FAQ
Welche Ausbildungen/Dualen Studiengänge bieten Sie an?
Die Unternehmensgruppe Dr. Willmar Schwabe ist mit 12 unterschiedlichen Ausbildungsberufen und dualen Studiengängen breit aufgestellt. Folgende Berufe werden angeboten:

Ausbildungsberufe
- Industriekaufmann (m/w)
- Industriekaufmann (m/w) mit Zusatzqualifikation Außenhandelsassistent
- Chemielaborant (m/w)
- Pharmakant (m/w)
- Chemikant (m/w)
- Gärtner (m/w) Fachrichtung Staudengärtnerei
- Fachkraft für Lagerlogistik (m/w)
- Fachlagerist (m/w)
- Informatikkaufmann (m/w)

Duale Studiengänge
- Bachelor of Arts - BWL Industrie
- Bachelor of Science - Wirtschaftsinformatik
- Bachelor of Science - Angewandte Pharmatechnik

Da wir für unseren eigenen Bedarf ausbilden, können wir leider nicht jedes Jahr alle Berufsbilder anbieten. Bitte informiere Dich bei unseren Stellenanzeigen über die aktuell freien Ausbildungs- und Studienplätze.
Wie sieht der Bewerbungsprozess für eine Ausbildungsstelle bei Ihnen aus?
Die Auswahlverfahren können sich je nach Berufsbild unterscheiden. Jedoch laden wir in den meisten Fällen zunächst zu einem Gruppenauswahlverfahren ein. In lockerer Atmosphäre erhalten die Bewerber/innen die Chance von sich zu überzeugen. Uns ist es besonders wichtig, dass sich unsere zukünftigen Auszubildenden mit dem Unternehmen identifizieren können und sich bereits im Bewerbungsprozess wohl fühlen.

Bei einigen Ausbildungsberufen ist auch ein kurzes Praktikum im Rahmen des Auswahlverfahrens vorgesehen. So erhalten die Bewerber/innen einen noch besseren Einblick in die Unternehmensgruppe.
Bis wann muss man sich für einen Ausbildungsplatz bewerben?
Die ersten Auswahlverfahren starten nach den Sommerferien des Vorjahres. Aber auch Spätentschlossene haben oftmals gute Chancen. Die noch aktuell freien Ausbildungsplätze können den aktuellen Stellenanzeigen entnommen werden.
Wie viele Ausbildungsstellen werden jährlich bei Ihnen ausgeschrieben?
Da wir bedarfsgerecht ausbilden, unterscheiden sich die Ausbildungszahlen in jedem Jahr. Über alle Berufsbilder werden in Summe jedes Jahr ca. 20 neue Auszubildende und DH-Studenten eingestellt.
Wie werden Ausbildungsstellen bei Ihnen vergütet?
Unsere Ausbildungsvergütungen richten sich nach dem Tarifvertrag der chemischen Industrie Baden-Württemberg. Darüber hinaus erhalten unsere Auszubildende ein Weihnachts- und Urlaubgeld, sowie Zuschüsse zum ÖPNV, zu Fachliteratur und zur betrieblichen Altersvorsorge.
Brauche ich einen bestimmten Schulabschluss, um eine Ausbildung bei Ihnen zu machen?
Die Voraussetzungen für eine Ausbildung oder ein duales Studium sind je nach Berufsbild sehr unterschiedlich. Bitte informiere dich bei den Stellenanzeigen über den gewünschten Schulabschluss für deinen favorisierten Ausbildungsberuf.
Unterstützen Sie Ihre Azubis mit irgendwelchen Sonderleistungen wie z.B. einem Zuschuss zum Busticket?
Ja, wir bieten unseren Auszubildenden und DH-Studenten eine Menge an Sonderleistungen. Hierrunter fallen unter anderem:

- Zuschüsse für ein Ticket des ÖPNV
- Zuschüsse für Fachliteratur
- Weihnachtsgeld
- Urlaubsgeld
- Gute Verkehrsanbindung
- Abwechslungsreiche und täglich frisch zubereitete Mahlzeiten im Betriebsrestaurant
- Firmensport
- Flexible Arbeitszeiten
- Mitarbeiterparkplätze
- Mitarbeiterrabatte
- Gesundheitsmaßnahmen
- Betriebliche Altersvorsorge
Wie groß sind die Chancen nach fertiger Ausbildung bei Ihnen übernommen zu werden?
Wir bilden generell für unseren eigenen Bedarf aus. Daher ist unsere Übernahmequote jedes Jahr sehr hoch. Eine Übernahmegarantie gibt es jedoch nicht.

Es gibt eine Frage, die nicht beantwortet wurde? Jetzt Frage stellen