Wusstest du schon, dass...

... der Startschuss für die bayerische Landesvermessung bereits vor über 200 Jahren war und wir inzwischen mehr als 3 Mio. Flächen und 10 Mio. Gebäude verwalten?

Ausbildung bei Bayerische Vermessungsverwaltung

  • Name Bayerische Vermessungsverwaltung
  • Anschrift Alexandrastraße 4, 80538 München
  • Gründungsjahr 1801
  • Mitarbeiter ca. 3500
  • Branche IT / EDV, Öffentlicher Dienst, Informatik

Wir sind eine moderne technische Verwaltung und an vielen regionalen Standorten in Bayern daheim. Entwicklung und Technologie spielen für uns eine wichtige Rolle. Dabei sind unsere Aufgaben genauso unterschiedlich wie vielseitig. Mit unserer Grundstücksvermessung helfen wir Bürgern, ihr Grundeigentum zu sichern. Wir unterstützen Kommunen beim Breitbandausbau für ein schnelles Internet. Wir erfassen flächendeckend für Bayern Geodaten (räumliche Information der Erdoberfläche) und stellen sie Bürgern, Kommunen und Fachanwendern zur Verfügung. Und wir sind Experten im Umgang mit enormen digitalen Datenmengen und zentraler IT-Dienstleister für Verwaltung und Gerichte im Freistaat.

Unsere 3.500 Mitarbeiter*innen arbeiten in den unterschiedlichsten Organisationsbereichen: Verwaltung, Kartographie, Geodaten & Geodatendienste, Informations- und Kommunikationstechnik, Katastervermessung, Digitalisierung und im IT-Dienstleistungszentrum des Freistaats Bayern. Vielseitiger kann ein Arbeitgeber nicht sein!

Auszeichnungen

2. Preis für den BayernAtlas (e-Government-Löwe der Bayerischen Staatsregierung)

Mitglied im Familienpakt Bayern

Auszeichnung für „herausragende Leistungen bei der Integration behinderter Menschen“ (Integrationspreis „JobErfolg – Menschen mit Behinderung am Arbeitsplatz“)

Auszeichnung für den BayernViewer-agrar (Behördenwettbewerb „Innovative Verwaltung/E-Government“)

Auszeichnung als „höchst effiziente Organisation“ (Speyerer Qualitätswettbewerb)