FAQ
Wer kann sich bewerben?

Jede Person mit Realschulabschluss oder Abitur kann sich bewerben. Auch für Studienabbrecher oder andere Menschen mit ungewöhnlichem Lebenslauf ist die Ausbildung bestens geeignet.

Welche Voraussetzungen sollte ich mitbringen?

Wichtig ist eine gewisse Kontaktfreudigkeit und Kommunikationsbereitschaft. Wenn dazu noch eine gute Portion Einfühlungsvermögen kommt, ist es perfekt.

Darüber hinaus solltest Du darauf gefasst sein, Dich mit mathematischen und physikalischen Themen zu beschäftigen. Keine Angst, wir bringen Dir alles Wichtige bei. Aber es wäre für uns beide leichter, wenn Du keine abgrundtiefe Ablehnung gegenüber Mathe hast.

Du solltest flexibel denken können. Wir haben sehr unterschiedliche Aufgaben in unserem Alltag, Routine wird es kaum geben.

Gute Umgangsformen und ein Gespür für angemessene Kleidung sind ebenfalls wichtig.

Teamfähigkeit ist in einem Einzelgeschäft wie unserem von großer Bedeutung.

Wie läuft die Ausbildung ab?

Die Ausbildung dauert 3 Jahre. Die Praxisausbildung erhältst Du hier bei uns im HörStudio Tiesing. Vom ersten Tag an bist Du fester Bestandteil unseres Teams und wirst schnell erste Erfolgserlebnisse haben. Wir brauchen niemanden zum Kaffeekochen, sondern möchten einen echten Hörakustik-Profi aus Dir machen. Dazu gehört, dass Du alles, was Du bereits erlernt hast, auch selbstständig anwenden darfst.

Den theoretischen Unterricht erhältst Du blockweise. Etwa 8x in Deiner Ausbildungszeit fährst Du für ca. 4 Wochen auf den Ostsee-Campus nach Lübeck. Dort triffst Du Azubis aus ganz Deutschland. Die Berufsschule ist hervorragend ausgestattet und bietet Dir optimale Lernbedingungen. Außerdem hat Lübeck einen enormen Freizeitwert, die Stadt wird schnell zu Deiner zweiten Heimat werden.

Habe ich einen festen Ansprechpartner im Betrieb?

Selbstverständlich. Du bekommst eine erfahrene Meisterin an die Seite gestellt, die Dir alle wichtigen Skills beibringt, für Deine Fragen da ist und Dich durch die Ausbildung begleitet. Darüber hinaus kannst Du vom Wissen all unserer Mitarbeiter profitieren. Jeder hat seinen eigenen Stil, seine besondere Vorgehensweise. Schau ihnen über die Schulter, frag sie aus! Wir alle sind für Dich da und unterstützen Dich!

Kann ich vorab ein Praktikum machen?

Sehr gerne sogar. Wenn wir uns in einem ersten Gespräch sympathisch sind, solltest Du ein paar Tage bei uns im Geschäft verbringen. So lernst Du unseren Arbeitsplatz kennen, kannst Dich an einigen Aufgaben ausprobieren und entscheiden, ob der Beruf wirklich zu Dir passt. Auch wir lernen Dich besser kennen und bekommen einen Eindruck von Deiner Arbeitsweise.

Gibt es zur Ausbildungsvergütung noch Extras obendrauf?
  • Wir werden Dich bei den Unterbringungskosten für die Berufsschule unterstützen.
  • Lass uns doch mal über eine jährliche Leistungsprämie reden.
  • Vielleicht brauchst Du irgendwann mal ein neues Smartphone?
Wann kann ich die Ausbildung beginnen?

Regulär kann die Ausbildung zum 01. August oder 01. September 2019 starten.

Du möchtest schon früher beginnen? Wenn Du Glück hast, kannst Du auch im Winterhalbjahr beginnen, das kommt auf die Kapazitäten in der Berufsschule an. Sprich uns einfach mal darauf an!

Es gibt eine Frage, die nicht beantwortet wurde? Jetzt Frage stellen