Ausbildung bei Minitüb GmbH

  • Name Minitüb GmbH
  • Anschrift Hauptstr. 41, 84184 Tiefenbach
  • Gründungsjahr 1970
  • Mitarbeiter 125 in Tiefenbach, ca. 300 weltweit
  • Branche Forschung, Maschinen- / Anlagenbau, Sonstige Branchen

MINITÜB besteht seit 44 Jahren und hat sich als spezialisierter Systemlieferant für Fortpflanzungstechnik in den Bereichen “Künstliche Besamung”, “Embryotransfer” und assoziierte Biotechniken international etabliert.

Die aktuelle Palette an Produkten und Dienstleistungen besteht aus:

  •  Design und Installation von kompletten Labors
  • In den Labors benötigte Spezialmaschinen, Geräten und Software

  • Für die Samenproduktion benötigte Kulturmedien

  • Einwegartikel für die Samenkonfektionierung  und Samenapplikation

  • Geräte und Instrumente für den Embryo Transfer

  • Einwegartikel und Kulturmedien für den Embryo Transfer

  • Beratung und Training von Kunden

Auf Grund der Vielfalt der Produktpalette finden sich in der  Bandbreite der MINITÜB Artikel sowohl Handelswaren als auch Artikel aus eigener Fertigung, wobei der Anteil der von MINITÜB selbst produzierten Artikel kontinuierlich zunimmt. Hierbei ist zu unterscheiden zwischen Maschinen und Geräten, Software, sowie den von MINITÜB produzierten Einmalartikeln. Innovationskraft und die fortlaufende Weiterentwicklung der in der Tierzucht angewandten Technologien kennzeichnen unser Produktspektrum und Service. Eine große Rolle spielen auch die fachkundige Beratung durch die firmeneigenen Tierärzte sowie der Service und die Produktentwicklung der technischen Abteilung. Dadurch schaffen wir  für unsere Kunden einen  Mehrwert, der uns vor allen Wettbewerbern auszeichnet.

MINITÜB ist weltweit tätig und hat Kunden in mehr als 100 Ländern der Erde. Betreut werden diese durch mehr als 80 Unternehmen, die MINITÜB als Wiederverkäufer in den jeweiligen Ländern exklusiv auf den heimischen Märkten vertreten.

MINITÜB´s langfristige Entwicklungsziele werden mit eigener Forschung und Entwicklung sowie dank einer außerordentlich guten Zusammenarbeit mit  führenden Wissenschaftlern, vielen Kunden und in der Praxis arbeitenden Tierärzten erreicht. Dieses "feedback" an konstruktiver Kritik und neuen Ideen wird immer dankbar angenommen und spiegelt sich in der kontinuierlichen Weiterentwicklung unserer Produkte und Technologien wieder.