FAQ
Welche Ausbildungen bieten Sie an?
Wir bieten viele verschiedene Ausbildungen an, die meistens davon in den technischen Bereichen: Elektronik-Bereich:
  • Elektroniker/in für Geräte und Systeme
  • Elektroniker/in für Betriebstechnik  
Mechanischer Bereich:
  • Industriemechaniker/in
  • Zerspanungsmechaniker
Kaufmännischer Bereich:
  • Industriekaufmann/-frau  
IT-Bereich:
  • Fachinformatiker/in für Anwendungsentwicklung  
Konstruktionsbereich:
  • Technische/r Produktdesigner/in  
Logistik-Bereich:
  • Fachkraft für Lagerlogistik
Zusätzlich bieten wir auch ein Studium plus Ausbildung in einem an: Studium plus nennt sich diese besondere Form und ist in folgenden Bereichen möglich:
  • Elektrotechnik - Sensorik
  • Elektrotechnik und Informationstechnik
  • Allgemeine Informatik
  • Maschinenbau
Wie sieht der Bewerbungsprozess für eine Ausbildungsstelle bei Ihnen aus?
Lassen Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen bestenfalls online zukommen (über unser Jobportal: www.endress.com/karriere). Sie erhalten daraufhin eine Eingangsbestätigung und wir prüfen Ihre Unterlagen. Wenn diese uns ansprechen, laden wir Sie zu einem Vorstellungsgespräch ein – und wenn Sie uns hier überzeugen, können wir Sie schon bald als Auszubildenden in unserem Hause begrüßen.
Bis wann muss man sich für einen Ausbildungsplatz bewerben?
Sie sollten sich spätestens ein Jahr vor Ausbildungsbeginn bei uns bewerben, am besten gleich nachdem Sie ihr Zeugnis erhalten haben.
Was soll meine Bewerbung beinhalten?
  • Ein Anschreiben, indem Sie uns zeigen, wieso Sie diese Ausbildungen starten möchten
  • einen Lebenslauf
  • mindestens eine aktuelle Zeugniskopie und
  • wenn vorhanden, gerne auch ein Praktikumszeugnis
Wie viele Ausbildungsstellen werden jährlich bei Ihnen ausgeschrieben?

Wir bieten jährlich über 40 Ausbildungs- und Studienplätze an.

Wie sieht die Betreuung während einer Ausbildung in Ihrem Betrieb aus?
Während der gesamten Ausbildung gibt es immer einen Ansprechpartner vor Ort der ein offenes Ohr für Sie hat.
Gibt es regelmäßig Feedbackgespräche während der Ausbildung?
Ja! Während der Ausbildung erhalten Sie regelmäßig Feedback, ungefähr alle 6 bis 8 Wochen. Beispielsweise nach einem Abteilungswechsel findet ein Beurteilungsgespräch statt.
Bieten Sie Ihren Azubis irgendwelche Benefits in der Ausbildung?
Wir bieten allerhand Highlights in der Ausbildung. Es beginnt gleich in der ersten Woche der Ausbildung: In einer ganzen Woche bieten wir den Azubis die Möglichkeit, sowohl das Unternehmen und das Betriebsgelände sowie sich gegenseitig kennenzulernen. Im zweiten Ausbildungsjahr findet ein Azubiausflug statt, bei dem wir gemeinsam zu anderen Standorten von Endress+Hauser fahren, diese besichtigen und auch ein spannendes Freizeitprogramm organisieren. Die Azubis können außerdem immer wieder an Azubiprojekten und Wettbewerben teilnehmen, ebenso gehört ein Grillfest im Sommer mit zu unserer Ausbildung. Zudem übernehmen wir auch größtenteils die Fahrtkosten unserer Azubis.
Gibt es die Möglichkeit, ein Praktikum im Rahmen der Ausbildung im Ausland zu absolvieren?
Einige Azubis erhalten die Möglichkeit, während ihrer Ausbildung ein Praktikum an einem ausländischen Standort zu absolvieren. Beispielsweise kooperieren wir mit dem Projekt Euregio-Zertifikat. Dabei besteht die Möglichkeit, ein Praktikum bei Endress+Hauser in der Schweiz oder in Frankreich zu absolvieren und dafür auch noch ein Zertifikat zu erhalten. Manchmal ergibt sich sogar die Möglichkeit, dass unsere Azubis ein Praktikum an einem Standort in Großbritannien oder woanders auf der Welt machen können.
Wie groß sind die Chancen nach fertiger Ausbildung bei Ihnen übernommen zu werden?
Nahezu alle Azubis werden bei uns übernommen. Voraussetzungen sind allerdings gute Leistungen in der Schule und im Unternehmen.
Was für Weiterbildungsmöglichkeiten gibt es für Auszubildende in Ihrem Unternehmen?
Wir haben einen internen Bildungskatalog, der für jeden zahlreiche Möglichkeiten zur Weiterbildung bietet. Außerdem haben wir ein Ex-Azubi-Förderprogramm: das bedeutet, dass wir Sie bei entsprechenden Leistungen bei der Erlangung einer Fachhochschulreife oder bei einem Studium, das zu uns als Unternehmen passt, unterstützen. Eine weitere Möglichkeit ist die nebenberufliche Weiterbildung, die wir ebenfalls oft fördern.
Was ist Studium plus? (Ausbildung und Studium mit Praxissemester im Ausland)
Endress+Hauser bietet Ihnen die einzigartige Möglichkeit, Studium und Ausbildung miteinander zu kombinieren. In einem Zeitraum von nur viereinhalb Jahren absolvieren Sie ein vollwertiges Hochschulstudium und erwerben parallel einen anerkannten Facharbeiterabschluss. Im Praxissemester besteht die Chance, einen ausländischen Standort während eines mehrmonatigen Praktikums kennen zu lernen. Während Ihrer kompletten „Studienlehre“ werden Sie von Endress+Hauser mit einem monatlichen Stipendium unterstützt. Absolventen des Studium plus arbeiten überwiegend an verschiedenen Aufgaben in der Forschung und Entwicklung oder werden im Produktmanagement eingesetzt.

Es gibt eine Frage, die nicht beantwortet wurde? Jetzt Frage stellen