Berufe mit Zukunft

Ob von Eltern, Lehrern oder Berufsberatern: Den Spruch „such dir einen Beruf mit Zukunft!“ hast du bestimmt schon mal gehört. Aber was sind eigentliche Berufe mit Zukunft? Wir verraten es dir und stellen dir spannende Berufe und Ausbildungen vor, die Zukunft haben.

Was sind Berufe mit Zukunft?

Berufe mit Zukunft gibt es in den unterschiedlichsten Branchen: egal ob im Handwerk, in der Industrie, im sozialen Bereich oder wo auch immer. Ob ein Beruf Zukunft hat oder nicht, ist nämlich auch ein bisschen Interpretationssache. Da gibt es verschiedene Ansätze:

  1. Berufe, die gute Karrierechancen versprechen.

  2. Berufe, die (noch) nicht relevant sind, aber in Zukunft wichtig werden.

  3. Berufe, mit denen man später viel Geld verdienen kann.

Für jeden dieser Ansätze gibt es gute Gründe. Schlussendlich hängt es auch von dir persönlich ab, was dir für deine Zukunft wichtig ist.

Welche Berufe haben Zukunft?

Möchtest du einen Job, der eine sichere Zukunft verspricht, bietet sich eine Ausbildung im öffentlichen Dienst an. Ausbildungen, die in Zukunft immer relevanter werden, findest du insbesondere im IT-Bereich – Stichwort Digitalisierung. Möchtest du später einen Job mit Zukunft und gutem Gehalt, bietet sich zum Beispiel ein duales Studium Maschinenbau an.

Technische Berufe mit Zukunft

Dauerbrenner unter den Berufen mit Zukunft sind schon seit Jahren die Ingenieur-Berufe. Hier gibt es vor allem in den Bereichen Fahrzeug- und Maschinenbau, Berufe mit Zukunft und gutem Gehalt. Ausbildungen im Bereich erneuerbare Energien gehören zu den Trendberufen und bieten ebenfalls spannende Zukunftsperspektiven. Generell gibt es im technischen Bereich jede Menge interessante Berufe.

Kaufmännische Berufe mit Zukunft

Der kaufmännische Bereich ist ebenfalls eine Branche, mit guten Karriereperspektiven – Kauffrauen und Kaufmänner werden schließlich immer gebraucht. Durch die Digitalisierung sind in den letzten Jahren auch einige Ausbildungsberufe entstanden, die beide Welten miteinander verbinden.

IT-Berufe mit Zukunft

Kein anderer Bereich hat so sehr von der Digitalisierung profitiert wie die IT-Branche – der IT-Sektor boomt. Kein Wunder, dass sich sehr viele Jugendliche für eine Ausbildung in diesem Bereich entscheiden.

Weitere Ausbildungen und duale Studiengänge mit Zukunft

In der Berufe-mit-Zukunft-Liste finden sich aber auch noch viele weitere Ausbildungsberufe. Neben neuen Trendberufen und dualen Studiengängen wie Climate Change Management gibt es auch Berufe, die du da bestimmt nicht erwartet hättest – zum Beispiel den Augenoptiker. Das hängt einfach damit zusammen, dass unsere Gesellschaft immer älter wird – und dadurch steigt eben der Bedarf an Fachkräften in diesem Bereich.

Duales Studium oder Ausbildung: Was bietet eine bessere Zukunft?

Auch wenn du immer mal wieder hörst, dass duale Studiengänge bessere Zukunftsperspektiven versprechen, heißt das nicht, dass Ausbildungen schlechter sind oder du nur mit einem dualen Studium einen Job mit Zukunft bekommst. Es gibt jede Menge klassische Ausbildungsberufe, die auch in Zukunft dringend gebraucht werden. Das fängt in der Logistik und Berufen im Gesundheitswesen an und geht über Erzieher bis hin zu einzelnen Handwerksberufen – ja, es gibt auch im Handwerk Berufe mit Zukunft!

Wie geht es weiter?

Gerade das Gesundheitswesen ist ein gutes Beispiel, wie wichtig manche Berufe für uns alle sind – das hat nicht zuletzt die Corona-Krise gezeigt. Außerdem werden die Menschen immer älter und die medizinische Versorgung immer besser. Deshalb werden in Zukunft noch mehr helfende Hände gebraucht. Und zwar nicht nur in der Pflege, sondern auch in Verwaltung und im Management. Wie wär‘s also mit einem dualen Studium im Gesundheitswesen?

Fazit: Die Welt entwickelt sich weiter und es entstehen neue Ausbildungen und Berufe. Manche Berufe gibt es schon ewig und die wird es auch immer geben – das sind dann krisensichere Berufe, mit denen du einen zukunftssicheren Job bekommst.

Überleg dir also einfach, was dir für deine Zukunft wichtig ist und entscheide dich danach für einen Ausbildung, die zu dir passt. Du bist dir noch nicht ganz sicher, was du machen möchtest? Dann mach doch mal unseren Berufscheck!

Previewbild zum Video