Ausbildung bei Haustreu GmbH Haus-und Vermögensverwaltung

  • Name Haustreu GmbH Haus-und Vermögensverwaltung
  • Anschrift Spinnereistr. 3, 95445 Bayreuth
  • Gründungsjahr 1985
  • Mitarbeiter 18
  • Branche Immobilien / Facility Management
Die HAUSTREU GmbH Haus- und Vermögensverwaltung

mit Sitz in Bayreuth ist ein Verwaltungs-Fachbetrieb mit über 30jähriger Erfahrung. Wir verwalten derzeit überwiegend Wohnanlagen, aber auch Mietshäuser, Studentenwohnanlagen, Alten- und Pflegeheime, "Betreutes Wohnen"- Objekte, sowie Gewerbeobjekte (insgesamt ca. 3.000 Einheiten) in ganz Bayern mit Schwerpunkt in Oberfranken. Unsere Verwaltungsobjekte befinden sich in u. a. Bayreuth, Hof, Kulmbach, Pegnitz, Selb, Marktredwitz, Bamberg und Coburg. Als Mitglied des Verbandes der Immobilienverwalter Bayern e. V sind wir ein qualifiziertes Unternehmen, das bei seiner Arbeit für Kompetenz, Seriosität und Transparenz steht.

Der Beruf der/des Immobilienkauffrau/-manns ist ein sehr vielseitiger und interessanter Beruf, der eine Menge spannender Herausforderungen bietet. Sowohl Teamfähigkeit, als auch logisches Verständnis, Umgang mit den unterschiedlichsten Menschen und das Umsetzen von erlerntem Wissen sind gefordert.

Die Heizung ist defekt, der Putz bröckelt und der Boden hatte auch schon bessere Zeiten. Der Immobilienkaufmann/-frau betreut einen großen Immobilienbestand und er sorgt dafür, dass sich die Mieter in ihrer Wohnung wohl fühlen, Wohnungen nicht lange leer stehen und Instandhaltungsmaßnahmen regelmäßig durchgeführt werden. Hinter den Kulissen eines Immobilienunternehmens geschieht also weit mehr, als nur die reine Wohnungsvermittlung.

Der Beruf des Immobilienkaufmanns/-frau darf nicht mit dem Immobilienmakler verwechselt werden. Sie lernen in der Ausbildung nämlich nicht nur, wie Häuser verkauft werden, sondern vor allem, wie eine Immobilienverwaltung gemanagt wird.  Zu Beginn der Ausbildung geht es an die Grundlagen: wie werden Kundenbesichtigungen geplant und durchgeführt, wie wird ein Mietvertrag aufgesetzt und Preise und Kosten kalkuliert? Zudem wird vermittelt, wie Exposés erstellt, ausgewertet und die Wirtschaftlichkeit betrieblicher Leistungen überprüft werden.

Sie arbeiteten während der Ausbildung zwar oft am Schreibtisch, werden jedoch aufgrund der Außentermine, in denen Wohnungen und Häuser besichtigt oder präsentiert werden, immer wieder viel Abwechslung erleben. Im weiteren Verlauf der Ausbildung erfährt man unter anderem, wie man den Wert von Immobilien einschätzt und beurteilt, die Buchhaltung durchführt und welche strategischen Verkaufs- und Gesprächsführungen angewendet werden.

Um im kaufmännischen Teil der Ausbildung nie die Übersicht zu verlieren, sollten Sie ein Händchen für Mathe und Wirtschaft haben. Denn während der Ausbildung werden Sie das eine oder andere mathematische Rätsel lösen müssen und Tabellen, Rechnungen und Kalkulationen erstellen. Doch anders als bei anderen kaufmännischen Berufen, spielt bei Immobilienkaufleuten die zwischenmenschliche Komponente eine besonders große Rolle. So lernen Sie, den Ansprüchen Ihrer Kunden gerecht zu werden und dabei Ihren eigenen Geschmack außen vor zu lassen. Auch wenn man selbst der größte Fan des Altbau-Charmes ist, letztendlich heißt es, den Kunden die verschiedenen Wohnmöglichkeiten vorzustellen ohne den eigenen Geschmack in den Vordergrund zu stellen. Stattdessen wird Ihnen beigebracht, sich in die Kunden hineinzuversetzen und ihm die bestmögliche Immobilie zu vermitteln. Ein gewisses Verkaufstalent wäre von Vorteil.

In der Praxis hat sich zuletzt gezeigt, dass vorwiegend Bewerber mit mittlerem Schulabschluss oder einer Hochschulreife eingestellt werden. Die Ausbildungsdauer liegt bei 3 Jahren, bei besonders großem Ehrgeiz, der mit guten Noten belegt wird, ist es möglich, die Ausbildung zu verkürzen. Nach dem Abschluss gibt es viele Möglichkeiten, die Karriere voranzutreiben. Mit einer Weiterbildung zum Immobilienfachwirt ebnet man sich beispielsweise den Weg für Führungspositionen im Immobilienmanagement. Die Weiterbildung kann sowohl berufsbegleitend als auch in Vollzeit stattfinden und dauert zwischen 3 Monaten (Vollzeit) und 18-24 Monaten (Teilzeit). Die Prüfung wird bei der IHK abgelegt. Ebenso kann ein Studium zum Immobilienbetriebswirt absolviert werden. Hat man zuvor den Immobilienfachwirt erworben, wird dieser für dein Studium angerechnet. 

Lernen Sie bei uns den gesamten Tätigkeitsbereich eines/r Immobilienkaufmannes/frau kennen:  

Immobilienteam:

Hier erwartet Sie neben den allgemeinen kaufmännischen Tätigkeiten eine Vielzahl von Interessanten Aufgaben welche von der Gewinnung von Neukunden, der Aufnahme einer neuen Immobilie mit Erstellung und Bearbeitung von Fotos, Exposéerstellung bis hin zur Organisation und Ausführung von Besichtigungen reicht. Weiterhin werden Sie Wohnungs-besichtigungen und -abnahmen begleiten.

Personal/Allgemeine Verwaltung:
Die Personalabteilung beschäftigt sich mit allen personalbezogenen Aufgaben, von der Personalbeschaffung bis hin zur Sachbearbeitung und Lohnabrechnung. Die Kundenbetreuung am Telefon sowie im Büro gehört ebenso zum Tätigkeitsfeld.

Rechnungswesen/Buchhaltung/WEG-Verwaltung:
Rechnungen prüfen und anweisen, Verbuchung aller Zahlungsvorgänge, Betriebskostenabrechnungen erstellen sowie den Jahresabschluss vorbereiten. Dies sind die Hauptaufgaben im Rechnungswesen. Hier lernen Sie Eigentümerversammlungen vorzubereiten, nehmen daran teil, helfen bei der Erstellung des Protokolls und beim Umsetzen der Beschlüsse.

Während der Ausbildung besuchen Sie die Ludwig-Erhard-Schule (Staatliche Berufsschule II) in Fürth. Dort werden Sie im Blockunterricht den schulischen Teil Ihrer Ausbildung absolvieren.

Qualifikationen/Anforderungen:
- Sie haben einen erfolgreichen Mittel- oder Realschulabschluss oder Abitur.
- Sie können gut organisieren, sind flexibel, belastbar und arbeiten gerne im Team.
- Sie haben Motivation und eine hohe Kommunikationsbereitschaft.
- Sie arbeiten zuverlässig und detailgenau.
- Eine schnelle Auffassungsgabe, Lernbereitschaft und Engagement runden Ihr Profil ab.

Wenn Sie engagiert Ihre Ausbildung in die Hand nehmen wollen, dann bieten wir Ihnen dafür die optimalen Bedingungen. So bewerben Sie sich bei uns. Senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Lichtbild und Anschreiben, Lebenslauf und Kopie der letzten drei Schulzeugnisse gerne per Mail (manuela.schwenk@haustreu.de) oder per Post an:

HAUSTREU Haus- und Vermögensverwaltung GmbH
zu Hd. Manuela Schwenk
Spinnereistr. 3
95445 Bayreuth