FAQ
Bekomme ich Fördermittel zur finanziellen Unterstützung meiner Ausbildung?

Die Berufs- und Schulausbildungen an unseren Schulen sind staatlich genehmigt und in fast allen Fällen auch staatlich anerkannt. In vielen Bundesländern werden die Ausbildungen an unseren Privatschulen von den jeweiligen Bundesländern auch staatlich gefördert. Daher zahlst du an den meisten Schulstandorten auch nur ein relativ geringes Schulgeld zwischen € 50.- und 150.- pro Monat für fast alle schulischen Ausbildungen. An unseren Standorten in Niedersachsen (Bückeburg & Hannover) sind die Gesundheitsfachberufe Physiotherapie, Ergotherapie und Logopädie schulgeldfrei.

Dazu gibt es Förderungen für Schüler von den entsprechenden staatlichen Stellen wie z.B. Schüler- BAföG. Die Höhe hängt von den jeweiligen persönlichen Verhältnissen ab.

Benötige ich Lernmittel wie Bücher, Berufskleidung und weitere Berufsausstattung für meine Ausbildung?

Ja. Ohne Bücher und eine gewissen berufsspezifische Grundausstattung geht es in den meisten Ausbildungsberufen nicht. Wir haben die Gebühren für Lernmittel (Bücher und berufsspezifische Materialien) aber so gering wie möglich gehalten. Von der Lernmittelgebühr sind sowohl der Kauf als auch die Leihe von Büchern und Materialien, die für den Unterricht und die Berufsausbildung verpflichtend sind, abgedeckt.

Wie viele Ausbildungsstellen werden jährlich bei Ihnen ausgeschrieben?

Das ist je nach Angebot und Standort unterschiedlich. Bitte informiere dich im Sekretariat deines gewünschten Standortes.

Unterstützen Sie Ihre Azubis mit irgendwelchen Sonderleistungen wie z.B. einem Zuschuss zum Busticket?

In der Regel bekommst du als Schüler/in einer berufsbildenden Schule vergünstigte Monatstickets zur Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel in der jeweiligen Region, vorausgesetzt es gibt einen regionalen Verkehrsverbund. An unseren Schulstandorten in Heilbronn, Kassel und Bad Sooden-Allendorf haben wir privatrechtliche Vereinbarungen mit dem jeweiligen Verkehrsverbund für besonders günstige Schülertickets abgeschlossen.

Was für Weiterbildungsmöglichkeiten gibt es für Auszubildende in Ihrem Unternehmen?

Viele unserer Ausbildungen bieten die Möglichkeit, parallel die Fachhochschulreife zu erwerben, wenn du Zusatzunterricht besuchst. Besitzt du bereits die FH-reife oder das Abitur, kannst du in bestimmten Bereichen (z.B. in Physiotherapie oder Grafik-Design) ein Fernstudium parallel zur Ausbildung beginnen. Zudem kannst du im Anschluss an die Ausbildung ein Fernstudium bei unserem Partner, der DIPLOMA Hochschule, beginnen. Diese gehört zur Blindow Gruppe, weshalb wir dir Kosten und Studienzeit ersparen.

Besteht die Möglichkeit zur Teilnahme an einem Probeunterricht?
Wir bieten dir selbstverständlich die kostenlose und unverbindliche Möglichkeit an, einmal probeweise am Unterricht an unseren Schulen teilzunehmen. Für eine Terminabsprache nimm bitte einfach telefonisch Kontakt mit dem Schulstandort in deiner Nähe auf, wo du dich für eine Ausbildung interessierst. Hier findest du die Kontaktdaten aller unserer Standorte.
Kann ich an der Schule wohnen?

An unseren Schulstandorten in Bückeburg, Bad Sooden-Allendorf, Leipzig und Friedrichshafen (Bodensee) kannst du in unmittelbarer Nähe und zu sehr günstigen Mietkonditionen inkl. Nebenkosten und WLAN in einem Schülerwohnheim wohnen. Zudem haben wir an den meisten Schulstandorten auch ein kostenloses Zimmerverzeichnis von privaten Angeboten.

Wann sind Schulferien?

Die Ferien entsprechen weitgehend den Ferienterminen des jeweiligen Bundeslandes, in dem die Schule ihren Standort hat.

Es gibt eine Frage, die nicht beantwortet wurde? Jetzt Frage stellen