Duales Studium BWL – Logistikmanagement

Sugar image big duales studium bwl logistikmanagement
Empf. Schulabschluss:
(Fach-)Abitur
Ausbildungsdauer:
3 Jahre
Arbeitszeit:
werktags
Du interessierst dich für diesen Beruf?

Verdienst:

1. Jahr: 700-1400 Euro
2. Jahr: 800-1500 Euro
3. Jahr: 900-1750 Euro

Duales Studium BWL – Logistikmanagement

Es scheint, als würde die Welt immer kleiner werden. Mit dem Dualen Studium BWL Fachrichtung Logistikmanagement schnürst du sie weiter zusammen. Denn wenn von der „kleinen Welt“ die Rede ist, spricht man von dem Phänomen, dass Waren jederzeit und überall verfügbar sind. Wir kaufen Erdbeeren im Winter, lassen Elektrogeräte in China produzieren und kaufen nicht mehr im Geschäft um die Ecke, sondern lassen unsere Wunschwaren per Mausklick einfliegen. Die Logistikbranche ist also nicht umsonst die drittgrößte in Deutschland und braucht Nachwuchskräfte, die sämtliche Abläufe nicht nur besser, sondern auch günstiger werden lassen. Scheust du dich nicht vor Tabellenkalkulationen, mehrsprachigen Geschäftsverhandlungen und bist noch dazu ein Teamplayer, dann solltest du jetzt dein dreijähriges Duales Studium BWL Logistikmanagement starten. 

In der Logistikbranche wird nichts dem Zufall überlassen – wie wird eine Lagerhalle befüllt, welche Strecken werden in welchen Taktungen befahren, welche Fahrzeuge und Mitarbeiter werden eingesetzt? Aber auch der Frage, wie ein Produktionsprozess optimiert werden kann, gehen Logistiker nach. Genutzt werden dafür Tabellenkalkulationsprogramme wie Excel sowie Analysetools. Das Duale Studium BWL, Fachrichtung Logistikmanagement bereitet dich also darauf vor, genau diese Tools kennenzulernen und mit deinen Kenntnissen in sämtlichen Bereichen der Logistik zu arbeiten.

Wie der Name schon sagt, baut das Duale Studium auf der Betriebswirtschaftslehre auf. Die ersten Semester stehen daher allgemeine BWL, VWL und Statistik auf dem Stundenplan. Nach und nach fließt die Spezialisierung auf das Logistikmanagement mit in das Studium ein. Du lernst beispielsweise Beschaffungslogistik, Produktionslogistik und Distributionslogistik zu unterscheiden und erhältst eine Einführung in das Rechtswesen für Logistiker. Da nach deinem Dualen Studium BWL Fachrichtung Logistikmanagement Führungspositionen für dich vorgesehen sind, wirst du auch in den Bereichen Kommunikation, Projektmanagement und Führung geschult. 

Dein Vorteil im Dualen Studium ist, dass du nicht nur durch die Theorie kämpfen musst, sondern von Anfang an in einem Betrieb mitarbeitest. Hier lernst du die vielen Bereiche kennen, in denen du nach deinem Studium arbeiten kannst. 

 

Wusstest du schon, dass...

  • jedes Jahr im April der „Tag der Logistik“ stattfindet?
  • sich der Begriff Logistik aus dem Griechischen von „praktische Rechenkunst“ ableiten lässt?
  • es eine „chaotische Lagerhaltung“ gibt, in der die Artikel keinen festen Platz haben?
  • die längste Straße der Welt die Carrerera Panamericana ist? Sie verbindet Alaska mit dem südlichen Zipfel von Argentinien ist 30000 Kilometer lang und läuft dabei durch vier Klima- und sechs Zeitzonen.
  • die A2 die gefährlichste Autobahn Deutschlands ist?

Mathe, Wirtschaft, Deutsch und Englisch sollten Fächer sein, die dir bereits in der Schule gut lagen, wenn du dich für das Duale Studium BWL Logistikmanagement entscheidest. Sie bilden die Grundlage deines Studiums, gute Noten werden daher von den meisten Arbeitgebern im Bereich BWL Logistikmanagement vorausgesetzt. Vor allem solltest du aber in der Lage sein, logisch zu denken, Druck standhalten abkönnen und dich leicht in ein Team einfügen. Denn du kannst dir bestimmt denken, dass in einer Logistikkette alle Bestandteile perfekt zusammenarbeiten und das gilt natürlich auch für das Team aus BWL Logistikmanagern. Da Excel eines der wichtigsten Hilfsmittel ist, ist es natürlich von Vorteil, wenn du mit den Grundlagen bereits vertraut bist. 

Du solltest Duales Studium BWL – Logistikmanagement werden, wenn …
  1. Excel und andere Computerprogramme für dich kein Problem sind.
  2. du dich über lange Zeit gut konzentrieren kannst.
  3. dir häufiges geschäftliches Reisen gefallen würde.
Du solltest auf keinen Fall Duales Studium BWL – Logistikmanagement werden, wenn …
  1. Mathematik dir sehr schwer fällt.
  2. du dir nicht vorstellen kannst, im Beruf regelmäßig Englisch zu sprechen.
  3. du absolut kein Teamplayer bist.
Das Duales Studium BWL – Logistikmanagement-Quiz
Frage / 3

Welche Stadt liegt geographisch mittig in Europa?

Leider falsch! Die richtige Antwort ist Nummer 2, Kassel liegt geographisch gesehen genau in der Mitte Europas und ist deshalb ein beliebter Logistikstandort.
Richtig! Kassel liegt geographisch gesehen genau in der Mitte Europas und ist deshalb ein beliebter Logistikstandort.

Seit wann gibt es den Versandhandel?

Leider falsch! Die richtige Antwort ist Nummer 1, tatsächlich gibt es den Versandhandel schon seit 1886. Damals wurde der erste Katalog auf den Markt gebracht.
Richtig! Tatsächlich gibt es den Versandhandel schon seit 1886. Damals wurde der erste Katalog auf den Markt gebracht.

Auf welches Computerprogramm kann in der Logistik nicht verzichtet werden?

Leider falsch! Die richtige Antwort ist Nummer 3, mit Hilfe von Excel können Tabellenkalkulationen erstellt werden. Es zählt daher zu den wichtigsten Programmen für Logistiker.
Richtig! Mit Hilfe von Excel können Tabellenkalkulationen erstellt werden. Es zählt daher zu den wichtigsten Programmen für Logistiker.
Dein persönliches Ergebnis Du hast 0 von 3 Fragen richtig beantwortet!
Dieses Profil wurde von Sabine geschrieben
Du möchtest Sabine etwas zu diesem Beruf fragen? Dann melde dich jetzt an und nimm hier direkt Kontakt auf. Wir freuen uns auf deine Nachricht!
Sabine kontaktieren
Bewirb dich vor allen anderen für diesen Beruf mit unserem Jobletter
  • Passende Jobs direkt in deiner Nähe
  • Sofort Bescheid wissen, sobald es neue Stellen gibt
  • Alles komplett kostenlos