Wusstest du schon, dass...

Begonnen hat alles 1899. Das Unternehmen wurde von Ewald Witte an der Höferstraße gegründet. Zunächst spezialisierte sich das Unternehmen auf die Herstellung von Kofferschlössern. Noch vor dem 2. Weltkrieg begann die Produktion von Autobeschlägen. Der spätere VW-Käfer war das erste Auto, welches mit einem WITTE-Türgriff durch die Welt fuhr. Neben den Standorten in Europa zeigt WITTE globale Präsenz in den USA, Mexiko, Brasilien, China, Indien, Japan und Korea als Teil der VAST Allianz.

Ausbildung bei WITTE Automotive

Resume image hoeferstra e neu
  • Name: WITTE Automotive
  • Anschrift: Höferstr. 3-15, 42551 Velbert
  • Webseite: http://www.witte-automotive.de
  • Geburtstag: 1899
  • Mitarbeiter: 4.100
  • Umsatz: 530 Mio
  • Branche: Automobil

In allen bekannten Automarken befinden sich heute WITTE-Produkte, wie Schlösser, Scharniere, Schließgarnituren und Griffsysteme. Diese finden Einsatz in Klappen, Türen und Sitzen.

Seit 1899 zeichnet sich WITTE Automotive durch kreative und innovative Lösungen im Bereich der Schließ- und Verriegelungstechnik aus. Mit technologischem Know-how begeistern wir unsere automobilen Kunden in aller Welt.
Gegenwärtig erzielen wir mit rund 4.100 Mitarbeitern an unseren Standorten in Deutschland, Tschechien und Bulgarien einen Umsatz von 530 Mio. EUR.

Ein guter Start in Ihre Ausbildung!

Qualifizierte und engagierte Mitarbeiter tragen maßgeblich zum Erfolg eines Unternehmens bei.
Die Ausbildung von Fachkräften steht derzeit mehr denn je im Fokus der WITTE Gruppe. Gut ausgebildete Fachkräfte, die im Unternehmen gelernt haben, bilden eine gute Basis für zukünftige Mitarbeiter, die sich für das Unternehmen einsetzen.
Starten Sie Ihre Ausbildung mit uns.


Was wir Ihnen bieten

Eine abwechslungsreiche Ausbildung in einem zukunftsorientierten und international agierenden Unternehmen der Automobilzuliefererbranche. Sie lernen in einem dynamischen Team von Auszubildenden und haben stets einen festen Ausbilder als Ansprechpartner vor Ort. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit auch mal über den Tellerrand zu schauen, indem Sie angrenzende Unternehmensbereiche kennenlernen.

Was erwarten wir von Ihnen?


  • Flexibilität

  • Teamfähigkeit

  • Kontaktfreudigkeit

  • Zuverlässigkeit

  • Hohe Lernbereitschaft

  • Interesse in einem industriellen Unternehmen zu arbeiten

  • Interesse an der Automobilindustrie