Ausbildung Frankfurt am Main: Jetzt freie Stellen finden

Du möchtest dich für neue Stellen in Frankfurt am Main als erstes bewerben?

Search header image frankfurt gro

Ausbildung in Frankfurt am Main

Als Veranstaltungskauffrau wird dir hier nie langweilig: Frankfurt am Main ist wichtiges Industrie-, Messe- und Dienstleistungszentrum und während deiner Ausbildung wirst du mit Sicherheit das ein oder andere Event mitorganisieren dürfen. Wenn du richtig hoch hinauswillst, solltest du dich beim Frankfurter Flughafen bewerben. Er gehört zu den zehn größten Flughäfen der Welt und ist ein zentraler Verkehrsknotenpunkt. Als angehender Pilot oder Fluglotse kannst du von hier aus in eine tolle Zukunft starten! Es sei denn, du bleibst lieber auf dem Boden – zum Beispiel mit einer Ausbildung zum Kaufmann für Einzelhandel in einem der vielen Geschäfte in Frankfurt. Von denen gibt es reichlich: Schließlich wollen fast 750.000 Einwohner mit Lebensmitteln, Möbeln und Co. versorgt werden. Darunter sind auch jede Menge Autobesitzer – gute Perspektiven für dich, wenn du eine Ausbildung zum KFZ-Mechatroniker anstrebst. Oder liegt dir statt der Autopflege eher die Pflege älterer Menschen? Einen Ausbildungsplatz zur Altenpflegerin findest du in der Metropole inmitten des Rhein-Main-Gebiets garantiert. In der Stadt haben außerdem zahlreiche Banken ihren Sitz – optimal also, wenn du eine Ausbildung zur Bankkauffrau machen möchtest. Ob der kaufmännische Bereich, Medien oder IT – in einer lebendigen Stadt wie Frankfurt ist bestimmt ein Beruf dabei, der dich interessiert.
Search header small image ausbildung in frankfurt am main finden
Unternehmen aus Frankfurt am Main
Unternehmen mit freien Stellen in Frankfurt am Main

Leben in Frankfurt am Main

Flanieren zwischen Wolkenkratzern – das ist nur in wenigen europäischen Städten möglich. Als einzige Stadt in Deutschland hat Frankfurt am Main eine stadtbildprägende Skyline, die mittlerweile zum Wahrzeichen der Mainmetropole geworden ist. Wohnen wirst du in einem der teils mehr als 100 Meter hohen Gebäude während deiner Ausbildung eher nicht. Angesagt bei jungen Leuten ist zum Beispiel der Stadtteil Gallus mit seiner blühenden Kulturszene. Allerdings: Günstig ist die Miete dort und insgesamt in Frankfurt nicht gerade und eine passende Wohnung zu finden kein Kinderspiel. Dafür wird deine Ausbildung in der Regel besser vergütet als in anderen Regionen Deutschlands. Du musst deinen Feierabend also nicht (nur) auf dem heimischen Sofa verbringen. Das Leben als Auszubildender in Frankfurt lohnt sich! Sightseeing in der Altstadt im Herzen von Frankfurt steht natürlich vor allem zu Beginn deiner Ausbildung auf dem Programm. Zieht es dich in die Natur, bist du an den Niddaauen, am Mainufer oder in einem der vielen Parks richtig. Der Frankfurter Zoo ist übrigens der zweitälteste in Deutschland. Oder bist du eher kulturell veranlagt? Dann statte doch einem von Frankfurts Museen einen Besuch ab, geh ins Konzert oder ins Kino – die Möglichkeiten sind vielfältig. Wenn du gerne schmökerst, kannst du dich über die Frankfurter Buchmesse freuen, die jährlich stattfindet. Oder du entspannst nach einem anstrengenden Arbeitstag mit einem Drink In einem der vielen Clubs, Kneipen und Bars, die Frankfurt zu bieten hat – da ist „dein“ Lokal sicher dabei. Du möchtest mal was Neues ausprobieren? Versuche dich an den kulinarischen Spezialitäten der Stadt! Egal ob süß zum Kaffee, wie der Frankfurter Kranz, oder deftig zum Bier, wie das Frankfurter Würstchen: Hier findet jeder, was er sucht – auch den richtigen Beruf!

Wusstest du schon, dass...

man im Maintower Restaurant und Bar über den Dächern der Stadt den Ausblick über die Skyline „Mainhattans“ genießen und wunderbar chillen kann? Voraussetzung: Schwindelfrei sollte man sein