FAQ
Welche Ausbildungen/Duales Studium bietet Coroplast an?

Wir bilden in den folgenden Ausbildungsberufen aus:
› Elektroniker (m/w) für Automatisierungs- oder Betriebstechnik
› Fachinformatiker (m/w) für Systemintegration
› Fachkraft (m/w) für Lagerlogistik
› Industriekaufmann (m/w)
› Industriemechaniker (m/w)
› Maschinen- und Anlagenführer (m/w)

Duales Studium:
› Industriekaufmann (m/w) plus Bachelor of Arts in International Management

In allen Ausbildungsberufen bieten wir übrigens auch Schülerpraktika an.

Wie kann ich mich bewerben und welche Bewerbungsunterlagen sollte ich einreichen?

Auf unserer Karriereseite finden Sie die aktuellen Ausbildungsangebote. Um unser Bewerbungsverfahren einheitlich zu gestalten, nehmen wir ausschließlich Online-Bewerbungen entgegen. Zu Ihren Bewerbungsunterlagen sollten ein individuelles Anschreiben, ein tabellarischer Lebenslauf, Kopien der letzten zwei Schulzeugnisse und ggf. Praktikumszeugnisse und/oder Zertifikate gehören.
Wie sieht der Bewerbungsprozess für eine Ausbildungsstelle bei Ihnen aus?

Der Bewerbungsprozess für Auszubildende sieht wie folgt aus:
  1. Bewerbungsformular ausfüllen und Bewerbungsunterlagen hochladen
  2. Online-Einstellungstest
  3. Vor-Ort-Test
  4. Das Vorstellungsgespräch
  5. Die Entscheidung
Ausführliche Informationen zum Bewerbungsverfahren finden Sie auf unserer Karriereseite. Wir wünschen Ihnen für Ihre Bewerbung viel Erfolg und freuen uns darauf, Sie bald persönlich kennenzulernen.
Bis wann muss man sich für einen Ausbildungsplatz bewerben?

Jedes Jahr werden ab ca. August die Ausbildungsplätze für das darauffolgende Ausbildungsjahr veröffentlicht. Alle noch offenen Ausbildungsstellen finden Sie in unseren aktuellen Stellenausschreibungen. Das Bewerbungsverfahren läuft so lange bis alle Ausbildungsstellen besetzt sind. Daher gibt es keine festen Bewerbungsfristen. Wir empfehlen jedoch, sich so früh wie möglich zu bewerben.
Wie sieht die Betreuung und Unterstützung während der Ausbildung aus?

Unsere Azubis werden von den Ausbildern und Ausbildungsbeauftragten in den jeweiligen Fachabteilungen betreut. Es finden regelmäßig konstruktive Feedbackgespräche statt. Darüber hinaus bieten wir unseren Azubis regelmäßigen Werksunterricht und ein vielfältiges Angebot an Azubi-Seminaren und Prüfungsvorbereitungskursen an.

Es gibt eine Frage, die nicht beantwortet wurde? Jetzt Frage stellen