Ausbildung Freiberg: Jetzt freie Stellen finden

Du möchtest dich für neue Stellen in Freiberg als erstes bewerben?

Ausbildung in Freiberg

Einzelhandel-Unternehmen wie Aldi, Deichmann, Dänisches Bettenlager GmbH oder Fleischerei Richter GmbH & Co. KG; Fast-Food-Konzerne wie McDonald’s; Bank-Profis wie die Sparkassen-Versicherung Sachsen oder der Technologie-Kenner ACTech GmbH – alle haben ihren Platz in Freiberg, wobei sich diese Liste problemlos weiterführen ließe. Was diese Unternehmen gemeinsam haben? Sie alle bieten Ausbildungsplätze in Freiberg an. Es ist also egal, ob du Fachkraft für Lagerlogistik, Kauffrau im Einzelhandel oder Handelsfachwirt werden willst. Oder schwebt dir doch lieber eine Ausbildung als Fachkraft für Metalltechnik, als Kaufmann für Versicherungen und Finanzen oder als Fleischerin vor? Für all diese Berufe kannst du die passenden Stellen finden, wenn du dich für eine Ausbildung in Freiberg entscheidest.

Und damit nicht genug: Freiberg mausert sich bereits seit einigen Jahren zu einem aufstrebenden Hochtechnologie-Industriestandort. Es gibt hier also viele Technologie-Firmen Werke und Fabriken, wie zum Beispiel die Deutsche Solar AG und Siltronic AG.

Der wichtigste Arbeitgeber ist aber nach wie vor die TU Bergakademie Freiberg, wo natürlich nicht nur Studierende und Dozenten zu finden sind, sondern auch diverse Ausbildungsberufe angeboten werden. Es hat sich also viel getan in der Stadt, in der früher vor allem Bergbau und Hüttenindustrie prägend für das Stadtbild waren.

Search header small image ausbildung in freiberg klein
Unternehmen aus Freiberg
Unternehmen mit freien Stellen in Freiberg

Leben in Freiberg

Freiberg hat eine ganze Menge zu bieten. Wer kann schon behaupten, in einer Stadt zu leben, deren Altstadt für das UNESCO-Welterbe vorgeschlagen ist? Und dann liegt sie noch in der Nähe zum Erzgebirge, in dem es sich vortrefflich wandern, Mountainbiken und Ski fahren lässt. Ein Azubi in Freiberg zu sein, ist somit nicht nur gut für die berufliche Zukunft, sondern auch für die Freizeitgestaltung. Das wirst du spätestens nach deinem Ausbildungsbeginn schnell feststellen.

Neben einem ausgeprägten kulturellen Angebot von Museen, Theatern und Ausstellungen gibt es auch eine lebendige Vereinskultur. Hier findest du vom Fußball über Leitathletik bis hin zum Bergsport das passende Angebot, um dich nach Feierabend auszupowern.

Total entspannt geht es hingegen auf dem Sun-Flower-Festival zu, das jedes Jahr Ende Juli Hippies von nah und fern anzieht. Möchtest du es einfach mal ruhig und beschaulich haben, kannst du dem überschaubaren Städtchen Hainichen einen Besuch abstatten. 

Wusstest du schon, dass...

Freiberg zum Silicon Saxony gehört?

es ein eigenes Freiberger Bier, das Freiberger Pils gibt?

in Freiberg ein Betten- und Schlafmuseum gibt?