nach oben
  • Gesamtbewertung Unternehmen:
  • Aufgaben / Lernerfolg:
  • Spaßfaktor / Arbeitsatmosphäre:
  • Weiterempfehlungsrate:
    100 %
  • Bewerte deine Ausbildung

Insgesamt 7 Bewertungen

Ich würde diese Firma weiterempfehlen!
Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?
Orthomol ist ein super Arbeitgeber! Die Ausbildung ist sehr vielseitig und es herrscht eine super Arbeitsatmosphäre. Dadurch, dass man in vielen Abteilungen innerhalb des Unternehmens unterwegs ist, lernt man viele Bereiche kennen.
Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?
Die Vielseitigkeit des Industriekaufmanns ist sehr positiv zu bewerten.
  • AusbildungsberufIndustriekaufmann/-frau
  • AusbildungsbetriebOrthomol pharmazeutische Vertriebs GmbH
  • Art der AusbildungKlassische duale Berufsausbildung
  • Ausbildungsstart2018
  • AusbildungsortLangenfeld (Rheinland)
  • Arbeitszeit8 Std. pro Tag
  • ÜbernommenBin noch in der Ausbildung
Verdienst:
  • 1. Ausbildungsjahr900
  • 2. Ausbildungsjahr950
  • 3. Ausbildungsjahr1050
Ich würde diese Firma weiterempfehlen!
Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?
Als Azubi wurde ich in der Firma sehr gut aufgenommen. Jede Abteilung arbeitete mich in das Aufgabengebiet ein, sodass ich Aufgaben eigenständig erledigen konnte. Es gab immer einen Ansprechpartner an den man sich bei Fragen wenden konnte, aber auch andere Mitarbeiter der Abteilung helfen einem weiter.
Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?
Als Industriekauffrau erhält man Einblicke in viele Abteilungen, dies war mir sehr wichtig. Nach der Ausbildung stehen einem mehrere Türen offen.
  • AusbildungsberufIndustriekaufmann/-frau
  • AusbildungsbetriebOrthomol pharmazeutische Vertriebs GmbH
  • Art der AusbildungKlassische duale Berufsausbildung
  • Ausbildungsstart2007
  • AusbildungsortLangenfeld (Rheinland)
  • Arbeitszeit8 Std. pro Tag
  • ÜbernommenJa
Verdienst:
  • keine Angaben
Ich würde diese Firma weiterempfehlen!
Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?
Die Ausbildung bei Orthomol hat mir super gut gefallen! Wir durften fast jede Abteilung kennenlernen und sind so immer mehr Teil des Familienunternehmens geworden. Der Umgang untereinander, die Arbeitsatmosphäre und das vielseitige Angebot, welches Orthomol den Mitarbeitern bietet, ist einzigartig.
Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?
Der Ausbildungsberuf ist sehr vielseitig. Durch die abwechslungsreichen Tätigkeiten und Aufgaben findet man schnell seine Stärken heraus. Auch durch die tolle Betreuung und Unterstützung der Ausbilderin bleiben keine "Probleme" ungeklärt.
  • AusbildungsberufIndustriekaufmann/-frau
  • AusbildungsbetriebOrthomol pharmazeutische Vertriebs GmbH
  • Art der AusbildungKlassische duale Berufsausbildung
  • Ausbildungsstart2011
  • AusbildungsortLangenfeld (Rheinland)
  • Arbeitszeit8 Std. pro Tag
  • ÜbernommenJa
Verdienst:
  • keine Angaben
Ich würde diese Firma weiterempfehlen!
Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?
Die Atmosphäre in der Firma ist sehr angenehm. Als Azubi werde ich gut behandelt und kann auch oft Aufgaben selbstständig durchführen. Die Firma ist gut ausgerichtet auf Ihre Auszubildenden.
Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?
Mein Ausbildungsberuf gefällt mir sehr gut. Wer mehr über Industriebetriebe erfahren will und interessiert daran ist, die Denkweisen und Methoden in solchen Betrieben zu erforschen der wählt den Beruf der Industriekauffrau/mann.
  • AusbildungsberufIndustriekaufmann/-frau
  • AusbildungsbetriebOrthomol pharmazeutische Vertriebs GmbH
  • Art der AusbildungKlassische duale Berufsausbildung
  • Ausbildungsstart2012
  • AusbildungsortLangenfeld (Rheinland)
  • Arbeitszeit8 Std. pro Tag
  • ÜbernommenJa
Verdienst:
  • keine Angaben
Ich würde diese Firma weiterempfehlen!
Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?
Ich bin sehr froh, dass ich mir Orthomol als Ausbildungsbetrieb ausgesucht habe. Ich hatte nur sehr selten das Gefühl als Azubi angesehen zu werden! Das liegt nicht nur an der familiären Atmosphäre, sondern auch daran dass ich des Öftern bei verantwortungsvollen Projekten mitwirken und meine Ideen mit einbringen durfte. Ich bin nach wie vor gerne ein Orthomolist.
Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?
Als Industriekauffrau erhält man bei Orthomol Einblick in diverse Abteilungen im gewerblichen und kaufmännischen Bereich. Nachdem man die Entstehung und logistische Abwicklung der Packungen verfolgt hat, können kreative Köpfe sich im Marketing/Veranstaltungsmanagement austoben, wo neue Ideen jederzeit willkommen sind. Weitere Eindrücke erhaltet ihr außerdem u.a. im Einkauf oder der Personalabteilung. In der jeweiligen Abteilung verbringt ihre ca. 2-4 Monate. Am Ende der Ausbildung entscheidet ihr euch für ein "Fachgebiet" und schreibt dort über ein ausgewähltes Thema eure Facharbeit, welche ihr vor der IHK präsentiert. Ich bin sehr froh, dass ich in alle Bereiche einmal reinschnuppern durfte um letztendlich herauszufinden was einem am ehesten zusagt.
  • AusbildungsberufIndustriekaufmann/-frau
  • AusbildungsbetriebOrthomol pharmazeutische Vertriebs GmbH
  • Art der AusbildungKlassische duale Berufsausbildung
  • Ausbildungsstart2011
  • AusbildungsortLangenfeld (Rheinland)
  • Arbeitszeit8 Std. pro Tag
  • ÜbernommenJa
Verdienst:
  • keine Angaben
Ich würde diese Firma weiterempfehlen!
Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?
An meine Ausbildungszeit denke ich immer gerne mit Freude zurück. Ich konnte viel lernen, hatte viel Spaß und die Gelegenheit mich stetig weiter zu entwickeln. Schon im ersten Lehrjahr wird man wie ein "vollwertiger Kollege" behandelt und übernimmt anspruchsvolle Aufgaben. Die vielen unterschiedlichen Abteilungen sind sehr spannend und abwechslungsreich. So kann jeder individuell für sich herausfinden, was einem liegt und wo man seine berufliche Zukunft sieht. Während der Ausbildungszeit bekommt man immer sehr viel Unterstützung - sei es von seinen Mit-Azubis oder auch von unserer Ausbilderin. Alle haben ein offenes Ohr und helfen bei Fragen gerne weiter. Besonders schön waren auch immer die Projekte, die wir Azubis eigenständig bearbeiteten konnten.
Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?
Ich war mir nach dem Abitur nicht sicher, welcher Ausbildungsberuf für mich der Beste ist und habe mich dann für den der Industriekauffrau entschieden und es war eine sehr gute Wahl. Die Ausbildung war sehr vielseitig (mehr als ich vorher auch gedacht habe) und Bürojob ist nicht gleich Bürojob, denn auch in einem Büro kann es stressig und abwechslungsreich werden.
  • AusbildungsberufIndustriekaufmann/-frau
  • AusbildungsbetriebOrthomol pharmazeutische Vertriebs GmbH
  • Art der AusbildungKlassische duale Berufsausbildung
  • Ausbildungsstart2010
  • AusbildungsortLangenfeld (Rheinland)
  • Arbeitszeit8 Std. pro Tag
  • ÜbernommenJa
Verdienst:
  • keine Angaben
Ich würde diese Firma weiterempfehlen!
Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?
Ich habe mich in der Ausbildung bei Orthomol immer sehr wohlgefühlt. Die Kollegen in den unterschiedlichen Abteilungen sind offen, zuvorkommend und hilfsbereit. Auch die Aufgaben sind vielfältig und oft anspruchsvoll, man ist also nicht nur zum Kopieren und Kaffeeholen eingeteilt, wie man es von Azubis in anderen Unternehmen oft hört. Ich habe es nie bereut, meine Ausbildung bei Orthomol gemacht zu haben und ein Teil dieses meiner Meinung nach "besonderen Haufens" geworden zu sein.
Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?
Die Ausbildung zum Industriekaufmann/zur Industriekauffrau ist sehr breit gefächert. Fast jede Abteilung wird durchlaufen und man bekommt einen guten Überblick über die verschiedenen Aufgaben in einem Industrieunternehmen. Vor allem wenn man vor der Ausbildung noch etwas unsicher ist, in welchem Bereich man später arbeiten möchte, kann ich diese Ausbildung nur weiterempfehlen.
  • AusbildungsberufIndustriekaufmann/-frau
  • AusbildungsbetriebOrthomol pharmazeutische Vertriebs GmbH
  • Art der AusbildungKlassische duale Berufsausbildung
  • Ausbildungsstart2006
  • AusbildungsortLangenfeld (Rheinland)
  • Arbeitszeit8 Std. pro Tag
  • ÜbernommenJa
Verdienst:
  • keine Angaben