Informationselektroniker/in Bewerbung

Empf. Schulabschluss:
Mittlere Reife
Ausbildungsdauer:
3,5 Jahre
Arbeitszeit:
variiert
Du interessierst dich für diesen Beruf?

Bewerbung als Informationselektroniker/in

Was sind die Voraussetzungen für die Bewerbung als Informationselektroniker?

Für die Ausbildung als Informationselektroniker gibt es keine bestimmten Voraussetzungen. Wenn du allerdings unter 18 Jahre als bist, dann muss in einigen Bundesländern eine ärztliche Bescheinigung über eine Erstuntersuchung vorgelegt werden. Falls es doch mal bestimmte Voraussetzungen gibt, dann stehen die in der Stellenbeschreibung für die Ausbildung.

Welchen Schulabschluss brauche ich für die Ausbildung als Informationselektroniker?

In der Regel musst du für die Ausbildung zum Informationselektroniker einen mittleren Bildungsabschluss haben, also die Mittlere Reife oder auch das Abitur. Du kannst aber auch mit einem Hauptschulabschluss einen Ausbildungsplatz finden, wenn deine Noten in den entsprechenden Fächern gut sind.

Relevante Schulfächer

Mathe: Für die Ausbildung als Informationselektroniker solltest du auf jeden Fall gut in Mathe sein und ein gutes Verständnis für Zahlen und Rechnungen haben. In deinem Beruf musst du nämlich elektrische Größen ermitteln und darstellen.

Physik: Du solltest ebenfalls ein Händchen für Physik haben und zwar besonders für die Elektrizitätslehre. Du wirst in einem Beruf zum Beispiel mit der Auswahl von Leitungswegen und Gerätestandorten unter Beachtung der elektromagnetischen Verträglichkeit konfrontiert.

Informatik: Informatikkenntnisse sind ebenfalls wichtig für den Beruf des Informationselektronikers. Besonders die Bereiche Programmierung und rechnergestützte Arbeitsprozesse werden dich immer in deinem Berufsalltag begleiten. Gleichzeitig solltest du einen Faible fürs Handwerken und Basteln haben – denn die Montage von Computerteilen und anderen informationstechnischen Komponenten ist ebenfalls Teil deiner Arbeit.

Was verschafft mir einen Vorteil gegenüber anderen Bewerbern?

Einen Vorteil gegenüber anderen Bewerbern kannst du dir verschaffen, in dem du in deinem Anschreiben deine Motivation und Fähigkeiten gut deutlich machst. Hast du vielleicht schon ein Praktikum im IT-Bereich gemacht? Bist du der Ansprechpartner Nummer eins in Sachen Computer und Technik bei Familie und Freunden? Hast du vielleicht schon mal in deiner Freizeit eine Internetseite programmiert? Das macht sich gut in deiner Bewerbung.

Gibt es Besonderheiten bei der Bewerbung?

Bei der Bewerbung gibt es keine Besonderheiten, auf die du achten musst. Bewirb dich am besten mit einer klassischen Bewerbung, die möglichst fehlerfrei und gut formatiert ist. Du bewirbst dich schließlich für den IT-Bereich, da solltest du schon in deiner Bewerbung zeigen, dass du gut mit Computern und Programmen umgehen kannst.

Dresscode im Bewerbungsgespräch

Was soll ich beim Vorstellungsgespräch anziehen?

Richte dich bei der Wahl deiner Kleidung am besten nach der Art des Unternehmens. Manchmal ist ein sehr seriöses Erscheinungsbild gefragt, manchmal reicht auch legere Kleidung. Mit einem schlichten Hemd oder einer Bluse, einer dunklen Hose und gepflegten Schuhen, bist du auf der sicheren Seite. Mehr zum richtigen Dresscode erfährst du in unserem Ratgeber.

Weitere ähnliche Berufe

Bewirb dich vor allen anderen für diesen Beruf mit unserem Jobletter
  • Passende Jobs direkt in deiner Nähe
  • Sofort Bescheid wissen, sobald es neue Stellen gibt
  • Alles komplett kostenlos