Duales Studium BWL – Spedition, Transport und Logistik

Empf. Schulabschluss:
Fachabitur
Ausbildungsdauer:
3 Jahre
Arbeitszeit:
werktags, Wochenendarbeit möglich
Du interessierst dich für diesen Beruf?
Bewerbung um ein Duales Studium BWL – Spedition, Transport und Logistik

Traumjob gesucht, Traumjob gefunden? Super, dann fehlt jetzt nur noch eine klitzekleine Winzigkeit: die Bewerbung um ein Duales Studium BWL – Spedition, Transport und Logistik. Na gut, so eine Klitzekleinigkeit ist das dann nicht. Ginge es nur darum, deine Unterlagen pünktlich ins Unternehmen zu schicken, dann wäre das für dich sicher ein Klacks. Reicht aber nicht, denn wie bei einem schönen Weihnachtspäckchen muss deine Bewerbung um ein Duales Studium BWL – Spedition, Transport und Logistik nicht nur rechtzeitig ankommen, sondern auch noch den Empfänger begeistern. Wie dir das gelingt, das erfährst du jetzt!

Wir könnten dir ja jetzt erzählen, dass zu jeder guten Bewerbung um ein Duales Studium BWL – Spedition, Transport und Logistik ein Anschreiben und ein Lebenslauf gehören. Tun wir aber nicht, denn erstens hast du dir das vermutlich schon gedacht, und zweitens ist der Lebenslauf bei Schulabgängern meistens noch nicht besonders episch. Womit du im Lebenslauf allerdings punkten kannst, ist ein Schülerpraktikum in einem Logistikunternehmen.

Noch wichtiger aber ist vielleicht die Info, dass bei der Bewerbung um ein Duales Studium BWL – Spedition, Transport und Logistik deine letzten Zeugnisse eine große Rolle spielen. Die Ausbildungsplätze werden nämlich nur an Leute mit guten bis sehr guten Noten in Mathe, Englisch und Deutsch vergeben. Wenn du also gerade vor deinen letzten Prüfungen sitzt, dann solltest du vielleicht nochmal eine kleine Extraschicht einlegen.

Im Anschreiben deiner Bewerbung um ein Duales Studium BWL – Spedition, Transport und Logistik musst du dann erzählen, was dich an diesem Berufsfeld und dem Unternehmen interessiert. Welcher Bereich des Warentransports reizt dich besonders? Beeindrucken dich die Mengen, die eine Firma täglich quer durch die Welt schickt, oder die Zuverlässigkeit, mit der das geschieht? Natürlich solltest du hier auch ein bisschen von dir berichten und vor allem klar machen, warum ausgerechnet du das Zeug zu Germany’s next Top-Logistiker hast.

Auf welchem Weg deine Bewerbung um ein Duales Studium BWL – Spedition, Transport und Logistik am schnellsten und effektivsten bei deinem hoffentlich zukünftigen Arbeitgeber landet, das muss dir übrigens kein Kopfzerbrechen bereiten. Du musst weder einen Kurier noch eine Lkw-Kolonne losschicken, denn in der Regel bewirbst du dich online.

Dresscode im Bewerbungsgespräch

Die Logistik ist ein ziemlich großer Bereich. Doch während es die Packer im Lager oder die Fahrer in ihren Trucks vom Kleidungsstil eher lässig angehen, gilt für die BWLer meistens der Business Look, besonders bei offiziellen Terminen oder Kundengesprächen. Und so solltest du auch im Bewerbungsgespräch bei deiner Bewerbung um ein Duales Studium BWL – Spedition, Transport und Logistik auftauchen. Selbst ein Anzug oder ein schickes Kostüm wirken hier nicht overdressed, mindestens solltest du aber eine ordentliche Hose samt Hemd oder Bluse tragen, auch ein nicht zu kurzer Rock ist in Ordnung.

Bewirb dich vor allen anderen für diesen Beruf mit unserem Jobletter
  • Passende Jobs direkt in deiner Nähe
  • Sofort Bescheid wissen, sobald es neue Stellen gibt
  • Alles komplett kostenlos