FAQ
Welche Ausbildungen bietet TE Connectivity Sensors Germany am Standort Dortmund an?

Wir bieten die 3-jährige Ausbildung zum Mikrotechnologen (m/w/d).

Wie sieht der Bewerbungsprozess für eine Ausbildungsstelle bei Ihnen aus?

Der Ausbilder beurteilt die eingegangenen Bewerbungen, lädt die Bewerber nach der ersten Sichtung zum Vorstellungsgespräch ein. Sollte sich der/die Kandidat/in als geeignet erweisen, vereinbart der Ausbilder mit Ihnen ein bis zwei Tage zum Probearbeiten, damit auch Sie einschätzen können, ob der Ausbildungsberuf Ihren Neigungen entspricht.

Bis wann muss man sich für einen Ausbildungsplatz bewerben?

So früh wie möglich, am besten bis zum Ende des Kalenderjahres 2020.

Wie viele Ausbildungsstellen werden jährlich bei Ihnen ausgeschrieben?

So früh wie möglich, am besten bis zum Ende des Kalenderjahres 2020.

Wie werden Ausbildungsstellen bei Ihnen vergütet?

Die Ausbildungsvergütung im 1. Ausbildungsjahr beträgt 760,00 €. 

Im 2. Ausbildungsjahr erhöht sich die Vergütung auf 820,00 € und im 3. Ausbildungsjahr auf 880,00 € brutto im Monat.

Brauche ich einen bestimmten Schulabschluss, um eine Ausbildung bei Ihnen zu machen?

Mittlere Reife ist wünschenswert, gern auch höhere Abschlüsse.

Wie sieht die Betreuung während einer Ausbildung in Ihrem Betrieb aus?

Engmaschige Betreuung durch den Ausbilder und die Teamleiter der unterschiedlichen Produktionsbereiche.

Gibt es regelmäßig Feedbackgespräche während der Ausbildung?

Regelmäßiges Feedback ist für uns das A&O einer guten Ausbildung.

Unterstützen Sie Ihre Azubis mit irgendwelchen Sonderleistungen wie z.B. einem Zuschuss zum Busticket?

Möglichkeit von Bonuszahlungen für überdurchschnittliche Leistungen.

Wie groß sind die Chancen nach fertiger Ausbildung bei Ihnen übernommen zu werden?

Wir bieten Ausbildungsplätze an, um unseren eigenen Nachwuchs gezielt auf unsere Bedürfnisse auszubilden, da die Tätigkeit des/r Mikrotechnologe/in sehr umfangreich und vielseitig ist.

Daher ist es unser Ziel, bei guter Leistung, unsere Auszubildenden nach Abschluss in ein festes Arbeitsverhältnis zu übernehmen.

Es gibt eine Frage, die nicht beantwortet wurde? Jetzt Frage stellen