Insgesamt 1 Bewertungen

Ich würde diese Firma weiterempfehlen!
Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?
Ich habe die tolle Möglichkeit gehabt und habe sie jetzt als feste Mitarbeiterin, dass mein Anwalt mich schon ab Tag 1 viel machen ließ und ich somit alle Aspekte des Berufs kennenlernen konnte. Er hat sich immer Zeit genommen auf Fragen und Probleme einzugehen und mir zu helfen. Dieses Zusammenarbeit hat mir die Ausbildung auf jeden Fall angenehmer gemacht und ich konnte es genießen. Wenn die Chemie stimmt, dann passt es auch mit der Ausbildung. :)
Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?
Das es sehr oft neue Fälle gibt, welche sich vielleicht ähneln aber doch immer anders sind. Es ist toll, dass man auch was lernt und für sein Privatleben. Durch die Berufsschule versteht man auch besser was rechtlich los ist und wie es angewendet wird. Ich habe vieles gelernt während der Ausbildung was ich jetzt auch privat nutze. Man kann es sich wie ein kleines Jurastudium vorstellen. Noch ein Pluspunkt....man kann jederzeit mal seinen Chef was rechtliches fragen und hat insofern einen "eigenen Anwalt" ;) natürlich, wenn man sich gut versteht. Nicht so gut finde ich, dass die Berufsschule wenig auf die Praxis eingehen kann und viele Lehrer sich auch gar nicht vorstellen können was man eigentlich wirklich auf Arbeit macht. Viele der Lehrer haben eigentlich keinen Bezug zu diesem Beruf. Des Weiteren fand ich das Zusammenspiel der Rechtsanwaltskammer und der Berufsschulen mittelmäßig besonders als es in die Prüfungsphase ging. Man hatte wenige Informationen dazu wie z. B. auch die mündliche Prüfung abläuft.
  • AusbildungsberufRechtsanwaltsfachangestellte/r
  • AusbildungsbetriebRechtsanwälte ...
  • Art der AusbildungKlassische duale Berufsausbildung
  • Ausbildungsstart2017
  • AusbildungsortDresden
  • Arbeitszeit8 Std. pro Tag
  • ÜbernommenJa
Verdienst:
  • 1. Ausbildungsjahr550
  • 2. Ausbildungsjahr650
  • 3. Ausbildungsjahr750