FAQ
Welche Ausbildungen/Dualen Studiengänge bieten Sie an?

Ausbildungen für

  • IT-Systemkaufleute
  • IT-Systemelektroniker/in
  • Fachinformatiker/in Systemintegration
  • Fachinformatiker/in Anwendungsentwicklung
  • Industriekaufleute
  • Kaufleute im Einzelhandel
  • Kaufleute für Dialogmarketing
  • Kaufleute für Büromanagement 
Duale Studiengänge
  • B.Eng.– Informations- und Kommunikationstechnik
  • B. Eng.– Informationstechnik
  • B. Eng. – Telekommunikationsinformatik
  • B.Sc.– Informatik
  • B.Sc. – Wirtschaftsinformatik - Business Information Systems 
  • B.A. - Wirtschaftsinformatik
  • B. A. – Betriebswirtschaftslehre
Wie sieht der Bewerbungsprozess für eine Ausbildungsstelle bei Ihnen aus?
Nachdem du deine Bewerbung über unsere Jobbörse unter www.telekom.com/schueler abgesendet hast, erhälst du eine Eingangsbestätigung von uns. Anschließend prüfen wir deine Bewerbung. Wenn deine Unterlagen uns überzeugen, laden wir dich zu einem Auswahlverfahren ein. Im Anschluss wird die Einstellungsentscheidung getroffen. 
Bis wann muss man sich für einen Ausbildungsplatz bewerben?
Wir haben keine Bewerbunsgfrist. Bewirb dich aber am besten so früh wie möglich, dann hast du die besten Chancen. In der Regel veröffentlichen wir die Stellenausschreibungen nach den Sommerferien für das kommende Ausbildungsjahr.
Wie viele Ausbildungsstellen werden jährlich bei Ihnen ausgeschrieben?
2.200
Wie werden Ausbildungsstellen bei Ihnen vergütet?
Die Deutsche Telekom bezahlt dir eine monatliche Vergütung sowie weitere Sozialleistungen.
Dabei richtet sich die monatliche Vergütung nach den derzeit geltenden tarifvertraglichen Regelungen.
Sie beträgt für die Ausbildungsberufe 940 Euro bis 1040 Euro brutto und für die Dualen Studiengänge 1099 Euro bis 1206€.
Brauche ich einen bestimmten Schulabschluss, um eine Ausbildung bei Ihnen zu machen?
Wir sind der Meinung, dass Du uns am besten überzeugen kannst mit Deinem Talent, Deinem Engagement, Deiner Persönlichkeit. Deswegen bist Du bei uns richtig für eine Ausbildung mit Haupt-/Realschulabschluss, Abitur oder einem vergleichbaren Schulabschluss.Wenn du dich für ein duales Studium interessierst, benötigst du ein Abitur oder Fachabitur.
Wie sieht die Betreuung während einer Ausbildung in Ihrem Betrieb aus?
Du hast einen Ausbilder mit der Zusatzqualifikation Lernprozessbegleitung. Dieser begleitet dich während deiner gesamten Ausbildungszeit. Im Betrieb hast du einen Paten. Er oder sie erarbeitet und reflektiert mit dir die fachlichen Themen.
Gibt es regelmäßig Feedbackgespräche während der Ausbildung?
Ja. In regelmäßigen Abständen, die wir individuell mit dir abstimmen, gibt es Feedbackgespräche zwischen dir, deinem Ausbilder und deinem Paten.
Unterstützen Sie Ihre Azubis mit irgendwelchen Sonderleistungen wie z.B. einem Zuschuss zum Busticket?
Ausbildung: Erstattung Fahrkosten zur Ausbildungsstätte 
Duales Studium: Übernahme Studiengebühren
Gibt es die Möglichkeit, einen Teil der Ausbildung im Ausland zu absolvieren?
Ja, wir stellen hier für die besten Auszubildenden verschiedene Auslandseinsätze zur Verfügung. In den Berufsbildern Kaufleute für Bürokommunikation mit Fremdsprachenkorrespondenz ist dieser Aufenthalt obligatorisch.
Was für Weiterbildungsmöglichkeiten gibt es für Auszubildende in Ihrem Unternehmen? Wie sieht ein typischer Karriereweg aus?
Während der Ausbildung gibt es keine Weiterbildung im eigentlichen Sinne.Es können Zusatzqualifikationen z. B. in Englisch oder für IT-Ausbildungsberufe auch Zertifikate von Cisco erworben werden. Diese werden von den Berufsschulen betreut und von der Telekom zeitlich unterstützt.
In deiner persönlichen Entwicklung unterstützen dich zahlreiche Projekte wie zum Beispiel "Verantwortung gewinnt".

Es gibt eine Frage, die nicht beantwortet wurde? Jetzt Frage stellen