top
10
Beliebteste Ausbildungsberufe 2018
Sugar image for godfathers marc niebur img 0834 29cmb 300dpi
Empf. Schulabschluss:
mittlerer Schulabschluss (Realschule)
Ausbildungsdauer:
3 Jahre
Arbeitszeit:
werktags, Wochenendarbeit möglich
Du interessierst dich für diesen Beruf?

Verdienst:

1. Jahr: 725 Euro
2. Jahr: 810 Euro
3. Jahr: 925 Euro

Kaufmann/-frau im Einzelhandel

Als Kauffrau im Einzelhandel bist du die gute Seele eines Geschäfts und Ansprechpartnerin Nr. 1, wenn ein Kunde Rat benötigt. Du berätst die Kundschaft und kümmerst dich um die Warenpräsentation, so dass die Kaufentscheidung gleich ein bisschen leichter fällt. Damit in den Regalen keine gähnende Leere herrscht, füllst du sie regelmäßig auf. An der Kasse heißt es auch bei großem Kundenandrang, nicht die Übersicht zu verlieren. So müssen die Waren innerhalb kurzer Zeit gescannt, entsichert und verpackt werden. Doch du verbringst deine Ausbildung nicht nur in den Verkaufsräumen, sondern auch im Büro. Das heißt, du lernst, wie Abrechnungen gemacht, Waren bestellt und Liefertermine vereinbart werden. Um welche Produkte dein Leben sich zukünftig dreht, hängt ganz von dir ab. Denn generell werden Einzelhandelskaufleute überall gesucht, wo Ware an den Mann gebracht wird, sei es in einem Lebensmitteldiscounter wie der weltweit erfolgreichen Unternehmensgruppe ALDI SÜD, einem Baumarkt oder einem Modegeschäft.

Wusstest du, dass der Beruf Einzelhandelskauffrau/-mann regelmäßig auf Platz 1 der beliebtesten Ausbildungsberufe steht? Das liegt nicht zuletzt daran, dass Einzelhandelskaufleute überall gebraucht werden. Die verschiedensten Produkte wollen präsentiert, verkauft und nachbestellt werden. Das lernst du natürlich Schritt für Schritt. Ausbilder wie ALDI SÜD zeigen dir in deinem ersten Ausbildungsjahr, wie du dir einen guten Überblick über eine Filiale verschaffst. Schon bald brauchst du kaum noch Hilfestellung, denn du weißt genau, wie die Ware präsentiert und gelagert wird und wann es Zeit ist, ein Regal aufzufüllen.

Ein wichtiger Teil deiner Ausbildung ist der Umgang mit dem Kassensystem. Damit an der Kasse keine langen Schlangen entstehen, scannst du die Waren im Rekordtempo und nimmst die verschiedenen Zahlungsmittel entgegen. Auch das Entsichern und Verpacken kann beim Kassieren dazugehören. Beim Schichtwechsel und bei Ladenschluss stehen jeweils die Kassenstürze und Abrechnungen an. Du erfährst, wie du die Geldbeträge zählst, überprüfst und Abrechnungen erstellst.

Insider: Der Kaufmann im Einzelhandel bei ALDI SÜD

Ausbildung einzelhandel aldi s%c3%bcd

Als Azubi in einer der ALDI-SÜD-Filialen übernimmst du verschiedene Aufgabengebiete wie zum Beispiel die Qualitätskontrolle, die Disposition oder die Inventur. Deine kommunikativen Fähigkeiten kannst du m Kontakt mit Kunden und beim Kassieren unter Beweis stellen. Außerdem bist du für dieWarenannahme und -lagerung, sowie für die Kassenabrechnung und Kundenreklamationen zuständig. Bei der Warenpräsentation und -bereitstellung ist dein kreatives Auge gefragt.

In einer Handelsfiliale fällt aber auch jede Menge Arbeit an, die hinter den Kulissen stattfindet. Etiketten und Belege werden am Computer erstellt und ausgedruckt, Lieferanten oder Mitarbeiter in den Logistikzentren rufst du an, damit sie die neueste Bestellung entgegennehmen können. Schließlich sollen die Regale jeden Tag mit frischen Produkten gefüllt sein. Auch bei der Anlieferung bist du dabei. Damit kein Kunde auf seine Lieblings-Pizza verzichten muss, prüfst du, ob die Lieferung vollständig und die Qualität der Ware top ist. Danach leitest du die schnelle Lagerung ein, damit es keine Qualitätseinbußen gibt. Wie bei jeder dualen Berufsausbildung besuchst du auch eine Berufsschule. Hier stehen Fächer wie Deutsch, Mathe und Rechnungswesen auf dem Stundenplan. Bei ALDI SÜD gibt es beispielsweise noch zusätzlich interne Seminare, die dich optimal auf deine bevorstehenden Prüfungen vorbereiten.

Insider: Das Ausbildung bei ALDI SÜD

Bei aldi s%c3%bcd ausbildung machen

Während deiner Ausbildung bei ALDI SÜD erwarten dich unterschiedliche fachliche Inhalte wie z.B. die Qualitätskontrolle, Disposition und Inventur, das Kassieren und die Kassenabrechnung, die Warenannahme und -lagerung, Warenbereitstellung, -präsentation und Warenkunde sowie die Bearbeitung von Kundenreklamationen . Über die Ausbildung hinaus bietet dir ALDI SÜD weitere Besonderheiten wie innerbetrieblichen Unterricht, Prüfungsvorbereitungskurse und Weiterbildungskurse an. Wenn du möchtest, kannst du auch an Angeboten im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements teilnehmen.

Während deiner gesamten Ausbildungszeit hast du einen festen Ansprechpartner, der dir bei Fragen rund um die Ausbildung zur Seite steht. Um dich optimal auf die Tätigkeiten deines Berufsfeldes vorbreiten zu können, kannst du an regelmäßigenSeminaren und Weiterbildungen der ALD SÜD Akademie teilnehmen. Bei guter Leistung und Engagement kann ALDI SÜD dir eine Übernahme garantieren.

Wusstest du schon, dass...

  • Einzelhandelskaufleute nach Anzahl der Vertragsabschlüsse eine der beliebtesten Ausbildungen machen?
  • es auch eine zweijährige Ausbildungsvariante gibt – die Ausbildung zum Verkäufer?
  • du bei ALDI SÜD eine überdurchschnittliche Ausbildungsvergütung erhältst? Zum Beispiel schon 950€ brutto pro Monat im 1. Ausbildungsjahr plus Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • die South China Mall nördlich von Hong Kong mit rund 1500 Geschäften auf 660.000 Quadratmetern Verkaufsfläche das größte Einkaufszentrum der Welt ist? Doch wer denkt, man findet dort ein Shoppingparadies, irrt, denn 98% der Verkaufsfläche stehen leer. Das Center gilt als eine der größten Fehlplanungen unserer Zeit.
  • Einzelhandelskauffrau/-mann und Verkäufer die einzige Berufe sind, die sowohl bei den Männern als auch bei den Frauen zu den zehn beliebtesten Ausbildungsberufen zählen?

Du fragst dich, was du mitbringen musst, um Kauffrau im Einzelhandel zu werden? Mit einem guten Hauptschul- oder Realschulabschluss hast du schon beste Chancen auf einen Ausbildungsplatz. Außerdem sind Offenheit, Freundlichkeit und Respekt im Umgang mit Kunden und Kollegen unverzichtbar. Darüber hinaus legt ALDI SÜD großen Wert darauf, dass du gerne Verantwortung übernehmen und selbstständig arbeiten möchtest, damit du beispielsweise im dritten Ausbildungsjahr deinen Ausbildungsleiter vertreten kannst. Ein großer Vertrauensbeweis, der aber auch viel Ehrgeiz und Eigeninitiative von dir voraussetzt. Nach der Ausbildung warten dann gute Aufstiegs- und Entwicklungschancen auf dich. Also, worauf wartest du noch?

Du solltest Kaufmann/-frau im Einzelhandel werden, wenn …
  1. du gut mit Menschen umgehen kannst und ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite stehst.
  2. spontane Rechenaufgaben dir keine Probleme bereiten.
  3. du instinktiv weißt, wie sich Ware an den Mann bringen lässt.
Du solltest auf keinen Fall Kaufmann/-frau im Einzelhandel werden, wenn …
  1. du nicht den ganzen Tag stehen oder laufen möchtest.
  2. Samstage für deine eigenen Shopping-Touren reserviert sind.
  3. du konfliktscheu bist und es dir schwer fällt, in einer Diskussion freundlich zu bleiben.
Das Kaufmann/-frau im Einzelhandel-Quiz
Frage / 3

Wie lang darf ein Produkt reklamiert werden?

Leider falsch! Die richtige Antwort ist Nummer 3, denn eine Reklamation findet dann statt, wenn die Ware einen beim Kauf unbemerkten Mangel hat oder nicht hält was versprochen wurde. In diesem Fall darf die Ware anders als beim Umtausch bis zu 2 Jahre nach dem Kauf reklamiert werden.
Richtig! Eine Reklamation findet dann statt, wenn die Ware einen beim Kauf unbemerkten Mangel hat oder nicht hält was versprochen wurde. In diesem Fall darf die Ware anders als beim Umtausch bis zu 2 Jahre nach dem Kauf reklamiert werden.

Wann wird eine Inventur durchgeführt?

Leider falsch! Die richtige Antwort ist Nummer 1, denn nach Abschluss des Geschäftsjahres werden bei der Inventur alle vorhandenen Bestände gezählt und erfasst.
Richtig! Bei der Inventur werden alle vorhandenen Bestände gezählt und erfasst.

Welche Geld-Farb-Kombination ist falsch?

Leider falsch! Die richtige Antwort ist Nummer 2. 500 Euro Scheine sind nicht grün sondern lila, grün sind dagegen 100 Euro Scheine. Als Einzelhandelskauffrau/-mann nimmst du täglich große Mengen Geld entgegen. Um die Entgegennahme von Falschgeld zu vermeiden, solltest du die einzelnen Scheine gut kennen.
Richtig! 500 Euro Scheine sind nicht grün sondern lila, grün sind dagegen 100 Euro Scheine. Als Einzelhandelskauffrau/-mann nimmst du täglich große Mengen Geld entgegen. Um die Entgegennahme von Falschgeld zu vermeiden, solltest du die einzelnen Scheine gut kennen.
Dein persönliches Ergebnis Du hast 0 von 3 Fragen richtig beantwortet!
Dieses Profil wurde von Sabine geschrieben
Du möchtest Sabine etwas zu diesem Beruf fragen? Dann melde dich jetzt an und nimm hier direkt Kontakt auf. Wir freuen uns auf deine Nachricht!
Sabine kontaktieren
Bewirb dich vor allen anderen für diesen Beruf mit unserem Jobletter
  • Passende Jobs direkt in deiner Nähe
  • Sofort Bescheid wissen, sobald es neue Stellen gibt
  • Alles komplett kostenlos