Ausbildung.de und seine Partner verarbeiten Daten zu Analyse und Marketingzwecken innerhalb und außerhalb dieser Plattform. Mehr erfahren / anpassen

Ausbildung bei Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt

Hochschulstudium und Praxisbezug? Geht nicht? Geht doch! Und zwar an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt – kurz FHWS. Hier steht die Praxis ganz weit oben und die Studierenden werden optimal auf das spätere Berufsleben vorbereitet. Die Hochschule steht für ein breit gefächertes, praxisorientiertes und vor allem auch zukunftsorientiertes Studienangebot. Und das bietet sie sogar gleich an zwei Standorten im Norden Bayerns: Würzburg und Schweinfurt. Mit mehr als 9 000 Studierenden und etwa 200 Professoren ist sie zudem eine der größten Hochschulen für angewandte Wissenschaften in Bayern und bietet demnach viele verschiedene Studiengänge an – darunter auch sieben dual angelegte in Zusammenarbeit mit ganz unterschiedlichen Unternehmen.

Dein duales Studium an der FHWS

Die dualen Studiengänge werden an der FHWSberufsbegleitend angeboten und dauern viereinhalb Jahre – man spricht übrigens auch vom sogenannten Verbundstudium. Dabei wird die Berufsausbildung ein Jahr vorgeschaltet und das Studium beginnt erst im zweiten Ausbildungsjahr.

Besonders gute Jobaussichten gibt es im Ingenieurwesen, denn Ingenieure zählen zu den meistgesuchten Berufsgruppen. Dazu bietet die FHWS die folgenden dualen Studiengänge an: Bauingenieurwesen, Elektro- und Informationstechnik, Maschinenbau, Mechatronik und Wirtschaftsingenieurwesen.

Während es im Wirtschaftsingenieurwesen darum geht, naturwissenschaftliche Inhalte mit Wirtschafts- und Rechtsinhalten zu verknüpfen, geht es beim Bauingenieurwesen in erster Linie um die technischen und mathematischen Aspekte in der Planung von Bauwerken. Im Maschinenbau konzentriert man sich auf die Entwicklung, Konstruktion und Produktion von Maschinen.

Im dualen Studium Mechatronik an der FHWS lernst du zusätzlich zum Maschinenbau und zur Mechanik auch wichtige Inhalte aus den Bereichen Technik, Elektronik und Informatik kennen. Wenn dich die Elektronik besonders interessiert, ist bestimmt der duale Studiengang Elektro- und Informationstechnologie das Richtige für dich.

Die wirtschaftswissenschaftliche Fakultät bietet den dualen Studiengang Betriebswirtschaft an und im Studiengang Logistik der Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen lernst du, wie die Planung, Steuerung und Optimierung von Güter- und Personenströmen funktioniert.

Darüber hinaus bietet die FHWS aktuell zwölf Studiengänge als Studium mit vertiefter Praxis in den Bereichen Technik, Wirtschaft und Informatik an.

Deine Vorteile auf einen Blick

Du willst nicht nur Theorie pauken, sondern direkt auch in die Praxis eintauchen? Ein duales Studium an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt macht’s möglich! Denn dort kannst du das, was du im Studium lernst direkt in die Praxis umsetzen, sammelst so schon viel Erfahrung in der Arbeit im Unternehmen und bekommst finanzielle Unterstützung. Nach dem Studium erhältst du einen Doppelabschluss und hast damit sehr gute Job- und Karrierechancen.

Wenn dich mal die Wanderlust packt, stehen dir an der FHWS durch ihr internationales Netzwerk von über 180 Partnerhochschulen für ein Auslandssemester alle Türen offen. Doch auch wenn du nicht direkt ins Ausland willst, kannst du deine Englischkenntnisse an der Hochschule verbessern. Denn die sogenannten Twin-Studiengänge bieten dir die Möglichkeit, inhaltsgleiche deutschsprachige Studiengänge auch international auf Englisch zu studieren. Im Studium ist jederzeit ein Wechsel zwischen beiden Sprachen möglich.

Wenn du also beim Studieren nicht den Bezug zur Praxis aus den Augen verlieren willst, sondern lieber direkt selbst aktiv wirst und die Fühler auch ins Ausland ausstreckst, ist ein Studium an der FHWS in Würzburg oder Schweinfurt genau das Richtige für dich. Ob Informatik, Logistik, Maschinenbau oder Wirtschaftsingenieurwesen – das Angebot dualer Studiengänge bietet sehr gute Aussichten. Also verschwende keine Zeit, verpass deiner Karriere einen Kick und bewirb dich auf dein duales Studium an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt.