Ausbildung.de und seine Partner verarbeiten Daten zu Analyse und Marketingzwecken innerhalb und außerhalb dieser Plattform. Mehr erfahren / anpassen
FAQ
Welche Ausbildungen/Dualen Studiengänge bieten Sie an?
Im KaDeWe in Berlin:
  • Kaufmann/frau im Einzelhandel
  • Kaufmann/frau im Einzelhandel in unserer Foodetage
  • Gestalter/in für visuelles Marketing
  • Koch/Köchin
  • Bäcker/in
  • Konditor/in

Im Alsterhaus Hamburg:
  • Kaufmann/frau im Einzelhandel
  • Kaufmann/frau im Einzelhandel in unserer Foodetage
  • Gestalter/in für visuelles Marketing

Im Oberpollinger München:
  • Kaufmann/frau im Einzelhandel
  • Gestalter/in für visuelles Marketing
Wie sieht der Bewerbungsprozess für eine Ausbildungsstelle bei Ihnen aus?
Wenn Sie Ihre Bewerbung über unser Bewerbermanagementsystem verschickt haben, treffen wir eine Vorauswahl anhand Ihrer Unterlagen. Deswegen ist es wichtig, dass diese vollständig sind (Anschreiben, Lebenslauf, Schul- und Praktikumszeugnisse). Wenn die Unterlagen überzeugen, laden wir Sie zu einem Auswahltag ein, bei dem wir Sie und Sie uns besser kennen lernen. Danach erfahren Sie dann, ob Sie eine Ausbildung bei uns beginnen können.
Bis wann muss man sich für einen Ausbildungsplatz bewerben?
Da wir kein sehr großes Unternehmen sind, bieten wir nicht unendlich viele Plätze an - schnell sein lohnt sich also!
Wie viele Ausbildungsstellen werden jährlich bei Ihnen ausgeschrieben?
Das richtet sich immer nach unserem Bedarf - der ist je nach Beruf und nach Haus (KaDeWe, Alsterhaus oder Oberpollinger) unterschiedlich.
Wie werden Ausbildungsstellen bei Ihnen vergütet?
Nach dem jeweiligen Tarifvertrag.
Brauche ich einen bestimmten Schulabschluss, um eine Ausbildung bei Ihnen zu machen?
Sie sollten gute Mathematiknoten haben. Denn auch, wenn Sie nicht im Kopf zusammenrechnen müssen, was der Kunde zahlt, sind die Ausbildungen doch stark kaufmännisch geprägt. Außerdem achten wir auf unentschuldigte Fehltage bei den Zeugnissen.
Wie sieht die Betreuung während einer Ausbildung in Ihrem Betrieb aus?
Sie haben verschiedene Ansprechpartner. Neben Ihren Vorgesetzten sind das Paten bzw. Ausbildungsbeauftragte, die Sie z.B. bei der Warenkunde unterstützen. Darüber hinaus gibt es zwei Trainerinnen, die Ihnen weitere Qualifikationen vermitteln, bspw. in Verkaufstrainings oder bei der Prüfungsvorbereitung unterstützen.
Gibt es regelmäßig Feedbackgespräche während der Ausbildung?
Ja, wir haben regelmäßige Lernstandsgespräche, die zu den besonderen Gesprächen (Probezeit, Übernahme) hinzukommen.
Unterstützen Sie Ihre Azubis mit irgendwelchen Sonderleistungen wie z.B. einem Zuschuss zum Busticket?
Besonders toll finden unsere Azubis, dass wir Rabatt auf die von uns verkaufte Ware geben! Darüber hinaus gibt es z.B. ermäßigtes Kantinenessen.