Duales Studium BWL – Spedition, Transport und Logistik

Sugar image big bwl spedition transport logistik 1
Empf. Schulabschluss:
(Fach-)Abitur
Ausbildungsdauer:
3 Jahre
Arbeitszeit:
werktags, Wochenendarbeit möglich
Du interessierst dich für diesen Beruf?

Verdienst:

1. Jahr: 700-1400 Euro
2. Jahr: 800-1500 Euro
3. Jahr: 900-1700 Euro

Duales Studium BWL – Spedition, Transport und Logistik

Wusstest du schon, dass...

  • die Logistikbranche der drittgrößte Wirtschaftsbereich in Deutschland ist, nach der Automobilbranche und dem Handel?
  • im Jahr 2014 die Logistik in Deutschland einen Umsatz von rund 235 Milliarden Euro erwirtschaftet hat?
  • die Logistik in Deutschland knapp 3 Millionen Beschäftigte zählt?
  • Lkws, die schwerer als 7,5 Tonnen sind, in Deutschland, Österreich und der Schweiz an Sonn- und Feiertagen nur mit Sondergenehmigung über die Autobahnen fahren dürfen?
  • Kassel als einer der wichtigsten Logistikstandorte in Europa gilt? Das liegt daran, dass es geographisch genau in der Mitte liegt.

Dafür wird dir aber auch einiges abverlangt, denn so ein duales Studium ist nicht gerade ein Leichttransport. Du solltest also eine gehörige Portion Fleiß und Konzentrationsfähigkeit mitbringen. Möchtest du dich für das Duale Studium BWL – Spedition, Transport und Logistik bewerben, dann brauchst du nicht nur das Abitur oder Fachabi, sondern auch gute Noten, vor allem in Mathe, Deutsch und Englisch. Am besten beherrschst du schon das eine oder andere EDV-Programm, und du solltest nicht auf den Mund gefallen sein, denn in der Logistik stehst du immer wieder im Austausch mit anderen Mitarbeitern oder auch externen Firmen, von der Spedition bis zur Warenannahme. 

Du solltest Duales Studium BWL – Spedition, Transport und Logistik werden, wenn …
  1. du gute Noten in Mathe, Englisch und Deutsch hast.
  2. Organisieren und Planen zu deinen Stärken zählen.
  3. du bei Roadtrips immer die beste und schnellste Route findest.
Du solltest auf keinen Fall Duales Studium BWL – Spedition, Transport und Logistik werden, wenn …
  1. du schon überfordert damit bist, einen Brief zu verschicken.
  2. wirtschaftliche Fragen dich komplett langweilen.
  3. du im Job am liebsten mit niemandem reden möchtest.
Das Duales Studium BWL – Spedition, Transport und Logistik-Quiz
Frage / 3

Wofür steht die Abkürzung FIFO?

Leider falsch! Die richtige Antwort ist Nummer 1, FIFO steht für „First in – First out“. Damit ist eine Lagerungsstrategie gemeint, nach der die zuerst eingelagerten Artikel, auch wieder zuerst ausgelagert werden.
Richtig! FIFO steht für „First in – First out“. Damit ist eine Lagerungsstrategie gemeint, nach der die zuerst eingelagerten Artikel auch wieder zuerst ausgelagert werden.

Was ist eine UN-Nummer?

Leider falsch! Die richtige Antwort ist Nummer 3, die UN-Nummer, auch Stoffnummer genannt, ist eine Kennzahl für gefährliche Stoffe, die transportiert werden.
Richtig! Die UN-Nummer, auch Stoffnummer genannt, ist eine Kennzahl für gefährliche Stoffe, die transportiert werden.

Was fand 1910 erstmals in den USA statt?

Leider falsch! Die richtige Antwort ist Nummer 1, 1910 fand in den USA erstmals eine Luftfrachtlieferung statt. Deutschland zog ein Jahr später nach.
Richtig! 1910 fand in den USA erstmals eine Luftfrachtlieferung statt. Deutschland zog ein Jahr später nach.
Dein persönliches Ergebnis Du hast 0 von 3 Fragen richtig beantwortet!
Dieses Profil wurde von Björn geschrieben
Du möchtest Björn etwas zu diesem Beruf fragen oder Feedback geben?
Björn kontaktieren
Bewirb dich vor allen anderen für diesen Beruf mit unserem Jobletter
Handdrawn arrow mine shaft Benachrichtigungen aktivieren
  • Passende Jobs direkt in deiner Nähe
  • Sofort Bescheid wissen, sobald es neue Stellen gibt
  • Alles komplett kostenlos