FAQ
Welche Ausbildungen/Dualen Studiengänge bieten Sie an?

-Verfahrenstechnologe / Verfahrenstechnologin für Mühlen- und Getreidewirtschaft (Müller/in)

-Bäcker/-in

Wie sieht der Bewerbungsprozess für eine Ausbildungsstelle bei Ihnen aus?

1. Bewerbung per Mail zusenden

2. Bewerbungsgespräch

3. Probearbeit

Bis wann muss man sich für einen Ausbildungsplatz bewerben?

Bis Ende Mai sollte die Bewerbung bei uns eingegangen sein.

Wie viele Ausbildungsstellen werden jährlich bei Ihnen ausgeschrieben?

Wir schreiben jährlich mindestens zwei Ausbildungsstellen aus.

Brauche ich einen bestimmten Schulabschluss, um eine Ausbildung bei Ihnen zu machen?

Ein Schulabschluss wird bei uns vorausgesetzt. Ob es ein Hauptschulabschluss, ein Realschulabschluss oder die Hochschulreife ist, spielt jedoch keine Rolle.

Wie sieht die Betreuung während einer Ausbildung in Ihrem Betrieb aus?

Wir haben mehrere Meister im Betrieb, die sich während der Ausbildungszeit umfassend um die Auzubildenden kümmern.

Gibt es regelmäßig Feedbackgespräche während der Ausbildung?

Ja, mindestens jährlich, ggf. in geringeren Abständen.

Unterstützen Sie Ihre Azubis mit irgendwelchen Sonderleistungen wie z.B. einem Zuschuss zum Busticket?

Grundsätzlich unterstützen wir unsere Auszubildenden mit Sonderleistungen, wie genau wird im Einzelfall entschieden.

Gibt es die Möglichkeit einen Teil der Ausbildung im Ausland zu absolvieren?

Für das Modell der Verbundausbildung sind wir grundsätzlich offen.

Wie groß sind die Chancen nach fertiger Ausbildung bei Ihnen übernommen zu werden?

Bei entsprechender Leistung während der Ausbildung und guter Zusammenarbeit im Team liegen die Übernahmechancen über 90%.

Was für Weiterbildungsmöglichkeiten gibt es für Auszubildende in Ihrem Unternehmen?

Es gibt die Möglichkeiten, sich in einzelnen Fachbereichen des Berufs weiterzubilden, weitere Qualifikationen, wie z.B. Meister zu erwerben oder sich in anderen Abteilungen des Unternehmens fortzubilden.

Wie sieht ein typischer Karriereweg aus?

Wir sind ein mittelständisches Familienunternehmen, in dem wir individuell und flexibel auf unsere Mitarbeitenden eingehen können. Einen typischen Karriereweg gibt es dementsprechend bei uns nicht.

Es gibt eine Frage, die nicht beantwortet wurde? Jetzt Frage stellen