Ausbildung.de und seine Partner verarbeiten Daten zu Analyse und Marketingzwecken innerhalb und außerhalb dieser Plattform. Mehr erfahren / anpassen
nach oben
  • Gesamtbewertung Unternehmen:
  • Aufgaben / Lernerfolg:
  • Spaßfaktor / Arbeitsatmosphäre:
  • Weiterempfehlungsrate:
    100 %
  • Bewerte deine Ausbildung

Insgesamt 12 Bewertungen

Ich würde diese Firma weiterempfehlen!
Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?
Als dualer Student hatte ich sehr viele und interessante Einblicke in das Unternehmen, die auch über die Themenfelder im Studium hinausgingen. Des Weiteren stand immer ein Ansprechpartner über das gesamte Studium zur Seite, an den man sich mit jeder Angelegenheit wenden konnte.
Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?
Das duale Studium hat sehr viel Potential für die Zukunft, weswegen es auch viele interessante Themenfelder abdeckt. Wenn man dieses duale Studium antritt, so muss man damit rechnen, dass es ein stressiges und zeitraubendes Vergnügen im Gegensatz zum normalen Studium ist. Dennoch zahlt sich das Durchhaltevermögen am Ende des Studiums aus.
  • AusbildungsberufDuales Studium Facility Management
  • AusbildungsbetriebDeutsche Wohnen SE
  • Art der AusbildungDuales Studium
  • Ausbildungsstart2016
  • AusbildungsortBerlin
  • Arbeitszeit8 Std. pro Tag
  • ÜbernommenJa
Verdienst:
  • keine Angaben
Ich würde diese Firma weiterempfehlen!
Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?
Die Firma gibt sehr viel. Zum Beispiel werden viele Azubi- Aktivitäten geplant und durchgeführt wie Azubi-Tage, Reisen. Es wird darauf geachtet, dass die Auszubildenden gut ausgebildet werden von den Ausbildern.
Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?
Die Ausbildung ist sehr abwechslungsreich. Das bezieht sich auf den Arbeitsalltag und die Aufteilung der einzelnen Ausbildungsstationen.
  • AusbildungsberufImmobilienkauffrau/-mann
  • AusbildungsbetriebDeutsche Wohnen SE
  • Art der AusbildungKlassische duale Berufsausbildung
  • Ausbildungsstart2018
  • AusbildungsortBerlin
  • Arbeitszeit8 Std. pro Tag
  • ÜbernommenBin noch in der Ausbildung
Verdienst:
  • keine Angaben
Ich würde diese Firma weiterempfehlen!
Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?
Die Ausbildung bei der Deutsche Wohnen ist gut strukturiert. Man durchläuft verschiedene Abteilungen, in denen man meistens sehr selbstständig arbeiten darf. Als Ansprechpartner steht einem immer ein Ausbildungsbeauftragter zur Seite. Sollte es doch mal das ein oder andere Problem geben, kann man dieses mit der Ausbildungsleiterin in den sogenannten „Azubi-Meetings“ besprechen. Diese Treffen finden regelmäßig mit fasten allen Azubis in der Zentrale statt. Hier werden auch Themen wie die Azubifahrt oder der Azubiaustausch mit anderen Standorten besprochen. Auch erwähnenswert sind die guten Konditionen: 30 Tage Urlaub, Gleitzeit und eine übertarifliche Bezahlung.
Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?
Ich habe mich für den Ausbildungsberuf entschieden, weil er sehr abwechslungsreich ist und ich kann sagen, dass ich nicht enttäuscht wurde. Hier einige Beispiele für Abteilungen, die man durchläuft: Accounting, Vermietung, Verwaltung, Mietenmanagement, Forderungsmanagement, Vertrieb, Wohnberatung,… . Bei der Arbeit in den Service Points (Vermietung, Verwaltung, Technik, Backoffice) hat man sehr viel Kundenkontakt und auch Außendienst. Wenn man sich sicher im Umgang mit den Interessenten/Mietern fühlt, kann man schon das ein oder andere Gespräch übernehmen (Beratung oder Wohnungsübergabe). In den Abteilungen wie Mietenmanagement hat man dann wieder sehr viel mit Zahlen zu tun. Hierfür wird kein Hexenwerk erwartet, aber man sollte die Grundrechenarten schon gut beherrschen. Der Berufsschulunterricht findet an der BBA statt (Blockunterricht). Der Zeitplan ist sehr straff. In den 2 Wochen Schule werden viele Tests geschrieben. Wenn man im Unterricht aber schon gut aufpasst, ist das alles zu schaffen.
  • AusbildungsberufImmobilienkauffrau/-mann
  • AusbildungsbetriebDeutsche Wohnen SE
  • Art der AusbildungKlassische duale Berufsausbildung
  • Ausbildungsstart2015
  • AusbildungsortBerlin
  • Arbeitszeit8 Std. pro Tag
  • ÜbernommenBin noch in der Ausbildung
Verdienst:
  • keine Angaben
Ich würde diese Firma weiterempfehlen!
Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?
Ich habe meine Ausbildung im Jahre 2013 begonnen. Im Zuge einer Unternehmensveränderung wurde ich im Jahre 2014 während meines zweiten Ausbildungsjahres in die Deutsche Wohnen AG als Auszubildende integriert. Es bestanden ab dem ersten Tag bei der Deutschen Wohnen Gruppe keine Zweifel, dass dieses Unternehmen daran interessiert ist, in Ihre Zukunft und auch meine Zukunft zu investieren. Wir wurden also gefordert und gefördert. So, wie man es sich wünschen sollte. Ob das schulische Erlernen in der BBA in Berlin-Tiergarten, oder Azubi-Fahrten in europäischen Städten, Seminare zu Prüfungsvorbereitungen, das Bilden von Lerngruppen, Gründen neuer Freundschaften, unternehmensbezogene Aktionstage (Velothon, Staffellauf etc.), Sportgruppen und -fahrten, Fußballturniere ..... Ihr seht es ist eine Menge dabei, ohne, dass man sich überfordert fühlt. Auch eine Verkürzung war möglich, sodass ich schon nach 2 1/2 Jahren meine Ausbildung als Immobilienkauffrau erfolgreich abschließen konnte.
Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?
Mir ist es wichtig neben administrativen und rechtlichen Aufgaben auch den Umgang mit unseren Mietern und Kollegen pflegen zu können. Als Immobilienkauffrau ist alles inbegriffen. Man hat nie das Gefühl als Azubi degradiert zu werden, man wird als Kollege gewertet und kann nach einiger Zeit in der jeweiligen Abteilung auch selbstständig arbeiten.
  • AusbildungsberufImmobilienkauffrau/-mann
  • AusbildungsbetriebDeutsche Wohnen SE
  • Art der AusbildungKlassische duale Berufsausbildung
  • Ausbildungsstart2013
  • AusbildungsortBerlin
  • Arbeitszeit8 Std. pro Tag
  • ÜbernommenJa
Verdienst:
  • keine Angaben
Ich würde diese Firma weiterempfehlen!
Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?
Als Azubi im Konzern der Deutsche Wohnen AG ist man in verschiedensten Fachabteilungen eingesetzt. Hierfür gibt es einen Ausbildungsplan, welcher von der Ausbildungsleiterin erstellt wird. Hier werden auch individuelle Wünsche berücksichtigt, wenn man eine Abteilung beispielsweise besonders interessant findet. Die Ausbilder in den jeweiligen Fachabteilungen stehen einem jederzeit zur Seite und vermitteln die Ausbildungsinhalte sehr gut und sind engagiert bei der Sache. Die Berufsschule ist die BBA Akademie der Immobilienwirtschaft e. V., wo man optimal auf die IHK-Prüfungen vorbereitet wird. Ein Highlight in der Ausbildungszeit war die Azubifahrt, welche jedes Jahr stattfindet. Diese wird von Azubis organisiert. Bei dieser Gelegenheit lernt man auch die Azubis aus den anderen Standorten in Deutschland kennen.
Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?
Rückblickend kann ich sagen, dass es die beste Entscheidung war diesen Beruf zu erlernen. Es stehen viele Möglichkeiten offen nach der Ausbildung, da man in jeglichen Bereichen der Immobilienbranche arbeiten kann.
  • AusbildungsberufImmobilienkauffrau/-mann
  • AusbildungsbetriebDeutsche Wohnen SE
  • Art der AusbildungKlassische duale Berufsausbildung
  • Ausbildungsstart2013
  • AusbildungsortBerlin
  • Arbeitszeit8 Std. pro Tag
  • ÜbernommenJa
Verdienst:
  • keine Angaben
Ich würde diese Firma weiterempfehlen!
Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?
Ich konnte wirklich eine sehr schöne und gute Ausbildung genießen, was natürlich auch auf die engagierte Arbeit der Ausbildungsleiterin zurückzuführen ist. Ich habe viele freundliche Kollegen kennen gelernt und ich würde auch sagen als Freunde gewonnen. Für mich kann ich sagen: „Mich für die Deutsche Wohnen zur Ausbildung zu entscheiden war die richtige“. Die Atmosphäre an meinem Standort ist einfach „genial“, was auch den Lerneffekt gefördert hat. Mit Spaß bei der Arbeit funktioniert alles. Man hört ja immer von Freunden „Och, morgen schon wieder arbeiten. Ich hab keine Lust“ oder „Genieß die Zeit in der Schule, wenn du erst mal arbeitest hast du keinen Spaß mehr“. Die Erfahrung konnte ich jedoch nicht sammeln. Der Einstieg ins Berufsleben hier hat mir die „Angst“ vor so etwas genommen. Es soll natürlich nicht heißen, dass ich in den anderen Standorten und Abteilung keinen Spaß gehabt hätte und viele nette Kollegen kennen gelernt habe, welche ihren Beruf beherrschen. Ich wurde überall sehr gut aufgenommen und konnte eine schöne Atmosphäre genießen, sowie viele Dinge lernen.
Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?
Es war immer interessant, egal in welcher Abteilung. Es ist eine breit gefächerte Ausbildung nach welcher man sich in diverse Richtungen entwickeln kann. Wenn man sein Interesse zeigt, sich engagiert und Fragen stellt (auch wenn man sie selbst mal dumm finden sollte) lernt man am meisten. Und wenn man ordentlich zuhört, lernt und dementsprechend viel machen kann erhält man auch weitreichende Aufgaben, die einen fordern und keine Langeweile aufkommen lassen.
  • AusbildungsberufImmobilienkauffrau/-mann
  • AusbildungsbetriebDeutsche Wohnen SE
  • Art der AusbildungKlassische duale Berufsausbildung
  • Ausbildungsstart2013
  • AusbildungsortKoblenz
  • Arbeitszeit8 Std. pro Tag
  • ÜbernommenJa
Verdienst:
  • keine Angaben
Ich würde diese Firma weiterempfehlen!
Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?
Wir Azubis werden wirklich sehr gut betreut. Für jede Ausbildungsstation gibt es einen Ausbildungsbeauftragten, der für den Azubi zuständig ist. Ich kann selbständig und eigenverantwortlich die entsprechenden Aufgaben erledigen. Man fühlt sich außerdem sehr schnell in das Team miteinbezogen! Auch die hohe Übernahmechance ist ein echter Pluspunkt für die "Deutsche Wohnen AG". Das war für mich bei meiner Entscheidung sehr wichtig!
Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?
Ich mag meinen Ausbildungsberuf sehr, weil er abwechslungsreich ist und ich diese Mischung aus Arbeit im Büro und Außendienst/Kundenkontakt habe. Natürlich nicht in allen Bereichen, aber trotzdem ist man in vielen Abteilungen direkt an der Immobilie oder eben an den Mietern dran. Außerdem ist diese Ausbildung eine guter Karrieregrundstein auf den man mit Weiterbildung aufbauen kann.
  • AusbildungsberufImmobilienkauffrau/-mann
  • AusbildungsbetriebDeutsche Wohnen SE
  • Art der AusbildungKlassische duale Berufsausbildung
  • Ausbildungsstart2015
  • AusbildungsortBerlin
  • Arbeitszeit8 Std. pro Tag
  • ÜbernommenBin noch in der Ausbildung
Verdienst:
  • 1. Ausbildungsjahr820
  • 2. Ausbildungsjahr940
  • 3. Ausbildungsjahr1055
Ich würde diese Firma weiterempfehlen!
Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?
Es ist immer ein Ausbildungsbeauftragter ansprechbar.
Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?
Es gibt eine Vielfalt von Tätigkeitsfeldern.
  • AusbildungsberufImmobilienkauffrau/-mann
  • AusbildungsbetriebDeutsche Wohnen SE
  • Art der AusbildungKlassische duale Berufsausbildung
  • Ausbildungsstart2013
  • AusbildungsortBerlin
  • Arbeitszeit8 Std. pro Tag
  • ÜbernommenJa
Verdienst:
  • 1. Ausbildungsjahr860
  • 2. Ausbildungsjahr940
  • 3. Ausbildungsjahr1055
Ich würde diese Firma weiterempfehlen!
Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?
Als Azubi wird man sehr gut in das jeweilige Team integriert. Die Ausbilder in jeder Abteilung stehen dem Azubi zur Seite, sodass man bei Fragen und Problemen immer einen festen Ansprechpartner hat. Durch die Abteilungswechsel während der Ausbildungszeit lernt man sowohl das Unternehmen als auch seine Prozesse detailliert kennen und kann diese praktischen Erfahrungen sehr gut in den einzelnen Berufsschulfächern anwenden. Auch auf die Prüfungen wird man optimal vorbereitet u.a. durch eine große Lernmittelbereitstellung.
Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?
Es ist ein abwechslungsreicher und nachhaltiger Ausbildungsberuf, der wirklich jede Menge Spaß macht.
  • AusbildungsberufImmobilienkauffrau/-mann
  • AusbildungsbetriebDeutsche Wohnen SE
  • Art der AusbildungKlassische duale Berufsausbildung
  • Ausbildungsstart2014
  • AusbildungsortBerlin
  • Arbeitszeit8 Std. pro Tag
  • ÜbernommenBin noch in der Ausbildung
Verdienst:
  • keine Angaben
Ich würde diese Firma weiterempfehlen!
Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?
Die Auszubildenden bei der Deutsche Wohnen AG durchlaufen viele verschiedene Abteilungen, in jeder Abteilung gibt es einen Ausbildungsbeauftragten, dieser kümmert sich um die Azubis, erklärt den Aufgabenbereich der Abteilung, erteilt Aufgaben und hilft bei eventuellen Probleme gerne weiter. Es ist also immer ein Ansprechpartner für den Azubi vor Ort, egal in welcher Abteilung im Unternehmen man sich befindet. Abgesehen davon wird die Ausbildung durch die Ausbildungsleiterin koordiniert, auch sie hat jederzeit ein offenes Ohr für Fragen und hilft gerne weiter. Den Azubis wird bei der Deutsche Wohnen AG viel geboten, wir erhalten beispielsweise Schulungen für einen besseren Umgang mit Mietern oder auch eine Vorbereitung auf die im Unternehmen verwendeten Computerprogramme. Außerdem erhalten die Azubis durch den so genannten Azubiaustausch, eine Woche lang einen Einblick in die Arbeit in einem anderen Standort in Deutschland. Nicht zu vergessen sind die Azubifahrten, die einmal pro Jahr an einem Wochenende stattfinden und alle Auszubildenden aus den unterschiedlichen Bereichen und Standorten zusammenbringen, dann werden gemeinsam neue Städte in Europa erkundet, um sich besser kennenzulernen sowie das Teamgefühl zu stärken. Ein toller Pluspunkt sind zusätzlich die gute Ausbildungsvergütung sowie 30 Tage Urlaubsanspruch. Insgesamt bin ich sehr zufrieden mit der Ausbildung bei der Deutsche Wohnen AG und kann es nur jedem empfehlen der gerne den Beruf der/s Immobilienkauffrau/-manns erlernen möchte.
Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?
Mein Ausbildungsberuf gefällt mir unglaublich gut, er ist eine gute Mischung aus administrativer Arbeit und Kundenkontakt. Immobilien an sich, der Umgang mit ihnen sowie Potenziale zu erkennen und weiterzuentwickeln, zu vermieten, zu verkaufen oder zu verwalten, empfinde ich als sehr abwechslungsreich und interessant.
  • AusbildungsberufImmobilienkauffrau/-mann
  • AusbildungsbetriebDeutsche Wohnen SE
  • Art der AusbildungKlassische duale Berufsausbildung
  • Ausbildungsstart2013
  • AusbildungsortBerlin
  • Arbeitszeit8 Std. pro Tag
  • ÜbernommenJa
Verdienst:
  • 1. Ausbildungsjahr820
  • 2. Ausbildungsjahr940
  • 3. Ausbildungsjahr1055
Ich würde diese Firma weiterempfehlen!
Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?
Die Azubis werden in große Aufgaben miteinbezogen, das heißt man ist nah am Geschehen und bekommt einen guten Einblick in das wahre Berufsleben. Azubis werden gefördert und wertgeschätzt, man fühlt sich manchmal schon wie ein vollwertiger Mitarbeiter - bekommt viel Verantwortung und wird dabei unterstützt!
Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?
Der Beruf an sich ist sehr interessant und abwechslungsreich. Trotz dem hohen Anspruch hat man immer Spaß an der Arbeit und das Gefühl, täglich etwas dazu zu lernen. Die Immobilienbranche hat Zukunft und deshalb für jeden Interessierten eine gute Wahl!
  • AusbildungsberufImmobilienkauffrau/-mann
  • AusbildungsbetriebDeutsche Wohnen SE
  • Art der AusbildungKlassische duale Berufsausbildung
  • Ausbildungsstart2014
  • AusbildungsortBerlin
  • Arbeitszeit8 Std. pro Tag
  • ÜbernommenBin noch in der Ausbildung
Verdienst:
  • 1. Ausbildungsjahr840
  • 2. Ausbildungsjahr920
  • 3. Ausbildungsjahr1055
Ich würde diese Firma weiterempfehlen!
Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?
Als Azubi werde ich sehr gut behandelt. Wir haben eine super Ausbildungsleiterin, die uns bei jedem Problem zur Seite steht. Auch die Ausbildungsbeauftragten nahmen mich bisher immer sehr gut auf und bringen dich immer weiter voran.
Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?
Ich liebe das arbeiten mit Immobilien, natürlich sind einige Büroprozesse teilweise nicht die spaßigsten aber alles in einem gefällt mir mein Beruf sehr.
  • AusbildungsberufImmobilienkauffrau/-mann
  • AusbildungsbetriebDeutsche Wohnen SE
  • Art der AusbildungKlassische duale Berufsausbildung
  • Ausbildungsstart2015
  • AusbildungsortBerlin
  • Arbeitszeit8 Std. pro Tag
  • ÜbernommenBin noch in der Ausbildung
Verdienst:
  • 1. Ausbildungsjahr820
  • 2. Ausbildungsjahr940
  • 3. Ausbildungsjahr1055