Wusstest du schon, dass...

Die Ausbildung zur Pflegefachfrau/mann überdurchschnittlich bezahlt wird und dass die Malteser auch Altenhilfeeinrichtungen betreiben?

Ausbildung bei Malteser Wohnen und Pflegen gemeinnützige GmbH

Ausbildung bei der Malteser Wohnen & Pflegen gGmbH

„Malteser? Das ist doch der Rettungsdienst!“ Diesen Gedanken haben die meisten Menschen. Aber: Hinter den Maltesern steckt noch viel mehr – nicht zuletzt eine ganze Reihe von verschiedenen Ausbildungsplätzen. So bietet die Malteser Wohnen & Pflegen gGmbH Lehrstellen für Altenpfleger, Gesundheits- und Krankenpfleger, für Kaufmänner und Kauffrauen im Gesundheitswesen, für Altenpfleger, für medizinische Fachangestellte, für zahnmedizinische Fachangestellte, für Logopäden und für Gebäudetechniker an.

Bleibt die Frage, wer oder was die Malteser Wohnen & Pflegen gGmbH eigentlich ist.Sie ist ein modernes Dienstleistungsunternehmen in der Gesundheitsbranche und Träger von 35 bundesweiten Wohn- und Pflegeinrichtungen, in denen über 3.000 Bewohner und Gäste in der stationären Pflege, Kurzzeitpflege, Tagespflege und in einer ambulanten Wohngemeinschaft versorgt werden. Die Schwerpunktpflegebereiche umfassen Wachkoma- und Beatmungspflege, Junge Pflege, Schlaganfallpflege, Parkinsonpflege und die Pflege demenziell stark veränderter Menschen. In mehr als 500 Appartements für Wohnen mit Service leben Senioren, die noch recht selbstständig sind und die Serviceleistungen der Einrichtungen bei Bedarf in Anspruch nehmen. Zusammen mit vier ambulanten Diensten, einem Hospizzentrum und einem Ambulanten Palliativdienst beschäftigt sie über 2.600 Mitarbeitende.

Die Malteser Wohnen & Pflegen gGmbH erhebt dabei den Anspruch an sich selbst, das Leben von kranken und pflegebedürftigen Menschen lebenswert zu gestalten. Dementsprechend erfahren die Bewohner und Gäste nicht nur die bestmögliche medizinische Versorgung und Betreuung, sondern auch auf ihr seelisches Wohlbefinden, einen respektvollen Umgang und eine wohnortnahe Betreuung und Begleitung wird mit großer Umsicht geachtet.

Um dies leisten zu können, bedarf es qualifizierter und motivierter Mitarbeiter. Und um diese zu finden und an sich zu binden, ist die Malteser Wohnen & Pflegen gGmbH stets bestrebt, für gute Arbeitsbedingungen und ein gutes Arbeitsklima zu sorgen. In Bezug auf die Auszubildenden heißt das, dass sie eine gut strukturierte Ausbildung mit der bestmöglichen Vermittlung von Fachwissen, ebenso wie eine überdurchschnittliche Ausbildungsvergütung erhalten, Unterstützung während der gesamten Ausbildung – insbesondere bei den Prüfungsvorbereitungen, ein sicheres Arbeitsverhältnis mit frühzeitigen Gesprächen über die Übernahme nach der Ausbildung und nicht zuletzt besten Weiter- und Fortbildungsmöglichkeiten und sehr guten Karrierechancen.

Mitbringen müssen die Azubis Freude am Umgang mit Menschen, Einfühlungsvermögen und Interesse an medizinischen und pflegerischen Themen. Wer darüber verfügt, aber trotzdem erst herausfinden möchte, ob ein Beruf im Wohn- und Pflegeheim oder Hospiz in Frage kommt, kann auch ein Freiwilliges Soziales Jahr oder den Bundesfreiwilligendienst bei der Malteser Wohnen & Pflegen gGmbH absolvieren. Neugierig geworden? Dann komm vorbei, schau Dich um, lern uns kennen und bewirb Dich.

Auszeichnungen

Äkzert

Endocert

Lebensqualität im Alter

Qualitätssiegel Geriatrie

Zertifiziertes QM-System