Ausbildung als Medizinischer Dokumentar/in

Empf. Schulabschluss:
Fachabitur
Ausbildungsdauer:
3 Jahre
Arbeitszeit:
werktags
Du interessierst dich für diesen Beruf?

Insgesamt 2 Bewertungen für Medizinischer Dokumentar/in

Ich würde diese Firma nicht weiterempfehlen!
Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?
Mein Ausbildungsberuf ist sehr vielseitig und man lernt viele spannende Sachen. Die breite Fächerung der Ausbildung kann ein Vorteil, aber auch ein Nachteil sein. Man lernt viele Dinge aus verschiedenen Bereichen (Medizin, Dokumentation, Programmierung; Organisation,...), gleichzeitig muss man aber auch von diesen ganzen Dingen Ahnung haben. Das kann einen manchmal überfordern bzw. an seine Grenzen bringen. Ein Vorteil der breiten Fächerung ist aber, dass man sich am Ende den Bereich raus picken kann, der einem am Besten gefällt (da ist auf jeden Fall was für jeden dabei).
  • AusbildungsberufMedizinischer Dokumentar/in
  • Ausbildungsbetriebkeine Angabe
  • Art der AusbildungSchulische Ausbildung
  • Ausbildungsstart2014
  • AusbildungsortGießen
  • Arbeitszeit8 Std. pro Tag
  • Übernommenkeine Angabe
Verdienst:
  • 1. Ausbildungsjahr0
  • 2. Ausbildungsjahr0
  • 3. Ausbildungsjahr0
Ich würde diese Firma nicht weiterempfehlen!
Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?
ich liebe mein Ausbildungsberuf.
  • AusbildungsberufMedizinischer Dokumentar/in
  • Ausbildungsbetriebkeine Angabe
  • Art der AusbildungSchulische Ausbildung
  • Ausbildungsstart2006
  • Ausbildungsortkeine Angabe
  • Arbeitszeit7 Std. pro Tag
  • ÜbernommenNein
Verdienst:
  • 1. Ausbildungsjahr500
  • 2. Ausbildungsjahr750
  • 3. Ausbildungsjahr1000