Ausbildung.de und seine Partner verarbeiten Daten zu Analyse und Marketingzwecken innerhalb und außerhalb dieser Plattform. Mehr erfahren / anpassen
FAQ
Welche Ausbildungen/Dualen Studiengänge bieten Sie an?
Wir bieten regelmäßig an:

  • Floristen
  • Bürokaufleute
  • Bachelor of Science in Business Administration

Außerdem gibt es in unregelmäßigen Abständen die folgenden Ausbildungsgänge/Studiengänge:
  • Kaufleute für Bürokommunikation
  • Kaufleute für Groß- und Außenhandel
  • Kaufleute für Marketingkommunikation
  • Bachelor of Science in Logistics

Wie sieht der Bewerbungsprozess für eine Ausbildungsstelle bei Ihnen aus?
Am schnellsten geht eine Bewerbung über unser Online-Formular auf der Homepage bzw. als Mailbewerbung. Wichtig ist es, dass die Bewerbungsunterlagen vollständig mitgeschickt werden. Dazu gehören Anschreiben, Lebenslauf und die letzten beiden Schulzeugnisse. Gern auch Praktikumszeugnisse o.ä., sofern sie vorliegen. Man bekommt nach dem Versenden eine Eingangsbestätigung. Wir sind bemüht, dass unsere Bewerber/innen möglichst schnell ein Feedback bekommen. Abhängig vom Zeitpunkt der Bewerbung kann es aber manchmal einige Wochen dauern, bis man ein tatsächliches Feedback wie z.B. eine Einladung bekommt. Alle auf eine Ausbildungsstelle passenden Bewerber werden zu einem Assessment Center eingeladen. Wird dies erfolgreich durchlaufen folgt immer ein persönliches Zweitgespräch. Im Bereich der Floristik-Ausbildung bieten wir auch immer einen sogenannten "Schnuppertag" an. Das hilft, um einen besseren Eindruck zu bekommen, was einen in der Filialarbeit erwartet.
Bis wann muss man sich für einen Ausbildungsplatz bewerben?
Es gibt keine richtig festen Deadlines. Normalerweise startet der Bewerbungsprozess für die kaufmännischen Ausbildungs- und Studiengänge im Sommer eines jeden Jahres und wird spätestens Anfang des Folgejahres abgeschlossen. Im Bereich der Floristik-Ausbildung ist der Prozess zeitlich etwas versetzt. Hier geht es erst so richtig gegen Ende eines jeden Jahres los. Bis April/Mai  des Folgejahres ist dann aber alles geschafft und hoffentlich alle neuen Auszubildenden und Studierenden eingestellt.
Wie viele Ausbildungsstellen werden jährlich bei Ihnen ausgeschrieben?
Im kaufmännischen Bereich (Firmenzentrale Norderstedt) sind es i.d.R. 3-4 Stellen. Im Bereich Floristik zwischen 10 und 12 Stellen (für den Großraum Hamburg, Berlin und Frankfurt/Main).
Wie werden Ausbildungsstellen bei Ihnen vergütet?
Wir orientieren uns an den Vorgaben der Handels- bzw. Handwerkskammer für den jeweiligen Ausbildungsberuf.
Brauche ich einen bestimmten Schulabschluss, um eine Ausbildung bei Ihnen zu machen?
Für die "klassische" kaufmännische Ausbildung sollte man mindestens einen guten Realschulabschluss mitbringen. Gute Noten in Deutsch und Mathe sind ganz wichtig! Bei den Studienplätzen ist eine (Fach-)Hochschulreife Voraussetzung. Aufgrund der vielen englischsprachigen Vorlesungen ist es erforderlich, dass man in Englisch fit ist und auch die Deutsch- und Mathenoten sollten sich möglichst im "Zweier-Bereich" bewegen.

Interessenten für die Floristik-Ausbildung sollten mindestens einen guten Hauptschulabschluss haben. Wichtig sind hier vor allem gute Noten in den Fächern Deutsch, Mathe, Biologie und Kunst.
Wie sieht die Betreuung während einer Ausbildung in Ihrem Betrieb aus?
Egal ob in einer kaufmännsichen oder gewerblichen Ausbildung: bei Blume 2000 hat man immer einen direkten Ansprechpartner in der jeweiligen Abteilung bzw. in der Filiale. Das sind normalerweise die Abteilungs- bzw. Filialleiter. Aber bei Fragen kann man sich auch an jeden anderen Mitarbeiter wenden. Darüber hinaus gibt es eine Mitarbeiterin in der Personalabteilung, die für die Betreuung aller unserer Auszubildenden, Studierenden und Trainees zuständig ist. Sie hilft z.B. weiter, falls es Schwierigkeiten in der Ausbildungsstelle oder in der Berufsschule gibt.

Gibt es regelmäßig Feedbackgespräche während der Ausbildung?
Während der Ausbildungs-/Studienjahre gibt es bei Blume 2000 regelmäßige Feedbackgespräche und Beurteilungen. Wechselt ein/e Auszubildende/r z.B. die Abteilung, so gibt es im Anschluss immer eine Beurteilung über die vermittelten Inhalte und den Lernerfolg sowie eine persönliche Einschätzung. Selbstverständlich sollen auch unsere Auszubildenden und Studierenden Feedback geben, damit auch wir als Ausbildungsbetrieb eine Einschätzung über die Ausbildungsqualität bekommen. So hat jeder die Chance sich weiter zu entwickeln.
Wie groß sind die Chancen nach fertiger Ausbildung bei Ihnen übernommen zu werden?
Blume 2000 bildet mit dem Ziel aus, die Azubis/Studierenden nach einem erfolgreichen Ausbildungsabschluss zu übernehmen.
Was für Weiterbildungsmöglichkeiten gibt es für Auszubildende in Ihrem Unternehmen? Wie sieht ein typischer Karriereweg aus?
Floristik-Auszubildende haben u.a. die Möglichkeit nach der klassischen Berufsausbildung unser sogenanntes Sprinter-Programm zu absolvieren. Das ist eine interne Weiterqualifizierung zur Filialleitung. Das Programm selbst dauert 12 Monate und im Anschluss daran soll man in der Lage sein, eine Filiale und das zugehörige Filial-Team erfolgreich führen zu können.

Es gibt eine Frage, die nicht beantwortet wurde? Jetzt Frage stellen