Ausbildung Aschaffenburg: Jetzt freie Stellen finden

Du möchtest dich für neue Stellen in Aschaffenburg als erstes bewerben?

Ausbildung in Aschaffenburg

Ob via Luft, Wasser, Schienen oder Asphalt – Aschaffenburg ist auf vielen Wegen erreichbar und somit ein attraktiver Wirtschaftsstandort für die unterschiedlichsten Unternehmen. Die Nähe zum Rhein-Main Flughafen sowie der Binnenhafen sorgen dafür, dass Güter auf schnellem Wege transportiert werden können. Auch der Ruf als Hochschul-, Einkaufs- und Messestadt sorgt dafür, dass du eine Vielzahl an Möglichkeiten für deine Ausbildung in Aschaffenburg vorfinden kannst. Möchtest du beispielsweise in den Einzelhandel eintauchen, so erwarten dich in Aschaffenburg über 200.000 m² Einkaufsfläche und mehr als 720 regionale, nationale als auch internationale Geschäfte der verschiedensten Größen. Zu den namhaften Vertreter zählen unter anderem Deichmann, Fielmann, Mister*Lady oder auch Douglas. Auch die Textilindustrie sowie die Holz- und Papierindustrie gehören zu den Standbeinen der Wirtschaft in Aschaffenburg. Ebenso bedeutsam ist der Bereich Metall und Elektro. Deine Ausbildung in Aschaffenburg könntest du hier beispielsweise bei DPD, Linde Material Handling GmbH oder E on beginnen. Mit den drei Krankenhäusern, Privatpraxen, Zahnärzten, Apotheken und Physiotherapeuten ist es dir ebenfalls möglich, im Gesundheitswesen beruflich durchzustarten. Interessierst du dich für die Berufe Fachinformatiker, Gärtner, Bauzeichner, Straßenwärter, Verwaltungsfachangestellter oder Kaufmann für Büromanagement, dann solltest du einen Blick auf das Ausbildungsangebot der Stadtverwaltung werfen.

Search header small image ausbildung in aschaffenburg klein
Unternehmen aus Aschaffenburg
Unternehmen mit freien Stellen in Aschaffenburg

Leben in Aschaffenburg

Zur gelungenen Ausbildung in Aschaffenburg gehört nicht nur, dass das berufliche Angebot stimmt, auch in deiner Freizeit willst du natürlich etwas zu tun haben, vieles erleben oder auch einfach mal ausspannen. In Aschaffenburg hast du viele Optionen, wie du deine freie Zeit gestalten könntest: Kino, Museum, Theater oder verschiedene Ausstellungen bilden das kulturelle Programm. Hinzu kommen zahlreiche regelmäßige Events, Feste und Messen. Andererseits kannst du aber auch einen Stadtbummel einplanen, ausgiebig shoppen oder dich mit Freunden in einer der Kneipen, Bars oder Discos wie etwa dem One auf ein oder zwei Getränke treffen. Parks, Naturschutzgebiete sowie Freibäder sorgen zudem dafür, dass du dich auch mal in Ruhe in die Natur zurückziehen kannst oder neue sportliche Seiten an dir entdeckst.   

Wusstest du schon, dass...

Aschaffenburg von 20.000 Unternehmen des Deutschen Industrie- und Handelskammertages auf den 3. Platz der besten Wirtschaftsstandorte gewählt wurde?

Aschaffenburg die höchste Dichte an Kneipen und Gastronomien in ganz Bayern aufweist?

die Stadt aufgrund ihres milden Klimas oftmals als „Bayrisches Nizza“ betitelt wird?