nach oben
  • Gesamtbewertung Unternehmen:
  • Aufgaben / Lernerfolg:
  • Spaßfaktor / Arbeitsatmosphäre:
  • Weiterempfehlungsrate:
    50 %
  • Bewerte deine Ausbildung

Insgesamt 2 Bewertungen

Ich würde diese Firma nicht weiterempfehlen!
Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?
Gefallen hat mir, die Gespräche mit den Bewohnern, wo man viel von denen erfahren hat. Schönen als auch sehr traurige Dinge. Es muss viel mehr Zeit für die Pflege gewährt werden, da jeder eine individuelle und speziell an die Person angepasst Betreuung brauch. Man hat keine Pause, sehr viel Stress und vor allem lernt man nicht wirklich was, da die PFK oft so unterbesetzt sind das kaum einer Fragen beantworten kann, geschweige denn zeigen wie wer gepflegt wird, welche Besonderheiten jede einzelne Person hat.
Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?
Sehr viel gelernt im Theoretischen Bereich. Nicht gut war der zusammen halt von Kollegen. Grausam was da vor sich ging, geläster, falsche Gerüchte, Mobbing usw. Och kann den Beruf leider nicht weiterhemfehlen, da man dort nach wenigen Jahren ausgebrannt ist und es ist Körperlich sehr anstrengend, da man die Hilfsmittel durch Zeitdruck kaum einsetzen kann.
  • AusbildungsberufAltenpfleger/in
  • AusbildungsbetriebArbeiterwohlfahrt
  • Art der AusbildungKlassische duale Berufsausbildung
  • Ausbildungsstart2015
  • AusbildungsortHagen
  • Arbeitszeit7 Std. pro Tag
  • ÜbernommenNein
Verdienst:
  • keine Angaben
Ich würde diese Firma weiterempfehlen!
Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?
Pro: Man eignet sich medizinisches Wissen an und lernt den korrekten Umgang mit betagten Personen. Man wird nach der Ausbildung immer eine Anstellung finden. Der Umgang mit dem Tod sollte leichter fallen. Kontra: Man zerstört sich auf Dauer die eigene Gesundheit. Sei es physisch oder psychisch. Man muss such darauf gefasst machen, viele frustrierende Momente zu erleben, in welchen die eigene Arbeit nicht wertgeschätzt wird, am Allerwenigsten von den zu betreuenden Personen oder deren Angehörigen. Überstunden, Geteilte Dienste, von der Arbeit belegte Wochenenden und kein Spitzengehalt sind nur Auszüge des großen Kontras.
Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?
Anfangs empfand ich ihn als sehr interessant, erstrebenswert und motivierend. Mittlerweile bin ich Teil des großen Aufschreis aller Pflegekräfte, die über die Zustände in dieser Beurfsbranche - zurecht - lamentieren, ohne, dass die Regierung ernstlich einen Finger krumm macht. Wenn nichts geschieht, wird die Zahl der Fachkräfte noch weiter sinken, bis die zu versorgenden, alt gewordenen Menschen (auch die Politiker) erkennen, dass sie ohne professionelle Pflege einem Schicksal des verwahrlosenden Dahinsiechens ausgeliefert sind.
  • AusbildungsberufAltenpfleger/in
  • AusbildungsbetriebArbeiterwohlfahrt
  • Art der AusbildungKlassische duale Berufsausbildung
  • Ausbildungsstart2012
  • AusbildungsortLudwigsburg
  • Arbeitszeit8 Std. pro Tag
  • ÜbernommenBin noch in der Ausbildung
Verdienst:
  • keine Angaben