Duales Studium Automatisierungstechnik

Sugar image big duales studium automatisierungstechnik
Empf. Schulabschluss:
(Fach-)Abitur
Ausbildungsdauer:
4,5 Jahre
Arbeitszeit:
werktags
Du interessierst dich für diesen Beruf?

Verdienst:

1. Jahr: 700 €
2. Jahr: 750 €
3. Jahr: 825 €
4. Jahr: 900 €

Duales Studium Automatisierungstechnik

Nie wieder den Haushalt machen müssen, weil das der Haushaltsroboter erledigt? Die Wohnung im Winter schon mit der Heizung vorwärmen, auch wenn man noch gar nicht zuhause ist? Oder sich mit dem Auto zum nächsten Supermarkt chauffieren lassen? Klingt zu schön, um wahr zu sein –  ist aber zu großen Teilen bereits Realität. Die Automatisierung von Produkten ist längst keine Zukunftsmusik mehr, sondern bereits in unserem Alltag angekommen. Hinter all diesen automatisierten Produkten steckt der Automatisierungstechniker, der die benötigten Informationen und Daten verarbeitet und die Steuerungselemente baut.

Worum geht es im dualen Studium Automatisierungstechnik?

Im dualen Studium Automatisierungstechnik befasst du dich mit dem Bau und dem Programmieren von Maschinen und Anlagen. Ziel ist es, dass sie selbstständig ohne menschliche Bedienung funktionieren. Du beschäftigst dich im Studium mit grundlegenden Fragen aus dem Bereich der Automatisierung. Geklärt wird unter anderem, wie und bis zu welchem Grad sich Maschinen und Anlagen automatisieren lassen. Auch die Auswirkungen auf die Arbeitsabläufe und der Effizienz werden zum Gegenstand des Studiums gemacht.

Was kann ich nach dem dualen Studium Automatisierungstechnik machen?

Nach dem dualen Studium Automatisierungstechnik bist du in der Lage, automatisierte Anlagen und Maschinen zu bauen und zu programmieren. Als Automatisierungstechniker kannst du in unterschiedlichen Bereichen eingesetzt werden, wie zum Beispiel im Projektmanagement, in der Betreuung von Automatisierungsprozessen, in der Optimierung von Prozessen oder in der Produktion und Fertigung von Robotern.

Welchen Abschluss erwerbe ich mit dem dualen Studium Automatisierungstechnik?

Das duale Studium Automatisierungstechnik schließt du mit dem Bachelor of Engineering ab.

Was muss ich für das duale Studium Automatisierungstechnik für ein Typ sein?

Techniker

Im dualen Studium Automatisierungstechnik ist der Name ist Programm. Technische Inhalte bilden den Schwerpunkt des dualen Studiums, weswegen du eine Neigung zu technischen Geräten und Anlagen haben solltest.

Handwerker

Du programmierst nicht nur automatisierte Anlagen, sondern baust sie auch. Es ist daher von Vorteil, wenn du ein handwerkliches Geschick besitzt und gut mit Werkzeugen umgehen kannst.

Wissenschaftler

Du solltest überdurchschnittlich in Naturwissenschaften und Mathematik sein. Dieses Wissen hilft dir dabei, die Prozesse der Automatisierung zu verstehen.

Warum sollte ich mich für das duale Studium Automatisierungstechnik entscheiden?

Mit dem dualen Studium Automatisierungstechnik hast du dich für einen sehr zukunftsträchtigen Job entschieden. Der Automatisierungsgrad nimmt immer weiter zu – und somit auch der Bedarf an Fachkräften im Bereich der Automatisierungstechnik. Darüber hinaus erwartet dich nach dem dualen Studium ein attraktives Gehalt.

Wie läuft das duale Studium Automatisierungstechnik ab?

Das duale Studium Automatisierungstechnik hat eine Gesamtdauer von 4,5 Jahren. Das erste Jahr verbringen dual Studierende ausschließlich im Betrieb. Ab dem zweiten Jahr beginnt dann das Studium zum Bachelor of Engineering, das sieben Semester beinhaltet. Von dort an besuchen die dualen Studenten Hochschule und Ausbildungsbetrieb parallel. An der Hochschule beschäftigen sie sich mit Themen wie Sensorik und Messwertaufbereitung, während sie im Unternehmen unter anderem für Inbetriebnahmen sorgen.

Geräte, die dir im Arbeitsalltag begegnen

- Sensoren

- Schalter

- Zangen

- Leitern

- Schraubendreher

- Schaltpläne

Was mache ich in den Theoriephasen?

In deinem Studiengang erlernst du die Methoden der Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnik. Dabei werden die Prozessdaten und die Prozesssteuerung computerunterstützt verarbeitet. Zu den Studienschwerpunkten im dualen Studium Automatisierungstechnik gehören neben Sensorik und Messwertaufbereitung auch die Grundlagen der Echtzeitdatenverarbeitung, der Automatisierungssysteme, der Leistungselektronik sowie der elektrischen Antriebssysteme.

Du machst dich während deines Studiums mit dem Programmieren, mit Datenstrukturen und mit Algorithmen vertraut. Zudem bekommst du eine Einführung in die Rechnerarchitektur, in die Grundlagen digitaler Systeme sowie in die Elektrotechnik. Auch Schaltungstechnik, digitale Kommunikationstechnik sowie objektorientierte Softwareentwicklung stehen auf dem Stundenplan.

Ein wichtiger Faktor für die Arbeit als Automatisierungstechniker ist die speicherprogrammierbare Steuerung – kurz SPS. SPS-Steuerungen bezeichnen ein auf digitaler Basis programmiertes Gerät, das zur Steuerung einer Anlage eingesetzt wird.

Wusstest du schon, …

… dass die jährliche Zuwachsrate in der Automatisierungsbranche zwischen sechs und zehn Prozent liegt? Damit ist die Automatisierung die stärkste Branche innerhalb der deutschen Elektrotechnik.

Kann ich mich im dualen Studium auch spezialisieren?

Im dualen Studium Automatisierungstechnik ist keine Spezialisierung möglich.

Was mache ich in den Praxisphasen?

In den Praxisphasen bist du im Betrieb tätig und wendest dort dein theoretisch erlerntes Wissen praktisch an. Du baust beispielsweise unter Anleitung deines Ausbilders Schaltgeräte ein und verdrahtest diese. Des Weiteren montierst du die Sensorik für den Maschinenbau. Wesentlicher Bestandteil dieser Arbeit ist die richtige Signal- und Datenübertragung, für die du ebenfalls zuständig bist. Im Team nimmst du Maschinen und Anlagen in Betrieb und sorgst für einen reibungslosen Ablauf der Maschinen. Haben Kunden Fragen und Wünsche, berätst du diese fachkompetent.

Dieses Profil wurde von Trinh geschrieben
Du möchtest Trinh etwas zu diesem Beruf fragen? Dann melde dich jetzt an und nimm hier direkt Kontakt auf. Wir freuen uns auf deine Nachricht!
Bewirb dich vor allen anderen für diesen Beruf mit unserem Jobletter
  • Passende Jobs direkt in deiner Nähe
  • Sofort Bescheid wissen, sobald es neue Stellen gibt
  • Alles komplett kostenlos