Wusstest du schon, dass...

die chemische Industrie eine Basis für die Produktion in Deutschland und weltweit ist? Allnex ist dabei der weltweit größte Hersteller von industriellen Beschichtungsharzen. Wir sind Pioniere im Grünen Denken und haben einen hohen technischen Stand bei Anlage + Technik.

Ausbildung bei Allnex Germany GmbH

  • Name Allnex Germany GmbH
  • Anschrift Helbingstraße 46, 22047 Hamburg
  • Telefon 0406943217
  • Gründungsjahr 1948
  • Mitarbeiter 4.000
  • Branche Pharma / Chemie

Bei allnex kannst du mit deiner Arbeit die Welt um dich herum nachhaltig verändern. Unsere Arbeit trägt dazu bei, mehr als 1.000 Produkte zu schützen und zu verbessern: von Innenraumbeschichtungen für Flugzeuge und kratzfesten Beschichtungen für Smartphones über Korrosionsschutz für Autos bis hin zu Druckfarben für Hochglanzmagazine. Wir sind mit mehr als 4.000 MitarbeiterInnen in 4 Regionen weltweit vertreten und betreuen Kunden in über 100 Ländern.

Wir sind stolz auf unsere reiche Geschichte, die bis ins Jahr 1948 zurückreicht. In der heutigen Form gibt es unseren Konzern seit September 2016. Damals wurden Allnex, der ehemalige Bereich Beschichtungsharze von Cytec Industries, und Nuplex Industries, ebenfalls ein globaler Hersteller von Harzen, zur allnex zusammengeführt.

Seitdem sind wir das führende Unternehmen für industrielle Beschichtungsharze mit insgesamt 32 Produktionsstandorten, 23 Forschungs- und Technologiezentren und 5 Joint Ventures, die sich über die ganze Welt verteilen.

So bieten wir unseren Kunden eine zuverlässige, globale Versorgung mit Harzen und Additiven und einen lokalen, reaktionsschnellen Kundendienst.​

Bitterfeld

  • 1994 in Bitterfeld – Wolfen als Lackharzbetrieb der Bayer Bitterfeld GmbH gegründet und seit 2016 Teil des allnex-Konzerns
  • 160 Mitarbeiter. Davon 10 Azubis
  • Produktionskapazität ca. 66.000 t (zugelassen für 80.000 t Tonnen
  • Produktion und Vermarktung von Harzen für Lacke, Besichtigungen und Spachtelmassen

Hamburg

  • 1933 in Wandsbek gegründet, gehörten wir zeitweise zu Hoechst und sind heute Teil des allnex-Konzerns
  • 125 Mitarbeiter. Davon 12 Azubis.
  • Produktionskapazität von 30.000 Tonnen
  • Technisch hochwertige Kunstharze mit einem steigenden Anteil von umweltfreundlichen Wasserharzen

Wiesbaden

  • Wir sind seit 1916 Teil des Industrieparks Kalle-Albert und heute Teil des allnex-Konzerns
  • 150 Mitarbeiter. Davon 5 Azubis
  • Produktionskapazität von 25.000 Tonnen
  • Herstellung von Phenolharzen mit Einsatzgebieten u.a. in der Automobil- und Beschichtungsindustrie sowie Anwendung bei Elektronikbauteilen
  • Entwicklungsstandort