FAQ
Welche Ausbildungen bieten Sie an?
  • Estrichleger
  • Werksteinhersteller (Betonstein- und Terrazzohersteller)
Wie sieht der Bewerbungsprozess für eine Ausbildungsstelle bei Ihnen aus?
  1. Schriftliche Bewerbung
  2. Einladung zum Bewerbungsgespräch
  3. Eventuell 2-3 tägiges Praktikum in der Lehrwerkstatt
Bis wann muss man sich für einen Ausbildungsplatz bewerben?
Bewerbungen sind bis zum 31.08. des jeweiligen Ausbildungsbeginnjahres möglich.
Wie viele Ausbildungsstellen werden jährlich bei Ihnen ausgeschrieben?

2 - Ausbildungsstellen

Wie werden Ausbildungsstellen bei Ihnen vergütet?

nach Bautarif West

1. Lehrjahr 850 €
2. Lehrjahr 1.200 €
3. Lehrjahr 1.475 €

Brauche ich einen bestimmten Schulabschluss, um eine Ausbildung bei Ihnen zu machen?

Hauptschulabschluss

Wie sieht die Betreuung während einer Ausbildung in Ihrem Betrieb aus?

Die Azubis bekommen ab dem ersten Tag einen direkten Ansprechpartner.
Über eine Azubi Whatsappgruppe sind die Azubis direkt über alles informiert. Jeder einzelne steht in direktem Kontakt mit unserer Ausbildungsbeauftragten.
Vor Beginn des 2. Lehrjahrs werden den Azubis die überbetriebliche Ausbildungsstätte in Nürnberg und die Schule in Schweinfurt mit jeweiliger Unterbringung gezeigt.

Organisatorische Betreuung (Schule, überbetriebl. Ausbildung, Betrieb) durch unsere Ausbildungsbeauftragte Frau Wimmer.
Ausbildung im Betrieb durch unseren Ausbilder Herr Siemann.

Gibt es regelmäßig Feedbackgespräche während der Ausbildung?
  • Vor Beendigung der Probezeit
  • Bei positiven Leistungen egal ob auf der Baustelle, in der Schule oder in der überbetrieblichen Ausbildung
  • Tägliches Feedback durch den Ausbilder auf der Baustelle
  • Nach Zwischenprüfungen erfolgt ein Vorschlag zum Karriereplan im Unternehmen nach erfolgreich bestandener Facharbeiterprüfung
  • Vor der Facharbeiterprüfung

Jeder Azubi kann unabhängig dessen jederzeit ein Gespräch mit dem Ausbilder suchen.

Unterstützen Sie Ihre Azubis mit irgendwelchen Sonderleistungen wie z.B. einem Zuschuss zum Busticket?
  • Übernahme der Kosten der Schulbücher und der Unterrichtsmaterialien
  • Übernahme der Fahrtkosten zur Schule
  • Ausstattung mit Arbeitskleidung und Werkzeug
Wie groß sind die Chancen nach fertiger Ausbildung bei Ihnen übernommen zu werden?

Wir bilden für uns aus und sind zu 100 % an einer Übernahme interessiert.

Was für Weiterbildungsmöglichkeiten gibt es für Auszubildende in Ihrem Unternehmen?

»» Geprüfter Polier
»» Meisterbrief im Handwerk
»» Staatlich geprüfter Techniker
»» Bachelor- und Masterstudium

Wie sieht ein typischer Karriereweg aus?
  1. Azubi
  2. Geselle
  3. Spezifizierte Weiterbildung
    Polier
    Bauleiter
    Oberbauleiter

Es gibt eine Frage, die nicht beantwortet wurde? Jetzt Frage stellen