Ausbildung.de und seine Partner verarbeiten Daten zu Analyse und Marketingzwecken innerhalb und außerhalb dieser Plattform. Mehr erfahren / anpassen
FAQ
Kann ich bei der BayernLB ein Schnupperpraktikum machen?
Ja, sehr gerne! Bei einem viertägigen Praktikum in unserer Zentrale in München erhälst Du einen ersten Einblick in den Arbeitsalltag einer Bank.

Für folgenden Zeitraum kannst Du Dich gerne jetzt bewerben:

Osterferien 2020 14.04.2020 - 17.04.2020 (Bewerbungen bis 13.03.2020)

Sommerferien 2020 27.07.2020 - 31.07.2020 (Bewerbungen bis 24.07.2020)

Wir freuen uns auf deine Bewerbung per Mail an ausbildung@bayernlb.de!


An welchem Standort bildet mich die BayernLB während des Studiums aus?

Die Praxisphasen verbringst Du hauptsächlich in unserer Zentrale in München. Bei sinnvoller Ergänzung ist ein Aufenthalt bei einer unserer Konzerntöchter oder -beteiligungen möglich.

Mit welchem Kooperationspartner arbeitet die BayernLB zusammen?
Unser Kooperationspartner ist die Duale Hochschule Baden-Württemberg am Standort Ravensburg.
Wie viele Studienplätze bietet die BayernLB an?
Wir bieten jährlich bis zu 12 Studienplätze zum Bachelor of Arts, Fachrichtung Bank sowie 6 Studienplätze zum Bachelor of Science, Fachrichtung Wirtschaftsinformatik.  
Wen kann ich bezüglich spezieller Informationen zum Studium ansprechen?

Weitere Fragen beantworten wir Dir gerne telefonisch (089 - 2171 27193), per E-Mail (ausbildung@bayernlb.de) oder online über das Kontaktformular auf www.bayernlb.de/karriere.

Wann sollte ich mich um einen Studienplatz bewerben?

Bitte sende uns Deine Bewerbung rund ein Jahr vor dem gewünschten Eintrittstermin zu.

Wie sende ich meine Bewerbung an die BayernLB?
Bitte bewirb Dich über unsere Online Karriere Plattform

https://www.stellenanzeigen.bayernlb.de/Vacancies/291/Description/1

Welche Unterlagen werden von mir benötigt?

Um Deinen Einstieg in das duale Studium zu prüfen, benötigen wir Deine vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Bewerbungsschreiben, Lebenslauf sowie Kopien der letzten beiden Zeugnisse.

Welchen Schulabschluss muss ich mitbringen?

Voraussetzung für das duale Studium ist die Allgemeine Hochschulreife mit einem Notenschnitt von 2,2 oder besser. Studieninteressierte mit Fachhochschulreife oder fachgebundener Hochschulreife informieren sich bitte auf der Seite der DHBW Ravensburg über die individuellen Zulassungsvoraussetzungen.

Kann ich mich mit einer abgeschlossenen Ausbildung auf den Studiengang bewerben?
Nein, das ist nicht möglich. Der Studiengang richtet sich an Schulabsolventinnen und -absolventen - im Folgenden kurz Schulabsolventen genannt – und stellt eine Erstqualifizierung dar. Zudem sind die Inhalte der Speziellen Bankbetriebslehre in den ersten Semestern ähnlich einer Bankausbildung. Aus diesen Gründen ist unser ausbildungsbegleitendes Studium keine sinnvolle Weiterqualifizierung für Bankkaufleute.
Kann ich mich als Studienabbrecher bewerben?

Ja, als Studienabbrecher kannst Du Dich gerne auf unseren Studiengang bewerben. Eine Anrechnung bereits erfolgreich absolvierter Klausuren ist nicht möglich.

Was erwartet mich im Auswahlverfahren?

Vor allem möchten wir Dich an dem Auswahltag näher kennenlernen. Es erwarten Dich unterschiedliche Gruppen- & Einzelübungen sowie ein 45-minütiger Einstellungstest. Am Ende des Auswahltages klären wir im Einzelgespräch noch offene Punkte.

Wann beginnt das Studium und wie lange dauert es?

Das Studium startet jährlich zum 01. September mit einem Vorpraktikum in unserem Haus. Dein erstes Theoriesemester an der Dualen Hochschule beginnt Anfang Oktober. Insgesamt dauert das Studium drei Jahre.

Wie läuft das Studium an der Dualen Hochschule?

Das Studium in Kooperation mit der Dualen Hochschule Baden-Württemberg ist ein Präsenzstudium. Theorie- und Praxisphasen wechseln sich ab. Während der Theoriesemester wirst Du in der Fachrichtung Bank zu Themen der Allgemeinen Betriebs- und Volkswirtschaftslehre sowie der Rechtskunde und der Speziellen Bankbetriebslehre ausgebildet. Die Inhalte werden zum Ende eines jeden Semesters in Form von Klausuren überprüft.

Welche Stationen durchlaufe ich in der Praxis?

Im dualen Studium lernst Du unterschiedliche Fachbereiche kennen, wie zum Beispiel den Zahlungsverkehr, das Auslands-, Immobilien- und Firmenkundengeschäft sowie den Handel. Bei sinnvoller Ergänzung ist ein Aufenthalt bei einer unserer Konzerntöchter möglich.

Ist der Studienabschluss international anerkannt und berechtigt er mich für ein Master-Studium?

Ja, der Studiengang ist mit 210 Credit-Points akkreditiert und international anerkannt. Der Abschluss berechtigt Dich zu einem weiterführenden Master-Studium.

Kann ich während des Studiums die Prüfung zum Bankkaufmann (IHK) ablegen?
Ja, beim Dualen Studium zum Bachelor of Arts, Fachrichtung Bank, kannst Du im zweiten Studienjahr freiwillig die Prüfung zum Bankkaufmann ablegen.
Beim Dualen Studium zum Bachelor of Science, Fachrichtung Wirtschaftsinformatik, bieten wir zur Zeit keinen IHK-Abschluss an.
Kann ich während des Studiums ins Ausland gehen?
Ein Auslandspraktikum ist nicht vorgesehen. Bei sehr guten Leistungen besteht die Möglichkeit, für ein Theoriesemester ins Ausland zu gehen.

Die BayernLB kooperiert mit der internationalen Studentenorganisation AIESEC. AIESEC vermittelt weltweit Studenten in ehrenamtliche Projekte mit Fokus auf die 17 Sustainable Development Goals der United Nations, wie zum Beispiel Beseitigung von Ungleichheiten, Klimaschutz und Bildung.. Das Global Volunteer Programm bietet unseren Nachwuchskräften in der BayernLB die Möglichkeit im Rahmen eines sozialen Projektes eine neue Kultur kennenzulernen, Erfahrungen zu sammeln, Fähigkeiten und persönliche Kompetenzen weiter zu entwickeln und einen positiven Einfluss auf die Gesellschaft auszuüben. Die Auslandsaufenthalte dauern in der Regel 6 bis 8 Wochen und richten sich an unsere Auszubildenden, Dualen Studenten und Trainees. Es stehen dabei momentan sechs Partnerländer zur Verfügung.
Was verdiene ich…
…im 1. Studienjahr? 1.098,-- EUR
…im 2. Studienjahr? 1.160,-- EUR
…im 3. Studienjahr? 1.185,-- EUR

Unsere Studierenden erhalten eine monatliche Ausbildungsvergütung gemäß dem aktuell geltenden Banktarifvertrag sowie zusätzlich vermögenswirksame Leistungen in Höhe von 40 Euro pro Monat. Darüber hinaus vergüten wir unseren Studierenden freiwillige Zuschüsse zum Studium ohne Rechtsanspruch. Zudem zahlen wir einmal jährlich eine betriebliche Sonderzahlung gemäß Banktarifvertrag.
Werde ich nach dem Studium von der BayernLB übernommen?
Wir bilden für den eigenen Bedarf aus. Wir haben das Ziel, alle Studierenden zu übernehmen, die durch Leistung überzeugen. Bis dato konnten wir jedem Studierenden, der einen positiven Eindruck hinterließ, eine interessante Anstellung ermöglichen. Dennoch können wir keine Übernahmegarantie aussprechen.
Welche Möglichkeiten der Weiterbildung bestehen für mich nach dem Studium?

Der individuelle Weiterbildungsbedarf richtet sich nach Deinen persönlichen Neigungen wie auch nach den Anforderungen Deines Arbeitsplatzes. Das Spektrum reicht von einem fachlichen Seminar zu persönlichkeitsbildenden Maßnahmen über die Teilnahme an unseren Talentprogrammen bis hin zum Master-plus-Programm. Über die einzelnen Möglichkeiten werden wir Dich gegen Ende des Studiums umfassend informieren.

Es gibt eine Frage, die nicht beantwortet wurde? Jetzt Frage stellen