch da, wo man ihn nicht erwartet hätte
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Duales Studium
Ausbildungsstart:
2013
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Bin noch in der Ausbildung

Verdienst

1. Ausbildungsjahr
€900
2. Ausbildungsjahr
€1100
3. Ausbildungsjahr
€1500
2
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
4/5
Aufgaben/Lernerfolg:
4/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Ich habe im September 2014 mit der Ausbildung bei Reemtsma begonnen und mich von Anfang wohl gefühlt. Während der Ausbildung durchläuft man alle relevanten Abteilungen und bekommt so einen umfassenden Blick in die Abläufe des Unternehmens. Mir gefällt es sehr, dass man direkt als Teil des Unternehmens angesehen wird und verantwortungsvolle Aufgaben und Projekte bekommt. Zusätzlich hat man während der Ausbildung die Möglichkeit eine Sprachreise zu machen und im Rahmen eines Auslandspraktikums auch im internationalen Umfeld zu arbeiten.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Ich bin sehr froh, mich für die Ausbildung zur Industriekauffrau entschieden zu haben, denn sie bietet einem die Möglichkeit, Theorie und Praxis miteinander zu verknüpfen und ein Unternehmen von Grund auf kennen zu lernen. Durch den praktischen Anteil im Unternehmen hat man die Möglichkeit, seine eigenen Stärken und Interessen besser kennen zu lernen. Im dritten Lehrjahr wird dann eine Schwerpunktabteilung gewählt, in der man das letzte halbe Jahr der Ausbildung eingesetzt wird.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2014
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Bin noch in der Ausbildung
3
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
4/5
Universität:
5/5
Beruf:
4/5
Aufgaben/Lernerfolg:
5/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Man bekommt von Anfang an super Projekte, an welchen man selbständig Aufgaben übernehmen kann. Dabei lernt man sehr viel. Also keine wirklich typischen Azubi Aufgaben, die keiner machen möchte.. Die Kollegen sind auch alle nette Leute.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Mir gefällt alles sehr gut, wie auch oben schon beschrieben. Die Kollegen sind alle sehr offen und hilfsbereit. Als Student ist man hier genauso frei wie alle anderen Mitarbeite, kann sich seinen Arbeitsablauf oft selbst planen und auch die Arbeitszeiten und ab und zu kann man auch mal von zu Hause aus arbeiten was auch sehr entspannt ist..

Wie gefällt dir die Ausbildung an deiner Universität?

Die Dozenten sind meistens alle sehr kompetent. Die Bib ist riesig und man hat ein sehr großes Angebot an eBooks und Lizensen für den eigenen Computer. Die Atmosphäre ist super dort und Mannheim ist auch toll. Man kann super viel unternehmen und überall sind Studenten. Die DHBW Mannheim hat einen sehr guten Ruf.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Hochschule:
DHBW Mannheim
Art der Ausbildung:
Duales Studium
Ausbildungsstart:
2014
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Bin noch in der Ausbildung

Verdienst

1. Ausbildungsjahr
€850
2. Ausbildungsjahr
€950
3. Ausbildungsjahr
€1100
0
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
4/5
Aufgaben/Lernerfolg:
4/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Man bekommt von der Firma und den Ausbildern wirklich sehr viel Unterstützung, sowohl fachlich als auch finanziell (Fahrgeld, Weihnachtsgeld, Urlaubsgeld) . Alle 3 Monate erfolgt ein Abteilungswechsel, sodass man alle Bereiche des Unternehmens kennenlernen und sich später auf einen Bereich spezialisieren kann.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Durch den Ausbildungsberuf bekommt man einen breit gefächerten Einblick in die Abläufe eines Industriebetriebes. Die theoretischen Inhalte, die man in der Berufsschule erlernt, kann man im Ausbildungsbetrieb sofort umsetzen.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2012
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
7 pro Tag
Übernommen:
Ja

Verdienst

1. Ausbildungsjahr
€650
2. Ausbildungsjahr
€700
3. Ausbildungsjahr
€750
0
Hilfreich?
4/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
4/5
Aufgaben/Lernerfolg:
4/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
4/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Die Ausbildungs ist abwechslungsreich und gut strukturiert. Du durchläufst verschiedene Abteilungen und bekommst verantwortungsvolle Aufgaben anvertraut. Das Aufgabengebiet ist je nach Abteilung abwechslungsreich und interessant. CURRENTA ist sehr bemüht um die Auszubildenden und engagiert sich. Die Ausbildung gefällt mir sehr gut und ich empfehle sie jedem.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Der Ausbildungsberuf der Industriekauffrau ist abwechslungsreich und interessant. Durch die vielfältigen Aufgabengebiete lernt man nie aus und wird immer wieder mit neuen Themen konfrontiert. Besonders gut gefällt mir, dass man auch selbst "denken" und handeln kann.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2014
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Bin noch in der Ausbildung
2
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
5/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Sehr gut

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Sehr gut
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Unternehmen:
Brilliant AG
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2010
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Ja
0
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
4/5
Beruf:
4/5
Aufgaben/Lernerfolg:
5/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Mir gefiel die Ausbildung sehr gut. Dadurch, dass ich während meiner Ausbildung alle Abteilungen durchlief, bekam ich eine gute Übersicht über alle Abläufe im Unternehmen. Die Aufgaben waren abwechslungsreich und haben sehr viel Spaß gemacht, was zum größten Teil an der tollen Arbeitsatmosphäre liegt.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Mir gefällt der Ausbildungsberuf sehr gut, da man durch die Vielfältigkeit in diesem Beruf im weiteren Berufsleben viele Möglichkeiten hat.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Unternehmen:
Brilliant AG
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2011
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Ja

Verdienst

1. Ausbildungsjahr
€500
2. Ausbildungsjahr
€600
3. Ausbildungsjahr
€850
0
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
4/5
Beruf:
4/5
Aufgaben/Lernerfolg:
5/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Die Ausbildung in meinem Ausbildungsbetrieb gefällt mir sehr, da ich hier jede Abteilung durchlaufe und so einen viel besseren Eindruck vom Unternehmen bekomme. Zum weiteren kann man die Geschäftsprozesse viel besser nachvollziehen!

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Der Ausbildungsberuf Industriekauffrau /-mann ist sehr breit aufgestellt. Durch das Arbeiten in vielen verschiedenen Abteilungen ist auch ein großes Lernpotenzial vorhanden. Nach der Ausbildung können viele verschiedene Richtungen eingeschlagen werden, über Ein- oder Verkauf, Export bis zum Marketing
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Unternehmen:
Brilliant AG
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2013
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Bin noch in der Ausbildung

Verdienst

1. Ausbildungsjahr
€650
2. Ausbildungsjahr
€750
0
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
4/5
Beruf:
4/5
Aufgaben/Lernerfolg:
5/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Während der Ausbildung durchläuft jeder Auszubildende alle Abteilungen und bekommt damit einen gute gute Übersicht über alle Arbeitsprozesse im Unternehmen. Die Aufgaben in den einzelnen Abteilungen sind abwechslungsreich und machen viel Spaß.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Das gute an dem Beruf Industriekauffrau/-mann ist, dass man in vielen verschiedenen Bereichen arbeiten kann, da er sehr allgemein gestaltet ist.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Unternehmen:
Brilliant AG
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2011
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Ja

Verdienst

1. Ausbildungsjahr
€500
2. Ausbildungsjahr
€600
3. Ausbildungsjahr
€850
0
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
5/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

War sehr gut.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Sehr gut.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Unternehmen:
Brilliant AG
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2005
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Ja
1
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
4/5
Aufgaben/Lernerfolg:
5/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Man durchläuft im Laufe der Jahr alle Abteilungen und übernimmt schon in den ersten Wochen Aufgaben unterschiedlichster Art. Zudem wird man in jeder Abteilung direkt in die Arbeitsabläufe integriert und wird nicht mit irrelevanten Aufgaben beschäftigt. Mir gefällt auch die intensive Betreuung, sowie der extrem lockere und freundliche Umgang innerhalb des Betriebs.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Der Beruf als Industriekaufmann kann sehr vielseitig sein, weswegen auch alle Abteilungen durchlaufen werden. Es macht Spaß und erhält die Motivation, dass man beinahe jeden Tag neue Vorgänge erlernt und neue Aufgaben übernimmt. Zudem ist sehr viel Kommunikation untereinander und innerhalb des gesamten Betriebs nötig, was mir sehr gut gefällt.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Unternehmen:
Brilliant AG
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2014
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Bin noch in der Ausbildung

Verdienst

1. Ausbildungsjahr
€650
2. Ausbildungsjahr
€750
3. Ausbildungsjahr
€850
0
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
5/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Die Ausbildung ist sehr abwechslungsreich. Man darf in jede Abteilung reinschnuppern und das Arbeitsklima ist sehr gut. Von Beginn an werden einem Aufgaben übertragen und man kann selbständig arbeiten.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Als Industriekaufmann/ frau kann man nach der Ausbildung in vielen Bereichen und Branchen arbeiten. Die Ausbildung ist umfangreich und interessant.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Unternehmen:
Brilliant AG
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2009
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Ja

Verdienst

1. Ausbildungsjahr
€500
2. Ausbildungsjahr
€600
3. Ausbildungsjahr
€700
0
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
5/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Sehr gut. Die sehr harmonische Atmosphäre erleichtert einem täglich aufs neue die Arbeit in diesem Unternehmen. Zudem sieht man sich fast jeden Tag neuen und vielfältigen Aufgaben gegenüber, so dass erst keine Langeweile aufkommen kann. Zudem wird den Auszubildenden hier die Chance geboten sich vieles selbst anzueignen.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Mein Ausbildungsberuf gefällt mir sehr gut, da einem durch den Einblick in so viele verschiedene Aufgabenbereiche enorm viel Wissen vermittelt wird. Zudem bekommt man zunehmend ein Gefühl für wirtschaftliches Denken, welches sich als Grundlage für spätere Aufgaben sehr empfiehlt.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Unternehmen:
Brilliant AG
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2013
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Bin noch in der Ausbildung
0
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
5/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Die Ausbildung gefällt mir sehr gut, weil es im Vergleich zu anderen Unternehmen eine sehr hochwertige Ausbildung ist. Ich habe sehr viel Spaß und ich fahre jeden Tag gern zur Arbeit. Von großer Bedeutung sind auch die Kollegen, die einen hier sehr herzlich aufnehmen und sich sehr um einen bemühen.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Mein Ausbildungsberuf gefällt mir sehr gut, da er abwechslungsreich ist und man später die besten Möglichkeiten in viele Richtingen hat. Außerdem gibt viele Möglichkeiten sich weiterzubilden.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Unternehmen:
Brilliant AG
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2013
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Bin noch in der Ausbildung

Verdienst

1. Ausbildungsjahr
€650
2. Ausbildungsjahr
€750
3. Ausbildungsjahr
€850
0
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
5/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Da man in der Ausbildung alle Abteilungen der Brilliant AG durchläuft erhält man einen sehr guten Einblick in die Arbeitsabläufe und Geschäftsprozesse eines international aufgestellten Unternehmens. Die Kollegen und Vorgesetzten unterstützen einen immer bei Problemen oder Fragen, Anregungen werden dankend entgegen genommen und wenn möglich umgesetzt. Der kollegiale Zusammenhalt wird überall großgeschrieben.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Mir gefällt besonders die Vielschichtigkeit dieses Ausbildungsberufs. Nach Abschluss der Ausbildung hat man einen sehr guten Überblick gespickt mit einigen Fachkenntnissen aus dem Schulbereich gesammelt. Diese kann man sowohl beruflich als auch privat verwerten.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Unternehmen:
Brilliant AG
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2011
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Ja

Verdienst

1. Ausbildungsjahr
€675
2. Ausbildungsjahr
€775
3. Ausbildungsjahr
€875
0
Hilfreich?
4/5
Details
Unternehmen:
4/5
Beruf:
4/5
Aufgaben/Lernerfolg:
4/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Die Ausbildung hat mir sehr gut gefallen. Die Aufgaben sind vielseitig, sodass es nie langweilig wird. Auch die Arbeitsatmosphäre ist super.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Der Ausbildungsberuf gefällt mir gut. Man hat damit im späteren Berufsleben viele Möglichkeiten.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Unternehmen:
Brilliant AG
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2010
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Ja
0
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
5/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

- abwechslungsreiche Tätigkeiten in einem dynamischen internationen Unternehmen - Erfahrungen sammeln durch praktische Mitarbeit

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

sehr gut, da vielseitig und häufig anzutreffen
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Unternehmen:
Brilliant AG
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2004
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Ja

Verdienst

1. Ausbildungsjahr
€480
2. Ausbildungsjahr
€600
3. Ausbildungsjahr
€700
0
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
5/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Sehr gut

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Sehr gut
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Unternehmen:
Brilliant AG
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2009
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Ja

Verdienst

1. Ausbildungsjahr
€500
2. Ausbildungsjahr
€600
3. Ausbildungsjahr
€700
0
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
4/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
5/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Sehr gut. Es sind abwechslungsreiche Tätigkeiten und viele Abteilungen. Dadurch bekommt man gut einen Einblick in den ganzen Betrieb. Das Betriebsklima ist sehr gut und man fühlt sich sehr schnell wohl.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Mir gefällt es, als Industriekaufmann/ -frau tätig zu sein. Man hat viele unterschiedliche Aufgaben, die sehr viel Spaß machen. Auch an Weiterbildungsmöglichkeiten mangelt es nicht.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2012
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
7 pro Tag
Übernommen:
Bin noch in der Ausbildung

Verdienst

1. Ausbildungsjahr
€900
2. Ausbildungsjahr
€950
3. Ausbildungsjahr
€1000
4
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
5/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Ich bin so froh, dass ich meine Ausbildung bei der Firma Ciba Vision machen kann. Sie macht riesigen Spaß. Man bekommt echt viele Leistungen von der Firma und wird viel unterstützt und gefördert. Ich hoffe immer dort bleiben zu können und niemals wo anders hin zu müssen. Echt genial hier.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Man kann viel sehen, es ist sehr Abwechslungsreich. Macht riesigen Spaß. Man sollte halt Lust auf Zahlen haben und mit dem Computer zu arbeiten. Genauso sollte man gut mit Menschen können, weil man viel mit anderen zusammen arbeiten muss.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Unternehmen:
CIBA VISION GmbH
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2013
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
7 pro Tag
Übernommen:
Bin noch in der Ausbildung
0
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
5/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Das war hier eine echt klasse Ausbildung. Ich hatte auch andere Angebote, bin aber froh mich für die SWK entschieden zu haben. Das Angebot und die Zusammenarbeit mit den Ausbildungsbeauftragten und der Ausbildungsleitung war immer fördernd und wir sind hier auch gefordert worden. Ganz klar: wenn man sich richtig anstellt und Interesse an den vielen unerschiedlichen Tätigkeiten zeigt, dann fällt auch was ab. Das war echt gut!

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Der Ausbildungsberuf ist richtig vielseitig. Ich habe Einblicke in viele verschiedene Aufgabengebiete erhalten und konnte auch mal darüberhinaus andere Tätigkeiten kennenlernen. Ich bin inzwischen ausgelernt und kann auf eine gute Ausbildung zurückblicken. Ich habe bei der SWK die Möglichkeit erhalten, mich auszuprobieren und so auch neue Seiten (klar: Stärken, aber auch Schwächen) an mir kennengelernt. Eine super Grundlage aus einem angenehmen Arbeitsklima heraus für mein anstehendes Studium :-)
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2011
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Ja
3
Hilfreich?
4/5
Details
Unternehmen:
4/5
Beruf:
4/5
Aufgaben/Lernerfolg:
4/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
4/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Die Ausbildung im Betrieb war sehr gut strukturiert und wegen der ständigen parallelen zur Berufsschule schenll verständlich. Besonders hervorheben möchte ich, dass zu jeder Zeit ein Ansprechpartner zur Verfügung stand. Auch war es gut, dass während der Zeit beinahe jede Abteilung durchlaufen werden konnte. Das hat bei dem Verständnis über die Aufgaben eines Industriebetriebes sehr gut geholfen.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Aufgrund des hohen planerischen Eigenanteil gefällt mir die Ausbildung sehr gut.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Unternehmen:
GKN Sinter Metals
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2012
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
7 pro Tag
Übernommen:
Ja
0
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
5/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Die Ausbildung ist sehr interessant und man erhält einen guten Überblick der einzelnen Aufgaben und Abteilungen. GKN bietet Dir nach der Ausbildung gute Aufstiegs- und Weiterbildungschancen. So habe ich es in kurzer Zeit von einem Auszubildenden zu einer Führungskraft geschafft.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Der Ausbildungsberuf des Industriekaufmanns ist ein sehr abwechslungsreicher und vielseitiger Beruf. Dadurch, dass ich alle Abteilungen durchlaufen habe, konnte ich mir einen guten Überblick über den Gesamtprozess verschaffen und somit ein besseres Verständnis über den ganzen Produktionsablauf entwickeln.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Unternehmen:
GKN Sinter Metals
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2004
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
7 pro Tag
Übernommen:
Ja
1
Hilfreich?
4/5
Details
Unternehmen:
4/5
Beruf:
4/5
Aufgaben/Lernerfolg:
4/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

sehr gut, das Verhältnis war sehr vertrauensvoll, ich hatte nach der Berufsschule frei, ich durfte einen Monat ein Praktikum in England machen, welches von der Berufsschule organisiert wurde.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

sehr abwechslungsreich, man lernt viele Abteilungen kennen
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Unternehmen:
GKN Sinter Metals
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2010
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
7 pro Tag
Übernommen:
Ja
1
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
5/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
4/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Die Ausbildung gefällt mir sehr gut, da sie abwechslungsreich und immer interessant ist. Durch eigenes Engagement kann man sich in viele Projekte einbinden und mitwirken. Die persönliche Meinung ist oft sehr gefragt.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Der Ausbildungsberuf gefällt mir sehr gut. Ich kann meine Kenntnisse vertiefen und neue Erfahrungen sammeln. Auch wecken die verschiedenen Abteilungen immer neue Interessen meinerseits, wo ich zuvor nie dachte, dass sie mich treffen könnten.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2013
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
10 pro Tag
Übernommen:
Bin noch in der Ausbildung

Verdienst

1. Ausbildungsjahr
€850
3
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
4/5
Aufgaben/Lernerfolg:
5/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Meine Ausbildung bei Kaufland ist sehr abwechslungsreich. Alle drei Monate wechsle ich in eine neue Abteilung und begegne dadurch nicht nur neuen Aufgaben und Herausforderungen sondern bekomme auch einen Gesamtüberblick über die Abläufe bei Kaufland. Generell wird viel Wert auf fachliche sowie persönliche Weiterentwicklungen gelegt, so nehmen alle Azubis an mehreren Bausteinen bzw. Schulungen wie zum Beispiel Projektmanagement teil.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Mein Ausbildungsberuf gefällt mir gut. In der Berufsschule habe ich Fächer wie BWL, Steuerung und Kontrolle aber auch Gesamtwirtschaft oder Englisch. Erlerntes kann ich häufig im Berufsalltag anwenden, was in manchen Abteilungen sehr hilfreich sein kann.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Unternehmen:
Kaufland
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2012
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Bin noch in der Ausbildung

Verdienst

1. Ausbildungsjahr
€750
2. Ausbildungsjahr
€850
3. Ausbildungsjahr
€1050
1
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
5/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Aufmerksam geworden auf die Ausbildung bei Kaufland bin ich durch eine Anzeige in der Kundenzeitung „TIP der Woche“. Kaufland erschien für mich als die perfekte Wahl, da der Lebensmitteleinzelhandel eine interessante, vielseitige und meiner Meinung nach sichere Branche darstellt. Hier lernt man sehr schnell sehr viele Menschen und Arbeitsbereiche kennen, was die Arbeit nie langweilig werden lässt. Gleichzeitig entgegnet das Unternehmen neuen Gesichtern direkt mit großem Vertrauen. Schon früh durfte ich Verantwortung übernehmen und das Unternehmen zum Beispiel auf Messen nach außen hin repräsentieren. In meiner Ausbildung konnte ich bisher Einblicke in die verschiedensten Bereiche gewinnen, darunter Buchhaltung, Personal, Vertrieb, Einkauf, Beschaffung, Bau und Immobilien. Besonders gut hat mir die Vielfältigkeit an Aufgaben und die hohe Eigenverantwortlichkeit gefallen. Außerdem haben die Auszubildenden bei Kaufland durch Seminarreihen in Königsdorf die Möglichkeit in Workshops ihre Sozialkompetenzen zu erweitern und die anderen Auszubildenden des eigenen Jahrgangs besser kennenzulernen. Das Highlight meiner Ausbildung war das Azubi-Projekt "Azubis führen einen Markt". Gemeinsam mit 100 anderen Azubis durften wir ohne die wachsamen Augen der "Chefs" ein Kaufland, 1 Monat lang selbst führen. Dabei wurde jede Position von Azubis besetzt. Vom Hausleiter über Projektleiter bis hin zu den Einräumfachkräften. Bei diesem Projekt lernte ich nicht nur den Vertrieb besser kennen, sondern knüpfte auch viele neue Kontakte und konnte mich mit Kaufland -Auszubildenden aus ganz Deutschland über Ihre Erfahrungen in und um die Ausbildung austauschen. Toll an Kaufland finde ich außerdem die hohe Übernahmechance nach der Ausbildung. Wenn man die Abschlussprüfung besteht und einen Bereich findet, der einen Auszubildenden aufnehmen kann, stehen die Chancen sehr gut. In der Zukunft würde ich gerne weiterhin hier arbeiten und mich fortbilden oder ein berufsbegleitendes Studium beginnen. Mein Tipp für Euch: Seid motiviert und geht mit Willen und Ehrgeiz an die Ausbildung, so öffnet ihr Euch gleich von Beginn an viele Türen, die in der Zukunft sehr hilfreich sein können.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Nicht umsonst wird der Ausbildungsberuf Industriekaufmann als "der Porsche" unter den Ausbildungsberufen genannt. Er bietet nicht nur ein überaus abwechslungsreichen Lerninhalt über die Felder Betriebswirtschaftslehre, Rechnungswesen, Volkswirtschaftslehre, Englisch und Deutsch, sondern öffnet auch Türen für eine aufsteigende Karriere in deinem Berufsleben.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Unternehmen:
Kaufland
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2011
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Bin noch in der Ausbildung

Verdienst

1. Ausbildungsjahr
€750
2. Ausbildungsjahr
€850
3. Ausbildungsjahr
€1050
6
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
5/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Die Ausbildung bei Betty Barclay gefäält mir sehr gut. Bei der Unternehmensgruppe wird sehr sorgfältig darauf geachtet, dass die Auszubildenden einen Einblick in jede einzelne Abteilung erhalten. Hier gibt es auch immer etwas zu tun. Es wird kaum mal eine Zeit geben in der die Auszubildenden einmal nichts zu tun haben. Zum Teil erhält man auch Aufgaben mit sehr großer Verantwortung. Damit man ständig auf dem laufenden bleibt und immer einen guten Einblick in das Aufgabenfeld anderer Abteilungen hat wird jeden Monat ein so genannter "innerbetrieblicher Unterricht" organisiert, bei dem verschiedene Abteilungen ihre Tätigkeiten vorstellen. Generell herrscht hier auch ein sehr positives Arbeitsklima: Alle sind sehr freundlich und zuvorkommend und kümmern sich immer um die Auszubildenden.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Mein Ausbildungsberuf gefäält mir ebenfalls sehr gut, da man in alle Bereiche der Industrie einen sehr guten Einblick bekommt. Industriekaufleute werden nicht umsonst als "Allrounder" bezeichnet.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2012
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Bin noch in der Ausbildung
0
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
5/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Betty Barclay ist ein super Ausbildungsbetrieb. Man wird in jeder Abteilung eingesetzt und bekommt so einen Einblick in viele verschiedene Abläufe und Prozesse. Auch ist jede Abteilung bemüht die Azubis so selbständig wie möglich arbeiten zu lassen. Man lernt somit nich nur Tätigkeiten für den Beruf Industriekauffrau, sondern auch viele wichtige Eigenschaften für das weitere Leben, egal in welchem Beruf. Betty Barclay bietet uns viele Extras: wir bekommen neben dem Englischunterricht in der Schule noch Innerbetrieblichen Englischunterricht, da unser Englisch bei einer internationalen Firma wichtig ist. Zudem präsentiert jeden Monat ein Mitarbeiter aus einer Abteilung in die wir während unserer Ausbildung nicht eingesetzt werden sein Aufgabengebiet, wie z.B.: das Contolling, das Eventmarketing uvm. Die Atmosphäre hier bei Betty Barclay ist sehr gut. Man fühlt sich in jeder Abteilung willkommen und aufgenommen.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Als Industriekauffrau hat man viele verschiedene Möglichkeiten als was man später arbeitet, da man während der Ausbildung in sehr viele verschiedene Abteilungen Einsicht erhält. Es ist also ein sehr vielseitiger und abwechslungreicher Beruf.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2013
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Bin noch in der Ausbildung
2
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
5/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Die Ausbildung bei Betty Barclay ist abwechslungsreich und super organisiert. In dem Familienunternehmen herrscht ein tolles Arbeitsklima und der Umgang miteinander ist sehr persönlich. Wer sich für Mode und Kleidung begeistern kann, wird sich hier auf Anhieb wohlfühlen und Spaß an der Ausbildung haben.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Der Ausbildungsberuf Industriekauffrau ist sehr vielfältig. Man erhält Einblicke in viele verschiedene Abteilungen und erhält so einen Gesamtüberblick über die Abläufe und Zusammenhänge innerhalb eines Unternehmens.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Betriebsinterne Ausbildung
Ausbildungsstart:
2013
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Bin noch in der Ausbildung
0
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
5/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Die Ausbildung macht sehr viel Spaß. Als Auszubildende hat man die Möglichkeit in jede Abteilung ein Einblick zu gewinnen. Dadurch lernt man das Unternehmen besser kennen. Ich gehe gerne arbeiten.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Mein Ausbildungsberuf ist super!!! Ich habe sehr viel Freude an der Arbeit.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2012
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Bin noch in der Ausbildung
0
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
4/5
Aufgaben/Lernerfolg:
5/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
4/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Mir gefällt die Aubildung sehr gut. Da man einen großen Einblick in viele Abteilungen bekommt. Die Aufgaben sind in jeder Abteilung unterschiedlich und manchmal bekommt man sogar sehr wichtige Aufgaben mit einer großen Verantwortung. Für die Mitarbeiter wird sehr viel gemacht und für die Auszubildenden gibt es eine Vielzahl von Zusätzen wie z.B Seminare und innerbetrieblichen Unterricht. Die Mitarbeiter sind alle sehr freundlich und in den Abteilungen wird sich gut um die Azubis gekümmert.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Der Ausbildungsberuf ist sehr vielseitig. Dadurch das man in vielen Bereichen eines Unternehmens eingesetzt ist, hat man danach ein großes Wissen das man mit in die anderen Abteilungen mitbringen kann. Er ist sehr kaufmänisch gerichtet mit den wirtschaftlichen Fächern Betriebswirtschaftslehre (BWL), Steuerung und Kontrolle (Rechnungswesen) und Gesdamtwirtschaft.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Betriebsinterne Ausbildung
Ausbildungsstart:
2012
Ausbildungsort:
Nußloch
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Bin noch in der Ausbildung
0
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
5/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Mir gefällt meine Ausbildung super. Ich habe meinen Traumberuf und mein Traum-Unternehmen gefunden. Während der Ausbildung bietet das Unternehmen eine große Bandbreite an Aktionen an. Wir haben verschiedene Seminare wie „Der gute Ton am Telefon“ oder „Die moderne Korrespondenz“. Auch haben wir im 1. und 2. Lehrjahr innerbetrieblichen Englischunterricht, um unser Englisch zu verbessern, aber auch im Geschäftsleben das „Business-Englisch“ anwenden zu können. Im 3. Lehrjahr bekommen wir Unterstützung, indem wir vor den Prüfungen „Prüfungsvorbereitung“ haben. Zuletzt habe ich mit einem Azubi-Kollegen die Chance erhalten ein Auslandspraktikum in Plymouth zu absolvieren – diese Chance bekommt man nicht überall.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Super, besser geht es nicht.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2012
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Bin noch in der Ausbildung
0
Hilfreich?
4/5
Details
Unternehmen:
4/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
4/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
4/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Hoher kfm. Standard durch Verbindung zur Siemens kfm. Schule. Einbindung und Aufgaben in den Praxiseinsätzen sind stark von den jeweiligen Personen und Abteilungen abhängig. Bei mir sehr gute Einblicke und spannende Aufgaben. Durch eine Einsatzdauer von 2 - 3 Monaten je Abteilung erhält man einen recht guten Einblick in die Aufgabengebiete und kann trotzdem verschiedene Bereiche kennenlernen um ein Gesamtverständnis für das Unternehmen zu erlangen. So findet man auch leicht eine passende Übernahmeabteilung.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Die Ausbildung zum Industriekaufmann ist sehr flexibel. Ob man im Anschluss im Einkauf, Vertrieb, Logistik, Personal oder Marketing landet kann man sich bis zuletzt offen halten. Das kfm. Grundverständnis hilft einem auf jeden Fall auch in vielen privaten Lebenssituationen weiter.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2008
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
7 pro Tag
Übernommen:
Ja

Verdienst

1. Ausbildungsjahr
€790
2. Ausbildungsjahr
€830
3. Ausbildungsjahr
€890
1
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
4/5
Aufgaben/Lernerfolg:
4/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Man bekommt in den vielen Tochterunternehmen und Abteilungen viel zu sehen, das Leben in einem Großkonzern ist sehr spannend, man bekommt viele Einblicke in die komplexen Themen Energie, Wandel der Versorgung und gesetzliche Hintergründe.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Sehr vielseitig, überall einsetzbar. Sehr gute Startbasis für weitere Karriereschritte
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2012
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Bin noch in der Ausbildung
1
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
4/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
4/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Sehr gut. Als junger Mitarbeiter stößt man bei nahezu jedem Angestellten auf offene Ohren und kann somit nicht nur sein Fachwissen, sondern ebenso das interne Netzwerk aufbauen, welches einem auf dem späteren Karriereweg mit Sicherheit zu gute kommt. Ebenso zu bewerten ist der Kontakt in die obersten Managementebene, welche in anderen Unternehmen bekanntlich eher als distanziert und ausbildungsfern bezeichnet werden.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Ich würde auch rückblickend nichts anders machen! Dieser umfangreiche Ausbildungsberuf ist die optimale Grundlage für eine kaufmännische/wirtschaftliche Karriere. Sämtliche kaufmännische Thematiken werden beleuchtet und man erhält tolle Kenntnisse über den allgemeinen volkswirtschaftlichen Prozess. Gepaart mit einem Aufbaustudium (z.B. zum Bachelor in Business Administration), in welchem man sich schließlich eine spezifische Richtung entwickelt (z.B. Logistik, Personal, Finance, etc.), steht einer tollen Berufslaufbahn absolut nichts im Wege. (eigene Erfahrung)
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2010
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
7 pro Tag
Übernommen:
Ja

Verdienst

1. Ausbildungsjahr
€950
2. Ausbildungsjahr
€1080
2
Hilfreich?
4/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
4/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
3/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Sehr gut. Ich werde hier von allen sehr gut betreut und bekomme immer Antworten auf all meine Fragen. Außerdem gefällt mir die familiäre Atmosphäre.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Gut, ich bin fest davon überzeugt, dass ich mich für den richtigen Beruf entschieden habe.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2011
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Bin noch in der Ausbildung
3
Hilfreich?
4/5
Details
Unternehmen:
4/5
Beruf:
4/5
Aufgaben/Lernerfolg:
4/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Die Ausbildung bei Reemtsma hat mir sehr gut gefallen. Durch den vielseitig gestalteten Durchlauf während der Ausbildung hat man die Möglichkeit unterschiedlichste Bereiche, wie zum Beispiel das Sales, Marketing, Supply Chain, Finance oder Duty Free, kennenzulernen und sich später auf einen dieser Bereiche als Schwerpunkt zu spezialisieren. In den einzelnen Bereichen bearbeitet man dann entweder selbständig und eigenverantwortlich Projekte oder bewältigt tägliche Arbeit im Team. Neben der Hauptausbildung in Hamburg, ist auch ein Werksaufenthalt in Langenhagen und eine Sprachreise ins Ausland vorgesehen.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Aus heutiger Perspektive betrachtet bin ich sehr glücklich die Ausbildung als Industriekaufmann/-frau absolviert zu haben. Durch die Vielseitigkeit dieses Ausbildungsberufes sammelt man die unterschiedlichsten Erfahrungen in den einzelnen Bereichen des Unternehmens, welche passenderweise durch die theoretische Ausbildung in der Berufsschule noch weiter untermauert bzw. ergänzt werden.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2010
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Ja

Verdienst

1. Ausbildungsjahr
€840
2. Ausbildungsjahr
€960
3. Ausbildungsjahr
€1100
2
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
4/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
4/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Die Ausbildung bei Reemtsma hat mir super gefallen - insbesondere die Möglichkeit, wahnsinnig viele Facetten des Unternehmens kennenzulernen und sich zum Schluss auf einen Bereich zu spezialisieren. Es gibt bei Bedarf immer ein offenes Ohr und durauchs verantwortungsvolle und spannende Aufgaben zu bewältigen. Teamarbeit ist ebenso angesagt wie selbständige und eigenverantwortliche Arbeit.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Ich bin heute froh, mich damals für den Beruf Industriekaufmann/-frau entschieden zu haben. Was meiner Meinung nach dieses Berufsbild auszeichnet, ist die Vielseitigkeit und Abwechslung. Man muss sich nicht von Anfang an auf ein Gebiet festlegen, sondern hat während der Ausbildung die Möglichkeit, die wichtigsten kaufmännischen Bereiche kennen zu lernen und seine eigenen Interessen und Vorlieben zu entdecken.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2008
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Ja

Verdienst

1. Ausbildungsjahr
€830
2. Ausbildungsjahr
€960
3. Ausbildungsjahr
€1100
0
Hilfreich?
4/5
Details
Unternehmen:
4/5
Beruf:
3/5
Aufgaben/Lernerfolg:
4/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Reemtsma ist ein besonderer Arbeitgeber, allein schon durch das Produkt welches bei uns produziert und vertrieben. Trotzdem hat Reemtsma viel dafür getan eine umfangreiche Ausbildung anzubieten, die es einem ermöglicht möglichst viel vom Unternehmen kennenzulernen. Dadurch ergeben sich am Ende viele Möglichkeiten aus der Ausbildung übernommen zu werden, was für Reemtsma immer im Mittelpunkt steht - so soll es sein!

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Mein Ausbildungsberuf hat mir insgesamt gut gefallen. Der Industriekaufmann ist sicherlich einer der bewertesten Ausbildungsberufe bezogen auf Bürotätigkeiten. Die zu erwerbenden Kenntnisse für diesen Beruf sind sehr breit gefächert. Ich hätte mir, vor allem in der schulischen Ausbildung, etwas mehr individuelle Wahlmöglichkeiten bzw. Spezialisierung gewünscht.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2010
Ausbildungsort:
Hamburg - Bahrenfeld
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Ja

Verdienst

1. Ausbildungsjahr
€700
2. Ausbildungsjahr
€800
3. Ausbildungsjahr
€1100
0
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
5/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Die Ausbildung bei der Firma LEONHARD KURZ gefällt mir sehr gut. Während meiner Ausbildung durchlaufe ich verschiedene Abteilungen. Hierbei erhalte ich einen sehr guten Überblick über die Produktionskette, Bestellvorgänge, Verkaufsvorgänge, Personalangelegenheiten und vieles mehr. Besonders gut an der Ausbildung gefällt mir vor allem das gute Betriebsklima, und dass man von Kollegen und Vorgesetzten respektvoll behandelt wird. Man wird während seiner Ausbildung gefordert aber auch gefördert. Wir Azubis haben verschiedene Möglichkeiten unsere Kenntnisse zu verbessern oder neue zu erwerben, wie beispielsweise durch diverse Schulungen. Die Vergütung ist sehr gut, im Vergleich zu Mitauszubildenden aus anderen Betrieben (Tarifvertrag). Die Ausbildungsverhältnisse sind sehr gut. Die Ausbilder geben sich, durch Veranstaltungen wie die Weihnachtsfeier oder die Abschlussfahrt, große Mühe einen guten Zusammenhalt zwischen den Azubis zu schaffen.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Die Ausbildung zur Industriekauffrau/ zum Industriekaufmann gefällt mir sehr gut. Der Beruf ist zwar sehr anspruchsvoll, jedoch hat man nach seiner Berufsausbildung sehr gute Chancen auf dem Arbeitsmarkt. Als Industriekauffrau / Industriekaufmann befasst man sich in der Schule überwiegend mit Buchführung und Kosten- und Leistungsrechnung. Im Betrieb allerdings durchläuft man verschiedene Abteilungen .. vom Einkauf über die Buchhaltung, Controlling, Konfektion, Planung,.. bis zum Verkauf. Für diesen Beruf sollte man sich schnell in neue Aufgabengebiete einarbeiten können.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2012
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Bin noch in der Ausbildung

Verdienst

1. Ausbildungsjahr
€803
2. Ausbildungsjahr
€855
3. Ausbildungsjahr
€931
23
Hilfreich?
4/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
4/5
Aufgaben/Lernerfolg:
4/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
4/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Da die Firma Leonhard Kurz ein großes Unternehmen ist, durchläuft man während seiner Ausbildung verschiedene Abteilungen. Dadurch lernt man die einzelnen Bereiche des Betriebes und auch Kollegen besser kennen. Ich bin sehr froh, dass ich hier einen Ausbildungsplatz bekommen habe und außerdem freu ich mich, dass ich nach meiner Ausbildung übernommen wurde :) Auch das Klima zwischen den Azubis hat mir sehr gut gefallen, da verschiedene Veranstaltungen unternommen werden.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Der Beruf gefällt mir sehr gut, da man verschiedene abwechslungsreiche Aufgaben zu bewältigen hat und immer neue Herausforderungen auf einen zukommen. Zu Realschulzeiten hätte ich mir nie vorstellen können, den ganzen Tag in einem Büro sitzen zu müssen, aber mittlerweile gefällt mir das "Leben" im Büro ganz gut :).
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2010
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Ja
24
Hilfreich?
4/5
Details
Unternehmen:
4/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
4/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
3/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Die Ausbildung bei der Firma Leonhard Kurz hat mir sehr gut gefallen. Sie war abwechslungsreich und ich wurde gefordert und ebenfalls auch gefördert. Man durchläuft während seiner Ausbildung mehrere Abteilungen und wird meist gut von den Kollegen aufgenommen und bekommt teilweise auch sein eigens kleines Aufgabengebiet, welches man selbstständig bearbeiten soll. Klar, es gibt immer mal Aufgaben, welche einem nicht so gut gefallen aber da muss man dann eben durch :) Im Großen und Ganzen hatte ich eine schöne Ausbildungszeit.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Der Beruf Industriekauffrau ist ein anspruchsvoller kaufmännischer Ausbildungsberuf, bei dem einen viel betriebswirtschaftliches Wissen und auch die betriebswirtschaftliche Denkweise übermittelt wird. Unser Berufsschullehrer hat diesen Beruf als den "Mercedes unter den Kaufleuten" beschrieben :) Ich kann diesen Beruf nur weiterempfehlen, da man hinterher auch viele Weiterbildungsmöglichkeiten hat.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2009
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Ja
22
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
4/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
5/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Die Ausbildung beginnt mit einem Abteilungseinsatz, in dem man sozusagen ins kalte Wasser geschmissen wird. In den ersten Tagen ist es dementsprechend etwas gewöhnungsbedürftig, allerdings macht es schnell spaß und ich fühle mich hier ziemlich wohl.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

(Ich bin erst im ersten Abteilungseinsatz.)
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Art der Ausbildung:
Betriebsinterne Ausbildung
Ausbildungsstart:
2013
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Bin noch in der Ausbildung
3
Hilfreich?
4/5
Details
Unternehmen:
4/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
4/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
4/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Bei der BORSIG GmbH ist die Ausbildung für Industriekaufleute klar strukturiert, dass gewährleistet einen konkreten Ablauf der Ausbildung und alle kaufmännischen Abteilungen werden durchlaufen. Zusätzlich lernt man noch andere Abteilungen kennen, um den gesamten Ablauf eines hier gefertigten Produktes mitzukriegen. In den einzelnen Abteilungen ist immer ein Ausbildungsbeauftragter für die Azubis als Ansprechpartner da, um Fragen zu beantworten und um die Abläufe zu erklären. Die Azubis werden auch aktiv in betriebliche Prozesse mit eingebunden.

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

Der Ausbildungsberuf Industriekauffrau/-mann ist sehr vielfältig und abwechslungsreich. In den 3 Jahren der Ausbildung kann man gut herausfinden, wo die persönlichen Stärken liegen, um sich später für die richtige Abteilung, in welcher man arbeiten will, zu entscheiden.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Unternehmen:
BORSIG GmbH
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2010
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Ja
5
Hilfreich?
5/5
Details
Unternehmen:
5/5
Beruf:
5/5
Aufgaben/Lernerfolg:
4/5
Spaßfaktor/Arbeitsatmosphäre:
4/5
Ich würde diesen Beruf
weiterempfehlen

Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?

Die Ausbildung ging insgesamt über 3 Jahre und man ging gerne zur Arbeit. Hier die wichtigsten Punkte, wieso ich die Ausbildung in diesem Unternehmen jederzeit weiterempfehlen würde: 1. Trotz einer mittlerweile stattlichen Anzahl an Mitarbeitern, war die Stimmung familiär, also man kannte schnell alle Kollegen und fühlte sich auch als Auszubildender als akzeptierter Teil des Teams. Egal ob normaler Kollege, Abteilungsleiter oder Geschäftsführer - alle waren immer nett und hilfsbereit bei den vielen Fragen die immer wieder aufkamen 2. Während der Ausbildung werden sehr viele Abteilungen durchlaufen. Der Schwerpunkt liegt natürlich bei den kaufmännischen Abteilungen, doch Anfangs stehen die fertigungsnahen auf dem Programm. Später ist man dafür sehr dankbar, weil das dort erworbene Wissen eine Vorstellung über die Produkte und alle Abläufe der Fertigung vermittelt hat. Somit kann man anschließend auch als "Büromensch" mitreden und weiß mit den Begriffen und Aufgaben umzugehen 3. In jeder Abteilung gibt es Ausbildungsbeauftragte, die zunächst Wissen vermitteln, später Aufgaben zuteilen und helfen wenn es notwendig ist. Dabei dürfen auch anspruchsvolle Arbeiten der Kollegen erledigt werden - also nichts mit kopieren und Kaffee kochen, wie man das aus anderen Unternehmen kennt 4. Während der Ausbildung gibt es einige Projekte (z.B. Planspiel) wo man auch alle anderen Auszubildenden kennenlernt und gemeinsam an Lösungen arbeitet 5. In einem Auslandspraktikum (England) hatten wir die Möglichkeit, die Arbeitsmethoden in einem anderen Land kennenzulernen und mit dem eigenen Ausbildungsbetrieb zu vergleichen Es gibt sicher noch viele weitere Punkte, aber diese sind spontan eingefallen und somit die ausschlaggebendsten

Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?

In meinem erlernten Beruf fühle ich mich sehr wohl und sicher, weil die Aufgaben sehr breit gestreut und damit sehr abwechslungsreich sind. Der Aufgabenbereich könnte später im Einkauf, der Finanzabteilung, im Personalwesen, der Auftragsabwicklung oder vielen weiteren Abteilungen liegen. Man ist also nicht auf ein bestimmtes Aufgabengebiet festgelegt, sondern kann nach eigenen Vorlieben und Fähigkeiten entscheiden, was man gerne machen möchte. Sicher gehört wie in jedem Bürojob auch die Arbeit mit Papier dazu, aber mit einer gute Organisation und System erledigt man diese eher ungeliebten Aufgaben schnell nebenbei.
Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-frau
Unternehmen:
BORSIG GmbH
Art der Ausbildung:
Klassische duale Berufsausbildung
Ausbildungsstart:
2009
Ausbildungsort:
Arbeitszeit:
8 pro Tag
Übernommen:
Ja
11
Hilfreich?