Wusstest du schon, dass...

du während deiner Ausbildung bei Yamaha die Musikbranche hautnah miterlebst? Du hilfst beispielsweise bei der Vorbereitung von Veranstaltungen und Messen und kannst hierbei unsere YAMAHA- Künstler live erleben.

Ausbildung bei Yamaha Music Europe GmbH

  • Name Yamaha Music Europe GmbH
  • Anschrift Siemensstraße 22 - 34, 25462 Rellingen
  • Telefon 04101 303 326
  • Gründungsjahr 1887 in Japan, 1966 Gründung der ersten Niederlassung in Deutschland
  • Mitarbeiter Europaweit ca. 800, in Deutschland ca. 300
  • Branche Handel / Gewerbe
Du interessierst dich für Musik und die Technik dahinter? Dann bietet dir eine Ausbildung bei Yamaha einen guten Einblick in die Branche, denn Yamaha gehört zu den führenden Herstellern für Musikinstrumente und Hifi-Komponenten. In Rellingen bei Hamburg befindet sich die europäische Zentrale von Yamaha. Von hier aus steuern die Mitarbeiter das Marketing und den Verkauf der Yamaha-Produkte für ganz Europa. Bei deiner Ausbildung zum Kaufmann/- frau im Groß- und Außenhandel bist du in alle Abteilungen eingebunden. Nacheinander übernimmst du Aufgaben im Vertrieb, im Marketing, in der Finanzbuchhaltung, der Logistik sowie auch in der IT. Dabei lernst du, wie der Einkauf, Verkauf und Transport von Waren funktioniert und wie man die Kunden am besten erreicht. Du besitzt ein gutes räumliches Vorstellungsvermögen und der Umgang mit Maßen und Einheiten sind für dich kein Problem? Dann kannst du dich bei Yamaha um die Ausbildung als Fachlagerist bewerben. Du kümmerst dich um den Wareneingang und -ausgang, die Lagerung und die Dokumentation. Du bist eher musikalisch veranlagt? Kein Problem! Bei uns in Rellingen gibt es nicht nur Administrations- und Vertriebsabteilungen, sondern auch eine kleine Werkstatt für Blasinstrumente. Als Azubi lernst du dort, wie Metall- und Holzblasinstrumente hergestellt, repariert und restauriert werden. Das ist gar nicht so leicht, deshalb erfährst du während deiner dreijährigen Ausbildung bei Yamaha erst einmal die Grundlagen im Bearbeiten von Werkstoffen, wie zum Beispiel löten, drehen und polieren. Danach wirst du Schritt für Schritt immer mehr in die Arbeitsprozesse eingebunden. In der Werkstatt werden Instrumente wie Trompete, Saxophon oder Klarinette aber nicht nur repariert, deine Kollegen entwickeln die Modelle auch immer weiter. Egal ob im Büro, Lager oder in der Werkstatt – wenn das Thema Musik dich anspricht, dann bist du mit einer Ausbildung bei Yamaha gut beraten.

Auszeichnungen

IHK Urkunde - Qualität durch Ausbildung