FAQ
Welche Ausbildungen/Dualen Studiengänge bieten Sie an?

Ausbildungen

  • Industriekaufleute
  • Fachinformatiker/in für Systemintegration
  • Chemielaborant/in
  • Mechatroniker/in
  • Fachlagerist/in

Duale Studiengänge

  • B.Sc. Maschinenbau für Produktionstechnik und -management
Wie sieht der Bewerbungsprozess für eine Ausbildungsstelle bei Ihnen aus?

Unsere Ausbildungsstellen schreiben wir auf unserer Homepage https://de.dmg-dental.com/de/unternehmen/karriere/ und hier bei Ausbildung.de aus. Am einfachsten funktioniert die Bewerbung direkt über unser Onlineportal. Nach dem Eingang Ihrer Bewerbung prüfen wir Ihre Unterlagen und tauschen uns mit der zuständigen Fachabteilung aus. Dann erfolgt gegebenenfalls eine Einladung zum Erstgespräch mit einem Recruiter aus der Personalabteilung und dem verantwortlichen Abteilungsleiter.

Im Auswahlprozess der Chemielaboranten bekommen überzeugende Bewerber dann noch die Möglichkeit, die Arbeit im Labor im Rahmen eines Probetages kennenzulernen.

Welche Unterlagen und Informationen sollte meine Bewerbung bei DMG enthalten?

Ob Sie ein Anschreiben verfassen oder in unserer Onlinebewerbung die Motivationsfragen beantworten, ist Ihnen überlassen. Wir finden beides gut und sind der Meinung, dass das eine reine Typsache ist.

Dass Ihr Lebenslauf nach dem Schulabschluss noch nicht sehr lang sein kann, ist natürlich klar und das ist auch überhaupt nicht schlimm. Wichtige Angaben sind für uns Ihre Kontaktdaten, Ihr bisheriger schulischer Werdegang und eine kurze Beschreibung von Praktika und/oder Nebentätigkeiten. Legen Sie uns gerne die Aufgaben dar, die Sie in Praktika übernommen haben.

Zusätzlich freuen wir uns über Ihr vorletztes und letztes Schulzeugnis.

Brauche ich einen bestimmten Schulabschluss, um eine Ausbildung bei Ihnen zu machen?

Welcher Schulabschluss vorausgesetzt wird, hängt vom Ausbildungsberuf ab. Sie finden die Voraussetzungen in der jeweiligen Stellenausschreibung.

Wie sieht die Betreuung während einer Ausbildung in Ihrem Betrieb aus?

Unsere Auszubildenden werden engmaschig vom jeweiligen Ausbilder oder fachlichen Betreuer begleitet. Dazu gehören auch regelmäßige Feedbackgespräche, z.B. nach den Berufsschulblöcken. Außerdem gibt es in der Personalabteilung immer einen festen Ansprechpartner für alle ausbildungsrelevanten Fragen.

Gibt es regelmäßig Feedbackgespräche während der Ausbildung?

Auf jeden Fall. Feedback ist wichtig, um dazuzulernen, weshalb es für uns vor allem während der Ausbildung einen hohen Stellenwert hat. Auch wir als Unternehmen, das Ihre Ausbildung gestaltet, brauchen Feedback. Daher möchten wir uns regelmäßig mit Ihnen austauschen, um auch von Ihrer Seite eine Rückmeldung zu erhalten.

Unterstützen Sie Ihre Azubis mit irgendwelchen Sonderleistungen wie z.B. einem Zuschuss zum Busticket?

Azubis erhalten bei uns einen Zuschuss zur HVV ProfiCard, zur Kantinenverpflegung und zur Betrieblichen Altersversorgung. Außerdem bieten wir 30 Urlaubstage und eine flexible Gleitzeitregelung.

Wie groß sind die Chancen nach fertiger Ausbildung bei Ihnen übernommen zu werden?

In der Regel werden Auszubildende bei uns übernommen.