Duales Studium BWL

Mit freundlicher Unterstützung von ALDI SÜD

Sugar image for godfathers duales studium bei aldi s%c3%bcd
Empf. Schulabschluss:
Fachabitur
Ausbildungsdauer:
3 - 3 1/2 Jahre
Arbeitszeit:
werktags
Du interessierst dich für diesen Beruf?

Verdienst:

1. Jahr: 600-1400 Euro
2. Jahr: 700-1600 Euro
3. Jahr: 750-1800 Euro

Duales Studium BWL

Die Wirtschaft fasziniert dich, du findest die Abläufe in Unternehmen spannend und willst selbst gerne konkret Verbesserungen und Pläne einbringen, um alles noch zu optimieren? Dann ist ein duales Studium der Betriebswirtschaftslehre die perfekte Wahl. Denn in diesem praxisintegrierten Studium kannst du dein theoretisches Wissen aus der Hochschule anwenden und deine Ideen direkt in die Tat umsetzen. Rechnungswesen, Wirtschaftsenglisch, Handel, Marketing, Logistik – BWL ist nicht nur sehr vielseitig, sondern ebenso aufwendig und zeitintensiv. Dafür warten nach deinem dualen Studium optimale Berufsaussichten in vielen Branchen auf dich.

Auszubildender und Student zugleich – ein duales Studium BWL bereitet dich auf alle betriebswirtschaftlichen Aufgaben vor, die in deinem späteren Berufsleben auf dich zukommen können. Angeboten wird das duale Studium von Unternehmen verschiedenster Branchen. Du lernst branchenübergreifende Bereiche wie Planung, Organisation und Rechnungswesen kennen, die dir in jeder kaufmännischen Position von Nutzen sein werden. Je nach Studiengang und Ausbildung im Unternehmen wirst du außerdem in Bereichen geschult, die für deinen Arbeitsplatz von Vorteil sind.

Dein duales Studium endet je nach Schwerpunkt mit dem Abschluss Bachelor of Science oder dem Bachelor of Arts. Hast du dein Zeugnis in der Tasche, bist du darauf vorbereitet, wirtschaftliche Entscheidungen in großen und kleinen Unternehmen zu treffen. Nicht umsonst sind Betriebswirtschaftler überall gefragt, weil man sie mit ihrem Wissen so vielseitig einsetzen kann. Ob in der Unternehmensstrategie, Marketing, Personalverwaltung, Controlling oder Vertrieb – du kannst dich auf viele Stellen bewerben und nach deinen Vorlieben spezialisieren.

Du beendest dein duales Studium BWL mit einem Bachelor-Abschluss. Hast du den in der Tasche, bist du darauf vorbereitet, wirtschaftliche Entscheidungen in großen und kleinen Unternehmen zu treffen. Nicht umsonst sind Betriebswirtschaftler überall gefragt, weil man sie mit ihrem Wissen so vielseitig einsetzen kann. Ob in der Unternehmensstrategie, Marketing, Personalverwaltung, Controlling oder Vertrieb, du kannst dich auf viele Stellen bewerben und nach deinen Vorlieben spezialisieren.

Insider: Das duale Studium BWL bei ALDI SÜD

Teamwork bei aldi s%c3%bcd

Nach deinem abgeschlossenen dualen Studium hast du bei ALDI SÜD die Möglichkeit, mit einem Training on the Job zum Regionalverkaufsleiter einzusteigen. Du kannst aber auch deine akademische Laufbahn fortsetzen und mit dem dualen Masterstudienprogramm in eine Managementkarriere einsteigen. Bevorzugst du eine Fachkarriere, kannst du auch in der Verwaltung oder in der zentralen Dienstleistungsgesellschaft in Mülheim an der Ruhr beginnen.

Als Mitarbeiter bei ALDI SÜD beträgt deine Arbeitswoche 37,5 Stunden. Wenn du einen Job als Regionalverkaufsleiter anstrebst, kannst du deine Arbeitszeiten jedoch flexibler gestalten. Gelegentlich arbeitest du auch samstags. Ist das der Fall, steht dir ein Ausgleichstag unter der Woche zur Verfügung.

 

Willst du später international durchstarten und suchst dir deshalb ein weltweit agierendes Unternehmen für deine Ausbildung, gibt es gesonderte Studiengänge wie International Business Administration, um auf die kulturellen Herausforderungen eingestimmt zu werden. Weil Wirtschaft in unserer vernetzten Welt nicht nur national betrachtet wird, kannst du dich generell für dein duales Studium BWL darauf einstellen, dass dir der ein oder andere Kurs auf Englisch begegnen wird. Denn gute Kenntnisse der englischen Sprache sind in international agierenden Unternehmen gerne gesehen und zu jederzeit von Vorteil. Einige Hochschulen ermöglichen sogar einen Auslandsaufenthalt während der Ausbildung.

Wie bei jedem praxisintegrierten Studium musst du dir auch für ein duales Studium BWL einen Betrieb suchen, der mit dir einen Studierendenvertrag abschließt. Je nach Studienmodell arbeitest du entweder eine bestimmte Zahl an Tagen in der Woche im Unternehmen und studierst an den restlichen Tagen oder du bist gleich für mehrere Wochen oder Monate am Stück in der Hochschule bzw. an deinem Arbeitsplatz. Hast du Glück, übernimmt dein Ausbildungsbetrieb die Studiengebühren, die bei den meisten dualen Studiengängen anfallen, ansonsten kommen zusätzliche Zahlungen an die Hochschule auf dich zu.

 

Insider: Das duale Studium bei ALDI SÜD

Duale studentin aldi s%c3%bcd

In deinem dualen Studium bei ALDI SÜD durchläufst du während deiner Praxisphasen die drei Bereiche Verkauf, Verwaltung und Logistik in den Regionalgesellschaften Süd- und Westdeutschland. Du bekommst einen Einblick in das Tagesgeschäft der ALDI-SÜD-Filialen und lernst von Verkäufern, Filialleitern und Regionalverkaufsleitern alles, was du wissen musst, um nach deinem dualen Studium selbstständig eine Filiale führen zu können. Je nach Hochschule, beträgt deine Studienzeit drei bis vier Jahre.

Deine Theoriephasen verbringst du in einer der kooperierenden Fachhochschulen im Süden oder Westen von Deutschland. Neben dem Erwerb betriebswirtschaftlicher Kenntnisse liegt der Fokus auch auf der Weiterentwicklung persönlicher und methodischer Führungskompetenzen. Zudem bieten manche Hochschulen dir die Möglichkeit, ein Auslandssemester in Australien, Großbritannien, Singapur oder den USA zu absolvieren.

Deine Chancen, nach dem dualen Studium übernommen zu werden, stehen gut. Je nachdem, ob gerade Stellen offen sind, werden diese bevorzugt an Absolventen gegeben.

Mit deinem Abschluss hast du beste Chancen auf dem Jobmarkt. Viele Unternehmen bieten dir mit einem guten Abschluss eine interessante Einstiegsposition an. Oder aber du hast noch nicht genug vom Studentenleben? Dann kannst du an deine Ausbildung natürlich noch einen Masterstudiengang anschließen.

 

 

 

 

Du solltest ein Duales Studium BWL belegen, wenn …
  1. dich Statistiken interessieren.
  2. ein ordentliches Gehalt dir wichtig ist.
  3. du gerne kommunizierst und präsentierst.
Du solltest auf keinen Fall ein Duales Studium BWL belegen, wenn …
  1. dir Tabellen mit Zahlen Angst einjagen.
  2. du eher spontan lebst und planen dir nicht so liegt.
  3. das Performen in Business-Language dir überhaupt nicht liegt.
Das Duales Studium BWL-Quiz
Frage / 3

Bestimme die Steigung der Gerade y= -(7/5)x + 9

Leider falsch! Die richtige Antwort ist 3, die Steigung lautet -(7/5). Mathe ist eine wichtige Voraussetzung für das duale Studium BWL.
Richtig! Die Steigung lautet -(7/5). Mathe ist eine wichtige Voraussetzung für das duale Studium BWL.

Was versteht man ganz grob unter dem Begriff Logistik?

Leider falsch! Die richtige Antwort ist 2, Logistik ist die Organisation und Optimierung des Transports von Gütern und eine Teildisziplin der Wirtschaftswissenschaften.
Richtig! Unter Logistik versteht man die Organisation und Optimierung des Transports von Gütern. Wirtschaftswissenschaften befassen sich mit den unterschiedlichsten Teildisziplinen. Auch die Steuerung von Lager- und Transportprozessen gehört dazu.

Was versteht man unter der Abkürzung GmbH?

Leider falsch! Die richtige Antwort ist 1, GmbH steht für Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Während deines Studiums lernst du die unterschiedlichsten Unternehmensformen und ihre Vorzüge kennen.
Richtig! GmbH steht für Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Während deines Studiums lernst du die unterschiedlichsten Unternehmensformen und ihre Vorzüge kennen.
Dein persönliches Ergebnis Du hast 0 von 3 Fragen richtig beantwortet!
Dieses Profil wurde von Lena geschrieben
Du möchtest Lena etwas zu diesem Beruf fragen? Dann melde dich jetzt an und nimm hier direkt Kontakt auf. Wir freuen uns auf deine Nachricht!

Weitere ähnliche Berufe

Bewirb dich vor allen anderen für diesen Beruf mit unserem Jobletter
  • Passende Jobs direkt in deiner Nähe
  • Sofort Bescheid wissen, sobald es neue Stellen gibt
  • Alles komplett kostenlos