Duales Studium Angewandte Informatik Bewertungen

Empf. Schulabschluss:
Fachabitur
Ausbildungsdauer:
3 - 3 1/2 Jahre
Arbeitszeit:
wochentags
Du interessierst dich für diesen Beruf?

Insgesamt 11 Bewertungen für Duales Studium Angewandte Informatik

Ich würde diese Firma nicht weiterempfehlen!
Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?
Der Betriebseinsatz ist sehr angenehm, ich wurde direkt in die Abteilung integriert und stets wie ein vollwertiges Team-Mitglied behandelt. Allerdings hängt diese Erfahrung sehr von der Abteilung ab, in der man seinen Betriebseinsatz hat. Ein Abteilungswechsel wird von der Telekom Ausbildung so gut es geht verhindert. Oftmals sind die Aufgaben im Betriebseinsatz nicht angebracht für den Studiengang. Während dem Betriebseinsatz soll ein Lernblog gepflegt werden, welcher unnötig komplex und zeitfressend gestaltet ist, sodass das aktive führen des Blogs sehr nervenaufreibend ist. Die Hochschule ist nicht so toll, das Niveau des Stoffs ist sehr niedrig, die Hochschule ist mittlerweile nicht mehr für neue Studiengänge akkreditiert. Während den Hochschulphasen wird seitens der Telekom die Unterbringung (zumeist sehr gut) als übertarifliche Leistung gestellt, was einerseits ein großer Pluspunkt ist, andererseits als Druckmittel verwendet werden kann, da diese Leistung gestrichen werden kann. Die alternative Unterhaltsbeihilfe ist bei weitem zu niedrig angesetzt. Mir ist allerdings kein Fall bekannt, in welchem die Leistung gestrichen wurde. Das Betriebsklima ist sehr angenehm, die Kollegen sind meistens nett und unterstützend. Der Standort Bonn-Landgrabenweg ist sehr gut, es gibt eine große, gute und preiswerte Kantine, viele weitere Angebote wie etwa ein Fitnessstudio, einen Friseur, einen Schneider usw., viele interessante Veranstaltungen und jährlich eine sehr schöne Weihnachtsfeier. Man lernt Abläufe in einem internationalen Großkonzern hautnah kennen. Im Betriebseinsatz wird konsequent der Ansatz der Agilität verfolgt - Hierarchien sind flach, man kann vieles ausprobieren und Leistungen werden anerkannt. Leider hängt in diesem Punkt die Telekom Ausbildung massiv hinterher, diese agiert oftmals übermäßig autoritär und wirkt teilweise kontraproduktiv zum Lernerfolg. Dies ist aber die meiste Zeit nicht störend, da der Kontakt zur Telekom Ausbildung meist minimal ist.
Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?
Mein Ausbildungsberuf gefällt mir sehr gut, da man Abläufe in der Softwareentwicklung in einem internationalen Großkonzern lernt und gut an diese herangeführt wird. In der Softwareentwicklung wird agil gearbeitet, sodass statische Strukturen kaum vorhanden sind. Die Arbeit macht Spaß und ist lehrreich.
  • AusbildungsberufDuales Studium Angewandte Informatik
  • AusbildungsbetriebDeutsche Telekom AG
  • Art der AusbildungDuales Studium
  • Ausbildungsstart2018
  • AusbildungsortBonn
  • Arbeitszeit8 Std. pro Tag
  • ÜbernommenBin noch in der Ausbildung
Verdienst:
  • keine Angaben
Ich würde diese Firma nicht weiterempfehlen!
Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?
Bessere Planung des Betriebseinsatzes. Mehr Kommunikation zwischen Ausbildung und Betrieb. Häufigerer Austausch zwischen Ausbildung und Student.
Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?
Ich habe sehr viel Zeit zum lernen. Mir fehlt die Möglichkeit mich beruflich zu entwickeln.
  • AusbildungsberufDuales Studium Angewandte Informatik
  • AusbildungsbetriebDeutsche Telekom AG
  • Art der AusbildungDuales Studium
  • Ausbildungsstart2017
  • AusbildungsortBonn
  • Arbeitszeit8 Std. pro Tag
  • ÜbernommenBin noch in der Ausbildung
Verdienst:
  • keine Angaben
Ich würde diese Firma weiterempfehlen!
Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?
Alle Auszubildenden bei GRENKE lernen im Rahmen kurzer Einsätze von einigen Wochen einen Großteil der Abteilungen des Unternehmens kennen, sodass sie ein umfassendes Bild von den unterschiedlichen Tätigkeitsfeldern erhalten. Es wird großer Wert daraufgelegt, die Auszubildenden bedeutungsvolle Aufgaben übernehmen zu lassen. Dabei ist ihnen jederzeit die Unterstützung durch die jeweiligen Fachausbilder/-innen und andere Kollegen sicher. Während meiner Ausbildung hatte ich immer das Gefühl, als Kollege wertgeschätzt zu werden. Zudem wurden mir alle Möglichkeiten geboten, mein Einsatzgebiet entsprechend meiner Stärken und Vorlieben zu wählen und mich auf diese Weise gezielt weiterzuentwickeln.
Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?
Der große Vorteil eines dualen Studiums liegt in der Verbindung von Praxis und Theorie. Im Studiengang Angewandte Informatik wird den Studierenden ein breites Spektrum theoretischen und technischen Fachwissens vermittelt. Einige Lerninhalte finden dabei häufig in der Praxis Anwendung, andere sind nur für wenige Fachbereiche relevant. Bei GRENKE steht Auszubildenden und Studenten im Bereich der Informatik neben der Softwareentwicklung eine Vielzahl weiterer möglicher Tätigkeiten zur Auswahl und die Arbeit in der IT ist immer abwechslungsreich und herausfordernd.
  • AusbildungsberufDuales Studium Angewandte Informatik
  • AusbildungsbetriebGRENKE AG
  • Art der AusbildungDuales Studium
  • Ausbildungsstart2015
  • AusbildungsortKarlsruhe
  • Arbeitszeit8 Std. pro Tag
  • ÜbernommenJa
Verdienst:
  • keine Angaben
Ich würde diese Firma weiterempfehlen!
Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?
Die Betreuung von den Ansprechpartnern innerhalb der Firma war immer sehr gut. Ich habe interessante Projekte schon im Studium durchgeführt und darin viel gelerntes Wissen anwenden können.
Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?
Mir gefällt mein Ausbildungsberuf sehr gut. Ich war schon immer naturwissenschaftlich interessiert und deshalb war das duale Studium im Bereich Informatik genau die richtige Wahl für mich.
Wie gefällt dir die Ausbildung an deiner Universität?
Auch hier gab es eine exzellente Betreuung durch die Dozenten der Hochschule. Aufgrund der kleinen Studiengruppen war eine intensiver Dialog möglich, sodass der Stoff insgesamt gut vermittelt werden konnte.
  • AusbildungsberufDuales Studium Angewandte Informatik
  • AusbildungsbetriebTÜV NORD GROUP
  • Art der AusbildungDuales Studium
  • Ausbildungsstart2010
  • AusbildungsortHannover
  • Arbeitszeit8 Std. pro Tag
  • ÜbernommenJa
Verdienst:
  • 1. Ausbildungsjahr450
  • 2. Ausbildungsjahr560
  • 3. Ausbildungsjahr720
Ich würde diese Firma weiterempfehlen!
Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?
In Vaillant wird man schnell an den "Spirit" und an die Werte der Firma gewöhnt. Die Bewertung der Ausbildung selbst kommt stark auf die Abteilungen an. Es gibt durchaus viele Gute Abteilungen, wo man besonders als komplett neuer Einsteiger gut behandelt, und je nach seinen eigenen Fähigkeiten dementsprechend gefordert wird. Jedoch gibt es auch das Gegenteil. Eine bessere "Kontrolle" der zuständigen Ausbilder in den jeweiligen Abteilungen wäre von Vorteil, ebenso wie die Kommunikation zwischen HR (Ausbildungsbetreuer/in) und des jeweiligen Abteilungsbetreuers. Ich gebe das nur an, weil ich von anderen Kommilitonen durchaus besser organisiertes gehört habe. Die Kommunikation mit dem/der Ausbildungsbetreuer/in verläuft reibungslos, ebenso wie der Support dem einen die Firma gibt. Es wird sich um Probleme schnell gekümmert. Die Firma bietet ein großes Potential was die eigene Entwicklung angeht: Durch MyChoice kann man an Fortbildungen und ähnlichem Teilnehmen. Alles in allem gibt es eigentlich keine richtig negative Kritik, keine Firma ist überall perfekt. Vaillant ist definitiv eine der besseren Wahlen, die man heutzutage auf dem Markt der Ausbildungsbetriebe findet
Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?
Angewandte Informatik - Im allgemeinen Problemstellungen aus den unterschiedlichsten bereichen mit Hilfe von IT zu lösen. Genau das richtige für mich. In Vaillant gibt es jedoch keine Typische reine IT Abteilung, wie man es zb. bei einer Softwareentwicklungsfirma kennt. Es gibt viele Mischformen mit IT und BWL, aber auch IT mit Hardware. Nachteil ist, wenn man nur programmieren will, ist Vaillant vielleicht nicht die beste Wahl. Aber dafür ist Vaillant extrem vielfältig durch besagte Kombinationen. Man lernt viel mehr als wenn man immer nur das "eine" macht. Ich kann jedem empfehlen, der sowohl Programmieren, als auch Probleme lösen will, die nicht immer mit von reiner IT Natur sind, bei Vaillant eine Ausbildung anzufangen!
Wie gefällt dir die Ausbildung an deiner Universität?
Die DHBW Karlsruhe ist eine Duale Hochschule, an der man nur jedes Theoiesemester studiert. Die Dozenten sind größtenteils alle sehr kompetent. Der Stoff ist je nach Semester ist schon eine echte Herausforderung, nicht umsonst ist es ein Intensivstudium mit 210 Credit Points auf 3 Jahre (1 1/2 Jahre Theoriesemester). Ohne auf weitere Details einzugehen kann ich im allgemeinen sagen, das diese Universität gut ertragbar ist und man durchaus auch viel nützliches behält, selbst nach den Klausuren ;-)
  • AusbildungsberufDuales Studium Angewandte Informatik
  • AusbildungsbetriebVaillant GmbH
  • Art der AusbildungDuales Studium
  • Ausbildungsstart2015
  • AusbildungsortRemscheid
  • Arbeitszeit7 Std. pro Tag
  • ÜbernommenBin noch in der Ausbildung
Verdienst:
  • keine Angaben