FAQ
Welche Ausbildungen/Dualen Studiengänge bieten Sie an?
1. Kauffrau/man für Büromanagement2. Fachkraft für Kreislauf- und Abfallwirtschaft3. Kfz Mechatroniker Schwerpunkt Nutzfahrzeuge
Wie sieht der Bewerbungsprozess für eine Ausbildungsstelle bei Ihnen aus?
Nach Eingang der Bewerbungen online auf Portalen oder auf der AWG Internetseite bzw. per Post, erhalten Sie zunächst eine Eingangsbestätigung. Nach Bewerbungsschluss werden die Bewerbungen ausgewertet und die Einladungen zu den Vorstellungsgesprächen werden versendet. Anschließend erhalten Sie dann eine Zu- oder Absage und erhalten Ihre Bewerbungsunterlagen zurück.
Bis wann muss man sich für einen Ausbildungsplatz bewerben?
Der Bewerbungszeitraum läuft nach den Sommerferien bis Oktober. Nähere Angaben erhalten Sie in der Ausschreibung auf der Internetseite der AWG.
Wie viele Ausbildungsstellen werden jährlich bei Ihnen ausgeschrieben?
In der Regel wird pro Ausbildungsplatz ein Bewerber eingestellt. Aktuell bieten wir 3 Ausbildungsplätze an.
Wie werden Ausbildungsstellen bei Ihnen vergütet?
Wir sind tarifgebunden nach TVöD.
Brauche ich einen bestimmten Schulabschluss, um eine Ausbildung bei Ihnen zu machen?
Ein guter Realschulabschluss ist eine gute Voraussetzung um die Ausbildung erfolgreich zu durchlaufen.
Wie sieht die Betreuung während einer Ausbildung in Ihrem Betrieb aus?
Für jeden Ausbildungsplatz stehen  Ausbilder zur Verfügung, die jederzeit ansprechbar sind. Im Arbeitsalltag werden die Auszubildenden von den jeweiligen Bereichsleitern fachlich und persönlich begleitet. Für arbeitsrechtliche Fragen steht die Personalabteilung zur Verfügung. Hier werden auch die Schulungen in die Wege geleitet. Die gewerblichen Berufe werden von der Handwerkskammer (Kfz Mechatroniker) der Deula Hildesheim (Fachkraft für Kreislauf und Abfallwirtschaft) regelmäßig geschult.
Gibt es regelmäßig Feedbackgespräche während der Ausbildung?
Feedbackgespräche finden regelmäßig nach Erhalt der Zeugnisse statt.
Unterstützen Sie Ihre Azubis mit irgendwelchen Sonderleistungen wie z.B. einem Zuschuss zum Busticket?
Die Ausbildungsvergütung ist gut und deckt die Fahrtkosten zum Betrieb und der Schule im Landkreis. Die Fahrtkosten für den Blockunterricht und die Lehrgänge in Nienburg, Hildesheim oder Garbsen sowie die Unterkunft  in diesen Fällen werden von der AWG übernommen.
Gibt es die Möglichkeit, einen Teil der Ausbildung im Ausland zu absolvieren?
Für den kaufmännischen Bereich wird den Auszubildenden die Möglichkeit  in Zusammenarbeit mit der Berufsschule geboten, während eines Auslandsaufenthaltes Sprachkenntnisse zu vertiefen.
Wie groß sind die Chancen nach fertiger Ausbildung bei Ihnen übernommen zu werden?
Nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung, wird den Auszubildenden in der Regel die Möglichkeit geboten, noch für ein halbes Jahr im Unternehmen zu bleiben und sich in Ruhe eine passende Arbeitsstelle oder Studienplatz zu suchen.
Was für Weiterbildungsmöglichkeiten gibt es für Auszubildende in Ihrem Unternehmen? Wie sieht ein typischer Karriereweg aus?
Falls ein Arbeitsplatz zur Verfügung steht und der Auszubildende auf diesen Arbeitsplatz passt, wird er auf diesen Arbeitsplatz übernommen.

Es gibt eine Frage, die nicht beantwortet wurde? Jetzt Frage stellen