Ausbildung im Bereich Bergbau finden

Bergbau ausbildung

Ausbildung im Bereich Bergbau finden

Search header small image bergbau

Als Aufbereitungsmechaniker kannst du dich auf verschiedene Materialien und Erze spezialisieren. So kann sich deine Ausbildung im Bergbau auf Braunkohle, Steinkohle, Sand oder Kies konzentrieren. Während deiner Ausbildung lernst du alles Wichtige über die Stoffe selbst und ihre Gewinnung, sodass du die Rohstoffe fördern und weiterverarbeiten kannst. Zudem bedienst, wartest und reparierst du die benötigten Maschinen, die für den Abbau genutzt werden. Auch die Logistik spielt in diesem Zusammenhang eine bedeutende Rolle, denn die gewonnenen und verarbeiteten Rohstoffe wollen schließlich fachgerecht gelagert und von A nach B transportiert werden.

Als Berg- und Maschinenmann beziehungsweise -frau lernst du die Grundfertigkeiten der Metallverarbeitung kennen. Mit schweren Maschinen darfst du hier nach Mineralien bohren und ihre fachgerechte Weiterverarbeitung in deine Hände nehmen. Zu dieser Ausbildung im Bergbau gehören zudem, das Errichten und die Sicherung der benötigten Gruben.

Wenn du dich für die Ausbildung zum Bergbautechnologen entscheidest, dann stehen dir zu Beginn zwei Richtungen offen, in welche deine Karriere verlaufen kann: Tiefbautechnik und Tiefbohrtechnik. In der Tiefbohrtechnik gehört es zu deinen Aufgaben, die Gruben auszuheben, in denen die Rohstoffe gefördert werden. Mit einer Ausbildung im Bergbau im Bereich Tiefbautechnik kümmerst du dich darum, dass diese Grubenlöcher verarbeitet werden. Bohren und sogar Sprengen gehören hier zu deinen Arbeitsschritten, wobei du immer die Sicherheit der untertägigen Arbeitsstätten im Visier hast. Während deiner Ausbildung lernst du zudem, mit den benötigten großen Maschinen umzugehen und diese auch eigenständig zu reparieren.

Wusstest du schon, dass...

die früheste Form des Bergbaus bis in die Steinzeit zurückgeht?

es in Deutschland derzeit etwa 50 aktive Bergwerke gibt?

im Jahr 1997 eine 93,1 Kilometer lange Menschenkette für den Erhalt der Arbeitsplätze im Steinkohlebergbau demonstrierte?

bis 2009 die Berufe im Bergbau ausschließlich für Männer vorgesehen waren und somit keine Frauen unter Tage arbeiten durften?

Die verschiedenen Berufe im Bergbau benötigen vor allem Muskelkraft und technisches Know-How. Du solltest daher sehr belastbar sein und anfänglichen Muskelkater gut weckstecken können. Kleine Grundkenntnisse in der Hydraulik und Pneumatik sowie in Sachen Metall sind beim Beginn deiner Ausbildung im Bergbau gern gesehen – keine Angst, wenn du darin noch nicht so versiert bist, es wird auch noch mal während der Ausbildung selbst angesprochen und vertieft.

Nach deiner Ausbildung im Bergbau stehen dir die Türen zu mittelständischen Unternehmen mit 50 bis zu 500 Mitarbeitern in Aussicht. Da die verarbeiteten Rohstoffe teils jedoch noch weiter um die Welt reisen, hast du auch gute Aussichten darauf, bei einem internationalen Konzern deine Karriere voranzutreiben.

Relevante Standorte