Ausbildung Aachen: Jetzt freie Stellen finden

Du möchtest dich für neue Stellen in Aachen als erstes bewerben?

Search header image aachen gro

Ausbildung in Aachen

Alle Auto-Liebhaber unter den Azubis dieser Welt sollten ihre Bewerbung um einen Ausbildungsplatz an den Automobilzulieferer Continental schicken, der rund um den Globus einer der führenden Zulieferer ist. Wer eher in der Elektrotechnik ausgebildet werden möchte, der ist bei Philips an der richtigen Adresse, einer der weltweit größten Elektronikhersteller. Auch für alle Schleckermäuler unter euch ist in Aachen gesorgt, da Zentis, Lambertz und Lindt & Sprüngli hier produzieren. Für die Stärkung zwischendurch sind aber auch die Aachener Printen gut geeignet, die auf der gesamten Welt bekannt sind. Wenn du dich als zukünftiger Versicherungskaufmann siehst, dann solltest du dich auf den Weg zu Generali Deutschland machen, die in Aachen einen Standort hat. Der zweitgrößte Arbeitgeber der Stadt ist die Stadtverwaltung Aachen, bei der du dich in verschiedenen Bereichen ausbilden lassen kannst.

Search header small image ausbildung in aachen finden
Unternehmen aus Aachen
Unternehmen mit freien Stellen in Aachen

Leben in Aachen

In Aachen hast du neben der Ausbildung noch viele weitere Möglichkeiten, dich zu beschäftigen. Alle Zugezogenen unter euch sollten sich auf jeden Fall das Wahrzeichen, den Aachener Dom, ansehen, der zusammen mit dem Domschatz in die Liste der Weltkulturerbe der Unesco aufgenommen wurde. Ein weiteres Highlight der Stadt ist das internationale Pferdesportturnier CHIO, das jährlich stattfindet und regelmäßig viele Besucher anzieht. Ein anderer Publikumsmagnet, den man sich auch als Azubi nicht entgehen lassen sollte, ist der Aachener Weihnachtsmarkt. Er ist einer der größten und schönsten Deutschlands und lädt zu einem Bummel mit anschließendem Glühwein-Trinken ein. Ähnlich unterhaltsam geht es in den zahlreichen Kinos der Stadt zu, neben einem historischen Kinosaal gibt es drei moderne Säle und an verschiedenen Stellen der Stadt regelmäßige Freiluft-Filmvorführungen. Wer das Wochenende während seiner Ausbildung in Aachen nutzen möchte, um auch mal über die Stadtgrenzen hinaus zu kommen, der hat zahlreiche Ausflugsziele zur Auswahl, da Belgien und die Niederlande schnell zu erreichen sind. Einer Einkaufstour in Holland oder einem Cafébesuch in Belgien steht also nichts im Wege. Wer es entspannter mag, der kann sich mit Freunden im Kurpark Monheimsallee treffen. Auf dem großen Gelände gibt es viel Raum für sportliche Aktivitäten, einen Grillplatz, die Carolus Therme mit Biergarten, das Observatorium und einen kleinen Weinberg mit exakt 99 Weinstöcken. Um dich während deiner Ausbildung in Aachen sportlich auszupowern, kannst du eine der fünf Schwimmhallen, die Eislauf- oder Kletterhalle besuchen. Und alle Azubis, die begeisterte Fußballer sind, sollten sich ein Spiel von Alemannia Aachen nicht entgehen lassen.

Wusstest du schon, dass...

Aachen nach dem Zweiten Weltkrieg viele Jahre als Stadt mit den meisten Kinos in ganz Deutschland galt?