FAQ
Welche Ausbildungen/Dualen Studiengänge bieten Sie an?

Wir bieten duale Ausbildungen in folgenden Berufen am Standort in Obernkirchen an:
- Sozialversicherungsfachangestellte (m/w/d)
- Kaufleute im Gesundheitswesen (m/w/d)
- Kaufleute im Dialogmarketing (m/w/d)
- Veranstaltungskaufleute (m/w/d)
- Fachinformatiker für Systemintegration (m/w/d)

Wie sieht der Bewerbungsprozess für eine Ausbildungsstelle bei Ihnen aus?
Sofern uns deine eingereichten Bewerbungsunterlagen überzeugt haben, laden wir dich im Anschluss zu einem persönlichen Vorstellungsgespräch in unsere Hauptverwaltung in Obernkirchen ein. Bei diesem Gespräch hast du die Gelegenheit dich persönlich zu präsentieren und uns davon zu überzeugen, dass du genau der richtige Azubi (m/w/d) für unsere BKK24 bist. Selbstverständlich stehen wir dir dann auch für deine offenen Fragen und weitere Informationen zur Verfügung.
Bis wann muss man sich für einen Ausbildungsplatz bewerben?
Du kannst jederzeit unserer Homepage entnehmen, ob für dein gewünschtes Startjahr noch freie Ausbildungsplätze verfügbar sind.
Brauche ich einen bestimmten Schulabschluss, um eine Ausbildung bei Ihnen zu machen?
Für eine Ausbildung bei der BKK24 benötigst du einen guten Sekundarschulabschluss und/oder die allgemeine (Fach-) Hochschulreife.
Gibt es regelmäßig Feedbackgespräche während der Ausbildung?
Während deiner Ausbildung bei der BKK24 durchläufst du die unterschiedlichen Fachbereiche unserer Krankenkasse. Nach jedem Ausbildungsabschnitt in einer Abteilung erhältst du ein Feedback von dem jeweiligen Vorgesetzten, welche gemeinsam mit den Ausbildungsbetreuern in einem persönlichen Gespräch besprochen werden. So weißt du jederzeit, wo du stehst.
Unterstützen Sie Ihre Azubis mit irgendwelchen Sonderleistungen wie z.B. einem Zuschuss zum Busticket?
Als Auszubildender unterstützen wir dich bei den Fahrkosten zur Berufsschule und der BKK-Akademie.
Wie groß sind die Chancen nach fertiger Ausbildung bei Ihnen übernommen zu werden?
Die BKK24 bildet grundsätzlich für den eigenen Bedarf aus. Bei einem erfolgreichen Verlauf und Abschluss der Ausbildung versuchen wir immer unseren Auszubildenden je nach aktuellem betrieblichen Bedarf eine, den individuellen Wünschen und Stärken entsprechende, attraktive Stelle anzubieten.
Was für Weiterbildungsmöglichkeiten gibt es für Auszubildende in Ihrem Unternehmen?

Nach der Ausbildung zum Sozialversicherungsfachangestellten (m/w/d) gibt es bei uns die Möglichkeit bei persönlicher und fachlicher Eignung eine Fortbildung zum Krankenkassenfachwirt (m/w/d) an der BKK-Akademie in Rotenburg an der Fulda zu absolvieren.
Möchte man die Karriereleiter noch weiter nach oben steigen, besteht danach die Möglichkeit den Krankenkassenbetriebswirt (m/w/d) abzuschließen - damit stehen dir alle Türen in einer Krankenkasse offen.

Aber auch Auszubildende anderer Berufe profitieren bei uns von zahlreichen Weiterbildungsmöglichkeiten in den unterschiedlichsten Bereichen.

Es gibt eine Frage, die nicht beantwortet wurde? Jetzt Frage stellen